notebooksbilliger.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Tablet Hanvon TouchPad Slate mit Windows 7 - Erfahrungen, Tipps, Tricks

Dies ist eine Diskussion über 'Tablet Hanvon TouchPad Slate mit Windows 7 - Erfahrungen, Tipps, Tricks' in dem Tablet-Computer Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Tablet Hanvon TouchPad B10 / B16 Mit der einzigartigen Soft-Tastatur, dem schlanken, modernen Design, einem besonders weitem Blickwinkel, dem hintergrundbeleuchtetem ...

  1. #1
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Pfeil Tablet Hanvon TouchPad Slate mit Windows 7 - Erfahrungen, Tipps, Tricks

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Tablet Hanvon TouchPad B10 / B16

    Mit der einzigartigen Soft-Tastatur, dem schlanken, modernen Design, einem besonders weitem Blickwinkel, dem hintergrundbeleuchtetem LED-Bildschirm, welcher 1080p unterstützt und einem HDMI Ausgang ermöglicht der Tablet PC B10 von Hanvon ausergewöhnlichen Multimedia-Genuss und vereint gleichzeitig den vollen Funktionsumfang eines Büro-Computers.

    Windows 7 ist vorinstalliert und unterstützt alle Operationen für Touch-Modus, so dass der Computer komplett mit den Fingern gehandhabt werden kann.

    Mit den drahtlosen Bestandteilen WiFi und Bluetooth sind Internet und Netzwerk problemlos möglich.

    Das spezielle Gehäusematerial (Aluminium und Kohlefaser) gibt dem B10 ein komfortables Griffgefühl.

    Der einzigartige innere Aufbau verhindert Hitzestaus und Vibrationen.

    Mit einem Gewicht zwischen 960gr. - 999gr. , und einer Dicke von nur 18mm ist das b10 schlank, leicht zu handhaben und bequem zu transportieren.


    TouchPad B10


    • * Per Touch-Display kinderleicht zu handhaben.
    • * Für alle PC-Anwendungen geeignet.
    • * Vielseitiger als jedes
    • I-Produkt.
    • * Formschön und griffig - ideal für unterwegs.
    • * Widescreen
    • * Wireless LAN
    • * Bluetooth
    • * Windows 7
    Geändert von Neptun (31.12.2010 um 19:34 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Technische Details

    Modell B10 B16

    Gehäusematerial
    Aluminiumlegierung / Kohlefaser
    Prozessor
    Intel® Celeron™ ULV 743 1.3GHz
    Intel Atom Z530 1.6GHz
    Speicher
    2 GB
    1 GB
    Festplatte
    2.5"/250GB/320GB 5400rpm
    1,8” / 120 GB / SATA / 4200rpm
    Bildschirm
    10.1" Super-thin Backlight LED
    Auflösung
    1024 x 600 dpi
    Drahtlose Komponenten
    WiFi 802 11b/g Bluetooth
    Monitoranschluss
    MiniHDMI→VGA MiniHDMI→HDMI
    MiniHDMI→VGA
    Speicherkarten
    unterstützt: SD / MD / MSD Speicherkarten
    -
    USB Anschlüsse
    2 x USB 2.0
    Audio-Anschlüsse
    Kopfhörer und Mikrophonanschluss 3,5 mm
    Netzteil
    Eingang: AC 100=240 50/60Hz
    Ausgang: DC 19V=3.42A
    Eingang: AC 100=240 50/60Hz
    Ausgang: DC 19V=2.1A
    Akku
    Li-Polymer High-Energy Batterie 4800 mAh
    Li-Polymer High-Energy Batterie 2600 mAh
    Kamera
    Vorne 1,30 Mega Pixel
    Vorne 2,0 Mega Pixel
    Hinten 2.0 Mega Pixel
    Sicherheit
    Gesichtserkennungsystem
    optional
    Funktionstasten
    Drei frei programmierbare Tasten
    Fünf frei programmierbare Tasten
    Abmessungen
    253mm x 168mm x 18mm
    243mm x 183mm x 14mm
    Gewicht
    960 gr. - 999 gr.
    600 gr. - 800 gr.
    Schutzhülle
    ja
    ja
    Betriebssystem
    Windows 7 Home Premium (32 Bit)
    Windows XP Home
    Hanvon Handschriftenerkennung
    ja
    optional
    Hanvon Texterkennung
    ja
    optional
    Geändert von Obi Wan (01.09.2010 um 20:35 Uhr)

  3. #3
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2010
    Alter
    40
    Beiträge
    45

    Standard

    Da ja oft nach Feedback zum B10 gefragt wird hier meines (Nach ca 2 Wochen)

    Pros:
    Was mir Allgemein gefällt ist die Haptik des Geräts,kein Knarziger Plastik Schrott durch die Aluhülle!
    Das macht es zwar etwas schwerer aber für mich ein klares Plus.

    Display gefällt mir gut bis sehr gut trotz der " Geringen" Auflösung (mein Haupt Monitor hat 27" da
    kann man schon von "Unterschied" sprechen )

    Anschlussvielfalt! Fast alles vorhanden was man braucht und nicht so spärlich wie die Konkurrenz!

    Performance ist Sehr gut! Da merkt man den Celeron...

    Klares zusatz Pro > Win7 ....kein Telefon OS...

    Contras:
    Das Touch Display hat manchmal "Aussetzter"...kann es nicht anders Beschreiben. Denke aber das dies ein
    Treiberproblem ist und Hoffe das Hanvon hier gute Updates parat stellt.

