notebooksbilliger.de
Seite 19 von 50 ErsteErste ... 9111213141516171819202122232425262729 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 496
Like Tree20Likes

Android 2.2/2.3 Auf Nexoc Pad 7

Dies ist eine Diskussion über 'Android 2.2/2.3 Auf Nexoc Pad 7' in dem Android Software Forum, Teil der TABLET-PC SOFTWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Moin David, erst einmal mein Dank für Dein Engagement und für die Darstellung der Situation. Ich hatte Dir ja schon ...

  1. #181
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    120

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Moin David,

    erst einmal mein Dank für Dein Engagement und für die Darstellung der Situation. Ich hatte Dir ja schon per PM mitgeteilt, dass ich gern als Betatester und auch für Supportanfragen zur Verfügung stehe.

    David: .... die linke obere ecke im Touch liegt an der konstellation des treibers. Ich aktivie den Touch lediglich durch einen kleinen Befehl. Eine cali schlägt fehl, da die programme zu cali auf ein Verzeichnis zugreifen wollen, welches auf unseren Pads so nicht existiert.

    A: Schau doch mal nach ob man hier von der Gingerbread Version "lernen" kann, denn da funktioniert es

    David: der Video Player macht zicken, weil aufgrund der neuen libs > 1.6 die Einsprungsmarken anders definiert sind...

    A: Wir haben hier ja schon einmal über die merkwürdige Geschichte mit dem DA-Wandler "getalkt". Vielleicht besteht hier ein Zusammenhang? Könnte es sein, dass Egoman hier einen eigenen und sehr speziellen Weg gegangen ist und die Einsprungmarken "verbogen" hat ???

    Vielleicht können Dir meine Tipps helfen, musste mich als Student früher zwar auch mit Fortran herumplagen, hab aber von Android Null Ahnung. Heute spiele ich dafür mit Autohotkey oder Autoit herum Darum nimms mir nicht Übel, wenn ich Blödsinn geschrieben habe.

    Gruß Albus

  2. #182
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2011
    Alter
    44
    Beiträge
    63

    Standard

    Hier sind zum glück nur sehr wenige dumme Beiträge
    Und was eure Anregungen angeht - so weiß ich zumindest das jemand das alles liest, was ich hier so schreibe

    Für Tips und Anregungen bin ich immer dankbar


    Gruß

    David

  3. #183
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2011
    Alter
    41
    Beiträge
    137

    Standard

    Komisch bekomme gar keine Mails mehr bei neuen Beiträgen, musste erst mal alles durchforsten was ich alles verpasst habe.
    Geändert von Nexoc 7 (16.05.2011 um 18:19 Uhr)

  4. #184
    Alexius
    Gast

    Standard

    Ich habe mich in den letzten Tagen mal etwas in das System reingetastet, ich komme nur nicht zu mehr als täglich eine halbe Stunde ins einlesen und rumprobieren zu investieren. Sehr wagemutig gehe ich auch nicht vor, schließlich hält das Pad bei mir als PDF-Reader für Scripte und Sitzungs-Assi täglich hin.

    Ich habe dazu aktuell das Original-Image drauf, um beispielsweise die Treiber für den Touchscreen, etc. aufzuspüren. Jedenfalls bilde ich mir ein, das könnte was bringen.

    Dein Angebot zum Mithelfen nehme ich gerne an. Ich muss halt nur abends die Möglichkeit haben, schnell wieder was funktionierendes zu flashen, damit ich am nächsten Tag nicht wieder mit dem Laptop durch die Gegend renne, das Pad sollte mir nämlich eine leichte Tasche verschaffen.

    Was ich bis jetzt gefunden habe und für Dich von Interesse sein könnte:
    - unter sys/devices/platform/ findet sich allerhand, unter anderem Dinge für den Touchscreen. Wenn ich den Sinn von /sys beim einlesen verstanden habe, so ist das wie auch /proc eine Art Schnittstelle für alles, was im Kernel läuft.

    - unter sys/scu/init24m finden sich Takteinstellungen Da werden für den Rockchip realistische Sachen in den jeweiligen Unterordnern (z. B. armclk u. dspclk) angezeigt, aber eher in KHz als in MHz (560000 in armclk -> 560.000 KHz ???). So interpretiert käme der ARM auf die Modi 560MHz / 300 MHz, der DSP auf 520 MHz / 300MHz / 24MHz , sowie weitere Taktraten für den AH-Bus (140MHz) und AP-Bus (70MHz / plus Taktraten für SD-Karten).

