notebooksbilliger.de
  • Asus Transformer Book T300LA Convertible Hybrid Tablet-PC mit Windows 8.1 und Intel Core i7,8GB RAM,256GB SDD,Tastatur Docking

    Asus Transformer Book T300LA Windows Hybrid Tablet

    Das neue Transformer Book T300 ist ein Convertible Hybrid Tablet-PC im Ultrabook Design. Sobald es mit dem Keyboard-Dock verbunden wird, verwandelt sich das Transformer Book T300LA in ein vollwertiges Windows 8 Notebook bzw. Ultrabook.
    Das neu designte Keyboard-Dock haftet magnetisch am Tablet. Es ist beleuchtet und bietet eine vollständige Tastatur, die hinsichtlich Ergonomie, Bedien- und Tipp-Komfort optimiert ist. Unterhalb der Tastatur befindet sich ein großes Multitouchpad mit ASUS Smart-Gesture-Technologie. Das Touchpad imitiert das Touchscreen-Display und ermöglicht so eine Vielzahl an Windows 8 Bediengesten. Diese können nicht nur über das Display, sondern auch per Touchpad erfolgen.

    Das Transformer Book T300LA wird mit Windows 8.1 ausgeliefert und angetrieben von den neuesten Intel Core Prozessoren der vierten Generation.
    Voll ausgestattet mit einem schnellen SSD-Speicher, einem SonicMaster-Stereoklang, umfassender Konnektivität, einem großen 13 Zoll Full-HD IPS Display und einer Akkulaufzeiten von bis zu 8 Stunden spielt das Transformer Book T300LA Tablet zur Zeit in der obersten Liga mit.


    Aktuelles Angebot:
    Asus Transformer Book T300LA 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Tablet-PC (Intel Core i5 4200U, Intel HD, Windows 8.1 Touchscreen)





    Produktbeschreibung
    • •Next-Gen Transformer Book mit 13,3 Zoll Full HD Touch-Display
    • •Window 8 Tablet und Notebook in einem
    • •Intel Core Prozessoren der vierten Generation
    • •Bis zu 256 GB SSD-Speicher
    • •Schnellstes Computing mit Instant-On-Funktion
    • •SonicMaster-Klang



    Technische Daten:
    Processor
    • 4th gen Intel Core i3, i5, i7 processor

    Operating System
    • Windows 8 / Window 8 Pro

    Main Memory
    • DDR3L 1600MHz, up to 8GB

    Storage
    • NGFF SSD up to 256G

    Display
    • 13.3" Full HD IPS (1920*1080) with 10 finger touch

    Graphics
    • Intel HD Graphics 4400

    Camera
    • 720p HD front camera
    • 1080p Full HD recording rear camera (Optional)

    Dimensions
    • Tablet: 342 x 216 x 11.5 mm (WxDxH)
    • Dock: 340 x 216 x11 mm (WxDxH)

    Weight
    • Tablet: 1.1 kg
    • Dock: 0.8 kg





    Link zum Hersteller:
    http://www.asus.com/in-search-of-inc...mer-book-t300/
    Kommentare 11 Kommentare
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      schade, lieferbar erst ab dem 27.12.2013

      Was sehr interessant ist, dass Amazon, Cyberport und Notebookbilliger.de unter der Produktnummer

      ASUS T300LA-C4020H Transformer Book

      jetzt ein schlechteres Modell mit nur
      8GB DDR3; 128GB SSD; Windows 8.1

      128GB SSD angeboten wird, obwohl es bis zum 4.12. noch mit 256GB SSD verkauft wurde
    1. Avatar von mcduck
      mcduck -
      Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
      Sicherlich ist ein Tablet (in diesem Fall das passiv gekühlt wird) keine Workstation und auch kein Powernotebook und schaue ich mit Punkt 1 und 2 an, bestimmt so auch auf keinem anderen Windows Tablet möglich ist.
      Oder fällt dir eine vergleiche Alternative ein ?
      Mehrere!

      Erst einmal sollte man abwegen, ob ein Tablet unbedingt 0,9-1kg wiegen muss oder etwas mehr in Richtung Ultrabook (~1,5kg). Da gibt es dann potentere System (i5/i7 4200/4500U) mit Flip-Display, wo man also das Display nicht abnehmen kann, aber einfach umklappen und schon hat man ein ~1,5kg Tablet.

      Ansonsten bliebe noch das Asus T300LA mit einem i7 4500U. Allerdings 1. ASUS, 2. Plastikbomber und 3. Architekturprobleme (z.B. Keyboard-Dock viel zu leicht und fällt um, kein zweiter Akku für Gesamtlaufzeit sondern nur für Bluetooth-Tastatur, welche auch noch gesondert geladen werden muss!, etc.).

      Es muss ja nicht Lüfterlos sein. Mit dem HP Split x2 der m-Serie hatte man mal eine U-Series CPU (4200) mit max. 8GB RAM, aber dank idiotischer HP Produktpolitik nie die FullHD Display-Version verkauft, welche sogar im Maintenance Guide beschrieben ist, sondern lieber die Split x2 g-Serie, baugleich bis auf die Magnesiumlegierung mit dem Spectre x2 Board, auf den Markt geschmissen.

