notebooksbilliger.de
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

treiber bei neuinstallation

Dies ist eine Diskussion über 'treiber bei neuinstallation' in dem Hanvon Forum, Teil der Supportforen von Herstellern und Online-Shops Kategorie im Tablet Computer Club Forum; guten tag, ich bin stolzer besitzer eines hanvon b10c tablets. im grunde genommen habe ich auch keine probleme und bin ...

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard treiber bei neuinstallation

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    guten tag,

    ich bin stolzer besitzer eines hanvon b10c tablets.
    im grunde genommen habe ich auch keine probleme und bin sogar mehr als zufrieden mit diesem kleinen stück hardware. mich stört nur die aufteilung der festplatte.
    da win7 leider meint, die festplatte in der computerverwaltung mir nicht anzeigen zu wollen (ungültig, steht da), dachte ich an eine neuinstallation das systems.

    nun stehe ich vor dem problem, das ich keinen passenden treiber finde, um bei der installation die festplatte anzeigen zu können.
    welcher treiber genau, muß hier ausgewählt werden?
    alle, als kompatibel angezeigten treiber sinds schon mal nicht.
    und einen ich9 treiber mit dem zusatz r - wie er angeblich lt. div. hilfeforen verlangt wird - finde ich auch nicht.

    ich bitte somit um ihre hilfe

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    Standard nachtrage

    sorry, aber geht aus meinem 1. beitrag nicht wirklich hervor.

    ich will natürlich nicht über das vorhandene recovery-feature installieren, sondern über einen usb-stick.
    auf dem stick befindet sich ein bootfähiges win7 plus allen, bei hanvon gefundenen, treibern.

  3. #3
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Schau doch bitte mal hier rein:

    http://www.tabletclub.de/tablet-pc-s...ps-tricks.html

    Ich würde mich freuen, wenn Du kurz dein Feedback / Erfahrungen in dem Beitrag posten könntest.

    Bei deinem Problem kann dir der Support sicherlich am besten weiterhelfen

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  4. #4
    Ratman
    Gast

    Standard

    so, mal angemeldet *g*

    öhhm ... feedback? derweil keines habe, ausser, das ich zu faul bin 1000 verschiedene treiber auszuprobieren *g* und was mich am meisten ärgert ... windoof wieder mal. ubuntu linux erkennt die platte sofort, und würde ohne probleme zu installieren sein. nur blöd, das die touchtreiber für linux no ned fertig sind.

    und support fragen? dachte, das hätte ich hiermit getan? is das nu doch nicht das offizielle supportforum?
    Geändert von Ratman (14.09.2010 um 14:29 Uhr)

  5. #5
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    und support fragen? dachte, das hätte ich hiermit getan? is das nu doch nicht das offizielle supportforum?
    ja, du bist hier richtig, der Hanvon Support meldet sich eigentlich immer sehr schnell

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  6. #6
    Hanvon Support HANVON Mitglied Avatar von ilikehanvon
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    Hallo,

    um die Plattenaufteilung zu verändern, also die Partitionen zu vergrößern/verkleinern, zu löschen oder zu verschieben, benötigt man ein spezielles Programm wie zum Beispiel "Paragon Partition Manager".
    Mit diesem Programm lässt sich ein Bootstick erstellen um den Partition Manager vom Stick zu starten.

    Mit einer angeschlossenen USB-Tastatur und F11 kann man das Bootmenü öffnen, falls nötig.

    Wichtiger Hinweis:
    Durch einen Eingriff in die Plattenstruktur geht die Hanvon Recovery-Software verloren.
    Schäden die durch einen solchen Eingriff hervorgerufen werden und das Wiederherstellen des Ursprungszustand sind nicht durch die Garantie gedeckt und kostenpflichtig!

    Spezifische Fragen bitte an service@hanvon.de



    Besuchen Sei uns: www.hanvon.de

  7. #7
    Ratman
    Gast

    Standard

    hat sich sowieso erübrigt ... das nicht-erkennen der hdd unter windows war nur der anfang.
    seit heut vormittag wollte das gerät fast nicht mehr starten.
    mittlerweile komm ich nicht mal mehr bis zur meldung, fürs recovery
    und bei den letzten beiden versuchen blieb das tablet beim logo "tochpad" hängen. man kann grad noch f2 drücken, muß lange warten bis man ins bios kann, weil er sich beim suchen des ahci-ports zu tode sucht.

    fazit: ich schick das ding zurück

    nachtrag:
    eben meint er sowieso, das ich kein boot-device installiert habe. ich komm nicht mal mehr ins bios ...

