notebooksbilliger.de

Umfrage: Einstellung/Meinung zu iTunes

Hinweis: Da dies eine öffentliche Umfrage ist, können andere Benutzer sehen, wofür du gestimmt hast.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
Like Tree10Likes

[Umfrage-Diskusion]Einstellung/Meinung zu iTunes

Dies ist eine Diskussion über '[Umfrage-Diskusion]Einstellung/Meinung zu iTunes' in dem Apple iOS Software Forum, Teil der TABLET-PC SOFTWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Ist iTunes unter M$ eigentlich so schlecht, oder warum haben viele etwas dagegen ??? ...

  1. #1
    VIP Club-Mitglied Avatar von Der_Schwabe
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard [Umfrage-Diskusion]Einstellung/Meinung zu iTunes

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Ist iTunes unter M$ eigentlich so schlecht, oder warum haben viele etwas dagegen ???
    <<< Bin nur die Vertretung für die Signatur

  2. #2
    VIP Club-Mitglied Avatar von Rocket Dog
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Südbaden / Schwarzwald
    Alter
    51
    Beiträge
    327

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Schwabe Beitrag anzeigen
    Ist iTunes unter M$ eigentlich so schlecht, oder warum haben viele etwas dagegen ???
    Ich will mal versuchen Deine Frage objektiv zu beantworten.

    Mein Sohn hat einen iPod Touch, der funktionierte erst als ich auf unserem PC iTunes installiert ein Konto eingerichtet habe und mich durch ein für meine Begriffe sehr umständliche Oberfläche (iTunes) bzw. Bedienung gekämpft habe. Dann wollte ich ihm Lieder von meiner Musiksammlung (mp3) auf den iPod kopieren, bei all meinen bisherigen MP3 Playern (Archos, noName, SONY usw.) musste ich einfach nur per „Drag and Drop“ die Files rüber kopieren, dies habe ich bei iTunes mehrfach erfolglos versucht. Erst die Hilfe eines Kollegen brachte Licht ins dunkle, so nun war die Musik drauf, ich hatte sicher 132 graue Haare mehr, doch leider wurden die mp3 Tags nicht richtig ausgelesen bzw. übertragen die Folge war ein heilloses Durcheinander was Album, Interpret, und Titel angeht ganz zu schweigen von den zugehörigen Bilder, alles musste manuell in iTunes nachgebessert bzw. sortiert werden.
    Da mein Sohnemann in der Schule IT unterricht hat und deshalb ab und an Dateien von der Schule Heim und zurück transportieren muss, wollte er den iPod (32GB) als Speicher verwenden … Doch ganz falsch, das geht nicht oder wir sind zu doof, auch mal schnell ein Lieder unter Kollegen austauschen Fehlanzeige.

    Hm jetzt habe ich ja n halben Roman geschrieben und ganz objektiv war ich wahrscheinlich auch nicht SORRY

    Gruß
    Rocket Dog
    Locke69 likes this.

  3. #3
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Schwabe Beitrag anzeigen
    Ist iTunes unter M$ eigentlich so schlecht, oder warum haben viele etwas dagegen ???
    Mein Problem mit Apple Produkten ist, dass man ohne iTunes überhaupt nich an sein mp3, Handy oder Pad kommt.
    Alles muss über den Apple Account laufen und die Apple leutz freuen sich ne Ast, wenn sie sehen, was die user so schönes mit Ihren mp3 Playern / Handies machen. Sorry, aber Windows ist schon ein blödes OS und man sagt MS nach, das sie "geheime" Daten spionieren.

    Aber Apple treibt es mit dem Nadelöhr iTunes auf die Spitze. Unter Windows kann ich die Speicherkarte als Laufwerk mappen und meinen Kram einfach und unkompliziert drauf kopieren und auch an Freunden via Bluetooth weiterleiten / senden. Dazu ist kein Account bei MS nötig.

    Ich kann mein iTunes Konto nur auf 3 Pcs installieren -> stimmt das noch ?
    Wenn ja, dann kannst Du hier mal sehen, was diese Beschänkung für ein Blödsinn ist. Musik, die ich kaufe, möchte ich mit meiner Familie austauschen und mein Hardware-Zoo ist leider größer als 3

    Als Beispiel ist das unter MS kein Problem, da können die mp3 einfach auf die Geräte / Handies & Pads kopiert werden.

