notebooksbilliger.de
  • Review Nokia Lumia 1520 Windows Phone 8.1 Smartphone

    Testbericht: Nokia Lumia 1520 Windows 8.1 Smartphone


    Der Preis des Nokia Lumia 1520 ist auf unter 400.- Euro gefallen und damit mittlerweile als erschwinglich einzustufen. Der Neupreis lag bei der Einführung bei 699,- Euro und zielte auf die Oberklasse der Smartphone-Liga hin. Wir möchten testen, ob sich das Lumia 1520 gegen die starke Konkurrenz aus dem Android und Apple Lager behaupten kann. Der Testzeitraum läuft nun mittlerweile schon über knapp 1,5 Monate. Eines kann man aber schon einmal vorweg behaupten, dass Smartphone selbst ist auf den ersten Blick absolute obere Premiumklasse.

    Die Frage besteht darin, lohnt sich der Kauf eines Smartphones überhaupt noch, welches schon seit etwas über einem Jahr auf dem Markt ist. Ebenso stellt sich die Frage, ob sich mit Windows Phone 8.1 Verbesserungen gegenüber Windows Phone 8 eingestellt haben, die einem direkten Vergleich zu den anderen Betriebssystemen (Android, iOS) standhalten können?

    Viel Spaß beim lesen wünscht das ganze Tablet Computer Club Team.





    Kommentare 19 Kommentare
    1. Avatar von charlyp
      charlyp -
      Kann den Test nur bestätigen.
      Ich war eines der Opfer die am Anfang 699 Euro dafür ausgegeben haben.
      Wollte es unbedingt zu einem dreimonatigen Urlaubsstart haben.
      Habe es nie bereut und dafür schon ein Jahr geniesen können.

      Wenn ich an mein Fujitsu Tablet denke, da sieht die Zufriedenheit ganz anders aus.

      Einen guten Rutsch aus Rom

      wünsche ich allen Forumsmitgliedern.

      Charlyp
    1. Avatar von jimapollo
      jimapollo -
      Als Nutzer erster Stunde, sag ich auch... Für "mich" bestes Smartphone. Liegt aber an meinen Präferenzen. Ich würde nicht behaupten wollen, dass es "besser" als ein Note4, ein iP6+ oder so ist, es ist "anders". Windows Phone ist anders. ( und ihr wisst ja--- ich bin der völlige Windows Freak :-)) Durch die noch überschaubare Fragmentierung ist es selbst mit wenig CPU-Power enorm performant (kuckt euch mal ein 535 oder ein 630 an). Die 1520 Power reicht da auch noch die nächsten 2 Jahre.
      Drei Sachen möchte ich aber dem Test noch mit auf den Weg geben:
      1.) Die Tasten sind nicht aus Alu - es ist das vom Surface bekannte VaporMag, eine Magnesiumlegierung.
      2.) Völlig untergegangen ist beim Bildschirm, dass es wie bei vielen Lumias ein SST ist. SST steht für Super Sensitiv Touch. Ist diese Funktion aktiviert, lässt sich der Touchscreen auch mit Handschuhen (ganz normalen) bedienen. Gerade jetzt im Winter eine echt "coole" Sache.
      3.) Browser: Gibt es. Seit Beginn von Windows Phone gibt es den Surf3D, Taugt aber nicht viel. Super dagegen ist Opera, wenn man auf manchen Seiten nicht um die Mobilansicht rumkommt (trotz Desktop Einstellung) hilft Opera.

      Happy New Year
    1. Avatar von Neptun
      Neptun -
      Scheint ja wirklich ein gutes Smartphone zum schmalen Preis zu sein
    1. Avatar von Ulrich B.
      Ulrich B. -
      Moin Moin,

      Danke für die Kommentare.

      @charlyp, dem kann ich nur zustimmen. Für mich bis dato wirklich das beste Smartphone welches ich in den Händen hatte.

      @jimapollo, danke für deine Ergänzungen. Das mit den Browser war mir noch nicht bekannt. Für mich sahen die Tasten nach Aluminium aus. Wenn die aus dieser von dir benannten Legierung bestehen, dann wird das wohl hin kommen. Auf jede Fall sehr hochwertig verarbeitet. Sag mal sind die gleichen Tasten auch am Lumia 2520 verbaut? Das ist nämlich der nächste Testkandidat. Das mit dem Screen ist mir leider irgend wie wohl unter gegangen. Keine Ahnung warum. Danke nochmal für deinen Hinweis.

