notebooksbilliger.de
  • Review App der Woche: 7TV für Apple IOS, Android, Windows 8

    Testbericht: 7TV App-Test für Apple IOS, Android und Windows Tablets


    Beschreibung
    Der TV-Sender ProSieben wirbt in letzter Zeit massiv mit seiner hauseigenen Mediathek-App "7TV". Mit dem Werbeslogan "Fernsehen - wann es dir passt!" wird damit geworben, daß man nie mehr seine Lieblingssendungen verpasst. Zusätzlich wird ein kostenpflichtiger Live-Stream angeboten. Die Senderauswahl beschränkt sich dabei auf die Sender ProSieben, ProSieben MAXX, sixx, SAT1, SAT1 Gold und kabel eins. Da es schon längere Zeit Mediatheken-Apps von anderen Sendern gibt und Live-TV über Zattoo und Magine gestreamt werden kann, waren wir natürlich gespannt, was die 7TV-App bietet und ob der Slogan auch wirklich zutrifft.

    Berechtigungen:
    • Nicht angegeben


    Unser Testgerät / Geräte
    Als Testgerät verwenden wir unser Acer Aspire Switch 10. Die App ist aber auch mit jedem anderen Windows 8-Gerät kompatibel. Außerdem ist die 7TV-App für IOS, Android und Windows-Phone verfügbar.

    Allgemeines
    • Entwickler: ProSiebenSat.1 Digital GmbH
    • Größe: 3,93 MB
    • Lauffähig ab: Windows 8 oder höher
    • Kategorie: Unterhaltung
    • Preis im Windows-Store: kostenlos (Live-TV: 1. Monat kostenlos, danach 2,99 pro Monat)


    Bezugsquellen
    Die 7TV-App lässt sich einfach aus dem Windows-Store herunterladen. Um die App zu nutzen, benötigt man eine Registrierung. Diese kann auch über den eigenen Facebook-Account erfolgen.

    Link zum Windows-Store 7TV

    Bedienung
    Die Bedienung erfolgt per Touch oder Maus und ist dem windows-typischen Layout angepasst.



    Test
    Nach dem Öffnen der App landet man auf der Startseite. Hier werden automatisch die aktuellen Highlights alle paar Sekunden durchgescrollt. Durch einen Wisch nach links kann man sich weitere Programme aussuchen.


    Hat man sich für eine Doku bzw. Serie entschieden, erscheint eine kurze Zusammenfassung zur aktuellen Folge. Am rechten Rand werden weitere Empfehlungen angeboten.


    Durch eine Wischgeste von oben lässt sich das Menü öffnen. Hier findet man die Programmwahl (ProSieben, ProSieben MAXX, sixx, SAT1, SAT1 Gold und kabel eins), das Home-Menü mit den Highlights, die Mediathek, Live-TV und das TV-Programm. Zusätzlich kann man hier auch seine Favoriten verwalten.




    Kümmern wir uns zuerst um die Mediathek. Diese ist hauptsächlich mit aktuellen Reportagen und dem typischen "Doku-Kram", wie Germany´s Next Topmodel, Got to Dance usw. gefüllt. Hier findet man auch, neben Highlight-Clips, fast alle Folgen in kompletter Länge. Auch ältere Dokus wie Rosin´s Restaurant, Toto & Harry usw. findet man. Hier sind aber nicht alle Folgen in der Mediathek gelistet. Trotzdem ist die Auswahl, trotz der sechs Sender, eher mau. Hier einmal zwei Beispiele:

    Die erfolgreiche SAT1-Serie "Der letzte Bulle" ist fast komplett vorhanden:


    Die, noch eher unbekannte, aber sehr gut gemachte Serie "Vikings" ist zwar gelistet, aber nicht eine einzige Folge ist vorhanden. Es werden nur wenige Clips angeboten, was eindeutig zu wenig ist:




    Man merkt, daß die 7TV-App noch recht frisch auf dem Markt ist. DIe Mediathek ist auf keinen Fall so umfangreich, wie sie auf den ersten Blick erscheint. Hoffentlich ändert sich das in Zukunft und ProSieben füllt die Mediathek nach und nach mit den fehlenden Serienfolgen. Auch bei der Bedienung der Mediathek hakt es noch an vielen Stellen. Wir vermissten vor allem eine Suchfunktion. Weder In-App, noch über die Windows-Suche konnten wir nach bestimmten Serien oder Dokus suchen - es gibt schlichtweg keine Suchfunktion. Eine weitere Schwäche ist die Sortierung einzelner Folgen einer Serie. Nehmen wir als Beispiel die o.g. Serie "Der letzte Bulle". Schön, daß fast alle Folgen in der Mediathek vorhanden sind. Diese sind aber weder nach Staffel, noch nach Folgen sortiert. Wer sich die Folgen somit in der richtigen Reihenfolge ansehen will, muß vorher im Internet umständlich nach einer Episodenliste suchen.



    Kommen wir nun zum Live-TV. Nach einem Klick auf Live-TV kommt man zum Anmelde-Bildschirm. Die Live-TV-Option ist für die ersten 30 Tage kostenlos, danach sind 2,99 Euro pro Monat fällig.


    Fangen wir mit der guten Nachricht an. Dies ist kein Abo-Modell, wie man es bei vielen anderen Anbietern kennt. 30 Tage kostenlos, man vergisst zu kündigen und schon darf man zahlen. Bei der 7TV-App nutzt man die ersten 30 Tage Live-TV kostenlos. Ein paar Tage vor Ablauf wird man darauf hingewiesen, daß man bald diese Funktion ohne Abo nicht mehr nutzen kann. Nach Ablauf der Gratis-Phase braucht man somit nicht extra kündigen. Man kann selber entscheiden, ob man zahlen möchte oder die Live-TV-Funktion nicht mehr nutzen möchte.

    Lohnt sich Live-TV bei 7TV überhaupt? Positiv ist anzumerken, daß die Bild- und Tonqualität auf einem sehr hohen Niveau liegt. Da gibt es deutlich schlechtere Anbieter. Auch die integrierte Programm-Zeitschrift mit direktem Zugriff auf die Live-TV-Funktion wurde super umgesetzt.


    Auf der negativen Seite steht natürlich der Preis. 2,99 Euro für 6 Sender ist natürlich schon fast unverschämt. In Zeiten von Zattoo oder Magine, wo man fast die gleiche Senderauswahl kostenlos empfangen kann, muß man sich fragen, wieso man bei 7TV dafür bezahlen soll.

    Fazit
    Was lässt sich nun über die 7TV-App sagen. Im Moment kann man auf 7TV eigentlich gut verzichten. Die Mediathek ist bei weitem nicht so ausgestattet wie sie eigentlich soll. Kostenpflichtiges Live-TV ist in der heutigen Zeit inakzeptabel. Die Bedienung und der Funktionsumfang, wie die fehlende Suchfunktion und die Sortierung, sind noch nicht ausgereift. Trotzdem sollte man die 7TV-App im Auge behalten. Wenn die App in Zukunft weiter ausgebaut wird und die fehlenden Funktionen implementiert werden, kann aus 7TV eine richtig gute Medien-App werden. Wir bleiben auf jeden Fall am Ball und werden euch über die Fortschritte in Zukunft informieren.

    Übersicht:
    Produkt: 7TV
    Produktgruppe: Unterhaltung
    Testdatum: 22.07.2014
    Bedienung:
    O
    Nutzen:
    ++++
    Optik:
    ++++
    Preis:
    O
    Bewertung:
    +++++
    sehr gut
    ++++
    gut
    O
    befriedigend
    -
    schlecht
    --
    sehr schlecht

    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von King Tut
      King Tut -
      Toller Testbericht, coole app. Werde ich mir direkt auf dem tablet installieren und ausprobieren
    1. Avatar von Sony-Boy
      Sony-Boy -
      installiert !

      Danke für den Hinweis / Test
    1. Avatar von Neptun
      Neptun -
      Die app ist also das Gegenstück zur mediatek vom zdf, oder ?
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!