notebooksbilliger.de
  • KUPA X15 UltraNote Windows8 Tablet mit Intel Core-i Prozessor und TOP Luxus Ausstattung

    KUPA X15 UltraNote Windows 8 Tablet-PC *update*

    Heute erreichten uns die ersten Informationen zu dem neuen Flaggschiff der Firma KUPA. Mit dem neuen X15 UltraNote möchte KUPA ab Weihnachten den Angriff auf das Microsofts Surface Tablet starten.

    Wir übernehmen hier die Angaben von KUPA eins zu eins, da es in Deutschland noch keine Informationen auf der Webseite zu finden sind.


    Design Concept
    • A powerful X86 mobile platform for enterprise users
    to run mission critical applications
    – Intel “Ivy Bridge” i5 / i7 mobile processor
    – AMD “Trinity” A-series mobile processor
    • Full Support Windows 8 and 7
    • Robust design to meet client demands
    – Innovative Docking Solution
    – Modular design for customization
    – Removable Battery
    – USB 3.0, RFID, NFC, 3G/4G Module, Bluetooth 4.0
    – WiGig, WIDI and Tri-Band antenna design

    Dual Input – Multitouch + Digitizer
    • KUPA digitizer is a true digital ink, supporting pen pressure up to 1024 levels


    Power efficient design with removable battery
    • Advanced circuitry and energy control system to maximize battery life
    • Removable battery to allow user further extend system usage time when away from landline power source
    In den nächsten Tagen werden wir noch mehr Informationen erhalten und natürlich hier direkt in diesem Beitrag euch präsentieren.

    Außerdem planen wir zusammen mit KUPA eine neue Sammelbestellung. Wer Interesse hat, kann sich in unserem Forum kostenlos anmelden und in diesem Beitrag sein "Interesse" bekunden. Für ein Sammelaktion müssen wir vorab abschätzen können, wie hoch das Interesse an dem KUPA x15 Ultranote ist.

    http://www.tabletclub.de/tablet-pc-k...windows-8.html


    Technische Daten:
    • CPU: Intel 3th generation ivy bridge i3/i5/i7 1.8 to 3.6 GHz, Dual Core 4 Threads
    • Operation System(Pre-installed): Windows 8 Professional
    • Graphic: Intel HD Graphics 4000
    • LED Screen(Resolution): 10.1 Zoll, Super IPS 1920 x 1200 16:10 Format
    • System Memory: 8GB DDR3 / 4GB DDR3
    • Storage: SSD 256GB / 128GB / 64GB / 32GB
    • Touch Screen. Patented multi-finger touch sensitive screen and Digital stylus dual input system
    • Enterprise Security: Fingerprint Scanner
    • WIFI: Intel WIFI 802.11 b/g/n, Dual-Band 2.4GHz / 5GHz,3 antennan, speed upto 300M/S
    • Bluetooth: Bluetooth 3.0+ EDR
    • UMTS: WCDMA (HSDPA)3G + LTE 4G
    • Sensor: G-Sensor, Ambient Light Sensor
    • Front Camera 2.0-Megapixel,
    • Rear Camera 3.0-Megapixel / 5.0-Megapixel
    • Video recorder 720P
    • Ports: 2x USB 3.0
    • SIM card port, HDMI port, DC-in, Mic
    • 3.5mm stereo headphone jack *1
    • (Docker) 2 USB 3.0
    • (Docker) RJ45 Ethernet
    • (Docker) VGA
    • (Docker) charger slot for Digital stylus
    • (Docker) SD-Karteleser
    • Keyboard on Dock
    • GPS: Yes
    • Control: *** Power button
    • Near Field Communication: Yes
    • Smartcard reader: Extensible
    • RFID: Extensible
    • credit card reader: Extensible
    • Working Time 7 hours, 13 hours with Dock
    • Standby Time about 30 days
    • Dimension: W*L*H: 265×186×13.8mm
    • Color: dolphin grey
    • Weight: 790g