      @Neptun, wenn du ein Top Smartphone zum günstigen Preis suchst, dann jetzt zu schlagen. Was wirklich besseres wie das 1520 wirst du wohl kaum finden.

      So, allen ein frohes Neues 2015.

      Gruß
      Uli
    1. Avatar von mcduck
      mcduck -
      Ich habe mittlerweile mein drittes 1520 seit 2013. Warum? Nun, weil das erste Gerät in Gelb war, dann wollte ich schnell doch ein schwarzes Gerät und habe vor einer Woche das Gerät aufgrund des Alters (nahezu 12 Monate) ausgetauscht. Wie ich jetzt lesen musste, gibt es nun wohl auch die grüne Version (vorher nur AT&T in den USA vorbehalten) nun auch in Europa - mein vierter 1520-Kauf? :-)

      Die größten Schwächen:

      * der Internet-Explorer und die Bildschirmskalierung
      * Einhand-Bedienung

      Wer hofft, dass ein guter Touch-Browser mitgeliefert wird, welcher dank FullHD-Auflösung des Displays (1920x1080) nun mehr Informationen auf dem Bildschirm unterbringt, welches auch Multi-tab-browsing ermöglicht, der wird leider enttäuscht: der IE ist kein wirklich toller Touch-Browser und Multi-Tab/Favoriten-Verwaltung ist grauenhaft.

      Wer schon einmal mit einem IPAD längere Zeit gelebt hat, der weiss, dass was man immer auch von Apple und seinen Produkten halten mag, das Touch-Browser-Erlebnis bei diesem Gerät perfektioniert wurde.

      Und der IE hat immer noch die Schwäche, dass einfach der Inhalt bei 100% Mini-Auflösung bleibt und skaliert wird - man sieht also nicht mehr Content.

      Abhilfe: kostenlose Browser-App "Surfy".

      In der kostenlosen Version limitiert auf bis zu 3 Tabs, sonst voll funktionsfähig. Geniales Touch-Browsing-Erlebnis. Von der Suche, über Favoriten und Browsing. Privates Surfen, Browsing mit Zoom und Desktop-Mode (wie beim Desktop).

      Was fehlt: Synchronisierung mit dem PC, z.B. Favoriten, und ein Werbeblocker.

      Und nicht nur einfach herunterladen und zwei Minuten mit spielen, sondern wirklich mal über das Wochenende ausprobieren. Das macht wirklich Spaß und man lernt die ganze Funktionalität intuitiv während der Nutzung.


      Zur Einhand-Bedienung: Als Rechtshänder lassen sich q+a auf der linken Seite nahezu nicht mehr Einhändig nutzen, wenn man das Gerät auch noch mit der selben Hand festhält, da die durchschnittliche Hand eher zu klein sein dürfte. Es mutiert zur Glückssache. Bei einem gleichzeitig im Haushalt vorhandenen iPhone 6 Plus kein Problem.
    1. Avatar von Ulrich B.
      Ulrich B. -
      Moin Moin mcduck,

      Danke für deinen Kommentar.

      Nun zu meiner Frage, warum hast du das Gerät getauscht? Nur wegen der 12 Monate? Oder lag ein defekt vor? Ich kann das nicht ganz nachvollziehen.

      Ja, ich habe mittlerweile auch gelesen das es das 1520 in grün gibt. Ich habe mir das 1520 aber bewusst in gelb gekauft. Ich finde die Farbe schön. Ich habe nicht wirklich Probleme mit einer Hand zu schreiben und komme auch sehr gut mit dem IE klar. Ich finde schon das dort mehr dargestellt wird, dank der 6 Zoll. Ich muss dort wesentlich weniger zoomen als wie vorher mit dem Ativ S. Von daher bedeutet mir die größere Größe schon einen Mehrwert. Aber ich denke das liegt auch immer ein wenig im Auge des Betrachters. Halt Geschmackssache. Das man alternative Browser nutzen kann, dass war mir wie ich schon weiter oben schrieb nicht bekannt. Ich werde das auf jeden Fall auch noch testen.

