notebooksbilliger.de
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44
Like Tree12Likes

Artikel: Apple iPad 2 Tablet PC mit iOS4, Wifi, UMTS, Kompass, GPS

Dies ist eine Diskussion über 'Artikel: Apple iPad 2 Tablet PC mit iOS4, Wifi, UMTS, Kompass, GPS' in dem Tablet-Computer Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Glückwunsch Mario, kannst du vielleicht mal ein paar Fotos hochladen ? ...

  1. #21
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Glückwunsch Mario, kannst du vielleicht mal ein paar Fotos hochladen ?

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  2. #22
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2011
    Alter
    45
    Beiträge
    4

    Standard

    Dem Wunsch komme ich doch mal nach. Hab im Album mal jetzt ein paar Bilder gemacht.

    Alben von MarioMuc: Ipad

    Also das Display, sowie auch die Bedienung sind wirklich sehr gut. Eigentlich genau das was ich gesucht habe. Man kann Abends gemütlich auf dem Sofa etwas surfen, und wenn ich mal unterwegs bin nehm ich entweder das Iphone oder mache Tethering übers Iphone (sieht man auf dem einen Foto ganz gut, das es ohne Probleme geht)
    Ich wußte jetzt nicht ganz genau, was Du so für Bilder gern haben möchtest, deshalb hab ich einfach mal einen kleinen Querschnitt gemacht. Wünsche werden auch gern entgegen genommen.

    Gruß

    Mario
    Obi Wan likes this.

  3. #23
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard

    hey

    hab gehört google friert erstmal honeycomb wieder ein...also wird es ernsthafte konkurrenz erst mit dem ipad 3 geben....3 jahre später also...wobei doch alle geschrieren das sie es besser können und so weiter...auch werden wir im juni die zukunft von mac os und ios sehen!!!

    ipad 2 hab ich mir angeschaut und muss sagen es ist wirklich sehr toll geworden deutlich leichter...schön dünn!!

  4. #24
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    wenn du Infos zum honeycomb OS hast, dann hau die Infos bitte mal hier rein:

    http://www.tabletclub.de/android-sof...prozessor.html

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  5. #25
    Silber Club-Mitglied Avatar von drdope
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    42
    Beiträge
    47

    Standard

    Auf Wunsch von Obi Wan im MKF gibts hier nun ein kleines "iPad 2 Review" von mir.

    Wo fange ich an... hmm... ein bissl Hintergrundinfo über mich wäre evtl nicht schlecht um meine Aussagen in einem gewissen Kontext sehen bzw. lesen zu können.

    Ich bin zum iPad gekommen, wie die Jungfrau zum Kind. Ich hab keinen konkreten Verwendungzweck für das Gerät sondern war einfach nur neugierig auf was neues.

    Nachdem ich mich schon ca. 27 jahre mit Computern beschäftige, hab ich von C=116, C=64, Amiga, diversen PCs (i386, Pentium, K6, Pentium2, Dual Pentium 3, Athlon XP, Athlon 64, Athlon64 X2, Core2Duo, Phenom2, Core i7, i5-2, i3-2) und einen ca. 2,5 jährigen MacMini-Abstecher so ziemlich alles an Hardware in den Fingern gehabt, was es so gab (Spielkonsolen & Handys liste ich besser nicht auf, das würde den Rahmen sprengen ).

    Softwaretechnisch hab ich auch schon einiges gesehen (von AmigaOS über DOS/Win 3.1 nach OS/2, dann WinNT 3.51, 4,0, Win2K, WinXP, danch ein bissl Suse-Linux und Ubuntu, was mich zu Gentoo-Linux getrieben hat, div. BSD-Systeme inkl. MacOS und aktuell setze ich hier eine heterogene Umgebung aus:
    m0n0wall --> Alix-Router
    Gentoo/amd64 --> 20 TB Fileserver
    xbmc-live/ubuntu --> HTPC/Streaming-Client
    win7/64bit --> Laptop=Desktop
    ein.

    Dazu kommen noch ein altes iPhone 3G (wird mit erscheinen des iPhone 5 ersetzt) und das iPad2 (um mal die Kurve zu kriegen).

    Nachdem immer mehr Freunde/Bekannte sich ein Tablet gekauft haben und damit tw. sogar ihren PC komplett ersetzen, hat mich die Neugier gepackt.
    Geht das (wirklich)?

    Darauf gibt es nur eine ganz klare und eindeutige Antwort:
    Jein!


    Ein Tablet bzw. das iPad hat wie jedes andere Gerät auch Stärken und Schwächen, die je nach Anspruch des Users an das Gerät eher zu einem ja oder einem nein tendieren lassen.

    Für ein wenig mailen, surfen, chatten, Musikwiedergabe (ohne HiFi-Ansprüche) und Bildbetrachtung ist das iPad super (das dürfte so 95% dessen was der normale User, der sich bisher einen Medion-PC gekauft hat abdecken).
    Für ernsthaftes arbeiten (Textverarbeitung; Tabellen; Videoschnitt, Bildbearbeitung) sehe ich - zumindest für mich - noch keine Alternative zu Maus & Tastatur.
    Imho eignet sich ein Pad wunderbar um Inhalte zu konsumieren, zum erstellen selbiger ist ein "klassischer PC/Mac" immer noch besser geeignet.

