notebooksbilliger.de
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
Like Tree8Likes

neues Award und Bewertungssystem im Tablet Club

Dies ist eine Diskussion über 'neues Award und Bewertungssystem im Tablet Club' in dem Interne Club Infos für alle Mitglieder Forum, Teil der Tablet-PC Forum Community Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo zusammen, und Obiwan, danke das du das Thema nochmal in Angriff genommen hast. Da alle in diesem Thread sich ...

  1. #11
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo zusammen,

    und Obiwan, danke das du das Thema nochmal in Angriff genommen hast. Da alle in diesem Thread sich auf die Antwort von Throsten bezogen haben, möchte ich den Beitrag von Throsten für mein Feedback benutzen.

    Zitat Zitat von Animator Beitrag anzeigen
    also der Vorschlag ist gut, und auch die neue Bewertungstabelle, aber um einen Testsieger zu ermitteln würde ja heißen ich stelle verschiedene Geräte gleicher Hardware gegenüber und teste sie.
    und genau das ist falsch
    Nicht gleicher Hardware, sondern das Betriebssystem ist immer das gleiche. Und genau so werden in den Printmedien (CHIP, PCPro u.s.w) die Tests auch durchgeführt. Einige Blog-Portale und Zeitschriften vergleichen sogar Apple mit Android Geräten, was in meinen Augen einfach nicht möglich ist. Aber das ist ein anderes Thema.

    Ich werde unten ein Beispiel aufzeigen.


    Es würde auch gehen wenn man Eckpunkte der Hardware als Referenz nehmen würde und anhand einer Tabelle in der Lage wäre das getestet Geräte in eine Art Reihenfolge zu den anderen Geräten zu bringen.
    Persönlich bin ich nicht in der Lage zu bewerten welcher Chip besser als der andere ist. Sicherlich geben Google und Co da Auskunft, aber jeder von uns interpretiert das gefundene anders.
    ich denke, du / ihr seht das ganze zu starr und nicht flexibel genug.
    Obis Bewertungstabelle ist ein Beispiel, es geht in erster Linie um das Layout und um die Bewertungsmatrix, wenn ich das richtig verstanden habe. Genau darüber sollten wir reden und festlegen, welche Punkte in einer Bewertungsmatrix kommen sollen.


    Zu der Anzahl der Sterne: Wir hatten zuletzt 5 Bewertungsfelder (Display, Ausstattung, Verarbeitung, Laufzeit, Leistung) die wir bewertet haben. Nach dem neuen System kann jedes Bewertungsfeld 4 Sterne bekommen was dann 20 Sterne wäre.
    Es sei den wir lassen ein Bewertungsfeld weg aber dann komme ich auf 16 Sterne.
    genau DAS ist der Punkt, den ich oben geschrieben habe. Der Vorschlag von Obi ist doch nicht final ! natürlich kann man dort noch weitere Bewertungspunkte einfügen und die Sterne Anzahl ändern. Außerdem müssen für Zubehör Artikel, oder App Tests eh unterschiedliche Punkte zur Bewertung genommen werden, oder ?


    Wie gesagt ich muss dann bei der Bewertung auch dann besonders bei der Anzahl der Kerne auch entsprechend eine Bewertung machen.
    Bedeutet ich kann nur Dualcore mit Dualcore vergleichen, und nicht mit einen Quadcore usw.
    ganz ehrlich, wo ist hier das Problem ?
    Was wäre den besser ? Dualcore, Quardcore oder Octacore ?
    Das würde dann bei der Hardwarebewertung pro Core mehr einen Stern mehr geben. Was ist daran schwer ?!


    Außerdem kann ein Windowstablett nicht mit einem Android Tablett verglichen werden.
    Stimmt, brauchen wir aber auch gar nicht
    Wir haben bis heute über 100 Testberichte geschrieben ( siehe http://www.tabletclub.de/tablet-pc-k...uter-club.html (Artikel: Übersicht aller Testberichte & Artikel im Tablet Computer Club) ). Wir haben also einen Riesenauswahl zum vergleichen

    Zum Beispiel:
    Ein Vergleich zwischen dem Top Modell von Samsung und dem Schrott Tablet von Xoro:
    Tablet Computer Club - [TESTBERICHT] Samsung Galaxy Tab S TM800 Android Tablet mt Quad-Core CPU,3GB RAM,16GB HDD,Wifi,LTE
    Tablet Computer Club - [TESTBERICHT] Review Xoro PAD 900 Android Tablet-PC mit Rockchip Prozessor,1GB RAM, 8GB Flash Speicher,WLAN,BT,USB

    Warum soll es hier schwer sein, einen Testsieger zu bestimmen ?