  8. #8
    Hanvon Support HANVON Mitglied Avatar von ilikehanvon
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    Das ist sehr ungewöhnlich und tut uns leid.
    Sie können Das TouchPad auch direkt an Hanvon Deutschland schicken, wir tauschen das Gerät aus.
    Legen Sie bitte eine Kopie des Kaufbeleges bei.



    Besuchen Sei uns: www.hanvon.de

  9. #9
    Ratman
    Gast

    Standard

    danke dafür ... solch eine reaktion ehrt sie, und ist - meiner erfahrung nach - sehr ungewöhnlich aber tatsächlich sehr positiv!
    allerdings ist schon alles mit papyrus besprochen, und das packet geht morgen raus ...

    mich würde ja intressieren, was da schief gelaufen ist. für interessierte, der genaue verlauf.

    o) erst dachte ich mir nichts dabei, das win die platte nicht verwalten wollte (von anfang an) - ging ja trotzdem alles. (hier bin ich mir immer noch nicht sicher: wars schon der anfang meines problems, oder ists von hanvon gewollt, das die win7-verwaltung mit der platte nichts anfangen kann?)
    o) vorgestern begann die hdd immer wieder zu "tackern". hörte sich aber fast so an, als ob win wieder mal was umsortiert, oder prüft ... im nachhinein fällts mir natürlich auf - vor allem, weils klackern extrem gleichmäßig war.
    o) gestern dachte ich dann ans wlan, weil das schon mal wer als schlecht bezeichnet hatte, und auch bei mir nichts weiter ging beim surfen usw.
    o) erst heute hat sich rausgestellt, das - so vermute ich mal - der hdd-controller nen hitzeschaden* hat.
    o) ich wollte die ms-security essentials und die ms-firewall durch avast und zonealarm ersetzen, da ich dachte, das eventuell diese tools am "nicht weitergehen" schuld wären. nach der installation (die schon 25 min. dauerte) und nem reboot gings dann los ... permanent nur mehr die meldung, ich solle den recovery-button drücken. ging aber nix mehr. folglich: kein zugriff mehr auf win.
    o) per f2 ins bios geguckt ... alles unverändert gewesen - auch die hdd (besser den conroller) hat er noch angezeigt. raus aus dem bios - nix ging mehr ...
    o) nach einem neustart gabs dann nur mehr das logo, und nach ewigen gesuche nach dem hdd-controller das bios - diesmal schon ohne hdd beim bootgeräte auswählen.
    o) und am ende steckte er ganz fest, sobald das system versuchte den controller einzubinden - nicht mal mehr bios.

    *) hitzeschaden vermute ich deswegen, weil ich, je länger das tablet aus war, ich umso weiter beim hochfahren kam - zumindest kurzfristig *g*. und nein, der fan scheint nix zu haben, zumindest war er immer noch zu hören.
    Geändert von Ratman (14.09.2010 um 20:02 Uhr)

  10. #10
    Hanvon Support HANVON Mitglied Avatar von ilikehanvon
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    www.cyberport.de
    zuerst:
    Ich habe vorhin mit Paragon Partition Manager 10 erfolgreich Partitionsgrößen verändert, Partitionen verschoben und die dritte Partition gelöscht.
    Das Betriebssystem blieb funktionsfähig und auch das Recovery-Programm blieb erhalten.

    zu Ihrem Hardware-Problem:
    Ich vermute keinen Hitzeschaden, da wir einen 24 Stunden BurnInTest durchgeführt haben, ohne dass es negative Auswirkungen gab.
    Selbst die Wärmeentwicklung hielt sich im Rahmen.
    Was letztlich zu dem Defekt an Ihrem Gerät geführt hat, werden wir in unserem Labor erforschen, sobald das Gerät hier ist.



    Besuchen Sei uns: www.hanvon.de

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Info Tablet Computer Club bei Google Nummer 1
    Von Obi Wan im Forum Interne Club Infos für alle Mitglieder
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 20:10
  2. Ankündigung Tablet Computer Club ab heute bei FACEBOOK
    Von Obi Wan im Forum Interne Club Infos für alle Mitglieder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 19:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!