notebooksbilliger.de
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

tipps zum wlan?

Dies ist eine Diskussion über 'tipps zum wlan?' in dem Hanvon Forum, Teil der Supportforen von Herstellern und Online-Shops Kategorie im Tablet Computer Club Forum; so, papyrus nimmts gerät zurück ... schade eigendlich. potential hätte das gute stück gehabt, aber ich spiele nicht für € ...

  1. #11
    Ratman
    Gast

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    so, papyrus nimmts gerät zurück ... schade eigendlich. potential hätte das gute stück gehabt, aber ich spiele nicht für € 800,- euren betatester.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    7

    Standard wlan modul ist rotze

    Sorry, aber alle mir bekannten b10 Foren sind voll von wlan-Problemen. Es ist eher so, dass Sie im Service wohl die Ausnahme mit dem funktionierenden haben. Klar, bei denen es super funktioniert, die schreiben nix, ist schon bekannt, aber die Probleme werden doch sehr häufig beschrieben.
    Ich habe die Karte ausgetauscht, ich finde das Gerät so klasse, dass ich es unbedingt behalten will, aber der WLAN Empfang ist grottig (Datenrate <2 mb/sec, direkt neben access point, aber auch verschiedene getestet)

    Hatte ne andere BT/WLAN Karte drin, war schon besser, jetzt habe ich eine interne Zusatzantenne und eine Intel 5300. Ist zwar noch lange lange nicht wirklich super, aber nun für meine Verhältnisse ausreichend, so dass ich das Gerät behalten werden, obwohl ich mir bewusst bin, dass das was nicht stimmen kann. Schade eigentlich. Da ich das Gerät ja aufgeschraibt habe, erlischt wohl die Garantie (obwohl man darüber in rechlticher Hinsicht trefflich streiten könnte). Ansonsten würde ich ds Gerät mal untersuchen lassen, wäre schon spitze, wenn der WLAN noch besser wäre.

    Sie Module mit halber Länge sind kein Problem, habe nen Kleber draufgepackt und gut. Alles nicht so wild. Jetzt habe ich aber ein "langes" Modul drin.

    Werde mir das Gerät nun mal von AMAZON schicken lassen und testen, ob meines wirklich ne Ausnahme ist, kann es mir nicht vorstellen. Ich werde berichten

  3. #13
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    29

    Beitrag

    Das die 3DSP Karte nicht die Beste ist kann man, wie mikey schon bemerkt hat, in verschiedensten Foren nachlesen.

    Ich kann ebenfalls bestätigen das die Karte von Tag 1 an nur bescheidene Raten und Stabilitätsprobleme lieferte.

    Ruckelfreies Youtube HD (720) war selbst direkt neben dem Router nicht wirklich möglich.

    Ich habe mich dann ebenfalls für eine andere interne Karte entschieden. Das hat auf jeden Fall einen positiven Einfluss auf die Stabilität der WLAN Verbindung. Die Datenrate ist dadurch auch geringfügig höher geworden. Eventuell liegt es auch an der verbauten Antenne die innerhalb des Aluminium Gehäuses ja auch gut abgeschirmt ist. Auch hier funktioniert ein Todesgriff um WLAN gänzlich zu blockieren.

    Da nach dem Tausch der WLAN Karte meine Bedürfnisse erstmal befriedigt wurden habe ich dem Problem erstmal keine weitere Beachtung geschenkt.

    Ein bisschen vermisse ich allerdings die 3DSP denn es gab für die Karte LINUX WLAN/Bluetooth Treiber die super funktionierten.

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    7

    Standard

    s Gerät ja aufgeschraibt habe, erlischt wohl die Garantie (obwohl man darüber in rechlticher Hinsicht trefflich streiten könnte).

    Klar erlischt natürlich die Garantie, die ist ja freiwillig. Ich meinte natürlich Gewährleistung. Ob man die so einfach ausschliessen kann, nur weil ich ein Gerät, welches mit normalen Schrauben versehen ist, geöffnet wurde, ist fraglich. Bei pcs ist das ja eindeutig, nämlich dort bleibt die Gewährleistung erhalten, bei Tablets oder laptops kenne ich keine Urteile. Aber das nur so am Rande.