      Seit Wochen gibt es auf HP UK und bei diversen Händlern in Benelux, UK, Österreich und Schweiz gelistete Spectre x2 8GB Modelle, aber die wird es wohl erst zum Februar geben
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      das Asus T300LA Book habe ich mir bestellt, ist aber mit 8Gb und 256 SSD nicht lieferbar

      1. ASUS, 2. Plastikbomber und 3. Architekturprobleme (z.B. Keyboard-Dock viel zu leicht und fällt um, kein zweiter Akku für Gesamtlaufzeit sondern nur für Bluetooth-Tastatur, welche auch noch gesondert geladen werden muss!, etc.).
      zu 1) naja, gibt es schlimmeres ..
      zu 2) naja, wenn die Technik stimmt, ist das Gehäuse (mir) egal
      zu 3) äh wie ? Wo steht das mit der Bluetooth Tastatur oder dem gesonderten aufladen ?

      Viele Testberichte dazu gibt es leider noch nicht und der Test bei Notebookcheck.de ist leider nicht korrekt, da ein anderes Tablet unter falschen Namen getestet wurde.
    1. Avatar von mcduck
      mcduck -
      Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
      das Asus T300LA Book habe ich mir bestellt, ist aber mit 8Gb und 256 SSD nicht lieferbar

      zu 1) naja, gibt es schlimmeres ..
      zu 2) naja, wenn die Technik stimmt, ist das Gehäuse (mir) egal
      zu 3) äh wie ? Wo steht das mit der Bluetooth Tastatur oder dem gesonderten aufladen ?

      Viele Testberichte dazu gibt es leider noch nicht und der Test bei Notebookcheck.de ist leider nicht korrekt, da ein anderes Tablet unter falschen Namen getestet wurde.
      Yep, auch ein gut gemachtes, robutes Plastikgehäuse kann gut aussehen. Aber ohne Schutzhülle/Skin für die Rückseite haben alle meine bisherigen Tablets gelitten. Gleich ob aus Metall oder Plastikabdeckung. Nur meine Notebooks nicht mit kompletter Magnesiumlegierung. Wobei man da sagen muss, dass Tablets auf der Rückseite selten Gummi-Abstandshalter haben und daher auf der Rückseite nicht "herumrutschen".

      Wegen der Tastatur. Sorry, ist nicht Bluetooth sondern etwas anderes, wahrscheinlich proprietär. Das TX300 hatte noch einen richtigen elektrischen Connector, welcher aber nicht sehr robust war. Das T300LA hat nur noch einen Dummy-Connector. Deswegen hat die Tastatur auch keinerlei Schnittstellen mehr. Dafür wird diese generell nur per Funk mit dem Tablet verbunden, egal ob das Tablet eingesteckt ist oder nicht.

      Die Tastatur hat einen eigenen Akku, welcher dadurch auch separat geladen werden muss! Wenn man die Tastatur nicht manuell abschaltet kann es also passieren, dass die Tastatur plötzlich z.B. nur noch Akku-Power für 1 Stunden hat, während das Tablet voll aufgeladen ist - dann muss man wie in der Steinzeit die Tastatur mit dem Tablet verbinden und verliert weitere Gesamtlaufzeit Das würde bei mir voll in die Hose gehen, weshalb ich auch selbst keine Wireless Tastatur&Maus benutze - es nervt nach einigen Tagen nur noch.

      Steht übereinstimmend in Comments und Reviews zu dem Teil drin auf vielen Sites und konnte man auf der letzten IFA auch hinterfragen. Irgendwo stand auch mal, es kommt zu üblen lags bei der Eingabe, weil die Tastatur oft in den Tiefschlaf fällt.


      Das T300LA kostet nicht umsonst einige hunderte Euros weniger, wenn man das immer noch lieferbare TX300 als Vergleich heranzieht. Das neu vorgestellte TD300 hat wohl wieder eine aktive Tastatur mit Festplatte, also so etwas wie das TX300 mit Haswell.
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      @ mucduck

      ich habe unsere Beiträge ins richtige Topic verschoben
    1. Avatar von SkyLine
      SkyLine -
      gefällt mir auch sehr gut. Das im Keyboard Dock kein 2. Akku verbaut ist, ist irgendwie doof
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      @ mcduck

      ich habe die Bestellung storniert und warte jetzt auf das ASUS Transformer Book Duet TD300
      http://www.asus.com/us/News/hnzqzGZ8TfSnrQTo
    1. Avatar von mcduck
      mcduck -
      Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
      ich habe die Bestellung storniert und warte jetzt auf das ASUS Transformer Book Duet TD300
      Hey, dann bin ich mal gespannt wie die Eröffnungspreise sein werden und den Testbericht zum Gerät

      Aktuell befinden sich so einige HP x2 Tablet Serien im "Abverkauf" in den weltweiten HP Stores (teilweise limitiert bis 12.01.2014) und nachdem die CES ohne wirklich Neuankündigung nun beendet wurde, könnte endlich ein i5 mit 8GB auftauchen.

      Ich glaube NBB oder CP haben bisher vom TD300 auch nur die i5 Version im Ankündigungsstatus, oder? Dafür aber immerhin wieder die U-Serie statt die beschnittenen Y-Serie. Mir scheint i7 Tablets will keiner oder kann keiner problemlos herstellen (Abwärme)...
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Mir scheint i7 Tablets will keiner oder kann keiner problemlos herstellen (Abwärme)...
      jepp, den Eindruck habe ich auch
    1. Avatar von spiritaustria
      spiritaustria -
      Schade . So wie es aussieht wurde das ASUS Transformer Book Duet TD300 von Asus zurückgezogen und wird allem Anschein nach nicht veröffentlicht Wäre ein interessantes Gerät geworden.
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Mist, das Konzept hat mir sehr gut gefallen.
      Viele gute Alternativen gibt es ja leider nicht
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!