notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 6 von 6

stirbt flash doch schneller als gedacht?

Dies ist eine Diskussion über 'stirbt flash doch schneller als gedacht?' in dem Off-Topic und Smalltalk Forum, Teil der Tablet-PC Forum Community Kategorie im Tablet Computer Club Forum; die diskussion zu flash kennt glaube ich mittlerweile jeder! viele iOS nutzer sind froh das sie kein flash mehr auf ...

  1. #1
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard stirbt flash doch schneller als gedacht?

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    die diskussion zu flash kennt glaube ich mittlerweile jeder!
    viele iOS nutzer sind froh das sie kein flash mehr auf ihren systemen haben andere wiederrum wollen sich kein iOS gerät kaufen, da sie keine flash videos sehn können. auf seiten der flash gegner wird oft das argument genutzt, dass mit flash sowieso nur werbung eingeblendet werde und man es beim täglichen surfen kaum vermisst. die befürworter hingegen werfen oft ein, dass flash ein standard ist und es ein unding sei kein flash auf einem iOS zu haben bzw. das man nur die hälfte des internets sieht.
    von "experten" wird oft gesagt das html5 erst in frühstens 3 jahren flash ablösen werde. doch genau die aussagen könnten schon in baldiger zukunft nicht mehr zutreffen, denn schon letzte woche hat adobe einen flash to html5 konverter vorgestellt(ob das dann alles optimiert ist, ist nochmal eine ganz andere frage) und auch MS hat jetzt bekannt geben das silverlight nur noch eine untergeordnete rolle spielen wird und man verstärkt auf html5 setzten werde! dieser strategiewechsel kommt sehr überraschend und ist ein zeichen dafür das ms seine marktmacht nun nicht mehr, so wie früher, nur durch reines aufkaufen von konkurrenz und mit finanziellen mitteln halten möchte. vielmehr versucht man nun durch innovation und qualität den markt zu kontrollieren. so sieht man dies schon im ansatz bei win7 und beim windows phone.
    das google und apple viel schweiß und arbeit in den html5 standard setzten ist bekannt! auch ist es bemerkenswert,dass 50% aller videos im web bereits auf html5 setzen, dies ist letzten endes apple zu verdanken indem sie auf ipod ipad und iphone kein flash unterstützen!
    werden wir also bald das ende von flash erleben? oder zumindest das ende der flash videos?
    fakt ist das sich der markt derzeit stark verändert!
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  2. #2
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    naja, ich glaube nicht, das Flash so schnell sterben wird, dafür wird adobe schon sorgen. Zu viele Programme setzt Flash noch ein, es gibt es zuuuu viele Flash Videos & Flashwebseiten

  3. #3
    Ratman
    Gast

    Standard

    nicht zu vergessen, das so manches firmen-interface flash mit drinnen hat - bis hin zu wws mit produkttowern (weiß i zufällig, weil is in ner firma implementiert hab) die noch 5 bis 8 jahre laufen sollen.
    und was würden die freizeitgambler sagen, wenn man ihnen ihre teuer gekauften flashgames nehmen würd? *g*

    und ja - wie scho mal geschrieben ... html5 is ned ausgereift, nichts is dafür angepasst (ausser ein paar irelevante nischenprodukte)
    paar jährchen dauerts no ... allein, weil sich keiner html5 in ernsthafte aplikationen implementieren trauen würde, ohne das das w3c vorher sein segen geben hat. und die haben sich schon festgelegt.

  4. #4
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard

    also ich denke auch das flash noch ein wenig überleben wird! aber wobei ich denke das in spätestens 2 jahren oder eher zumindest videos auf hmtl5 umgestellt werden...

    jedenfalls haben mich die meldungen von adobe und microsoft doch wirklich zu denken gegeben...gerade von ms hätte ich das eher weniger erwartet...vll wirklich ein unternehmenweiter strategiewechsel (würde ich sehr begrüßen..dem anwender zu liebe..(vll. gibts dann dort auch intelligente ordner,etiketten und und und)
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  5. #5
    Gold Club-Mitglied Avatar von EvenLonger
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Münster
    Alter
    32
    Beiträge
    56

    Standard

    Aktuelle Browser schwächeln bei HTML5

    In einem Konformitätstest hat das World Wide Web Consortium (W3C) kürzlich festgestellt, dass kein Browser wirklich beim kommenden Standard HTML5 überzeugen kann. Dafür wurden die fünf beliebtesten Browser in verschiedenen Kategorien getestet.

    Zum Einsatz kamen die nachfolgend aufgelisteten Browser:

    * Firefox 4 (Beta 6)
    * Google Chrome (7.0.517.41 beta)
    * Internet Explorer (Plattform Preview 6)
    * Opera 11.00 alpha (Build 1029)
    * Safari Version 5.0.2 (6533.18.5)


    Wirklich überzeugen konnte bei den Tests keiner der Browser. Der Internet Explorer schnitt zusammenfassend noch am besten ab und erreichte in fünf von sieben Kategorien die volle Konformität. Recht negativ viel das Ergebnis für Apples Safari aus, aber auch Opera und Firefox zeigten deutliche Schwächen.


    Mit dem Test will das W3C nicht einzelne Browser anprangern sondern vor allem die Implementierung verbessern um den Standard HTML5 voran zu treiben. Deshalb setzte man bei den Tests auch die neusten Versionen der Browser ein, was beispielsweise beim Firefox eine zur Zeit noch deutlich fehlerhafte Beta-Version ist.

    Quelle:Aktuelle Browser schwcheln bei HTML5 - Nachrichten bei HardTecs4U

  6. #6
    Ratman
    Gast

    Standard

    www.cyberport.de
    und weils perfekt als ergänzung passt:
    HTML5-Tests: W3C relativiert die Ergebnisse
    Browser In den offiziellen HTML5-Tests des W3C schnitt der Internet Explorer 9 in dieser Woche sehr gut ab. Alle anderen Browser konnten übertrumpft werden. Allerdings rudert das W3C jetzt zurück und relativiert die Testergebnisse.

    So kann man auf einer Mailingliste des W3C nachlesen ("Improving HTML 5 Test Suite page prose"), wie sich beispielsweise Vertreter von Apple darüber beschweren, dass die Testergebnisse als "offiziell" bezeichnet werden. Maciej Stachowiak von Apple stellt die Frage, wer dafür unterschreibt, dass die Testergebnisse "offiziell" sind. Hinzu kommt die Tatsache, dass bei den Testergebnissen Beta- und Final-Versionen vermischt wurden. Es sei kein einheitliches Schema zu erkennen.


    Der Google-Mitarbeiter Ian Hickson, der eine große Rolle bei der Entwicklung von HTML5 spielt, bezeichnet die Tests als unvollständig. Seiner Meinung nach ist es sinnlos, bereits jetzt Testergebnisse zu veröffentlichen, da gerade einmal 0,1 Prozent der Testsuite fertiggestellt ist.

    Die Kritik hat bereits Wirkung gezeigt, denn die Seite, auf der die Ergebnisse zu finden sind, enthält jetzt einen rot umrandeten Hinweis. Darin ist zu lesen, dass die Zahl der Tests sowie die Ergebnisse noch nicht endgültig sind und somit Veränderungen entstehen können.

    Michael Diestelberg
    i sag nur: KNIEBOHRER !!!

Ähnliche Themen

  1. Artikel: Neofonie WeTab als Medion MD 97512 Tablet
    Von Obi Wan im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 10:31
  2. Info Adobe zeigt Tablet-PC mit Android und Flash-Support
    Von Lady Gaga im Forum Android Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 16:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!