notebooksbilliger.de
  • App der Woche: Nokia MixRadio

    Testbericht: Nokia MixRadio App-Test für Windows-Tablets und Smartphones


    Beschreibung
    Wer nach einem Musik Streaming-Dienst Ausschau hält hat die Qual der Wahl. Spotify, Napster, XBox-Musik, um nur Einige zu nennen, bieten für rund 10,- Euro pro Monat unbegrenzten Hörgenuss auf stationären sowie mobilen Geräten. Dabei bieten alle Dienste musikalisch das Gleiche an. Man sucht sich seine Liebingstitel aus und stellt sich eine Playlist zusammen oder man hört sich das neueste Album seines Lieblingkünstlers an.


    Die Firma Nokia bietet seit der Nokia Lumia-Serie ebenfalls einen Streaming-Dienst an. Dieser unterscheidet sich aber deutlich von Spotify und Co., da er mit 3,99 Euro pro Monat nicht nur deutlich günstiger ist, sondern auch ein völlig anderes Konzept verfolgt. Was hinter dem Konzept steckt und wie es überhaupt funktioniert, will ich in diesem Testbericht etwas genauer beschreiben.

    Nachtrag: Der Test bezieht sich nur auf die kostenpflichtige Plus-Version aus dem Windows-Store. In der kostenlosen Version ist Streamen, unbegrenztes Titel-Skippen und Offline-Speichern nicht möglich. Die mobile Nokia Lumia-Version unterscheidet sich genau in diesem Punkt. Hier ist das Streamen kostenlos. Titel überspringen darf man sechs Mal pro Stunde, und es dürfen 4 Mixe offline gepeichert werden.

    Berechtigungen:
    • Ihr Standort (Allgemeiner netzwerkbasierter Standort, Genauer Standort GPS)
    • Ihre Musikbibliothek
    • Ihr Heim- oder Firmennetzwerk
    • Ihre Internetverbindung


    Unser Testgerät / Geräte
    Als Testgerät habe ich das Microsoft Surface 2-Tablet und meinen Windows 8.1 Dekstop-PC genutzt. Nokia MixRadio läßt sich aber auch auf anderen Geräten per URL-Adresse Nokia MixRadio benutzen.

    Allgemeines
    • Entwickler: Nokia Corporation
    • Gestestete Version: Plus-Version
    • Größe: 2,67 MB
    • Lauffähig ab: Windows RT/8 oder höher
    • Kategorie: Musik
    • Preis im Windows-Store: 3,99 / Einmonatige kostenlose Testversion


    Bezugsquellen
    Nokia MixRadio läßt sich unter folgendem Link aus dem Windows Store beziehen:

    Link zum Windows Store Nokia MixRadio

    Bedienung
    Die Bedienung per Touch oder Maus ist intuitiv und entspricht dem normalen Windows-Standard. Falls man über eine Tastatur mit Multimediafunktionen verfügt, läßt sich die Lautstärke und das Titel-Skippen über die Tastatur bedienen.



    Test
    Was ist eigentlich Nokia MixRadio? Der Dienst besteht im Grunde aus drei Hauptbestandteilen, die nach dem Aufrufen der App direkt zur Verfügung stehen.

    1. Nokia MixRadio ist ein Musik-Player für meine lokal gespeicherte Musik. Neben der Musikwiedergabe kann man auch im eigenen Nokia-Store einzelne Titel oder komplette Alben käuflich erwerben. Dies lohnt sich aber nur bei aktuellen Titeln, da ältere Alben, die z. Bsp. bei Amazon schon lange preislich reduziert wurden, im Nokia Store noch recht teuer verkauft werden.


    Die Funktion als Musik-Player sehe ich aber auch nur als nette Dreingabe. Da sind die nun folgenden zwei Funktionen schon deutlich interessanter.

    2. Mit Nokia MixRadio kann ich auf meine individuellen Wünsche abgestimmte Musik hören. Dabei kann ich aus über 100 verschiedenen Mixen wählen, die sich thematisch (Rock, Pop, Soul usw.) und zeitlich (70er, 80er, 90er usw.) unterscheiden. Zusätzlich gibt es noch Sonder-Kategorien, wie die Single-Charts aus verschiedensten Ländern.


    Es gibt auch Mixe zu aktuellen Themen, wie Karneval, Weihnachten und mehr. Wer nichts Passendes findet, kann sich auch einen eigenen Künstler-Mix zusammenstellen lassen. Dazu wählt man drei seiner Lieblingskünstler aus und Nokia MixRadio stellt einen thematisch und chronologisch passenden Mix zusammen.

