notebooksbilliger.de
  • Pearl TOUCHLET X2G Android Tablet-PC mit GPS, WLAN, Bluetooth, Webcam, Card Reader

    TOUCHLET X2G Android Tablet von Pearl *update*

    Das Pearl TOUCHLET X2 Tablet besitzt ein 7 Zoll Display mit 17,8 cm Durchmesser. Als Betriebssystem kommt das Google Betriebssystem Android 2.2 zum Einsatz. Ausgestattet mit WLAN, Webcam Card Reader wiegt das Pearl TOUCHLET X2 Tablet nur knapp 400 Gramm. Laut Hersteller soll der Li-Ion-Akku (4800 mAh) ca. 6 Stunden durchhalten.
    Mit nur 169,90 Euro ist es zur Zeit das günstigste Android Tablet in der 7 Zoll Klasse.
    Die Top-Version des TOUCHLET X2G besitzt noch zusätzlich einen integrierten GPS-Empfänger und Bluetooth. Verkauft wird es zusammen mit der passenden Navigations-Software für 199.- Euro



    Einen interessanten Erfahrungsbericht findet ihr hier:
    http://www.tabletclub.de/tablet-pc-s....html#post1912

    Link zum Hersteller:
    http://www.pearl.de/a-PX8599-1510.shtml
    http://www.pearl.de/a-PX8614-1510.shtml

    -
    Kommentare 54 Kommentare
    1. Avatar von Neptun
      Neptun -
      wow, ein 7 zoll Android Tablet für unter 200.- Euro
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Vorsicht, Pearl verspricht viel, liefert aber nicht! Ich warte schon seit Anfang November auf das Teil und werde immer wieder vertröstet. Nächster Termin ist der 17.12. Na ja, bis jetzt, ich persönlich kann das aber nicht mehr glauben, hat man mir doch versprochen, die Gerät bei der nächsten Lagerauffüllung zu erhalten. Tja, erst mal die Bestellungen sammeln, Kunden vertrösten und wenn genug angebissen haben, die Geräte beim Hersteller ordern, was für eine miese und kundenunfeunliche Firmenpolitik. Also Vorsicht, nicht bei Pearl bestellen wenn es noch zum Fest ankommen soll!!!!!!
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      okay, danke für den Hinweis
    1. Avatar von Christoph
      Christoph -
      Wer noch ein günstigen Touchlet X2 garantiert vor Weihnachten haben möchte - ich verkauf meinen wieder. Preis Verhandlungssache. Natürlich mit Rechnung und OVP.

      edit by admin
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      @ Christoph

      so funktioniert das hier natürlich nicht
      wenn Du dein Tablet verlaufen möchtest, dann kannst du das gerne hier posten

      Marktplatz - - Tablet Computer Club
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Zitat Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
      Wer noch ein günstigen Touchlet X2 garantiert vor Weihnachten haben möchte - ich verkauf meinen wieder. Preis Verhandlungssache. Natürlich mit Rechnung und OVP.

      edit by admin
      Ist der noch zu haben?

      Gruß
      Dave
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo,ich wollte mal Wissen, ob der Tablet-PC von Pearl etwas Taugt?
      Weiß jemand was?
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
      Hallo,ich wollte mal Wissen, ob der Tablet-PC von Pearl etwas Taugt?
      Weiß jemand was?
      Ja das Touchlet taugt sehr gut, wenn Du ein User bist dessen Ansprüche nicht beim iPad angesiedelt sind.
      Pearl verkauft Geräte für den Allgemeingebrauch ohne HighEnd Effekt.
      Wem das reicht für den ist das Touchlet ein gutes Tablet, wer aber mehr/besser/schöner will, sollte einige hundert Euro mehr einstecken und zu Apple gehen.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Ja - habe das Teil am Do. 16.12. von der gelben Truppe abgeholt. Dann gleich im Büro ausprobiert, wollte da keine WLAN-Verbindung aufbauen, sagte unser IT-Muckel, das wäre auch schon bei einigen HTC-Handy´s in der Firma so.

      Also zu Hause dann weiter und siehe da - WLAN(WAP2) funktioniert ohne Probleme.

      Habe das Touchlet angeschafft, weil wir noch ein weiteres 7-Zoll Navi haben wollten. Liegen seit 2 Jahren gut Erfahrungen mit einem Grau-Import aus Fernost mit WinCE und NavNGo IGo8 vor.

