notebooksbilliger.de
  • Sony VAIO Duo SVD1322U9EB 13,3 Zoll Touch Windows8 Convertible Ultrabook, Intel Core i5 4200U, 8GB RAM,128GB SSD, Intel HD 4400, umts3G/HSPDA,NFC

    Sony VAIO Duo SVD1322U9EB Convertible Ultrabook

    Mit dem schlanken und leichten Ultrabook Sony VAIO Duo SVD1322U9EB können Sie problemlos zwischen Tastatur- und Slate-Betrieb wechseln, sodass Ihnen stets die beste Computertechnik entsprechend Ihren Bedürfnissen zur Verfügung steht. Als Tablet um es zum Surfen im Web, Apps und zum Spielen über den Touchscreen zu nutzen. Ein Handgriff, und die Tastatur ist heraus gezogen, und man hat ein voll funktionsfähiges Ultrabook. Mit dem druckempfindlichen stiftartigen Stylus können Sie sich Notizen machen und Ideen aufschreiben. Alternativ können Sie Dokumente mit der hochauflösenden Kamera fotografieren, sie über Apps zur handschriftlichen Bearbeitung personalisieren und in Ihrem Cloud-Space freigeben.


    Aktuelles Angebot:
    Sony VAIO Duo SVD1322U9EB (13,3 Zoll Touch) Convertible Ultrabook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4400, 3G/HSPDA, NFC, Win 8 Pro)





    Technische Daten

    Display
    • 33,7 cm 13,3" TRILUMINOS Display, IPS, Touch 1920 x 1080 Pixel, Full-HD, 16:9-Format


    Prozessor
    • Intel® Core™ i5-4200U Prozessor der vierten Generation 1.6 GHz, 3MB Intel Smart-Cache mit Intel Turbo Boost bis zu 2.6 GHz


    Grafikkarte
    • Intel HD Grafik 4400


    Speicher
    • 8 GB DDR3L-SDRAM

    • SSD: 128 GB Solid State Disc SATA 6 Gb/s, MLC, NGFF


    Betriebssystem
    • Windows 8.1 Pro 64 Bit


    Kamera
    • Dual Web Camera powered by "Exmor R for PC"(2MP Front),
      "Exmor RS for PC"(8MP Rückseite) und Mikrofon



    Verbindungen
    • WLAN 802.11 a/b/g/n,

    • Bluetooth 4.0+HS

    • NFC

    • 3G / HSPA+ Modul (5,76 / 21 Mbit/s)


    Sensor
    • GPS

    • G-Sensor


    Anschlüsse:
    • 1x USB 3.0 mit Ladefunktion

    • 1 x USB 3.0

    • HDMI


    Maße:
    322 x 11,3-15,8 x 216 mm, 1343 g

    Besonderheit:
    Beleuchtete Tastatur mit Helligkeitssensor

    Lieferumfang:
    Stift, Mini-Router mit WLAN und Ethernet-Anschluss, HDMI zu VGA-Adapter



    Kommentare 14 Kommentare
    1. Avatar von Sinclair-ZX80
      Sinclair-ZX80 -
      Gefällt mir gut, aber leider kann das display nicht von der Tastatur gelöst werden
    1. Avatar von mcduck
      mcduck -
      Zitat Zitat von Sinclair-ZX80 Beitrag anzeigen
      Gefällt mir gut, aber leider kann das display nicht von der Tastatur gelöst werden
      Ich wollte auch erst ein Tablet mit abnehmbarer Tastatur und Nvidia Grafikkarte als privaten Desktop-Ersatz. Naja, mit Nvidia gibt es immer noch nichts, also habe ich mir die Teile mit Umklapp-Display angesehen (Acer Aspire R7 und Sony Vaio Fit Multi-flip), welche beide einen Nvidia Grafikchip haben,

      Jetzt habe ich das Acer schon ein paar Monate und was soll ich sagen: der Folio/Stand Modus ist, wenn mobil genutzt, mir der liebste. Tablet-Modus, also komplett umgeklappt, nutze ich nur selten.Dabei habe ich den überhaupt nicht auf dem Radar gehabt und muss sagen: wer den Modus mit Touchscreen nicht beim täglichen kennenlernt, der kann es oft nicht wirklich beurteilen. Was natürlich vom Einsatz abhängt - super mobil wie ein Tablet ist es natürlich nicht.