      Also zu den Apple Geräten kann ich nur so viel sagen, meine Frau hat ein Air und ich empfinde es als Grottenschlecht. Ist aber natürlich nur meine Meinung. Und was die Stabilität an geht, da kann das 6+ nicht wirklich mit dem 1520 mithalten. Und es liegen ja bekanntlich über ein Jahr Produktionsunterschied zwischen diesen beiden Geräten. Daher kann man sagen, ein direkter Vergleich wird schwierig. Ich bin aber auch kein wirklicher Freund von iOS. Ist halt nicht wirklich meins. Ich empfinde die Preise von jenseits 700,- Euro für ein 6+ auch als wesentlich übertrieben. Alles in allem ist das 1520, dafür das es nun schon über ein Jahr auf dem Markt ist, immer noch absolut Up to Date. Und ich bin schon echt gespannt auf Windows 10 und wie es sich auf dem 1520 machen wird. Da kommt noch einiges von seitens Microsoft und auch ein neuer Browser. Mal sehen ob der dann noch besser Touchoptimiert sein wird.

      Gruß
      Uli
    1. Avatar von mcduck
      mcduck -
      Zitat Zitat von Ulrich B. Beitrag anzeigen
      Nun zu meiner Frage, warum hast du das Gerät getauscht? Nur wegen der 12 Monate? Oder lag ein defekt vor? Ich kann das nicht ganz nachvollziehen.
      Weil mir das Gerät soviel Spaß bereitet und es keinen Nachfolger von Nokia/MS gab und auch die nächste Zeit nicht geben wird. Mag sein, dass man in Barcelona vielleicht ein neues Gerät schemenhaft andeutet, aber bis es hier verkauft wird dürften dann noch locker weitere 3-4 Monate vergehen.

      Zitat Zitat von Ulrich B. Beitrag anzeigen
      .....
      Ich habe nicht wirklich Probleme mit einer Hand zu schreiben und komme auch sehr gut mit dem IE klar.
      Wirklich? Beim Spaziergang das Gerät in einer Hand festgehalten und dann auf der gegenüberliegenden Displayseite mal die Buchstaben q+a mehrmals getippt? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen...

      Zitat Zitat von Ulrich B. Beitrag anzeigen
      ....
      Ich finde schon das dort mehr dargestellt wird, dank der 6 Zoll.
      Ich habe noch ein 1020 und ein 920. Beide ebenfalls mit WP8.1 und ich kann nicht feststellen, dass ich mehr Spalten beim Metro-Launcher habe, noch mehr Inhalt beim IE angezeigt bekomme, obwohl das 1520 eine wesentlich höhere Auflösung hat.
    1. Avatar von Olli
      Olli -
      Wirklich schöner Test von dir, Ulrich. Ich stand vor ein paar Monaten auch vor der Entscheidung, ob mein nächstes Gerät ein 1520 oder ein 930 wird.
    1. Avatar von Ulrich B.
      Ulrich B. -
      Moin Moin Olli,

      Ja, das 930 hat mir auch sehr gut gefallen und Preislich haben sich die beiden Geräte nicht viel getan. Allerdings haben mir die 6 Zoll besser gefallen und das man den Speicher aufrüsten kann beim 1520. Allerdings hätte mir das Amoled natürlich auch sehr gut gefallen am 930. Trotz alle dem finde ich ist das 1520 die bessere Wahl.

      @mcduck, glaub es mir, ich komme noch mit dem Daumen beim halten mit einer Hand an die beiden Tasten heran. Meine Pfote ist da noch groß genug. Und ich empfinde es einfach angenehmer mit dem IE zu surfen auf dem 1520 als auf dem Ativ S. Man kann auf dem 1520 die Schrift dank des 6 Zoll Displays besser lesen. Auf dem Ativ S musste ich da des Öfteren Zoomen um das richtig erkennen zu können. Da sind die 6 Zoll ein echter Mehrwert zu den 4,7 Zoll des Ativ S. Von Full HD brauch man da gar nicht zu reden, da das Ativ S ja nur in HD auflöst. Wie gesagt, ich kann mir momentan kein besseres Smartphone vorstellen. Außer es kommt ein neues 1520 auf dem Markt oder ein 930 mit MicroSD-Karten-Slot. Mal sehen was da noch kommt dieses Jahr. Erst einmal darf jetzt das Demin Update für mein 1520 kommen, dass wäre dann auch schon einmal etwas.

      Gruß
      Uli
    1. Avatar von jimapollo
      jimapollo -
      @Uli
      Ja, das 2520 hat auch die VaporMag Tasten.