    Jeder Mix umfasst rund 50 Titel, von denen sich jeder, bei Nichtgefallen, überspringen läßt. Eine Wiederholfunktion des aktuellen Titels ist im Moment noch nicht möglich, soll aber in einem der nächsten Updates implementiert werden. Auch eine Vor- bzw. Rückspulfunktion ist (noch) nicht integriert.


    Die Mixe werden, laut Nokia, alle paar Wochen neu gemischt. Da ich Nokia MixRadio (vormals Nokia Musik) schon seit über einem Jahr nutze, kann ich aber sagen, daß diese Aussage nur bedingt zutrifft. Der Großteil der 50 Titel bleibt, gerade bei älteren Mixen, monatelang gleich und es werden höchstens eine Handvoll Titel ausgetauscht. Bei den aktuellen Single-Charts ist dies natürlich nicht so. Ganz im Gegenteil - die Single-Charts-Mixe sind immer auf dem neuesten Stand und top aktuell.

    3. Kommen wir nun zum, für mich, interessantesten Teil von Nokia MixRadio. Das ist die Play Me-Funktion. Dieses Feature "versteckt" sich als einfache Kachel in der App, bietet aber ein einmaliges Hörerlebnis.


    Startet man die Play Me-Funktion, wird ein - theoretisch - unendlich langer Mix aus meiner persönlichen Lieblingsmusik abgespielt. Aber wie funktioniert das und woher woher kennt Nokia MixRadio meinen Musikgeschmack?

    Dazu gleicht Nokia MixRadio meine lokal gespeicherte Musik und meine bisher gehörten Mixe mit dem EchoNest-Dienst ab. Außerdem kann ich bei jedem Titel einen "Daumen hoch" bzw. "Daumen runter" als Bewertung abgeben und somit meinen Musikgeschmack beeinflussen. Aus den gewonnenen Informationen stellt EchoNest eine passende Songauswahl aus über 26 Millionen Titeln zusammen und erstellt so ein musikalisches Profil von mir. Da es die Play Me-Funktion erst seit ein paar Wochen im Nokia MixRadio gibt, war ich natürlich gespannt darauf, wie zuverlässig der Dienst meinen Musikgeschmack trifft. Für den Test habe ich zwei Szenarien ausprobiert. Da ich privat hauptsächlich Musik aus den 80er Jahren höre, habe ich auf meinem Tablet zum größten Teil Künstler aus dieser Zeit, aber auch ein paar aktuelle Titel lokal gespeichert. Beim Start der Play Me-Funktion wurden dann auch hauptsächlich Titel aus dieser Zeit wiedergegeben. Als zweiten Test habe ich eine Speicherkarte mit Hard Rock und Heavy Metal (Metallica, Nickelback, AC/DC usw.) in mein Tablet gesteckt und siehe da - die Play Me-Funktion spielte mir hauptsächlich Musik aus diesem Genre - Test bestanden.

    Fazit
    Wie fällt nun mein Fazit aus. Wie schon erwähnt, habe ich schon lange Zeit ein Nokia Music-Abonnement. Seit dem Update auf Nokia MixRadio hat es mir vor allem die Play Me-Funktion angetan. Zwar gibt es auch hier mal ein paar Titel, die mir nicht so gut gefallen, aber 90% der Titelauswahl passt zu meinen Musikgeschmack. Aber auch bei den verschiedenen Mixen findet man immer wieder etwas Neues, sodaß man eigentlich zu jeder passenden Situation die richtige Musikauswahl hat. Ob dieser Service einem 3,99 Euro wert ist, muß natürlich jeder für sich entscheiden.

    Übersicht:
    Produkt: Nokia MixRadio
    Produktgruppe: Musik Streaming
    Testdatum: 02.03.2014
    Bedienung:
    ++++
    Optik:
    +++
    Nutzen:
    ++++
    Preis/Leistung:
    O
    Bewertung:
    +++++
    sehr gut
    ++++
    gut
    O
    befriedigend
    -
    schlecht
    --
    sehr schlecht

    Obi Wan, Neptun and Matrix like this.
    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von Jogi
      Jogi -
      Ich habe diese App auf meinem Handy. Nutze diese aber nicht, da ich kein Musik-Freak bin.

      Ansonsten informativer Bericht. Zumindest weiß ich jetzt worum als hier bei dieser App geht.

      Danke Olli
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Danke Olli für die Vorstellung der App
    1. Avatar von Luk
      Luk -
      Benutze die App auf dem Handy und bin echt begeistert, man hört immer mal wieder neue Lieder und man muss einfach nur auf Play drücken... Auf meinem Tablet benutze ich es allerdings nicht, da es hier nicht kostenlos ist und wenn überhaupt nur bestimmte Lieder höre, wofür XBox Musik ausreicht.
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!