    Ob hier was gehen würde? Ich teste gerne

    - Es besteht die Möglichkeit, dass evtl. unnützer Müll im Kernel ist. Egoman wird das Image nur einmal aufgesetzt haben und das für den "vollwertigen" 2808. Es finden sich z. B. bei den Modulen Einträge für den RK1000, der bekanntlich bei den Prozessoren unserer Pads nicht vorhanden ist. Außerdem findet sich bei den Taktraten der Eintrag codecclk, der auch nur bei vollwertigen RK2808 (haben noch einen extra Audio-Codec an Board) greifen könnte.

    Wenn man den "Müll" rausschmeißen kann sollte der Kernel doch insgesamt etwas schneller werden oder irre ich mich da?

    Ich würde mir sehr gerne beide Kernel ansehen und vergleichen, was die 1.5 original vom bspw. 2.1 unterscheidet. Da wären mir zum testen das Vorgehen und physische Zurücksetzen lieb


    Vorweg habe ich trotzdem eine Frage: Können wir überhaupt einen komplett neukompilierten Kernel einfach so in ein Image einfügen?

    Zum cramfs: Ist das bei einem zusammengefrickelten Image MUSS oder KANN? Ich habe mit dem Super Manager alle Verzeichnisse auf 777 gesetzt und die kann ich jetzt auch unrooted gemütlich im ES Dateimanager anschauen, einzig in /system/ (was David vermutlich meint) werde ich immer read only.

    Wie ihr seht - je mehr ich einlese, desto mehr Fragen stellen sich mir.

    Zitat Zitat von Buldog Beitrag anzeigen
    So Leutz enlich mal eine Antwort von mir...


    was den Hostmodus angeht gucke ich nach, ob ich den von anfang an aktivieren kann.

    die linke obere ecke im Touch liegt an der konstellation des treibers. Ich aktivie den Touch lediglich durch einen kleinen Befehl. Eine cali schlägt fehl, da die programme zu cali auf ein Verzeichnis zugreifen wollen, welches auf unseren Pads so nicht existiert.

    der Video Player macht zicken, weil aufgrund der neuen libs > 1.6 die Einsprungsmarken anders definiert sind...

    bzg. Hilfe beim Support:
    Da ja inzwischen einige von euch auch schon ein wenig wissen wie man flasht, währe es nett, wenn diejenigen den neulingen helfen können.
    z.t. scheint das ja schon erfolgreich zu funktionieren.

    diejenigen von euch, welche gerne als betatester fungieren möchten, erhalten jeweils einen link mit der neuen testversion - das erspart den neulingen einige negative Erfahrungen.

    wer von euch mit entwickeln möchte, der erhält von mir innerhalb der nächsten Tage einen link zu einer pdf mit den Vorgehensweisen sowie eine Anleitung zur "hardcore Variante".

    Gruß

    David
    Geändert von Alexius (16.05.2011 um 23:35 Uhr)

  5. #185
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    120

    Standard

    Hi,
    hab hier mal ne interessante Seite gefunden. Hab den Flashplayer zwar ohne Fehler und ohne market installieren können....aber funktioniert hat er bei mir nicht. Vielleicht klappts ja bei euch

    Tablet PC - Dual SIM Handys - Mini Handys - TV Handys - CECT-SHOP.com


    Gruß Albus

  6. #186
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2011
    Alter
    37
    Beiträge
    21

    Standard

    so ruhig hier @Buldog ? Hast was neues gebastelt?

  7. #187
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2011
    Alter
    37
    Beiträge
    21

    Standard

    Hab mir auch mal die Arbeit gemacht nen Image zu zerlegen - VMware installiert um die einzelnen Images mit Cramspaket zu entpacken...ganz schön aufwendig die sache...
    Hab auch mal andere Images ausprobiert (mal den Bootloader getauscht usw,) irgendwann war es dann soweit das RKTool nur noch meine SD Karte im Pad erkannte und bei switch war es dann aus die Maus :-( aber die erfreuliche Nachricht es gibt noch nen Unbricktrick falls des RKTool euer zerflashtes Pad nicht mehr erkennt;-)
    es gibt noch nen "RK28MaskRom" den man per RKtools - Restore und einen kleinen Trick erreichen kann wie beim Apad - Probiert und funzt - somit auch mein Pad wieder i.O. und weiter kanns gehen mit Customfirmwares;-)

  8. #188
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2011
    Alter
    37
    Beiträge
    21

    Standard

    @buldog
    bei dem Archos Image hast da den Kernel verändert oda ist das der Orginale von Archos? Mich wundert nur das der Kernel der Archos Customs Firmware der version1 (RK2808) nicht auf Nexoc funzen....

