notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Back to the mac event kommenden dienstag!

Dies ist eine Diskussion über 'Back to the mac event kommenden dienstag!' in dem Apple iOS Software Forum, Teil der TABLET-PC SOFTWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Apples Ankündigung, in der nächsten Woche ein Special Event mit direktem Mac-Bezug zu veranstalten, sorgt in Kommentaren für Jubel. Vor ...

  1. #1
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard Back to the mac event kommenden dienstag!

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Apples Ankündigung, in der nächsten Woche ein Special Event mit direktem Mac-Bezug zu veranstalten, sorgt in Kommentaren für Jubel. Vor allem jene freuen sich, die in den letzten Monaten immer wieder kritisierten, Apple vernachlässige das Mac-Geschäft zu Gunsten der iOS-Plattform. Die Ankündigung des Events erfolgte vollkommen überraschend, es gab im Vorfeld keine Berichte dazu. Dennoch kursieren einige Gerüchte über neue Produkte, die am kommenden Mittwoch erscheinen könnten.

    MacBook Air 11,6"
    Bereits im Juli kamen Gerüchte auf, dass Apple noch in diesem Jahr ein MacBook Air mit 11,6"-Display auf den Markt bringt. Momentan setzt Apple noch auf 13,3", die Abmessungen sollen aber schrumpfen. Digitimes berichtete damals, das nächste MacBook Air erhalte einen Intel-Chip für ultramobile Geräte, basierend auf der Core-i-Architektur,außerdem soll das Gehäuse aus Kohlefaser/Carbon gefertigt sein. Vor kurzem hieß es dann, der Produktsauftrag sei bereits vergeben worden, Apple lasse für dieses Jahr noch 400.000 bis 500.000 Geräte fertigen.

    Mac OS X 10.7 Lion
    Snow Leopard wurde erstmals zur WWDC 2008 erwähnt, Ende August 2009 erschien dann die finale Version. Die Gestaltung der Einladungskarte birgt Hinweise darauf, wie das nächste große Update von OS X heißen könnte: Lion. Gerüchte über neue Funktionen waren bis jetzt dünn gesäht. Seit Anfang das Jahres in Serverstatistiken vermehrt Zugriffe durch Macs mit 10.7 aus dem Raum Cupertino auf. Bis auf die ohnehin als sicher geltende Tatsache, dass Apple nach 10.6 auch 10.7 veröffentlicht, waren keine weiteren Informationen in Erfahrung zu bringen. Eine Stellenausschreibung sprach davon, Apple arbeite an "revolutionären und komplett neuartigen Funktionen" für OS X. Ob damit 10.7 gemeint ist, lässt sich schwer abschätzen.

    iLife/iWork '11
    Mehrfach tauchten bei Amazon bereits Bücher über iLife und iWork '11 auf, eine baldige Veröffentlichung gilt als ziemlich sicher. Es ist durchaus denkbar, dass Apple die Veranstaltung dazu nutzt, neue Funktionen der beiden Suites zu präsentieren. Die letzte große Aktualisierung erfolgte im Januar 2009. Angeblich verzichtet iLife in Zukunft auf iDVD, verfügt über eine komplett neue Version von iWeb und liegt als 64-Bit-Software vor.

    Ganz neuer Mac?
    Einer der häufig in den Foren geäußerten Wünsche ist, Apple möge doch bitte eine Art "iMac ohne Bildschirm" anbieten. Dieser solle unterhalb des Mac Pro angesiedelt sein, sich dennoch erweitern lassen. Diese Hoffnung wird aber wohl auch weiterhin Wunschtraum bleiben. Es ist eher unwahrscheinlich, die Entwicklung derart geheimgehalten zu haben, das nicht das geringste Gerüchte nach außen drang. Für einen neuen Mac spricht ein Patentantrag vom April; Apple beschrieb darin einen kleinen Mac mit USB 3.

