notebooksbilliger.de
  • Microsoft Surface 2 mit Windows RT 8.1

    Microsoft Surface 2

    Microsoft präsentierte in New York den Nachfolger des hauseigenen Surface RT-Tablets. Das neue Modell hört auf den Namen Surface 2 und wird mit Windows RT 8.1 ausgestattet sein. Microsoft hat konsequent an den Schwächen des Vorgängers gearbeitet und vor allem die Display-Auflösung, die Kamera und den Kickstand verbessert. Das Gehäusematerial, Größe und Gewicht bleiben hauptsächlich gleich. Neu ist, daß es das Surface 2 nun auch in der Farbe Silber zu kaufen gibt.

    Die Einstiegsmodelle werden nur mit einem WLan-Modul bestückt sein. Anfang 2014 wird das Surface 2-Modell auch mit einem LTE-Modul zu erwerben sein.

    Der offizielle Verkaufspreis wird bei 429,- Euro für die 32GB-Version und 529,- Euro für die 64GB-Version liegen. Beide Modelle kann man ab sofort vorbestellen und werden ab dem 21. Oktober 2013 ausgeliefert.



    Technische Daten

    Display
    • 10.6" ClearType-Display mit 1920 x 1080 Pixel (208 ppi)


    Prozessor
    • NVidia Tegra 4 QuadCore mit 1.7GHz


    Speicher
    • 2 GB Arbeitsspeicher


    Betriebssystem
    • Microsoft Windows RT 8.1


    Kamera
    • 3,5 Megapixel Frontkamera
    • 5,0 Megapixel Backkamera


    Verbindungen
    • WiFi 802.11 b/g/n
    • Bluetooth 4.0
    • LTE-Version ab Anfang 2014


    Anschlüsse
    • FullSize USB3.0
    • 3,5 mm Klinkenbuchse
    • microSD-Kartenleser
    • HD-Videoausgang
    • Coveranschluß


    Maße
    • 274,6 mm x 172,5 mm x 8.9 mm
    • 675 Gramm


    Lieferumfang
    • Surface 2 mit Windows RT 8.1 inkl. MS Office 2013 mit Outlook 2013
    • 24 Watt-Netzteil
    • Schnellstart-Dokumentation
    • Sicherheitshinweise und Garantiedokumente


    Kommentare 13 Kommentare
    1. Avatar von jimapollo
      jimapollo -
      Der letzte Mohikaner... nachdem nun auch Dell keine RT-Tablets mehr bauen will, ist MS alleine mit RT. Das wird MS wieder eine Stange Geld kosten bis endlich zusammenwächst was zusammen gehört - Windows RT und Windows Phone. Dann, und NUR DANN hat RT einen Hauch von Überlebenschance..
    1. Avatar von Olli
      Olli -
      Zitat Zitat von jimapollo Beitrag anzeigen
      Der letzte Mohikaner... nachdem nun auch Dell keine RT-Tablets mehr bauen will, ist MS alleine mit RT. Das wird MS wieder eine Stange Geld kosten bis endlich zusammenwächst was zusammen gehört - Windows RT und Windows Phone. Dann, und NUR DANN hat RT einen Hauch von Überlebenschance..
      Die Zusammenlegung von Windows Phone und Windows RT hat Microsoft für die Zukunft schon angekündigt. Ich hoffe, das dauert nicht all zu lange...
    1. Avatar von Ulrich B.
      Ulrich B. -
      Moin,Moin,jimapollo,

      Die Verschmelzung von Windows RT und Windows Phone würde ich sehr begrüßen, aber ich kann persönlich net verstehen warum man RT so schlecht macht. Ich finde das RT als mobiles Betriebssystem sehr gelungen ist. Das nur noch MS Tablets herstellen will wo RT drauf läuft, dass hatte ich auch schon gelesen. Das ist meiner Meinung nach kein guter Weg. Ich hoffe das sich da durch das verschmelzen noch was tun wird.

      Ich muss jetzt erst einmal abwarten bis das Encore da ist um den genauen Unterschied zwischen RT und Pro auf dem Tablet genau erkennen zu können. Dann bin ich auch ein wenig schlauer.

      Gruß
      Uli
    1. Avatar von jimapollo
      jimapollo -
      Moin Ulli,
      es geht gar nicht darum, dass RT schlecht ist, oder es schlecht geredet wird, es ist nur unnötig.... Solange eine Tablet mit Atom CPU gleiches Leistet, (Akkulaufzeiten, Performance, Bauart - dünn, ohne Lüfter; aber mit "normalem Windows 8" zu gleichen Preisen. Wozu also sollte sich RT also verbreiten? NUR der Vorteil des Windows Phone Stores wäre ein echtes Kritierium. Und die Ankündigungen sind lau... beziehen sich auf mitte, ende 2014... das ist einfach zu lang. Es muss schnellstmöglich passieren, sonst ist leider die Nummer um.
      Ich mag RT, finde das Prinzip toll - kein Ding. Aber auch ich hab mir lieber 10"er mit Atom und Win8 besorgt anstelle eines RTs.... weil RT einfach keinen Mehrwert bietet. Noch nicht.

