notebooksbilliger.de
  • ARCHOS 101 Internet Tablet-PC mit Android, HDMI, WLAN und Webcam

    ARCHOS 101 Internet Tablet-PC *update*

    Der bekannte Tablet-PC Hersteller ARCHOS bietet ab September das neue Android-Tablet ARCHOS 101 mit dem Namenszusatz "Internet Tablet" an. Der ARCHOS 101 wird mit dem Android 2.2 (Froyo) Betriebssystem von Google ausgeliefert und bietet ein hochauflösendes 10,1-Zoll-Display in einem Edelstahl-Rahmen, ein Gewicht von ca. 480 g und mit einer Dicke von nur 12 mm ist das Internet Tablet extrem dünn. Ein ARM Cortex A8 Prozessor mit 1 GHz Takt sogt zusammen mit einem DSP-Prozessor für die nötige Power, auch Videos über den HDMI Port abzuspielen. Eine Webcam ist wie in fast allen Tablet-PCs natürlich auch vorhanden.



    3D Grafikbeschleunigung
    Das ARCHOS 101 Internet Tablet verfügt über eine hardwareunterstützte Grafikbeschleunigung (3D OpenGL ES 2.0), um Android 3D Spiele ruckelfrei wieder zu geben, animierte Benutzeroberflächen zu gewährleisten und Hintergrundbilder mit animierten Echtzeit-Effekten zu unterstützen. Über die integrierte HDMI out Schnittstelle bringen sie die Android-Benutzeroberfläche auf Ihr TV.

    Verbindungsmöglichkeiten
    Mit einer eingebauten Webcam, WiFi-Anschluss und einer Vielzahl von Verbindungsmöglichkeiten (SB Host/Slave, Micro SDHC, HDMI-Ausgabe) hat das ARCHOS 101 internet tablet alle tablet-PC typischen Anschlüsse.
    Der Anschluss einer externen Tastatur oder Maus ist sehr einfach (die externe drahtlose ARCHOS-Tastatur mit Touchpad ist separat erhältlich).



    Link zum Hersteller:
    http://www.archos.com/products/ta/ar...=de〈=de
    Kommentare 61 Kommentare
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      ***UPDATE ***

      Ab Donnerstag soll das ARCHOS 101 Internet Tablet in allen Saturn-Märkten erhältlich sein
    1. Avatar von EvenLonger
      EvenLonger -
      Habe gerade mit der Marketingabteilung von Archos Deutschland in Grevenbroich telefoniert.
      Die Nachfrage der 10 Zoll Tablets ist so groß das die nächsten Lieferungen erst wieder Ende November bzw. Anfang Dezember erfolgen.

      Also noch abwarten. Hatte mich schon gefreut diese Woche mir ein Archos 10.1 zu Kaufen, aber naja... kann man nichts machen...:-(
    1. Avatar von Neptun
      Neptun -
      Zitat Zitat von EvenLonger Beitrag anzeigen
      Habe gerade mit der Marketingabteilung von Archos Deutschland in Grevenbroich telefoniert.


      Die Nachfrage der 10 Zoll Tablets ist so groß das die nächsten Lieferungen erst wieder Ende November bzw. Anfang Dezember erfolgen.
      aha, dann wird es wohl eher in Richtung Dezember / Januar 2011 gehen
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      Hab nen 8GB Archos 10.1 bei Saturn ergattert.
      1. Eindruck: er kann fast alles was die Werbung verspricht
      Enttäuschung: was nirgends steht und auch der Verkäufer nicht wußte: der 8GB hat nur 256 MB Arbeitsspeicher
      So wird das Multitasking leider schnell ausgebremst :-(
      -
      Also: Rückgabe und auf den 16GB warten
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Danke für die Infos.

      Welches Android war installiert, welche Apps ?
      Kannst Du vielleicht ein paar Fotos hier hochladen ?

      Thema: Multitasking -> welche Programme hast du gleichzeitig benutzt ?
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      Hallo Obi Wan
      Thema: Multitasking: hatte 3 Excel-Sheet-Viewer (Docs to go, OfficeSuite, Excel xls Viewer) offen und dann Fotogalerie gestartet. Inzwischen hab ich die Bilder extern mit IrfanView auf Bildschirmgröße klein gerechnet, jetzt funzt es auch mit 256MB.
      Android 2.1 war installiert. Noch vor irgenwelchen Tests hab ich 1.0.84 And2.1 update1 installiert (Installation geht auf Knopfdruck)
      Bei den Apps bin ich noch am rumprobieren. Hier such ich noch nen guten eBook-Reader.
      Was doll klappt ist eine Offline-WIkipedia von WikiDroid mit einer 1,7GB Datenbasis-deutsch.
      Auch toll: ein programmierbarer Wecker mit der Möglichkeit Bildergalerie laufen zu lassen, die Bildergalerie bedient sich, wenn man will, auch bei Flickr. Dazu noch Internetradio mit SleepTimer aus akzetablen Lautsprechern.
      Bis demnächst
      Eumel
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Aha .. ok -> danke für die zusätzlichen Infos.
      Wäre nett, wenn Du noch ein paar Fotos vom ARCHOS 101 hochladen könntest
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      also, für all die nutzer, die auf ein archos tablet mit mehr als 256mb ram warten...viel spass, denn es gibt keins. einige anbieter geben bei der 16gb variante einen größeren arbeitsspeicher an (1024mb). diese angabe ist leider nicht korrekt. beide tablets (8gb, 16gb) besitzen NUR 256mb ram.
      wer mehr ram braucht und noch länger warten kann, der sollte auf die nächste tablet-generation von archos warten, oder, wenn nicht, sich eines der konkurrenzgeräte raussuchen.
    1. Avatar von Neptun
      Neptun -
      woher stammt diese Information ?
    1. Avatar von EvenLonger
      EvenLonger -
      Das ist mir schon bei ein paar "hands on videos" aufgefallen. Da stand auf der Packung 16GB und im Android-System war was von 256MB Arbeitsspeicher zu lesen. Allerdings waren das alles keine deutschen hands on. Evtl. gibt es ja für den deutschen Markt andere Geräte, was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann.
    1. Avatar von Tihnk
      Tihnk -
      In Zeiten, wo bei einem zu Hause noch min. 2-4 GB ungenutzter RAM rumliegt sind 256MB aber nicht mehr zeitgemäß...
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Du siehst, das in dem Tablet Bereich noch richtig knapp gerechnet wird, damit so ein Tablet-PC auf dem Markt zu einem vernünftigen Preis angeboten werden kann
    1. Avatar von Ratman
      Ratman -
      *totlach*

