notebooksbilliger.de
Seite 16 von 18 ErsteErste ... 689101112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 178
Like Tree34Likes

KUPA Kündigt neu 10-Zoll Tablet PC X11 mit Windows 7 an, mit 10 Stunden Akkulaufzeit.

Dies ist eine Diskussion über 'KUPA Kündigt neu 10-Zoll Tablet PC X11 mit Windows 7 an, mit 10 Stunden Akkulaufzeit.' in dem KUPA Forum, Teil der Supportforen von Herstellern und Online-Shops Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Zitat von gipsy Hallo, bei welcher Helligkeit hast du den Akku-Test durchgeführt? Ich hab an den Standardeinstellungen nichts geändert. Der ...

  1. #151
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Zitat Zitat von gipsy Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bei welcher Helligkeit hast du den Akku-Test durchgeführt?
    Ich hab an den Standardeinstellungen nichts geändert. Der Energieverbrauch war Werksseitig auf ausgeglichen eingestellt. Bildschirmhelligkeit bei 50%.

    Noch ein paar Dinge, die mir beim ersten Test aufgefallen sind. Ich muss daz bemerken, dass ich mit Windows 7 nocht nicht so vertraut bin, da ich an meinem Arbeitsplatzrechner immer noch XP habe.
    Der Stift muss immer erst mal eingeschaltet werden, wenn man ihn eine Weile weggelegt hat. Ist etwas gewöhnungbedürftig.
    Wenn er sich dem Tablett nähert reagiert der Mauszeiger schon 2-3 mm bevor die Oberfläche berührt wird.
    Negativ: Es ist mir bis jetzt nicht gelungen, die Stifteingabe exakt zu justieren. Im oberen Rand des Bildschirms stimmt es einigermaßen, am unteren Rand sind ca 2mm Abweichung zwischen Mauszeiger und Stiftspitze.

    Die Fingerbedienung geht leidlich, mit meinen Wurstfingern habe ich aber Probleme exakt zu treffen. Beim Schließen von Fenstern macht sich das besonders bemerkbar. Auch die Tastengröße der Bildschirmtastatur macht es bei meiner Fingergröße schwierig fehlerfrei zu schreiben.

    Die eingebaute Handschrifterkennung war sehr langsam, solange ein Film lief. Ansonsten aber trotz meiner Sauklaue ziemlich genau. Flüssiges Schreiben ging bei dieser Belastung nicht, die Striche kamen mit starker Verzögerung. Sobald ich den laufenden Film pausiert habe, ging es aber recht gut.
    Deutlich besser war es mit dem von mir nachträglich installierten Programm PenOffice 3.3 for Microsoft Windows, das ich schon von meinem Windows Mobile kenne. Das Programm muss allerdings erst auf die Handschrift eingestellt werden.
    Damit konnte ich trotz laufenden Film flüssig schreiben und die Erkennung ging gut.

    Was mir bisher nicht gelungen ist, ist das Tablett zum automatischen Drehen des Bildschirms zu bewegen, wenn ich es drehe. Das Häkchen bei den Einstellungen ist zwar gesetzt, aber es geht nicht. Manuell lässt sich der Bildschirm in 90 Grad Schritten verstellen. aber vielleicht blicke ich irgendwas nicht.

    Weiter bin ich aus Zeitgründen bisher noch nicht gekommen.
    Aber ich werde heute nebenher weiter rumprobieren und die Kiste gerade geholt.
    Nachdem ich sie vorgestern geladen habe und gestern nichts gemacht habe, zeigt sie im Moment 98% Akkukapizität an, 11 Std 13 Min verbliebend.
    Ich habe vor heute immer mal wieder was damit zu machen und werde heute Abend melden wie die Akku steht.

    Bis dann Carsten
    Obi Wan likes this.

  2. #152
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Kurzer Zwischenstand.
    Ich habe seit 11.45 Uhr, also 4,5 Stunden mit nur kurzen Pausen fast unterunterbrochen an dem Kupa gearbeitet. Hauptsächlich gesurft und zwei weitere Programme und noch Treiber runtergeladen und installiert. Außerdem habe ich den Umgang mit Remotedesktopzugriff auf meinen Server probiert.
    Bis jetzt gefällt mir der Umgang damit ganz gut.
    Nur die immer noch nicht exakte Justierung des Stifts ist nervig. Hat jemand einen Tipp dazu? Habe es schon etliche male neu versucht, aber es wird kaum besser.
    Als verbleibende Akkulaufzeit werden aktuell 5 Std 8 Min. angezeigt.

