notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Dell schmeißt sein Android Tablet in den nächsten Wochen auf den Markt

Dies ist eine Diskussion über 'Dell schmeißt sein Android Tablet in den nächsten Wochen auf den Markt' in dem Tablet-Computer Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Wie dell angekündigt hat werden sie ein android tablet in den nächsten wochen auf den markt werden! dabei handelt es ...

  1. #1
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard Dell schmeißt sein Android Tablet in den nächsten Wochen auf den Markt

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Wie dell angekündigt hat werden sie ein android tablet in den nächsten wochen auf den markt werden! dabei handelt es sich um ein 7" großes gerät!

    wer genaueres wissen möchte:

    http://http://de.engadget.com/2010/0...chsten-wochen/


    wie immer darf man gespannt sein!
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  2. #2
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    naja, die Hardware Ausstattung hört sich nicht so dolle an

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  3. #3
    Ratman
    Gast

    Standard

    darf ma gemein sein?

    dell: ein scherzverrein, der standardhardware verwendet, und das zusammenstellen von hardware als innovativ und seine eigene idee darstellt (was leider genug unbedarfte user auch noch glauben).
    für selbige "eigene" idee glaubt dell, auch noch extra geld verlangen zu dürfen. auf die höhe getrieben bei high-end schleppis und spiele-pc´s die ungefähr immer das doppelte kosten, als wenn man sie selber zusammenbastelt oder wo anders kauft.
    ausgenommen hier sind die dell-server. die sind gut (wenn auch bei ibm abgeschaut).

    dell wird eigendlich nur noch von acer übertroffen. sowas grausames hat ich vorher no nie gesehen.
    40 acer schleppis am stück für ne firma bestellt. 13 von haus aus nicht funktionsfähig, 8 weitere innerhalb 1 monats n garantiefall.
    allerdings is das schon n paar jahre her - wie die jetzt sind ... keine ahnung.

  4. #4
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard

    dell wird eigendlich nur noch von acer übertroffen. sowas grausames hat ich vorher no nie gesehen.
    40 acer schleppis am stück für ne firma bestellt. 13 von haus aus nicht funktionsfähig, 8 weitere innerhalb 1 monats n garantiefall.
    allerdings is das schon n paar jahre her - wie die jetzt sind ... keine ahnung.
    jap genauso siehts nämlich aus! außer HP kannste auch balde nix mehr auf dem pc markt kaufen! aber die leute die das zeug als vermeidlich billiges super schnäppchen bei promarkt mediamarkt und saturn kaufen gibt es ja leider genau! ...das dabei teilweise alte hardware verbaut wird oder oft genug der takt der des RAM nicht zum takt des FSB passt wissen ja die meisten nicht!...woher auch... die armen leute!


    dell: ein scherzverrein, der standardhardware verwendet, und das zusammenstellen von hardware als innovativ und seine eigene idee darstellt (was leider genug unbedarfte user auch noch glauben).
    für selbige "eigene" idee glaubt dell, auch noch extra geld verlangen zu dürfen. auf die höhe getrieben bei high-end schleppis und spiele-pc´s die ungefähr immer das doppelte kosten, als wenn man sie selber zusammenbastelt oder wo anders kauft.
    ausgenommen hier sind die dell-server. die sind gut (wenn auch bei ibm abgeschaut).

    ich find dell auch nicht gut!
    die verkaufen ihre notebooks teilweise genauso teuer wie apple...nur das bei apple der service stimmt, die verarbeitung hochwertiger ist sowieso hard und software aufeinander abgestimmt sind!
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  5. #5
    Ratman
    Gast

    Standard

    www.cyberport.de
    wow - wir san uns mal einig? unglaublich!

    man muß aber aufpassen ... zumindest immer zw. user und firma unterscheiden.
    weil - wie gesagt: sogar dell liefert in sachen firma super support. und auch acer hatte bei meinem 40-schleppi-problem promt reagiert. man fragt sich halt, wozu die ihre qualitätskontrolle bezahlen *g*.
    hp is halt angenehm durch die teilung compaq/hp - und ... so sehr ich die hw von hp liebe ... service für privatuser kannst knicken. gut. wenn vo denen was eingeht, is es wirklich pech und selten (was den privatuser mit 1 gerät pro 2 jahre halt eher weniger interessiert).
    ibm war immer scho innovativ, aber dafür im denken auch sehr "selbstsüchtig"

    und ja - apple liefert - genauso wie z.b. sony - ganz brauchbares ... dafür halt in ihrer eigene welt, der nicht jeder angehören will - wer sich drauf einlässt is gut aufgehoben, aber halt zu 100% von nur 1 firma abhängig und mit nix wirklich kompatibel.
    und was den privatuser angeht ... man sehe sich das iphone4-desaster an. für mich wärs ne frechheit, wenn mir wer n "verhüterli" für n hw-problem liefert.

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe +++ Marktplatz: Vorlage für den Verkauf auf Tablet-Club.de
    Von Obi Wan im Forum Biete und Suche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 14:13
  2. Kaufberatung Welchen Tablet / Slate für den Aussendienst???
    Von V-Fritte im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 22:49
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 18:42
  4. Kurzmeldung Vega Tablet-PC (Slate) mit Android steht bei den Tablets in der ersten Reihe
    Von Lady Gaga im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 16:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!