      bspl. gtab:
      straßenpreis derzeit: € 650,-
      materialwert + zusammenbau: € 150,- ($ 205,22)
      jojo, da muß man knapp kalkulieren - eh klar

      nicht miteingerechnet sind eventuelle entwicklungskosten.
      aber da machen sichs die hersteller einfach.
      samsung und apple bauen in ihre telefone einfach größere displays ein
      hersteller wie hanvon stecken einfach vorhandene hardware in ein gehäuse
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Zitat Zitat von Ratman Beitrag anzeigen
      bspl. gtab:
      straßenpreis derzeit: € 650,-
      materialwert + zusammenbau: € 150,- ($ 205,22)
      das ist natürlich richtig, wenn man das ganze einfach betrachten möchte.
      Auch ein Porsche 911 GT3 ist keine 150.000 Euro von Material her Wert

      jojo, da muß man knapp kalkulieren - eh klar
      Ich seh schon, in der Schule bei Betriebswirtschaft nicht aufgepasst, gell ?


      nicht miteingerechnet sind eventuelle entwicklungskosten.
      aha !
      War die Antwort jetzt geschätzt, oder basiert diese auf reines Wissen ?

      aber da machen sichs die hersteller einfach.
      samsung und apple bauen in ihre telefone einfach größere displays ein
      hersteller wie hanvon stecken einfach vorhandene hardware in ein gehäuse
      Im Prinzip richtig ... aber wie immer kommen wir etwas vom Thema ab, den hier geht es nicht um iPADs und Co, sondern um Archos tablets
      Das bitte nicht vergessen.

      Nicht alle Hersteller haben die passende Hardware (aus dem Handy / Smartphone Bereich...) und können diese "weiter nutzen".
      Und die tatsache, ob ein Hersteller 8GB oder 16GB oder 32 Gb RAM einbaut, betrifft alle Firmen und damit stimmt die Ausgabe wieder -->

      Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
      Du siehst, das in dem Tablet Bereich noch richtig knapp gerechnet wird, damit so ein Tablet-PC auf dem Markt zu einem vernünftigen Preis angeboten werden kann
      Ein 8 GB Tablet kann zur Zeit nicht zu dem gleichen Preis wie ein 32 Gb Modell angeboten werden.
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      Also ich hab eines aus Frankreich (wer in der Nähe der Grenze wohnt, kann mal auf diese Seite gehen, da stehen die Läden, in denen es verkauft wird.
      ARCHOS
      Das Tablet ist LEICHT, kein Vergleich mit iPad oder We-Tab.
      Es ist schnell, das Display kommt ans iPad nicht heran, es kostet aber auch nur die Hälfte.
      Im Moment ist noch nicht Froyo auf dem Archos, es soll morgen kommen. Die Akkulaufzeit ist super, Anwendungen (auch aus dem Market - mit Hack) kann man auch installieren - da ist aber die Skalierung auf das große Display nicht immer gewährleistet.
      Im Moment gibt es scheinbar noch keine akzeptablen Taschen oder Hüllen fürs Archos, da es aus Plastik ist, ist es nicht so solide wie ein iPad und sollte unbedingt eine sichere Transporthülle bekommen. Wenn man von hinten mit dem Finger drückt, merkt man dies am Display.
      Videos laufen, Internet auch super schnell, keine W-Lan-Probleme, Tethering funktioniert nur teilweise (da es kein Ad-hoc Netzwerk unterstützt - mein Hero habe ich noch nicht erfolgreich als Modem einrichten können, ein altes Nokia aber schon (über bluetooth).
    1. Avatar von Neptun
      Neptun -
      vielleicht kannst du dich hier anmelden und ein paar Fotos vom Tablet hochladen ?
    1. Avatar von Vintage
      Vintage -
      Hier nur der Link zum deutschen Handbuch:
      http://www.produktinfo.conrad.com/da...ABLET_16GB.pdf
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Danke für die Info.
      hast du ein solches Tablet dir gekauft ?
    1. Avatar von Vintage
      Vintage -
      noch nicht, erst wenn ich weiss ob skype auf android mit livebildern geht, da alle meine Bekannten leider nur auf skype sind und nicht auf MSI. Sonst muß ich auf das Archos9 mit Win7 zurück greifen. Nur Win7 soll nicht so flüssig auf auf den Tablets laufen. Mal sehen.
    1. Avatar von Ratman
      Ratman -
      skype für android kann derzeit ned mal standbilder ... auf keinem, egal was du zahlst für
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!