  5. #15
    Ratman
    Gast

    Standard

    ich war ja beim ersten gerät kurz davor die karte zu tauschen. die war bei ebay auch schon bestellt - aber da hats mir ja den hdd-controller (oder was auch immer) zerraucht.
    dann dank dhl ne woche warten bis der neue kommt, auf dem alles aufsetzen wie mans gern hätte - heute wollt ich meine videods rüber kübeln, und das ding war nach 2 stunden no immer ned mit den 60 gb über usb-platte fertig ... da is mir der kragen geplatzt.

    wie gesagt - das ding hätte durchaus potential. aber man wartet wohl auf v2 ... und ich auf hp - die dinger haben no nie probleme gmacht.
    aber i zahl ned 750,- euronen, um mir als erstes glei zusätzliche hw kaufen zu dürfen. hät i beim ersten gemacht, aber nur, weils ma ned bewusst war, das deren garantie beim tausch einer steckkarte schon erlischt.
    für das geld hat das ding zu laufen - aus passta
    klar kann mal was kaputt sein, aber 2 geräte in 3 wochen is ned drinnen.


    also als fazit:

    1) hanvon b10c ... eig. ein super gerät. hanvon hat nur am falschen ende gespart. bessert da nach, und ihr werdets viele begeisterte kunden haben.
    2) 2 hanvon support ... super, schnell, kompetent ... danke an ilikehanvon - bei dir fühlt man sich als kunde sehr gut aufgehoben!
    3) papyrus-gmbh ... geile firma. ebenfalls schnell, kompetent und absolut unkompliziert!

  6. #16
    Club-Mitglied Avatar von DJACID
    Registriert seit
    22.09.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    21

    Standard

    ändernde Karte für Drahtloses-n und Bluetooth 3.0

    here' s die Verbindung zur Karte und zum Preis 802.11n und Bluetooth 3.0+HS dieses klopfen die Hosen weg vom 3dsp, Ralink corp. Firma I bestellt von SparkLAN WPER-101GN(BT) Combo WiFi & Bluetooth module, 802.11n, b/g/N, 1T/1R Mini PCI-Express Half-Size Module, Ralink RT3090BC4 SoC Solution OxfordTEC.co.uk

    Hanvon erschloß -
    HANVON TOUCHPAD B10 / BC10C: Hanvon Touchpad B10 BC10C Taken Appart, Disassemble and Fully Dissected

  7. #17
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2010
    Alter
    40
    Beiträge
    45

    Standard

    Auch bei mir gibts (nur) sporadische Verbindungsabbrüche das kann aber auch dran liegen das ich momentan nur über mein HD2 übers WLan gehe
    ...Router kommt noch ;-) Aber dazu noch etwas anderes: Die Treiber für die Karte waren ja bald ein Jahr alt also hab ich neue gesucht...
    und diese gefunden Google
    Aber hier gibts ein Problem,Hanvon bezeichnet es als MiniPCIe Karte...der Gerätemanager spricht aber von (Internem?) USB.
    Habe also beide Treiber ausprobiert...aber keiner funktioniert :-P

    Mfg

    Edit: Sorry in dem Link oben rechts dann auf "Kostenloser Download"...Übersetzte Seiten...
    Geändert von Preylord (09.10.2010 um 19:14 Uhr)

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    28.12.2010
    Alter
    58
    Beiträge
    5

    Standard

    Moin, wlan und BT Verbindungsabbrüche sind in der Tat häufig - und meine Fritzbox steht gerade mal 2m weg (ein Hurra dem E-Smog...). Zuhause ist über 2 Zimmerwände nix mehr zu machen - das hab ich noch nicht mal mit einem alten WLan-Stick von Aldi gehabt, geschweige denn meinen Netbooks...
    Es hapert auch an dem neuerlichen Verbindungsaufbau - selbst wenn ich das B10 auf die Fritzbox stelle, dauert es ewig, bis eine verbindung aufgebaut wird - da lohnt sich selbst ein Neustart...
    Gruß, Mike

  9. #19
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2010
    Alter
    40
    Beiträge
    45

    Standard

    Da ich es eh einschicken mußte hab ich mir gleich die von DJACID verlinkte Karte einbauen lassen (wegen Garantie)
    WLAN ist jetzt Sahne...BT nutze ich eher selten dazu kann ich nix sagen.

    Mfg

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    www.cyberport.de
    hmm, grade eben hab ich in meinem vorangegangenen beitrag noch alles gelobt - nun funzt mein wlan auch nicht mehr. hat gestern schon immer mal bissi gesponnen - nun ist endgültig vorbei.
    hatte auch keinesfalls einen berauschenden empfang. max 5 mtr. weg vom router wars schon vorbei.
    treiberaktuallisierung hat auch nichts gebracht. das teil springt gar nicht mehr an.

    hab jetzt nen stick von fritz über usb installiert - funzt einwandfrei.

    hmm, welches teil zum nachrüsten kauft man sich denn nun ??? (GARANTIEBEDINGUNGEN MAL AUSSER ACHT GELASSEN)
    welches ist das beste ???

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!