    Von vielen wird das WLAN Modul bemängelt...habe zwar ab und an auch einen Verbindungsverlust,kann aber
    auch an meinem Handy liegen deshalb von mir hier noch kein Urteil. Wenns dranhängt ist der Speed mit 54mBits
    durchweg Ok.

    Was mir nicht gefällt ist die Anbringung des Netzsteckers...Hätte Hanvon das im unteren Rand mit einem Docking
    Stecker realisiert hätte man noch ein Schönes Stand für das Gerät verkaufen können...

    Cardreader...warum konnte man den Reader nicht tiefer setzen damit die Karte ganz verschwindet und
    drinbleiben kann??? So ein Platzproblem?

    Zusatztasten und Mausersatz...Schön das sie da sind aber ich hoffe die SW dafür kommt BALD den sie sind
    Wichtig und mit ein Grund das ich das Gerät gewählt habe. In doch manchmal Fummeligen Win Menüs wäre der
    Mausersatz ein Großer Helfer...aber da die Tasten ohne Funktion sind kann man nicht klicken!
    Zweitens wäre es wichtig auf eine der Zusatztasten "ESC" und "Strg-Alt-Entf" legen zu können da diese Eingaben
    nicht ohne Weiters möglich sind in manchen Situationen.

    Die Akkulaufzeit ist denke ich für ein Gerät mit dieser HW in Ordnung (Es gibt Notebooks die Kürzer laufen)
    Frage mich ob es wohl Drittanbieter Akkus mit mehr Schmackes geben wird...

    Hanvon sollte DRINGEND diese Flipcase Tasche hierher verschiffen! Würde sie sofort kaufen!

    Alles in Allem bin ich bisher mit dem Gerät zufrieden...hoffe nur das die SW Seitigen Schwachstellen zeitnah
    ausgebügelt werde

    Mfg

  4. #4
    Ratman
    Gast

    Standard

    nur wegen mausersatz ... der kann klicken - kurz drücken= left, lang drücken = right

    und menüs kann man sich ja in der ansicht unter erweiterte einstellungen größer stellen ... Anhang 132
    bitte beachten, das das bild auf 800 px runtergerechnet wurde, also menüpunkte, buttons und schieber in echt no größer sind *g*

  5. #5
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2010
    Alter
    40
    Beiträge
    45

    Standard

    Hi danke für deine Tipps aber ob ich jetzt lang oder kurz klicke...es passiert nix probiere es Heute Abend aber nochmal in Ruhe aus
    Was die Menüs angeht,ich meinte mehr die in Reitern der Systemsteuerung...das kann fummelig werden. Und da ich die Auflösung nicht runterschrauben will... Mfg

  6. #6
    Ratman
    Gast

    Standard

    bei der maus solltest mal treiber nachinstallieren.

    und wenn du unter "Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Anpassung\Fensterfarbe und -darstellung" auf "erweiterte darstellungseinstellungen ..." gehst, kannst wirklich jeden aspekt der win-fenster anpassen. das betrifft dann auch ALLE menüs und reiter, die win-konform programmiert wurden.

  7. #7
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2010
    Alter
    40
    Beiträge
    45

    Standard

    Ok,so tief war ich in Seven´s Menüs noch nicht drin

    Was die treiber betrifft...Woher? Auf der Hanvonsite sind ja nur Touchtreiber
    angegeben,denke mal die sind fürs Panel. (Zumal alles ohne Datum,etwas
    Ärgerlich)

    Mfg

  8. #8
    Ratman
    Gast

    Standard

    hihi, die einstellungsseite gibts scho seit dem 95er ...

    das mit dem datum hab i damals a scho gsagt *g*
    am besten support fragen, der is hier ja verteten, und sehr bemüht - telefoniert notfalls mit dir ...
    schau aber halt mal in deiner hardware vorbei ... vielleicht is da ja ein nicht erkanntes/installiertes gerät ... i hab halt kein hanvon mehr zum nachschaun, aber denke, das der mausersatz eig. mit standardtreibern grennt is - aber wie gsagt - i weiß es nimma.

  9. #9
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2010
    Alter
    40
    Beiträge
    45

    Standard

    Da ich noch gezwungen war diese Einstellungen zu suchen...

    Also nochmal geschaut: im Geräte Manager alles i.O , Langes Klicken geht...kurzes nicht

    Mfg

  10. #10
    Ratman
    Gast

    Standard

    www.cyberport.de
    also wenn lange geht, geht sicher auch kurz ...

    "verruckelst" du eventuell?
    passierte mir anfangs auch immer, das ich nach dem zeigen kurz abgsetzt hab, und dann erst geklickt hab.
    das darf ma ned machen, muß sofort und ohne absetzen klicken, da sonst der mauspfeil verrutscht.

    ausserdem haben zumindest meine 2 hanvons schon nen vergleichsweise starken druck fürs klicken verlangt.

    aja - was auch oft passiert is:
    man zeigt mit der maus, rutscht mit dem daumen der linken hand versehentlich ins display, und schon kann sichs hanvon ned entscheiden, was es tun soll.
    also beim zeigen immer schön auf die fingerchen achten *g*

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Artikel: Tablet Hanvon TouchPad B10 Slate mit Windows 7
    Von Neptun im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 20:39
  2. Sammelthread Archos 8 Slate Home Tablet mit Android - Erfahrungen, Tipps und Tricks
    Von Lady Gaga im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 15:56
  3. Sammelthread Apple iPad Tablet Slate - Übersicht, Erfahrungen, Tipps, Tricks
    Von Neptun im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 13:28
  4. Sammelthread Archos 9 Slate pcTablet mit Windows 7 - Erfahrungen, Tipps und Tricks
    Von Neptun im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 13:04
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 13:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!