      Pearl wirbt mit Android Pad und (getrennt) Navi-Software. So ist es auch. Man bekommt eine CD und hat dann eigentlich nichts Vollständiges, weil die NavGear Software dann auf die SD-Karte geladen werden muss und eine SD-Karte nicht im Lieferumfang ist und dokumentiert ist auch nichts. Wer also was Böses will, kann von Irreführung und verdecktem Mangel sprechen (vielleicht habe ich auch nur nicht kapiert, wie es geht.) - Weiter: MicroSD ausgegraben und erstmal per PC mit der CD-Software beladen, dann in das Touchlet und ... siehe mal an: NavGear startet problemlos und bei bestehender Internetverbindung wird mit dem CD-Freischaltcode auch das Kartenmaterial aktiviert. Auch die GPS-Antenne, die beim schon vorinstallierten GPS-Viewer nicht sauber zu funktionieren schien, arbeitet einwandfrei. Bluetooth funktioniert auch, nur die USB-Sticks/Platten, die man anschließt, scheinen nicht alle ansprechbar zu sein. Das ist das Touchlet wählerisch.

      Habe eigentlich wenig Ahnung von Android usw. daher auch kein Urteil zu irgendwelchen AppMarkets. Konnte aber über den vorinstallierten Market ein paar nützliche Dinge laden (Bücherleser). Das Einzige, das ich etwas vermisse, ist ein Flash-Player für die YouTube Videos. Aber kommt Zeit, kommt Rat, kommen Updates?

      Urteil: Für 169 Euro plus Navisoftware schon i.O. Ich erwarte nicht mehr. Bedienung mit resist. Touchscreen geht besser als gedacht. Durchaus empfehlenswert, aber nur für Leute, die ein paar Bits und Bytes mit der Muttermilch aufgesogen haben. Mir scheint, da sind noch Welten zwischen den Andriod-Teilen und ein I-Tampon.
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Hallo Gast ohne Name,

      vielen Dank für den guten Erfahrungsbericht.

      So schlecht hört sich das ganze ja nicht an, hätte aber gerne noch ein paar Bilder von dem Tablet gesehen.

      Kannst du vielleicht noch etwas für das NavGear Programm schreiben ?
    1. Avatar von EvenLonger
      EvenLonger -
      Hallo "GAST"
      ersteinmal Danke für dein kleines Review, wie Obi schon sagte, wären Bilder echt nett.
      Mich würde auch Interessieren wie flüssig (oder auch nicht flüssig) es läuft.

      Zu deinen kleinen Problemen:
      Flash kannst du per Programm nachinstallieren, dann kannst dir auch YouTube Videos etc. anschauen.
      Und soweit ich weiss, unterstützt das Tablet nur FAT32 formattierte USB Datenträger mit max. 32GB. Kapazität.

      Noch viel Spaß mit dem Gerät und vielleicht registrierst du dich hier und hälst uns weiter auf dem Laufenden.....
    1. Avatar von meyle-ds
      meyle-ds -
      Erfahrungsbericht

      Liebe Leser,
      Unsere Firma plant den Produktiveinsatz von Tablets und hat uns damit beauftragt einige Geräte zu testen. Natürlich kamen wir am IPad nicht dran vorbei, aber dies hat auch so seine Nachteile.

      Erster Eindruck (vor der Einschaltung)
      Pro
      - kompaktes und anschauliches Gehäuse.
      - liegt bequem in der Hand
      - hat eine rutschfeste Fläche
      - Tastenbelegung an der richtigen Position (rechts)
      - VGA Kamera

      Kontra
      - Display ist sehr billig verarbeitet (drückt ein beim touch)
      - Auf der Rückseite befindet sich ein großer Lüfter, der schnell heiß wird und die Hände schwitzen lässt.
      - Das Display verschmiert sehr schnell mit Dreck im vergl. zum IPad.
      - Die Kamera ist auf der Display Seite und kann zum Bilder schießen schlecht verwendet werden.
      - Ist vergleichsweise zum Ipad genau so schwer obwohl nur 7 Zoll
      - gesonderter USB, sowie Strom Anschluss (Kein Standard USB)
      - Tasten sind Berührungsunempfindlich (kraftvolles drücken)

      Zweiter Eindruck beim Einschalten
      Pro
      - Android ist ein gut durchdachtes und strukturiertes, sowie einfaches Betriebssystem
      - vorinstallierte Apps funktionieren einwandfrei. (Außnahme GPS Viewer)
      - Einfache Toch-, sowie Tastenbelegung