    Samsung:
    Display: 10,5 Zoll, Super AMOLED
    Auflösung: 2560 x 1600 Pixel (288 ppi)
    Prozessor: Samsung Exynos 5, acht Kerne, 4 x 1,9 GHz und 4 x 1,3 GHz
    Arbeitsspeicher: 3 GB
    Kamera (hinten): 8,0 MegaPixel
    Bluetooth: 4.0 Low Energy


    gegen


    Xoro PAD 900
    Auflösung 1024×600 Bildpunkte
    1,2 GHz Dual Core Prozessor
    Arbeitsspeicher: 1 GB
    Kamera (hinten): 2,0 MegaPixel
    Bluetooth: 2.1

    Ich denke, jeder im Team sollte hier in der Lage sein und ein Top-Modell von einem Schrott Geräte zu unterscheiden. So würde ich dem Xoro Tablet keine 5 Sterne geben, dagegen würde das Samsung voll Punktzahl erhalten (nur auf die Hardware bezogen).


    Meine Bewertungstabelle würde so aussehen

    Testsieger 15 Sterne
    Empfehlung der Redaktion 12 Sterne
    Spitzenklasse 10 Sterne
    Allrounder 8 Sterne
    Standardgerät 7 Sterne
    Finger weg! weniger als 4 Sterne
    finde ich gut !


    So wieder viel geschrieben, neues Desgin ist von meiner Seite her Top.
    100% zustimm


    Heute mal etwas mehr Text, gleich geht es wieder zur Arbeit
    Viel Spaß beim diskutieren

  2. #12
    Moderator Avatar von Ulrich B.
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Georgsmarienhütte
    Alter
    42
    Beiträge
    1.382

    Standard

    Moin Moin,

    Neptun, ich kann dem nicht ganz zustimmen.

    Wenn wir Tablets anhand der Software unterscheiden wollen, dann müssen wir Tablets aber auch Anhand der Hardware unterscheiden. So sollte man kein Xoro Tablet mit geringer Auflösung mit einem Tablet S mit höherer Auflösung vergleichen. Da kann das Xoro auch nur schlechter abschneiden. Und das Unwort "Schrotttablet" würde ich da auch nicht benutzen. Das Samsung kostet ja schließlich wesentlich mehr als das Xoro.

    Vielleicht sollten wir wirklich nach OS sortieren. Und dann auch nur die gleiche Version miteinander vergleichen. Hmm......... ist schon recht schwierig das ganze. Klar erkennt jeder User das 1024x600 Pixel schlechter ist als 1980x1200 Pixel. Das ist denke ich jedem User klar. Ich denke wir sollten jetzt nicht anfangen die gesamten schon geschriebenen Testberichte, bzw. die Geräte darin nochmals miteinander zu vergleichen. Das macht in meinen Augen wenig Sinn.

    Ich finde das wir es so wie vorher belassen sollten. Mit der neuen Matrix, die sieht nämlich ansprechender aus. Und ein Apple Gerät mit einem Android Gerät kann man nicht wirklich vergleichen. Meine Frau hat ja das IPad Air. Das finde ich einfach nur schlecht. Apple ist in meinen Augen echt der Müll. Von daher sollten wir das komplett vernachlässigen. Windows und Android, dass hat meiner Meinung nach Zukunft und sollte auch unsere Prio für die Zukunft sein.

    Wie gesagt, ich empfinde das mit den Testberichten, so wie wir es bis jetzt gemacht haben, als am besten. Wir sollten nicht so viel miteinander vergleichen, sondern die Stärken und Schwächen der jeweiligen Geräte weiterhin aufzeigen. Das ist für den User interessanter als alles andere.

    Ich habe mir diese Woche das neue Nexus 9 zugelegt, werde dazu in der über nächsten Woche dann wohl mit dem Testbericht anfangen. Ich wüsste nicht mit welchem Gerät ich das Nexus 9 vergleichen sollte, ist ja schließlich schon das neue Android 5.0 da drauf. Von daher ist es auch bei diesem Gerät besser die Stärken und Schwächen aufzuzeigen. Denke ich mal.

    Was meint ihr dazu? Oder liege ich total falsch?

    Gruß
    Uli

  3. #13
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Danke Neptun & Uli für das Feedback.

    Ich möchte die Kommentare noch nicht beantworten und hier erstmal Meinungen sammeln.

    Aber noch ein Hinweis, wieso ich das neue Layout erstellt habe.

    Wie Neptun schon festgestellt hat, haben wir über 100 Testberichte geschrieben. Hersteller möchten aber auf ihren Homepages und Produktkarton gerne Award Bilder (ich sag nur Stiftungswaren Test Logo) drucken und so ihr Produkt gegenüber der Konkurrenz hervorheben.