      Der Bericht gefällt mir sehr gut - danke!
    1. Avatar von Mawi
      Mawi -
      "Mit dem druckempfindlichen stiftartigen Stylus..." Also ein echter Digitizer??? Stylus ist doch für gewöhnlich ein Stift, der "nur" einen dünnen Finger vortäuscht!?!
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Zitat Zitat von Sinclair-ZX80 Beitrag anzeigen
      Gefällt mir gut, aber leider kann das display nicht von der Tastatur gelöst werden
      ja, das finde ich auch schade. Aber was nicht (heute) ist, kann ja noch werden (.. vielleicht von einem anderen Anbieter...)
    1. Avatar von charlyp
      charlyp -
      Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
      ja, das finde ich auch schade. Aber was nicht (heute) ist, kann ja noch werden (.. vielleicht von einem anderen Anbieter...)
      Jetzt gibt es zwar für viel Geld das Toshiba portege Z10t, ist aber nur 11"-Zoll. Hat jemand eine Info, ob noch weitere Hersteller in der Richtung was neues anbieten?
    1. Avatar von Dancebaer
      Dancebaer -
      demnächst gibts das hier, wäre der Interessant?
      Ist vielleicht ein bisschen schwer^^
    1. Avatar von charlyp
      charlyp -
      Zitat Zitat von Dancebaer Beitrag anzeigen
      demnächst gibts das hier, wäre der Interessant?
      Ist vielleicht ein bisschen schwer^^
      Das Fujitsu oder HP spectre 13 x2 pro mittlerweile mit 8 GB RAM und 256 SSD lieferbar.
      Sind beide nicht so meine Lieblingshersteller, aber in zwei Wochen muss ich zuschlagen, weil ich mein gesamtes Apple Equipment verkauft habe (iMac 27", Macbook Air 13,3" plus Zubehör und Nexus 7"). Als Ersatz soll dann das Ultrabook dienen, im Büro mit externen Monitor, Port Replicator und 2 TB Platte. Reduzieren war angesagt.

      Danke für einen Tipp
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Ich hoffe, Du wirst uns deine Erfahrungen hier mitteilen. Den in diese Richtung wollen ja viele .. und da ist jeder Rat gut
    1. Avatar von charlyp
      charlyp -
      Leider gibt es noch keine Erfahrungen, sondern eher noch mehr Verunsicherung.
      Bisher war ich mir ja ganz sicher, dass ich unbedingt ein "detachable" Notebook sein muss.
      Da es aber nach wie vor nicht "DAS" Gerät gibt, wie ich es mir vorstelle, müssen Alternativen gesucht werden.
      Mein größtes Problem ist, spätestens am 31.03. muss ich mein bereits verkauftes Mac-Eqipment (iMac 27" und Macbook Air 13,3") abgeben.
      Warum verkauft? ich wandere Ende des Jahres nach Asien aus und kann eigentlich kaum was mitnehmen. Werde aber nach wie vor u.a. Seminar Broschüren und Webseiten entwickeln, deswegen brauche ich ein leistungsfähiges Equipment, was mir Desktop, Tablet und Notebook ersetzen soll.
      Das Tablet (bisher Nexus 7, ist noch zu haben) wurde durch Nokia 1520 Phablet ersetzt, bin nach drei Monaten sehr zufrieden.
      So und für den Rest muss ein Gerät her, was mir Desktop (vor Ort wird noch ein 27" Zoll Monitor stehen) , Notebook und ein größeres Tablet ersetzt.
      Meine Auswahlliste sieht mittlerweile so aus:
      (die Reihenfolge ist auch als Hitliste zu sehen mit den angemerkten Einschränkungen "warum doch nicht ...")

      HP Spectre 13 x2, wenn es dann mit 8 GB und 256 GB SSD lieferbar wäre, weitere Kritik, fehlende Anschlüsse am Tablet

      Fujitsu Stylistic Q704, Ausstattung super, aber: nur 12,5" und ein Preis über 2000 Euro (bitte für was?) plus unbekannte Lieferzeit,

      Lenovo Yoga 2 Pro, Ausstattung und Preis gut, No detachable, wäre aber die Nr. 1, wenn HP bzw. Fujitsu nicht zu einem annehmbaren Preis lieferbar sind

      Sony Vaio Duo 13, No detachable, schmales Touchpanel und unverschämter Preis

      Samsung ATIV book 9, No detachable und unverschämter Preis

      Außer Wertung: ASUS TD300, weil es das wohl nie geben wird.

      Sehr enttäuscht bin ich von Acer, waren früher meine Notebooks erster Wahl, da kommt wohl nichts mehr richtiges

      So liebe Tablet Freunde,

      jetzt die Bitte an Euch, habe ich was an guten Geräten übersehen, Euer Lob oder Kritik, am besten mit eigenen Erfahrungswerten zu den einzelnen Geräten. Um so mehr umso besser.