      Contra
      - Vorgänge laufen nicht flüssig, sondern ruckelt (bsp. scrollen nach unten)
      - Das Gehäuse wird schnell heis und der Lüfter auf der Rückseite pustet heise Luft

      Dritter Eindruck nach mehrstündigen Tests
      Pro
      - Apps funktionieren überwiegend zuverlässig
      - WLan ist schnell eingerichtet
      - Bluetooth funktioniert sehr schnell und einfach
      - PC zu Tablet Datenübertragung ist sehr Schnell und Stabil (USB)
      - einfaches Nachinstallieren von Apps via USB möglich (apk)
      - Internetnutzung läuft gut und zuverlässig

      Kontra
      - Kein Android App Store ( ebenso keine nachinstallation möglich)
      - Videokamera hat eine miserable Qualität und reicht nicht zum Barcode Scannen
      - Geräte Absturz erfolgt bei aufwendigen Apps (Abhilfe mit Reset Button)
      - Beim kauf des Gerätes muss eine MicroSD Karte gekauft werden um überhaupt Apps installieren zu können
      - Android läuft alles andere als Flüssig auf dem Touchlet (vergleichsweise zu einem Android Smartphone)
      - Kein Skype verfügbar
      - Videos laufen nicht flüssig
      - Akkulaufzeit ist auf 6 Stunden begrenzt (ggf davon Abhängig ob Internet benutzt wird)
      - USB Kabel bzw. Stecker sind sehr billig verarbeitet. (schnelle Abbruch gefahr)
      - kein Flash zum abspielen von youtube Videos
      - Zoom Funktion im Internet eher dürftig

      Fazit:
      Wer ein richtiges Tablet haben will muss für Qualität auch etwas mehr zahlen.
      Dieses Gerät ist für die Preisklasse entsprechend und bietet daher auch wenig gewohnten Konfort (Siehe IPad oder Galaxy Tab).
      Die Qualität und zuverlässigkeit lässt sich etwa mit dem Fehlstart des WeTab vergleichen.

      Persönliche Meinung:
      Ich rate vom Kauf ab wenn der Endbenutzer einen Standard vom Iphone oder Ipad erwartet. Alle anderen möchte ich nahe legen bis zum Ende Januar 2011 zu warten und sich für ca 300€ das Archos Tablet zu kaufen.

      Viel Spaß
    1. Avatar von chris
      chris -
      Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen

      Kannst du vielleicht noch etwas für das NavGear Programm schreiben ?
      Outing: ich habe am Sonntag etwas zum Touchlet mit NavGear Software geschrieben.
      Kurz was zum NavGear Programm. Zu mehr reicht es vor Weihnachten nicht.

      Das mit der Navigationssoftware ist eine komische Sache. Die Software funktioniert. Man kann sich übrigens eine halbwegs vernünftige Dokumentation (besser und deutlich mehr als das was mitgeliefert wird) von der Peal Homepage herunterladen.(Link hoffentlich erlaubt) PEARL Support: Treiberdownload, Dokumentationen

      Jetzt zur Software und das was seltsam ist. Ich hatte ursprünglich erwartet, daß PEARL sich an den NavGear Geräten orientiert, die u.a. in den ADAC Zeitschriften beworben werden. Diese Geräte laufen mit der ungarischen Software NavnGo IGO. Da ich in meinem Wagen schon einen 7" Gerät mit WinCE und IGO8 habe, mit sehr guten Erfahrungen, hatte ich auf die gleiche Software gehofft und getippt. Dem ist aber nicht so.

      IGO8 eine sehr mächtige und flexible Software, u.a. setzt Falk auf das System, ist also sehr anpassungsfähig. Mir scheint, das die Touchlet NavGear Software eine eingeschränkte Version der besagten erwachsenen IGO Software ist. Das Eingabeverhalten ist sehr ähnlich und auch die Leckerli wie Tastatureingabe, die nur die noch möglichen Kombinationen freigibt, sind gleich.

      Bin nun von einer Generation, die noch Papierkarten lesen gelernt hat und bei der Norden immer oben ist. Es ist mir bisher nicht gelungen, Norden festzunageln. Aber psst., ist für den Zweitwagen, fährt meine Frau, und wo bei ihr Norden ist ???

      Gruß
      Chris
    1. Avatar von chris
      chris -
      Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
      Hallo Gast ohne Name,

      vielen Dank für den guten Erfahrungsbericht.

      So schlecht hört sich das ganze ja nicht an, hätte aber gerne noch ein paar Bilder von dem Tablet gesehen.