    Die perverse Apple iTunes Kontrolle ist ein absolutes NO GO für alle Apple Produkte, besonders dann, wenn andere OS Hersteller es vormachen, das es auch einfacher geht

    Hm jetzt habe ich ja n halben Roman geschrieben und ganz objektiv war ich wahrscheinlich auch nicht SORRY
    Mein Text ist wahrscheinlich auch nicht objektiv gewesen und schildert nur meine Erfahrungen mit iTunes

  4. #4
    VIP Club-Mitglied Avatar von Rocket Dog
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Südbaden / Schwarzwald
    Alter
    51
    Beiträge
    327

    Standard

    Die perverse Apple iTunes Kontrolle ist ein absolutes NO GO für alle Apple Produkte, besonders dann, wenn andere OS Hersteller es vormachen, das es auch einfacher geht
    Danke Genau so ist es

  5. #5
    VIP Club-Mitglied Avatar von Der_Schwabe
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard

    aaa ok !!!
    Da ich eh alles was Musik angeht mit iTunes mache, ist mir das nie bewusst aufgefallen!!!

    Nur so als Randnotiz:
    Es sind 5 Rechner die am Aktivieren kann!
    Und was das preisgeben von Informationen angeht ... denke ich das es bei einem Android-Gerät auch nicht viel anders ist ... ob Apple oder Google ist doch Latte!???

    Danke für Eure iTuns-Aufklärung ;-)
    <<< Bin nur die Vertretung für die Signatur

  6. #6
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Schwabe Beitrag anzeigen
    aaa ok !!!
    Da ich eh alles was Musik angeht mit iTunes mache, ist mir das nie bewusst aufgefallen!!!
    genau. Soll jetzt nicht bös gemeint sein, wenn man als apple user nichts anderes gewohnt ist, oder kennt, mag einem das nicht schlimm vorkommen.
    Aber Windows User haben zum Glück ja eine große Auswahl.

    Nur so als Randnotiz:
    Es sind 5 Rechner die am Aktivieren kann!
    aha, okay danke für die Info. Hab das letzte mal vor einem Jahr mit iTunes gearbeitet. Das Programm ist nicht schlecht und gefällt mir ganz gut, aber für mich ist itunes eine Musik-Programm und kein Sync-Tool

    Und was das preisgeben von Informationen angeht ... denke ich das es bei einem Android-Gerät auch nicht viel anders ist ... ob Apple oder Google ist doch Latte!???
    100% zustimm. Da haste recht, ich dachte beim schreiben auch eher an Windows / Linux Betiebssysteme.
    Und andere Anbieter, wie MS versuchen im Windschatten von Apple die gleiche Masche einzuführen, weil sie damit gut die Usereigenschaften kontrollieren / überwachen können

  7. #7
    VIP Club-Mitglied Avatar von Der_Schwabe
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard

    Jetzt sind wir zwar (was ich befürchtet habe) von einer Tablet Findung/Beratung etwas abgewichen

    Aber das macht ja nichts, da im Internet noch genug Platz ist, und man keine Angst haben muss, das der Schreibblock gleich zu ende ist

    Das iTunes Fluch und Segen zugleich ist ... ist ja inzwischen kein Geheimnis mehr!
    Was mir allerdings an iTunes am besten gefällt ist ... das ich sogar meinem Frauchen recht schnell und einfach beibringen konnte, wie man eine Musik-CD brennt! Und das soll was heißen

    Für mich ist iTunes in erster Linie ein Verwaltung´s Programm, genau so wie es iMovie und iPhoto/Aperture ist!
    Und was das angeht habe ich bis Dato kein Verlangen eine Alternative zu suchen.
    Das ich mit diesem Verwaltung´s-Programm noch zusätzliche Dinge (CD´s brennen | I-net-Radio hören| Musik hören/bearbeiten/importieren/kaufen | Filme ansehen/kaufen/leihen | Apps kaufen/laden | usw.) machen kann, ist für mich mehr ein Bonus als ein Teufelswerk!