  9. #189
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    120

    Standard

    Hi hab mal ne Frage,
    was passiert eigentlich wenn mir in einem Image die Bootloaderversion 4.12 angezeigt wird. Kann das funktionieren oder wird das ein "Superhardreset" ?
    Ich bin mal auf der Archos Seite spazieren gegangen und hab da so ´ne Version mit Eclair auf dem Homepad 7 gefunden ????

    Gruß Albus

    PS: Warte aber erst eure Antwort ab

  10. #190
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2011
    Alter
    37
    Beiträge
    21

    Standard

    www.cyberport.de
    Hallo Albus,
    nach meinen Erfahrungen kannst Du zwar flashen jedoch wird dein Pad dann nicht mehr starten ;-)
    Selbst wenn man den Bootloader auf 4.09 anpasst (wäre das kleinste Problem) würde der Archos Kernel das system bei hochfahren auch zu nen schwarzen Bildschirm führen ;-)

    Dabei muß man wissen das es zwei verschiedene Versionen des Archos Home Pads gibt - die Version 1 mit RK2808 (wir haben RK2808a) und die Version 2 mit dem RK2818 Chip... Version2 also völlig unkompatible...

    Aber ich hab mal was gebastelt eine 2.2 Version...jedoch Flash im Browser funzt net aber Video mit Hilfe des MOBO Player... Market funzt auch (wie gehabt Framework leeren) RomManager funzt somit auch rootet....
    Iss noch nen Bissel langsam ...vielleicht schaut sich das mal der Buldog etwas näher an :-)
    SD Card läßt sich am PC auch Mounten....

    Ich bin gespannt auf eure Meinungen...

    Wie immer auf eigene Gefahr...
    Hotfile.com: One click file hosting: 7HTv1_2.2.img

LinkBacks (?)

  1. 27.06.2015, 16:37
  2. 20.03.2015, 13:09
  3. 17.02.2015, 12:57
  4. 07.10.2014, 23:22
  5. 15.11.2013, 15:49
  6. 29.10.2013, 00:04
  7. 27.10.2013, 00:32
  8. 16.10.2013, 21:58
  9. 28.08.2013, 02:45
  10. 11.05.2013, 13:24
  11. 22.11.2012, 20:43
  12. 01.11.2012, 22:21
  13. 01.11.2012, 12:12
  14. 25.08.2012, 02:47
  15. 19.08.2012, 20:32
  16. 10.08.2012, 20:50
  17. 19.07.2012, 21:10
  18. 21.06.2012, 19:59
  19. 26.05.2012, 01:08
  20. 09.05.2012, 02:05
  21. 02.05.2012, 23:33
  22. 30.04.2012, 16:01
  23. 05.04.2012, 11:04
  24. 29.03.2012, 23:49
  25. 13.03.2012, 13:39
  26. 07.01.2012, 14:32
  27. 01.01.2012, 17:21
  28. 20.12.2011, 17:20
  29. 12.12.2011, 16:53
  30. 20.10.2011, 14:43
  31. 16.10.2011, 18:23
  32. 08.10.2011, 13:10
  33. 21.08.2011, 13:11
  34. 15.08.2011, 12:28
  35. 12.08.2011, 19:01
  36. 03.08.2011, 17:38
  37. 06.06.2011, 23:35
  38. 23.05.2011, 09:00
  39. 16.05.2011, 00:07
  40. 02.05.2011, 06:22

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Nexoc Pad 7
    Von Phantom im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 678
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 09:39
  2. Problem Nexoc 2 pad
    Von xxlovegirlxx im Forum Android Software
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 02:57
  3. Frage Nexoc Pad 7 auf Android 2.2 updaten
    Von Gast im Forum Android Software
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 17:23
  4. Artikel: Nexoc Pad 7 Android Mobile Internet Pad
    Von Obi Wan im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 19:10
  5. Artikel: Nexoc Pad 7 Android Mobile Internet Pad
    Von Obi Wan im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 11:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!