    Lieferumfang:
    • Stylus pen set
    • AC adapter
    • User manual


    Ganymed likes this.
    Kommentare 90 Kommentare
    1. Avatar von SkyLine
      SkyLine -
      das gefällt mir wirklich sehr sehr sehr gut
      Jetzt bin ich mal auf den Preis gespannt
    1. Avatar von sonny
      sonny -
      Klingt hammermaessig.
      Aber wie ist die leistung fann wirklich....hoffe es bald mal testen zu koennen wenn es raus ist.
      Waere evtl auch ne alternative in unserer firma.
      Wenn es via remote installation zb neu aufgesetzt werden koennte ( hierzu muesste es pxe boot supporten)
      Bin echt gespannt wie ein flitzebogen
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      ++ UPDATE ++

      Es gibt ein Update der Kupa-Webseite Kupa Europa | Professional Tablet PC with Windows 7

      und neue Fotos







    1. Avatar von sonny
      sonny -
      sieht sehr edel aus.....
      ich bin gespannt..
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Neues Video:

    1. Avatar von jimapollo
      jimapollo -
      Hoffentlich gibt Kupa bald mal die Preise bekannt. Ein i7 mit 8GB und 256GB SSD - Digitizer und Win8 Pro .... der Gedanke macht schon Laune. Wenn die Abwärme geregelt ist (zufriedenstellend) MUSS ich so ein Ding haben. CS6 und AutoCAD auf dem Sofa, im Auto, im Flugzeug - ich werd irre.
      - Ja, geht mit unseren PaceBlades eigentlich auch.... aber ich will so ein Ding für MICH und ich bezahl Privat keine über 3.000€ für ein Tablet, ich brauch Privat kein "roughed" etc.
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      +++ Update +++



      Zu unserer Sammelbestellung Aktion geht es hier lang:

      http://www.tabletclub.de/tablet-pc-k...ndows-8-a.html
    1. Avatar von sonny
      sonny -


      gut das wir vorhin telefoniert haben
      so kamen wir wieder auf dieses update.

      ihr seht langsam geht es voran mit dem KUPA X15.

      wir sind gespannt wie ein flitzebogen..

      dankes fürs posten Obi Wan
    1. Avatar von sonny
      sonny -
      cool
      danke
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Danke für die Info
    1. Avatar von hkg
      hkg -
      Der von JonasDLX angeführte Link auf die aktuelle Kupa-HP (Kupa Europa | Professional Tablet PC with Windows 7) irritiert, da es sich doch um ein Tablet mit Win8 Pro handelt.
    1. Avatar von schata
      schata -
      Damit man es rein als Tablet nutzen kann. Ich habe ein Ultrabook zu Hause und brauche kein Tablet mit einer Tastatur. Will nur etwas mit Leistung für unterwegs, z.B. um Mitschriften in der Uni machen zu können. Eine Tastatur ist da nicht notwendig. Klar, das geht auch mit nem Atom-Tablet. allerdings ist das Zoomen eine Zumutung und Onenote Importe von PDF´s dauert eine gefühlte Ewigkeit.
      Das Dock könnte in den i5 Versionen als Option angeboten werden, zumindest würde es mir in die Karten spielen. Damit wäre das reine Tablet auch günstiger. Quasi ein Angebot wie bei KUPA - Basisgerät und der Rest gegen Aufpreis.
    1. Avatar von yyannekk
      yyannekk -
      Achso ich hab die falsch verstanden, ich dachte du meinst dass es gar kein Dock geben könnte. Dass das Dock dazu/wegbuchbar ist könnte ich mir vorstellen.
      Aber wozu brauchst du dann noch ein Ultrabook Zuhause? Ich zB werde meins einfach ersetzen, das ist doch gerade ein Vorteil der Convertibles
    1. Avatar von Retikulum
      Retikulum -
      @schata: zur Not nimmst du einfach beides, legst die Tastatur ins Eck, wartest 1-2 Monate und wenn du es dann wirklich nicht brauchst, stellst du die Tastatur auf Ebay. Es gibt bestimmt ein paar Leute, die nach 3 Wochen eine Cola über ihre Tastatur kippen, sie runterfallen lassen oder einfach nur ein 2. Gerät als zusätzlichen Akku haben wollen.
      Normalerweise sind diese im original Ersatzhandel sehr teuer. Da kannst du bestimmt noch mal 200€ verdienen.
    1. Avatar von schata
      schata -
      Gut, das wäre eine Möglichkeit. Die Docks werden gewiss zum Verschleißteil bei einigen Nutzern aber man muss trotzdem erstmal Geld hinlegen, für eine Sache, die man nicht braucht.
      Ich habe ein Asus Zenbook und da kann optisch und haptisch Lenovo einfach nicht mithalten. Wobei Lenovo natürlich ein ganz anderes Segment bedient, in dem die Optik zweitrangig ist.
    1. Avatar von Tandor
      Tandor -
      Wenn dort innerhalb der nächsten 3 Wochen verlässliche Infos kommen storniere ich mein Vaio vielleicht auch wieder. Weil eigentlich gefällt mir nen Keyboard Dock besser als ein Slider.
      Aber prinzipiell vertraue ich der deutschen Website mehr als internationalen Quellen. Ist ja durchaus denkbar das für den deutschen Markt was anderes angeboten wird.
      Warten in der Hoffnung das es nur nen Fehler ist will ich auf jeden Fall nicht mehr
    1. Avatar von Monk
      Monk -
      Zitat Zitat von Tandor Beitrag anzeigen
      Wenn dort innerhalb der nächsten 3 Wochen verlässliche Infos kommen storniere ich mein Vaio vielleicht auch wieder. Weil eigentlich gefällt mir nen Keyboard Dock besser als ein Slider.
      Da haben wir was gemeinsam. Außerdem ist im Dock noch ein Akku und der Trackpoint bei den Thinkpads ist auch nicht zu verachten.