    Die gleiche Diskussion hatten wir früher im Meisterkühler-Portal auch schon und deshalb diese Awards erstellen lassen.
    Awards - Meisterkuehler

    Die kleinen MK Award Bilder findet ihre heute immer noch auf den Herstellerseiten, oder Produktverpackungen der Hersteller. Das bringt natürlich für ein Portal zusätzlichen Traffic und User, der nicht zu unterschätzen ist.

    zum Thema:
    Obwohl wir viel testen, sind unsere Logos aber kaum auf Herstellerseiten zu finden ... schade eigentlich und genau das müssen wir verbessern.
    Von vielen Firmen habe ich das Feedback erhalten, das sie gerne "ein Awards Logo" mit der Bewertung für ihre Seite hätten. DAs können wir aber noch nicht anbieten, deshalb auch dieser Diskussionsthread zu dem Thema.

    So, bitte weiteres Feedback

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  4. #14
    Moderator/Tester Avatar von Animator
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.059

    Standard

    www.cyberport.de
    Moin Rolf,

    aber dann sind wir doch bei den Adwardbilder wieder bei dem Thema wo wir schon vor einiger Zeit waren, nämlich ein Logo usw. für den TabletClub neu zu entwerfen und dem nach auch ein Adward.
    Dieses Thema Adward hatten wir auch vor geraumer Zeit, und ist dann eingeschlafen.

    Grundsätzlich finde ich es nett wenn mein Thread dazu genutzt wird, um eine Diskussion zu führen
    Jedoch finde es schade wenn alle darauf ein Bezug ziehen. Mein Beitrag ist nur meine Meinung und nicht die des Clubs.

    Wir alle sind uns darüber eigentlich im klaren, dass das neue Bewertungssystem top ist.
    Geredet müssten nach meiner Meinung über

    1. wieviele Sterne bedeuten was
    2. Wie nennen wir diese Geräte

    Testsieger 15 Sterne
    Empfehlung der Redaktion 12 Sterne
    Spitzenklasse 10 Sterne
    Allrounder 8 Sterne
    Standardgerät 7 Sterne
    Finger weg! weniger als 4 Sterne


    Und wie schon gesagt sollten wir das ganze nicht zu starr, und auch im Testbericht die Möglichkeit haben ewas frei zu gestalten.


    Vergleichbarkeit

    Ich sehe das wie beim Fernseherkauf. Auch da Vergleichen wir Auflösung, Zubehör, Anschlüsse usw. und Darstellungstechnik (LED, Plasma usw.)
    Ich glaube es würde niemand ein 4K Gerät mit einem LED Gerät vergleichen, weil er da keine korrekte Aussage bekommt.

    Außerdem hatte Obi vor langer Zeit mal das Thema Dummy für Anfänger ins Leben gerufen. Wie schalte ich ein Tablet ein, was muss ich tun usw.
    Ich glaube wir vergessen immer diejenigen die neu in diesem Thema sind, und die sich ein Tablet kaufen möchten.

    Weiterhin sollte man schon bei den Tablets die Möglichkeit haben, diese ein wenig zu struktuieren.

    Beispiel: jemand sucht ein Tablet für die Küche. Sicherlich kann er sich ein sauteures Tablett (Samsung, oder Apple) hinhängen, aber er würde sich wahrscheinlich mit einem guten günstigen Tablet auch zufrieden geben wenn, er das bei uns lesen kann.

    Vielleicht sollten man im Testbericht eine Rubrik machen: Geeigent für: Spiele, Büro usw. Haben wir natürlich schon in den Testbericht drinnen, könnte man unten im Fazit vielleicht nochmal aufführen.

    Man kann super viel machen, und Tabellen erzeugen usw. Letztendlich muss immer alles gepflegt, und gehegt werden, dann könnte man auch wie bei vielen Herstellern es schon gibt ein Vergleich starten.

    Das wäre vielleicht noch ein Möglichkeit, was aber eine Datenbank voraus setzt das man eine Seite aufrufen kann, und dann z.B. 3 Geräte sich anzeigen lässt.
    Aber da schweife ich schon wieder ganz weit weg.

    Also auch die Anfänger denken, und das neue System einführen.

    Thorsten

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung neues tablet bis 250/300 euro?
    Von pako1 im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 12:04
  2. Neues Toshiba Tablet WT310
    Von nur-so im Forum Tablet PC Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 21:07
  3. Kaufberatung Neues Tablet mit Android und Co. gesucht!
    Von Selcuk im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 15:52
  4. Ankündigung Neues Webprojekt: www.Tablet-Cloud.de
    Von Obi Wan im Forum Interne Club Infos für alle Mitglieder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 19:12
  5. Neues Grafik Tablet von Hanvon: Art Master III
    Von ilikehanvon im Forum Hanvon
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 15:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!