notebooksbilliger.de
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 578910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 158
Like Tree23Likes

Artikel: Microsoft Surface PRO Windows 8 Tablet-PC mit Intel Prozessor, WLAN, USB3.0 und Display Port

Dies ist eine Diskussion über 'Artikel: Microsoft Surface PRO Windows 8 Tablet-PC mit Intel Prozessor, WLAN, USB3.0 und Display Port' in dem Tablet-Computer Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Ich warte gerade noch auf die Gelegenheit es zu kaufen. Nachdem die Aktion letztes Wochenende im Saturn so ein Reinfall ...

  1. #141
    Platin Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Ich warte gerade noch auf die Gelegenheit es zu kaufen. Nachdem die Aktion letztes Wochenende im Saturn so ein Reinfall war und jetzt gerade noch die Computex läuft, warte ich noch. Wenn noch eine Media Markt oder Saturn Aktion gestartet wird, dann werde ich es mir wohl kaufen, aber irgendwie ist mir jetzt Stand Juni 2013, 1 Jahr nach der Vorstellung des Surface, die Hardware zu alt für 1100€ mit Cover. Für das Geld würde ich jetzt einen Haswell und 8h Akkulaufzeit erwarten. Mein Problem ist halt, dass ich es nahezu ausschließlich unterwegs einsetzen will, wo kaum Steckdosen in Reichweite sein werden und genau dort wäre es ein Kompromiss. Ansonsten hat mich das Gerät voll überzeugt. Am 20. wird die 2. Surface Generation vorgestellt, mal sehen was dann kommt.

  2. #142
    Luk
    Luk ist offline
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    Ja das hatte ich mir auch erst so gedacht aber wenn man sich mal mit dem Thema Haswell beschäftigt merkt man, das es auch nicht das gelbe vom EI ist. Außer im idle ist Haswell überhaupt nicht Energiesparender. Zudem werden die Prozessoren deutlich wärmer, da mehr Wärmequellen an einem Punkt zentriert sind. Auch die GPU verbraucht mehr Strom, da das Leistungsplus nur durch die 4 extra Einheiten zustande kommt, an der Architektur hat sich fast nichts geändert. Am ende verbrauchen die Prozessoren zwar immer noch weniger Energie, da man die Taktraten leicht reduzieren konnte aber die Akku Laufzeit würde wahrscheinlich nur um 30 bis 60 Minuten zunehmen und wenn man sich die neusten Ultrabooks anschaut werden das die Hersteller nutzen um kleinere Akkus einzubauen.

    Der Rest der Hardware ist ja noch top aktuell und die neuen Prozessoren kommen auch erst später...

    wenn nicht warte doch auf die neuen Atoms die sollen deutlich schneller sein und eine GPU der 7. Generation (Ivy Bridge/Haswell) bekommen

  3. #143
    Platin Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    Ein Atom kommt mir erst mal nicht ins Haus, ich will mit dem Gerät auch kleine Photoshop arbeiten durchführen.
    Das mit dem Idle Stromverbrauch wusste ich noch nicht, wo hast du das gelesen? Mein Tablet wird seltenst voll ausgelastet sein und wenn, werde ich eine Steckdose in Reichweite haben. Vielleicht kauf ichs doch einfach mal... Ach man, der haben will Faktor ist echt groß^^

  4. #144
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Retikulum Beitrag anzeigen
    Am 20. wird die 2. Surface Generation vorgestellt, mal sehen was dann kommt.
    Quelle? Oder hast Du es mit der Samsung-Veranstaltung an dem Tag verwechselt?

  5. #145
    Luk
    Luk ist offline
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    Naja die Quadcoremodelle wurden ja schon ausführlich getestet und da bei allen die selbe Architektur verwendet wird kann man da schon einige Rückschlüsse ziehen.

    Also die Akku Laufzeit des Surface pro würde ich mit 4-5 stunden benennen. Wenn man ganz sparsam ist Schaft man vlt. auch 6h andererseits ist der Akku bei aufwendigeren Programmen nach 3h leer.