      Vielen Dank schon mal im Voraus.
    1. Avatar von Ulrich B.
      Ulrich B. -
      Moin Moin,

      Viele Erfahrungswerte zu den von dir benannten Geräten wirst du kaum bekommen. Das sind alles recht hochwertige und teure Geräte. Von daher kannst du da eigentlich nur selber probieren. Vielleicht über Amazon beziehen und bei Nichtgefallen wieder zurück geben.

      Meine Erfahrungen mit Lenovo sind bis jetzt durchweg positiv. Im Gebrauch sind das Lenovo IdeaPad Yoga 11 und das neue Lenovo ThinkPad 8. Verarbeitung top und Softwareseitig gibt es da auch nichts zu beklagen. Vielleicht solltest du daher mit dem von Dir genannten Lenovo Gerät anfangen. Vielleicht stellt sich dabei ja heraus das es genau das richtige Gerät für Dich ist.

      Weiter kann ich zu Sony sagen, hatte bisher zwei Notebooks im Gebrauch, Hardware und Software top, nur die Akkus sind schnell kaputt. Das ist bei meinem Geräten von Sony der große Kritikpunkt. Ansonsten macht man mit Sony nicht viel falsch.

      Wie gesagt, eigentlich geht nur probieren über studieren. So würde ich es an deiner Stelle machen wenn ich so unschlüssig wäre. Viel mehr Möglichkeiten sehe ich da nicht.

      Gruß
      Uli
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Zitat Zitat von charlyp Beitrag anzeigen
      Meine Auswahlliste sieht mittlerweile so aus:
      (die Reihenfolge ist auch als Hitliste zu sehen mit den angemerkten Einschränkungen "warum doch nicht ...")

      HP Spectre 13 x2, wenn es dann mit 8 GB und 256 GB SSD lieferbar wäre, weitere Kritik, fehlende Anschlüsse am Tablet

      Fujitsu Stylistic Q704, Ausstattung super, aber: nur 12,5" und ein Preis über 2000 Euro (bitte für was?) plus unbekannte Lieferzeit,

      Lenovo Yoga 2 Pro, Ausstattung und Preis gut, No detachable, wäre aber die Nr. 1, wenn HP bzw. Fujitsu nicht zu einem annehmbaren Preis lieferbar sind

      Sony Vaio Duo 13, No detachable, schmales Touchpanel und unverschämter Preis

      Samsung ATIV book 9, No detachable und unverschämter Preis
      wow, die Liste ist aber recht unterschiedlich, von 9 bis 13 Zoll ist alles dabei. Da wird eine Beratung nicht einfach

      Du willst aber auf jedenfall ein detachable Tablet / Ultrabook haben ?

      Außer Wertung:
      ASUS TD300, weil es das wohl nie geben wird.

      Sehr enttäuscht bin ich von Acer, waren früher meine Notebooks erster Wahl, da kommt wohl nichts mehr richtiges

      So liebe Tablet Freunde,

      jetzt die Bitte an Euch, habe ich was an guten Geräten übersehen, Euer Lob oder Kritik, am besten mit eigenen Erfahrungswerten zu den einzelnen Geräten. Um so mehr umso besser.

      Vielen Dank schon mal im Voraus.
      ja schade, das Asus TD300 war auch ganz oben auf meiner Wunschliste. Noch ist das letzte Wort ja nicht gesprochen und vielleicht bringt Asus das TD300 doch noch auf dem Markt, wer weiß
    1. Avatar von charlyp
      charlyp -
      Hmmmmmmmmmmmm,

      wo sind da 9 Zoll?????? Habe ich was übersehen??? Bandbreite sollte eigentlich alles 13,3" sein, Ausnahme Fujitsu mit 12,5"

      Das Samsung ATIV book 9 gibt es als 13,3 und 15,1 Zoll Lösung
    1. Avatar von charlyp
      charlyp -
      Du willst aber auf jedenfall ein detachable Tablet / Ultrabook haben ?

      Schön wäre es, sieht aber im Moment schlecht aus. Werde wohl, wenn nicht noch was großes passiert, zum Lenovo greifen, gute Tests und meines Erachtens das beste Preis/Leistungs Angebot.

      Noch habe ich ja ein paar Tage Zeit.
      Erwarte eigentlich, dass da auch Sony mitmischen will und dann gab es ja 2013 eine 5 in eins Demonstration von Toshiba.

      Bis dahin noch ein paar Kölsch genießen und abwarten.
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Zitat Zitat von charlyp Beitrag anzeigen
      wo sind da 9 Zoll?????? Das Samsung ATIV book 9 gibt es als 13,3 und 15,1 Zoll Lösung
      sorry, war mein Fehler, ich hab das Ativ Book 8 mit einem anderen tablet verwechselt
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!