      Und wegen der Browser.... Opera für's volle "PC Erlebnis" mit Touch.
      Kuck:

    1. Avatar von Ulrich B.
      Ulrich B. -
      Moin Moin jimapollo,

      Danke für dein Feedback. Hatte ich mir schon fast gedacht das mit den Tasten.

      Ja, den Opera habe ich nun auch schon ausprobiert. Aber ich bleibe lieber beim IE. Der gefällt mir persönlich am besten. Ist halt immer eine Sache des Geschmacks.

      Sag mal, gibt es eigentlich schon alternative Browser für Windows RT 8.1? Da wäre es auch noch interessant. Und nicht das ich da vielleicht wieder was übersehe? Ich habe aber noch nichts finden können, was meine Annahme verstärkt das es eine Alternative gibt. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

      Ach ja, deine Surface Pro3 Workstation gefällt mir richtig gut. Habe mir das Surface Pro 3 mit Tastatur heute mal bei meinem hiesigen MM angesehen. Da kann man schon schwach werden. Na, mal sehen was die Zeit bringt. Mir gefällt allerdings das 2520 mit Power-Keyboard auch sehr gut. Und das hat absolut traumhafte Akkulaufzeiten. So habe ich mir Windows immer vor gestellt.

      Danke und Gruß
      Uli
    1. Avatar von jimapollo
      jimapollo -
      Moin Uli,
      was RT anbelangt bin ich nicht auf dem Laufenden. Nachdem mein Sohnemann sein Surface 2 nach 3 Wochen wieder verkauft hat.... Die Akkulaufzeiten der ARM Teile sind ja eine Sache, aber das können die Baytrails auch und sorry, aber RT auch 8.1 ist einfach nutzlos. Selbst wenn mit Windows 10 die Universalapps auf WP, RT und PC laufen sollten, ist die Kuh einfach schon vom Eis. Man hat einen völlig sinnbefreiten Desktop - und sonst nur die Modern UI. Modern UI ist super, keine Frage... aber die ist halt auch auf einem Intel System mit echtem Windows 8.1 und wie gesagt, die Baytrails nehmen es leicht mit den ARMs auf, was die Akkuleistung betrifft.

      Und ja, das Pro3 war die beste Investition seit Jahren für mich. Ich hab das i5 mit 8GB RAM und 256 GB SSD. Für mich das beste Verhältnis. Der i7 bringt nur marginale Vorteile aber fast 4 Watt mehr an Verbrauch. Ja, die HD5500 im i7 kann natürlich noch einen ticken mehr, aber auch hier galt für mich, Leistung vs. Verbrauch. Schließlich hab ich keine 1.500€ ausgegeben um nicht genug Akkuleistung zu haben + einen wüteneden Lüfter im i7. Leistung reicht für meine Grafikanwendung. Hab Autodesk Inventor Pro darauf laufen mit voller Digitizer Unterstützung. Einfach großartig. Dock für Büro und zu Hause ist Pflicht. Funktioniert Top, enttäuscht mich nur in der Materialanmutung... für 200 Taken hätte es auch ein Metalldock sein dürfen und kein Plastikteil :-( Woimmer ich mit dem Teil aufschlage, können es die Leute meist gar nicht fassen, was das Ding alles kann. Die Laptopleute sehen es respektvoll.... die iPad'ler sind fassungslos verstört und haben in der Regel nur noch eines dazu zu sagen.... "Aber mein iPad wiegt keine 800gr.....und außerdem hab ich für so was mein Mac Book...." Was mir nur ein mitleidiges Lächeln entlockt. :-)
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      @ jimapollo

      // OFFTOPIC

      ich habe das Problem mit den nicht freigeschalteten Beiträgen von dir behoben
    1. Avatar von Olli
      Olli -
      Diese Woche ist das Lumia 1520 bei notebooksbilliger.de im Angebot.

      Nokia Lumia 1520 schwarz bei notebooksbilliger.de

      Für 379,- Euro ein echtes Schnäppchen.
    1. Avatar von Ulrich B.
      Ulrich B. -
      Moin Moin,

      Soeben ist für das Nokia Lumia 1520 das offizielle Demin Update eingetrudelt. Cortana, der neue Sprachassistent von Microsoft, ist auch mit an Bord. Nun können auch ganz einfach Ordner, wie auch von Android gewohnt, erstellt werden. Man zieht einfach zwei Apps übereinander. Somit ist die App "Anwendungsordner", welche Nokia zur Verfügung gestellt hat, überflüssig geworden.