    Heute morgen habe ich viele Apps installiert und ein paar spiele an getestet zwischendurch war dann noch ein bisschen Internet dabei. In der Situation hat der Akku etwa 4:15h gehalten.

  6. #146
    Platin Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von nur-so Beitrag anzeigen
    Quelle? Oder hast Du es mit der Samsung-Veranstaltung an dem Tag verwechselt?
    Bericht: Microsoft stellt Surface 2 im Juni vor - computerwoche.de

    Sind bisher Gerüchte, aber bald ist ja diese Build Developer Conference und wenn man mal auf die Seite geht ist da auch so ein Surface Symbol, da lässt sich ja was erahnen.
    Obi Wan likes this.

  7. #147
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    69

    Standard

    Danke für die Info. Wenn Samsung am 20. und Microsoft am 26. Juni neue Geräte vorstellt, kann man dann ja Ende Juni grob abschätzen, ob man jetzt noch kaufen sollte oder lieber warten. Dell hat ja schon ein Tablet für Weihnachten angekündigt. Früher wird ein neues Surface wohl auch nicht kommen, sonst hätten die jetzt nicht das alte Surface Pro noch auf nach Deutschland gebracht...

  8. #148
    VIP Club-Mitglied Avatar von snn47
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    316

    Standard wir müssen halt abwarten und Tee trinken

    Zwischen Vorstellung, Verfügbarkeit in den USA und letztendlich auch bei uns fließt auch beim Scarface 2 viel Wasser den Rhein runter. Bis jetzt ist immer noch unklar in welchen homöopathischen Stückzahlen µ$oft seine Tabletts überhaupt auf die einzelnen Märkte bringt.

    Zu den neuen Atom /Celeron gibt es von Intel immer wieder gut klingende Appetit-Häppchen, genauso wie zu Haswell, bevor funktionsfähige Modelle in Stückzahlen endlich in Rechnern bei uns auf dem Markt sein werden. Zwischen Notebooks und Tabletts lagen bisher wohl >1/2 Jahr Unterschied.

    Außer der CPU, GPU und Chipset, spielen das OS, Firmware, Treiber, sowie die andere Komponenten im Tablet je nach Anwendung eine anderen Einfluss und treiben den Stromverbrauch mehr oder weniger stark in die Höhe. Zu all den Komponenten angefangen vom WLAN, Bluetooth, UMTS Modem, GPS …. Gibt es ja leider nie Verbrauchswerte. Inwieweit diese innerhalb eines Modelljahres dann auch noch wechseln und die Verbrauchbilanz geg. ändern ist dann wieder eine anderes Problem.

    Hat jemand den Verbrauch bei dem Surface unter verschiedenen Belastungen gemessen z.B. Aus, Ruhezustand, Idle mit/ohne dunklem Bildschirmschoner, WLAN, BT, UMTS … ?
    Obi Wan likes this.

  9. #149
    Luk
    Luk ist offline
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    Ja auf Notebookcheck wurde einmal im idle und unter Volllast gemessen allerdings müsste man noch die Effizienz des Netzteiles einberechnen welche zwischen 70% und 90% schwankt... Im idle (wlan aus und dunkles Display) sind es etwa 6W wovon sich der Prozessor laut Intel 1,5W gönnt. Wenn man alles an macht und Prozessor und gpu auf 100% sind hat man ein verbrauch von über 20W. Man sieht also, das das Display und auch die anderen Komponenten relativ viel verbrauchen. Das merkt man auch in der Praxis, da man die Laufzeit mit einem dunklem Display deutlich verlängern kann. Naja richtiger RAM, richtige SSD und Full HD Display haben ihren Preis...

  10. #150
    Platin Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    www.cyberport.de
    6W?? Da würde es ja etwa 8h durchhalten! Bei Vollast dann knapp mehr als 2h^^

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 13:34
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 22:48
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 16:48
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 18:02
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 21:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!