      Und nicht vergessen, dass sage ich - sicherlich einer der größten Windows 8 / Windows Phone verfechter überhaupt. 100%ig überzeugter Windows User. Privat als auch geschäftlich.
    1. Avatar von WolfderKleine
      WolfderKleine -
      Da sind wir genau am richtigen Punkt. Drei Geräteklassen drei Betriebssysteme ein Softwarehersteller. So nimmt man sich selbst den größten Vorteil. Das wäre die Softwarekompatibilität der Geräteklassen untereinander. Wenn man so glauben kann was man liest dann laufen alle drei Windows Systeme auf dem gleichen Kernel. Wieso nicht ein Windows für alles. Dann gibts auch wenige Probleme mit den Apps. Schliesslich ist für viele User ein nogo wenn ihre gewohnte Software nicht läuft. Die Entwickler hätten es auch leichter. Die Leistungsunterschiede sind kein Argument. Das gibts beim PC nämlich schon immer dass manche Software nur theoretisch lauffähig ist. Deshalb stehen oft Anforderungen auf der Verpackung. Genau deshalb stimme ich jimapollo zu. Auch wens gut ist Win RT braucht keiner. Samsung glaube ich hat das vom sich gegeben. Man kann RT dem Kunden nicht erklären. Das ist dann die andere Seite. Ich gehe noch einen Schritt weiter. Auch Windows Phone braucht kein Mensch. Ich will endlich ein BS für alle Geräte. Habe keine Lust mich für jedes Gerät an eine andere Bedienung gewöhnen zu müssen.
    1. Avatar von Olli
      Olli -
      Typisch Internet... nur weil Dell sein Win RT-Tablet von ihrer Homepage genommen hat, verbreitet sich die Nachricht, daß Dell keine Win RT-Bretter mehr herstellt, wie ein Lauffeuer. Auf die Idee, daß Dell ein neues RT-Modell auf den Markt bringen könnte, kommt anscheinend niemand.

      Tatsache ist, daß Dell in den nächsten Wochen ein 10,8"-Tablet mit Win RT auf den Markt bringt. Es soll 2GB Ram und 32GB internen Speicher haben und zusätzlich mit Office 2013 ausgestattet sein. Preis und genauer Termin sind noch nicht bekannt.
    1. Avatar von jimapollo
      jimapollo -
      Zitat Zitat von Olli Beitrag anzeigen
      Typisch Internet... nur weil Dell sein Win RT-Tablet von ihrer Homepage genommen hat, verbreitet sich die Nachricht, daß Dell keine Win RT-Bretter mehr herstellt, wie ein Lauffeuer. Auf die Idee, daß Dell ein neues RT-Modell auf den Markt bringen könnte, kommt anscheinend niemand.

      Tatsache ist, daß Dell in den nächsten Wochen ein 10,8"-Tablet mit Win RT auf den Markt bringt. Es soll 2GB Ram und 32GB internen Speicher haben und zusätzlich mit Office 2013 ausgestattet sein. Preis und genauer Termin sind noch nicht bekannt.
      Quelle? Nur weil ein Blog behauptet, dass neben den tatsächlich bestätigten Tablets mit BayTrail Atom CPUs auch ein RT vorgestellt würde, ist dies noch lang keine Tatsache. Michael Dell ist ein Gegner von Windows RT, da ist es wahrscheinlicher, dass nach dem XPS10 vorläufig kein RT mehr kommt. Ja - auch nur Spekulation, der einzige Fakt ist, dass es aktuell nur noch das Surface als RT Tablet zu kaufen gibt. (Natürlich abgesehen von den RT Geräten die bei Händlern liegen)
    1. Avatar von Olli
      Olli -
      Stand unter anderem hier: Is Dell not out of the Windows RT business after all? - Neowin

      Genaueres wird man aber erst auf der offiziellen Pressekonferenz am 2. Oktober erfahren.
    1. Avatar von jimapollo
      jimapollo -
      Zitat Zitat von Olli Beitrag anzeigen
      Stand unter anderem hier: Is Dell not out of the Windows RT business after all? - Neowin

      Genaueres wird man aber erst auf der offiziellen Pressekonferenz am 2. Oktober erfahren.
      Und die Beziehen sich auf einen Artikel von Geek News Central... und Geek News "behauptet" sie hätten "obtained advance information" ...kein Hinweis von wem die sein sollen.

      Sorry, aber das ist fern von einer Tatsache.
    1. Avatar von Olli
      Olli -
      Gut, dann belassen wir es bei der Tatsache, daß Dell keine RT-Tablets mehr bauen will.
    1. Avatar von jimapollo
      jimapollo -
      Und wie zu erwarten war, kein RT.

      Aber interessantes. Bspw. Das Venue 8 Pro. Ein 8 Zöller mit Win8 und Digitizer, für angepeilte 299$ also wohl 299€ bei uns..... Oder das Venue 11 Pro....
    1. Avatar von Olli
      Olli -
      Bevor nächste Woche der Testbericht folgt, schon mal vorab ein Foto der neuen Verpackung:

      Anhang 4505
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!