    Und wenn ich die (für mich) neusten Meldungen von Windows 8 glaube, dann werden bald viele Windowser und noch iTunes-hasser bald entweder hell begeistert sein oder vor lauter Heulen an Flüssigkeitsmangel sterben!!!
    Locke69 likes this.
    <<< Bin nur die Vertretung für die Signatur

  8. #8
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard

    ich muss zu geben itunes unter windows ist echt eine seuche... genau wie safari...

    ..das ding ist folgendes:

    mit dem apple store möchte geld verdienen und deswegen muss es über itunes gehen sonst kann jeder seine mp3 als raubkopie hin und her schicken...so gesehen kann man da apple eigentlich keinen vorwurf machen wenn man die künstler beklauen möchte! ...aber ich finde es auch nicht soo super gelöst aber unter mac os x ist itunes nicht so schlimm wie alle tun!

    und nebenbei: ich hab noch nie was im itunes gekauft was an musik angeht...und habe trotzdem 8gb neue musik aufn mac....alles was man tun muss ist es runterladen oder auf die festplatte kopieren und bei itunes auf "zur mediathek hinzufügen" klicken und fertig...wer das nicht schafft sollte nicht apple die schuld geben sondern sich mal selber fragen ob was er da macht...

    zum apple account:

    das ist mal sowieso das geilste ..das ist nix anderes als ein account bei ebay oder amazon...oder regt sich jemand auf das man sich bei ebay anmelden muss um es zu nutzen?!

    mal sone kleine notiz ram rande: wenn ich was auf einer seite bestelle und meine daten ausfüllen muss dann brauch ich nix tun weil der mac ALLES automatisch ausfüllt! ich kann alles bei apple online kaufen, reklamieren, einschicken, sync.(mobileMe) alles über meinen account... also nicht immer gleich meckern sondern sich mal drüber gedanken machen ;-)


    achso und: was kontrolliert den apple so perverse bei itunes?

    welche apps zugelassen sind und welche nicht...mehr nicht...und DAS ist auch das was gut ist denn android kommt nicht an die performence heran die iOS bietet.. und die entwickler lieben iOS und hassen android( linux-krankheit 100000 versionen)
    Locke69 likes this.
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  9. #9
    VIP Club-Mitglied Avatar von Rocket Dog
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Südbaden / Schwarzwald
    Alter
    51
    Beiträge
    327

    Standard

    Zitat Zitat von snowman-x Beitrag anzeigen
    ich muss zu geben itunes unter windows ist echt eine seuche... genau wie safari...

    ..das ding ist folgendes:

    mit dem apple store möchte geld verdienen und deswegen muss es über itunes gehen sonst kann jeder seine mp3 als raubkopie hin und her schicken...so gesehen kann man da apple eigentlich keinen vorwurf machen wenn man die künstler beklauen möchte! ...aber ich finde es auch nicht soo super gelöst aber unter mac os x ist itunes nicht so schlimm wie alle tun!
    Da muss ich energisch widersprechen
    Ich kaufe die meisten neuen Lieder bei amazon als mp3 Datei und die sind alle ohne Kopierschutz, was nicht gleich heißt dass ich die wild verteile, aber alle die mp3´s besitzen pauschal in die Raubkopiererpfanne hauen

    Ich bin froh dass die Musik Industrie endlich aufgewacht ist und mp3´s aus der dunklen und ach so bösen Ecke geholt hat und wir endlich ungeknebelte Musik kaufen und vor allem überall genießen können ganz neben bei verdienen die natürlich jetzt auch wieder ganz gut

  10. #10
    VIP Club-Mitglied Avatar von Der_Schwabe
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard [Umfrage-Diskusion]Einstellung/Meinung zu iTunes

    www.cyberport.de
    Aus gegebenen Anlass ... wollte ich mal Eure Einstellung/Meinung zu iTunes hören!

    Damit das ganze nicht all zu arg verfälscht wird, sollten Wir hier das OS berücksichtigen!!!
    sonny likes this.
    <<< Bin nur die Vertretung für die Signatur

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!