      ber prinzipiell vertraue ich der deutschen Website mehr als internationalen Quellen. Ist ja durchaus denkbar das für den deutschen Markt was anderes angeboten wird.
      Warten in der Hoffnung das es nur nen Fehler ist will ich auf jeden Fall nicht mehr
      Nein. Das ist nicht denkbar. Auf der Us- und China-Seite wurde ebenfalls "up to 4gb RAM" geschrieben. Das besagte Prospekt wirst du bald auch in deutsch vorfinden und da wirst du es dann schwarz auf weiß haben.
      Glaub mir - es ist definitiv mit 8gb zu haben. Das ist nicht nur eine Hoffnung.




      Sent from my iPhone using Tapatalk
    1. Avatar von Luk
      Luk -
      1. IvY-Y ist denkbar aber was am Ende raus kommt weiß keiner...
      2. Keine Ahnung. Kösten würden aber bei um die 100E € liegen.
      3. Wenn man sparsam mit dem Akku umgeht vielleicht. Im Alltag sollte man aber mit weniger rechnen.
      4. Keine Ahnung. Aber wahrscheinlich irgendwo zwischen 50-80€.

      Warte erst mal ab was die Ivy-Y Prozessoren wirklich leisten. Denn eig. sind es nur herrunter getaktete ULP Prozessoren. Wenn Intel es nicht geschafft hat den Stromverbrauch im Idle-Status zu senken wird sich nicht viel an der Akkulaufzeit verändern.
    1. Avatar von hkg
      hkg -
      Momentan lassen sich über diese Fragen lediglich Spekulationen anstellen.
      Mehr wie "kann sein oder auch nicht" ist nicht zu sagen und Aussagen wie "Keine Ahnung. Aber wahrscheinlich... " oder "Keine Ahnung. Könnte aber..." sind bezeichnend für eine völlig vernachlässigte Marketing-Politik. Und von hier aus ist auch auf den Service und die Einstellung zum Kunden allgemein zu schließen: Das ist ja auch das Problem mit Kupa.

      Ein Gerät, das im Sommer letzten Jahres für Weihnachten zur Auslieferung versprochen wurde und von dem wir Anfang Februar nicht wissen:
      - wann es kommen wird
      - welche der viel beworbenen - aber nicht spezifizierten! - Module es geben wird und ab wann
      - ob das Dock gleichzeitig zur Auslieferung kommt und ob es tatsächlich kein Touchpad hat
      - welches Zubehör vorhanden ist bzw. welche Kosten zusätzliche Ausstattungen (Module) verursachen

      und ein Support

      - der im November in Urlaub sich sofort melden wird, wenn er zurück kommt und sich bis Anfang Februar noch immer nicht gerührt hat
      - gleichwohl er auf dieser Seite einen eigenen Support-Service unterhält (zumindest den Platz davor zur Verfügung hat)
      - sich für eine mögliche Sammelbestellung mehr als 175 InteressentInnen gemeldet haben

      ?
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!