    So long
    Carsten

  3. #153
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    76

    Standard

    Zum Rand hin ist das glaub ich normal das es etwas ungenauer wird, aber wie ungenau kann ich leider nicht sagen.
    Kannst du vll noch einen kleinen Test machen evtl mit Bilder wie gut man Formeln und Texte schreiben und lesen kann ohne die Schrifterkennung?

  4. #154
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von gipsy Beitrag anzeigen
    Kannst du vll noch einen kleinen Test machen evtl mit Bilder wie gut man Formeln und Texte schreiben und lesen kann ohne die Schrifterkennung?
    Wie meinst du das?
    Schreiben ohne Schrifterkennung ist Tippen oder?
    Ich habe keine extrene Tastatur für den Kupa und mit der Bildschirmtastatur ist es definitiv mühselig.

    carsten

  5. #155
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    76

    Standard

    Meinte zb. in onenote etwas schreiben mit dem stift und dann ein paar bilder machen damit man sieht wie eckig die schrift ist.

  6. #156
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Name:  Unbenannt.jpg
Hits: 134
Größe:  81,8 KB
    das bild ist vom PDF Annotator.und ich schreibe gerade mit Pea Offic-e
    sind noch Feineinstellungn nötig. aber me man imbild sieht, istmenie schrift nicht so toll.
    carsten
    ohne Korrekturen geschrieben

    Also nochmal vom desktop aus.
    Das Bild ist vom PD-Annotator und ich schreibe mit Pen-Office
    Sind noch immer Feineinstellungen nötig, aber wie man im Bild sieht, ist meine Schrift nicht so toll.
    Geändert von creatio (20.11.2011 um 19:28 Uhr) Grund: Zur besseren lesbarkeit ;-)

  7. #157
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Name:  zeitakku.png
Hits: 130
Größe:  11,0 KB
    Seit knapp 7 Stunden fast durchgängig im Betrieb.

    Carsten

  8. #158
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    So jetzt kam die Meldung, dass nur noch 6 % bzw 7 Minuten Akku verbleiben und der Kupa an das Ladegerät angeschlossen werden soll.
    Die letzten 1,5 Stunden haben ich Ihn nicht mehr sehr intensiv benutzt.
    Fazit bleibt, dass man wohl gut mit ihm über einen kompletten Arbeitstag kommt.

    Er geht heute abend an meinen Sohn, der ihn ab morgen fürs Studium nutzen will. Ich denke, ich werde mit für meinen Job, in dem ich viel unterwegs bin auch einen zulegen.
    Bisher habe ich einen HTC Shift benutzt, aber da ist mir der Bildschirm zu klein geworden un der Akku ist auch nicht so toll.
    Carsten

  9. #159
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    76

    Standard

    Also die Schrift sieht doch schon mal net so schlecht aus alles rund und nichts eckiges wobei ich hab da auch nicht wirklich einen vergleich.
    Kannst du deinen Sohn dann vll. auch nach einem kleinem Fazit fragen wie er das Teil für die Uni findet . Genau für den Einsatzzweck such ich auch ein Tablet mit Stift.

  10. #160
    Silber Club-Mitglied Avatar von MichiFFB
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    www.cyberport.de
    @carsten
    klingt ja erst einmal sehr gut. mit welcher Auflösung laufen denn Filme? schafft das kupachen full hd ohne ruckeln?
    hast du Verzögerungen beim Programme öffnen oder wechseln von Programmen festgestellt?
    die Stiftkalibrierung ist meistens nicht ganz genau.


Ähnliche Themen

  1. Frage Wieviel Stunden hält euer Netbook- / Notebook-Akku ?
    Von Lady Gaga im Forum Tablet-PC Convertibles, Hybrid Tablets und Detachable Ultrabooks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 12:12
  2. Verkaufe Hanvon B10 TouchPad mit Windows 7, 2 GB RAM, 250 GB Festplatte NEU!!!
    Von rover im Forum Biete und Suche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 14:41
  3. Tegatech: 10,1-Zoll-Tablet Tega v2 mit Windows 7 und Atom N455
    Von EvenLonger im Forum Tablet PC Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 15:37
  4. Sammelthread x10 MID 7 Zoll Tablet PC mit HDMI und Windows CE
    Von Neptun im Forum Smartphone, Phablet und Smartlet
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 18:10
  5. Vorstellung Viliv N5 kündigt 4,8-Zoll-UMPC N5 mit Tastatur und Windows CE / Android an
    Von Lady Gaga im Forum Smartphone, Phablet und Smartlet
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 15:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!