      Ich werden Demin nun erst einmal ausgiebig testen und dann noch ein paar Worte darüber verlieren. Ebenso über die überarbeitete Camara-App.

      So, das war es dann erst einmal.

      Gruß
      Uli
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      ok, sag bescheid, wenn es weiter geht
    1. Avatar von ronda
      ronda -
      Meine beste Entscheidung: mich von dem Windows Phone Klotz 1520 zu trennen.

      Das 1520 ist als Alltagsgerät und vollwertiges Smartphone zu plump, weil zu breite Ränder und viel zu schwer. Es wirkt gegenüber dem etwas kleineren, aber auch weitaus charmanteren iPhone 6 Plus wie ein Oger aus dem Mittelalter.

      Hinzu kommt, dass Windows Phone 10 kaum nennenswerte Änderungen mitbringen wird und die Verfügbarkeit von Apps für jede Lebenslage bei der Konkurrenz wesentlich besser ist. Nach tollen 4 Jahren Lumia Phones bleibt nur die schöne Erfahrung mit all den tollen Kameraaufnahmen (920, 1020, 1520) erhalten. Der Rest war es nicht wert, sich weiterhin damit zu beschäftigen. Insbesondere nicht das 1520.
    1. Avatar von Ulrich B.
      Ulrich B. -
      Moin Moin Ronda,

      erst einmal hallo und herzlich Willkommen im Club.

      Also ich für meine Empfindung, kann und möchte nicht mehr auf das 1520 verzichten. Ist echt ein perfektes Smartphone für mich. Die Akkulaufzeit ist echt der Hammer. Ich komme 6 Tage mit einer Akkuladung über die Runden. Mittlerweile kommt für mich kein anderes OS mehr als Smartphone in Frage. Das Aktiv S war ja schon Top, aber das 1520 ist noch einmal ein paar Längen besser.

      Also ich habe auch schon das iPhone 6 Plus mir mal angesehen. Aber für mich kein wirklicher Konkurrent zum 1520. Ich muss aber auch gestehen das ich kein großer Freund des angebissenen Apfels bin. Dieses ganze drumherum und dann das ganze gesperrte. Ist nicht meins. Alles über des Apfels Cloud machen zu müssen, dass möchte ich nicht wirklich. Ist aber mein subjektives Empfinden.

      Und dann die Preise, das man keine Speicherkarte nachrüsten kann, es gibt eine große Vielzahl an negativen Aspekten, die mit den Apfel Produkten ein her gehen. Alles nicht meins.

      Ich für meine Teile denke das Windows 10 den Smartphonesektor von Microsoft noch aufwerten wird. Da kommen noch ein paar ganz interessante Sachen auf uns zu. Von daher würde ich mich gerade in der jetzigen Zeit nicht von meinem Windows Smartphone trennen. Man möchte doch die ganzen Sachen hautnah mit erleben, oder?

      Mir geht das jedenfalls so. Ich bin echt gespannt, was da dieses Jahr noch passiert. Und wie gesagt, es gibt zur Zeit kein besseres Smartphone auf dem Markt für mich, als das 1520. und du kannst mir glauben, ich schaue mir fast jedes Gerät ganz genau an. Ist halt mein großes Hobby.

      Aber wenn du mit dem iPhone 6 Plus besser klar kommst, dann ist das auch in Ordnung. Jeder hat halt seinen persönlichen Geschmack. Und das ist auch gut so.

      Gruß
      Uli
    1. Avatar von ronda
      ronda -
      Jo, subjektiv. Die Kritik war eher, dass das Gehäuse absolut nicht mehr zeitgemäß ist und schon 2013 sehr fragwürdig war.

      Der Akku hält lange unter WP10 und man kann viele Fotos mit dem eingebauten Speicher und der SDCard Erweiterung machen.

      Für Vielnutzer und "Profis" absolut nicht tauglich (Browser, App-Vielfalt, Gesamtgröße von Display mit Umrandung) und Microsoft hat es mal wieder verpennt und bietet aktuelle Apps mit mehr Möglichkeiten unter Android + IOS an.

      Aber jeder, wie er mag. Ich muss allerdings anmerken, dass es Seniorenhandy im Verwandtschaftskreis neben Apple für die fortschrittlichere Generation, welche keinen VHS Kurs "Computer, Word und Internet" benötigt, durchaus viele Anhänger hat.

      Ist halt schön schlicht.
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!