    Wechsel des Prozessorherstellers?
    Ein sehr vages, dennoch nicht komplett aus der Luft gegriffenes Gerücht. AppleInsider hatte im April berichtet, aus recht sicheren Quellen zu wissen, dass Apple und AMD über den Einsatz von AMD-Prozessoren im Mac verhandeln. Besonders interessiert sei Apple an den integrierten Grafikchips der neuen AMD-Prozessoren. Ebenfalls schon mehrfach zu hören war, dass Apple mit Intels Politik nicht mehr wirklich zufrieden und von der Leistung der Intel-Grafikchips enttäuscht ist. Im Gegensatz zum Übergang von PowerPC auf Intel wäre ein Umstieg auf AMD-Prozessoren mit weniger großem Aufwand zu erreichen. In der letzten Zeit verstummten die Gerüchte über einen Umstieg auf AMD hingegen.


    quellen sind engadget und mactechnews

    im logo versteckt sich ein löwe es darf also als relativ sicher angenommen werden das das neue OS X angekündigt wird!
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  2. #2
    Ratman
    Gast

    Reden

    auf ein neues - händereib und *freu*

    Mac mit USB 3
    wär i jetzt fieß, würd i sagen: i habs doch gsagt ...

    basierend auf der Core-i-Architektur
    wär i jetzt fieß, würd i sagen: i habs doch gsagt ...

    das Gehäuse aus Kohlefaser/Carbon gefertigt
    wär i jetzt fieß, würd i sagen: i habs doch gsagt ...


    frage: was is iWeb? - n eigenes internet für macis?

    naja, mir is es auch

  3. #3
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard

    mit der i core technologie würde ich vorsichtig sein denn die intel graka sind grotte deswegen setzt apple noch auf core2duo und nvidia..kommt mehr bei raus...aber ratman weiss es ja besser;-)...kennst dich ja so gut aus...

    iweb ist ein orogramm mit dem man in ca. 40min komplette webseiten mit texten blogs archiven etc etc erstellen und hochladen kann:-)...gibts aber schon lange..

    kohlefaser...wusstest du? wo apple doch auf einheitliches aluminium setzt? sehr interessant...
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  4. #4
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Danke für die Infos .. deine MAC Quellen sind besser als unsere

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  5. #5
    Tablet User Avatar von Locke69
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    115

    Standard

    ein amd mac hoert sich witzig an.
    ueber einen solchen auftrag wuerde sich amd sicherlich freuen
    Geändert von Obi Wan (15.10.2010 um 15:08 Uhr)

  6. #6
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard

    ja^^

    aber die performence soll angeblich besser sein als bei intel! mal sehn...
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  7. #7
    Gold Club-Mitglied Avatar von EvenLonger
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Münster
    Alter
    32
    Beiträge
    56

    Standard

    Mich würde es auf jedenfall freuen, nicht nur als AMD-Fan sondern auch weil es AMD am Markt stärken würde. Und würde es AMD nicht mehr geben, dann hätte Intel garkeinen Konkurenten mehr

  8. #8
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard

    www.cyberport.de
    naja ich habe letztens in irgendeiner news(müsste ich mal suchen) das amd jetzt mit ihren neuen chips wieder stärker angreifen will... diese sollen dann konkurrenzfähig sein und intel sogar toppen..

    intel hat schon noch konkurrenz da sie ja zb im tablet und handy markt nix zu bieten haben aber ich würde es auch begrüßen wenn die einen kleinen dämpfer bekommen... es ist shcon eine frechheit das apple in den 13" macbooks auf core2duo in verbindung mit nvidia onboard grakas setzen muss um die performence zu steigern(in diesem falle ist die nvidia karte die treibe kraft) denn intel grafiklösungen kannste einfachvergessen!!!


    aberr ich bin gespannt wie sonst was! ich freu mich so auf lion... denn apple hatte bei snow leopard nur unter der haube getunt die großen neuerungen sollen dann mit lion kommen!

    am dienstag weiß man mehr!

    wen es interessiert apple sollte auch dieses event per live stream übertragen! auf apple.de oder .com

    ansonsten mactechnews.de da wird ein liveticker sein!
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!