      Kannst du vielleicht noch etwas für das NavGear Programm schreiben ?

      Hallo Forum,
      kurzes Outing: Habe am Sonntag etwas zum Pearl Touchlet geschrieben.

      Ein paar Worte zur NavGear Software. Zu mehr reicht es vor Weihnachten nicht mehr.

      Man kann sich eine brauchbare Dokumentation von der PEARL Homepage herunterladen (Link hoffentlich erlaubt): PEARL Support: Treiberdownload, Dokumentationen

      Ansonst kommt mir die Software etwas seltsam vor, aber nur, weil ich seit ein paar Jahren sehr zufriedener Benutzer eines 7" WinCE Geräts mit der ungarischen NavnGo IGO8 Software bin. PEARL wirbt u.a. in den ADAC Zeitschriften mit Navi-Geräten, die genau mit der Software laufen. Meine Vermutung/Hoffnung war: Gleiche Software. - Dem ist aber nicht so.

      Allerdings bestehen Ähnlichkeiten zur IGO8 Software. Die NavGear Software kommt mir wie eine abgespeckte Version von IGO vor. Ist auch gut möglich, da IGO sehr flexibel und anpassungsfähig ist und auf diversen Plattformen läuft, so z.B. bei Falk.

      Kartenmaterial ist übrigens von Navteq

      Ich komme aus der Generation, die noch nach echten Straßenkarten und Sonnenstand gefahren sind und bei mir ist Norden immer "oben". Das klappt auch ganz gut mit der IGO Software, aber dem Touchlet mit NavGear habe ich das nicht beibringen können, zumindest nicht permanent fixiert. Aber psst, das Touchlet ist für unseren Zweitwagen, den fährt meine Frau und wo bei ihr Norden ist ???

      Frohes Fest,
      Chris
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      Hallo Chris und meyle-ds

      vielen dank für die vielen Informationen.

      @ meyle-ds

      Danke für den Erfahrungsbericht. Habt ihr noch weitere Tablets getestet oder stehen noch welche an ?
      Wenn ja, welche Tablets genau ?
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      guten morgen habe mein tatschl. bekommen geht soweit ganz gut kann aber die navi software nicht instalieren kommt immer parsingfehler dann bei pearl angerufen die hotl.ist das letzte wenn ich keine ahnung habe soll ich das gerät zurück schicken sagte mann mir das tue ich auch
    1. Avatar von meyle-ds
      meyle-ds -
      Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
      Hallo Chris und meyle-ds

      vielen dank für die vielen Informationen.

      @ meyle-ds

      Danke für den Erfahrungsbericht. Habt ihr noch weitere Tablets getestet oder stehen noch welche an ?
      Wenn ja, welche Tablets genau ?
      Hallo liebe Leser
      Ich konnte bisher nur das IPad testen und hoffe auf weitere Geräte.
      Als nächstes wird wohl das Archos 101i Internet Tablet dran glauben müssen.

      Solltet ihr an dem Erfahrungsbericht des IPad's interessiert sein schaut doch mal beim IPad nach. Dort ist alles niedergeschrieben.

      Viele Grüße
      DS
    1. Avatar von Obi Wan
      Obi Wan -
      ich habs schon gesehen, deinen Bericht im iPAD Thread

      Wir würden uns freuen, wenn du uns auch beim dem Archos Tablet ein Feeback posten könntest
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo,

      ich habe mal eine Frage ich will mir mir den TOUCHLET Tablet-PC X2 mit Android 2.2 auch zulegen, ich denke für Emails, abchecken und kleinere sachen zum nachschauen Privat ist das ausreichend, meine Frage ist nur kann ich auch mit einer SIM Karte surfen, also kann ich da eine SIM Karte so wie beim Handy reinmachen ist jetzt ne blöde frage aber ich stelle sie.

      Ich meine jetzt zum Beispiel so was hier
      Micro SIM-Karte
      würde das funktionieren?

      Danke und Frohe Feiertage
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo,

      ich will mir das TOUCHLET X2G Android Table auch zulegen ich brauche es nur um unterwegs meine emails abzurufen und mal zwischendrin was im internet nachzuschauen ich denke dafür wird es ausreichen.
      Mein Frage ist jetzt nur sie klingt zwar blöd aber ich stelle sie jetzt mal kann ich da eine SIM Karte wie beim Handy verwenden zum surfen, also von so einem billig anbieter

      zum beispiel das hier
      Micro SIM-Karte

      Danke und noch frohe Feiertage
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!