    Das iPad ist ein klassischer Apple ohne jedweden Frikkelfaktor (stimmt eigentlich nicht so ganz, wenn man sich OSX bzw. mit dessen BSD-Unterbau mal näher beschäftigt hat) -> man tauscht seine Freiheit tun lassen zu können was man möchte (Alternative OS/Software) zugunsten einer "it just works"-Umgebung.

    Das Gerät fühlt sich wertig an, ist richtig schnell, Apps gibts zu Hauf und die Bedienung ist intuitiv.
    Die größte Herausforderung z.Z. stellt die Bookmark- & Passwort-Synchronisation mit Firefox da, ohne auf kostenpflichtigen Services (xmarks/lastpass) ausweichen zu müssen.
    --> bei über 100 Websites mit LogIn/PW auch für den reinen "Konsum" sehr wichtig.

    Ansonsten gibt leider nicht viel zu berichten; das Ding tut was es soll und ist fluffig schnell.
    Ohne großes Gefrikkel hab ich meinen gMail-Account als als Exchange-Server für Mail/Kalender/Kontakte inkl. Push-Benachrichtungen eingerichtet.

    Meine Bookmarks synce ich via xmarks von Firefox zum IE und darüber via iTunes an iPhone und iPad2.

    Musikwiedergabe und Videowiedergabe interesieren mich weniger; Videos schaue ich lieber in 1080P an meinem HDTV und meine Musiksammlung (1,1TB Flacs) höre/genieße ich lieber via Desktop/HTPC per SP/DIFan meiner Hifi-/Heimkinoanlage.

    Für dumpfe Hintergrundbeschallung reichen die einbauten Lautsprecher jedoch durchaus aus, es gibt nette Radio/Streaming-Apps mit großer Senderauswahl und der Sound ist auch nicht schlechter als in einem Roadster bei geöffnetem Verdeck (klingt genauso mies, aber reicht aus).

    Die Videowiegabe ist ebenso ok, erfüllt aber auch keinerlei gehobenen Ansprüche -> Filme und Serien würde ich mir darauf nicht anschauen, für die Tagesschau reicht es aus.

    Das wirkliche "Experiment" hinsichtlich der Alltaugstauglichkeit des iPad für den normalen User beginnt erst morgen, wenn meine Freundin ihr iPad erhält (hat auch eins bestellt, nachdem sie ca. 1h meins benutzt hat).
    Geändert von drdope (17.06.2011 um 12:27 Uhr)
    Obi Wan likes this.

  6. #26
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von drdope Beitrag anzeigen
    Auf Wunsch von Obi Wan im MKF gibts hier nun ein kleines "iPad 2 Review" von mir..
    Danke


    Nachdem immer mehr Freunde/Bekannte sich ein Tablet gekauft haben und damit tw. sogar ihren PC komplett ersetzen, hat mich die Neugier gepackt.
    ich glaube, so geht es vielen....


    Ein Tablet bzw. das iPad hat wie jedes andere Gerät auch Stärken und Schwächen, die je nach Anspruch des Users an das Gerät eher zu einem ja oder einem nein tendieren lassen.
    so isset ... das vergessen viele aber

    Für ein wenig mailen, surfen, chatten, Musikwiedergabe (ohne HiFi-Ansprüche) und Bildbetrachtung ist das iPad super (das dürfte so 95% dessen was der normale User, der sich bisher einen Medion-PC gekauft hat abdecken).
    siehe unsere Umfrage:
    http://www.tabletclub.de/tablet-pc-s...mputer-pc.html

    Für ernsthaftes arbeiten (Textverarbeitung; Tabellen; Videoschnitt, Bildbearbeitung) sehe ich - zumindest für mich - noch keine Alternative zu Maus & Tastatur.
    das gilt aber für alle Tablets, nicht nur für das iPAD / iPAD2

    Das iPad ist ein klassischer Apple ohne jedweden Frikkelfaktor (stimmt eigentlich nicht so ganz, wenn man sich OSX bzw. mit dessen BSD-Unterbau mal näher beschäftigt hat) -> man tauscht seine Freiheit tun lassen zu können was man möchte (Alternative OS/Software) zugunsten einer "it just works"-Umgebung.
    das erklär mal genauer

    Das Gerät fühlt sich wertig an, ist richtig schnell, Apps gibts zu Hauf und die Bedienung ist intuitiv.
    Die größte Herausforderung z.Z. stellt die Bookmark- & Passwort-Synchronisation mit Firefox da, ohne auf kostenpflichtigen Services (xmarks/lastpass) ausweichen zu müssen.
    --> bei über 100 Websites mit LogIn/PW auch für den reinen "Konsum" sehr wichtig.
    das Problem haben sicherlich auch Android und Windows-User ebenfalls


    Meine Bookmarks synce ich via xmarks von Firefox zum IE und darüber via iTunes an iPhone und iPad2.
    Zum Thema iTunes, schau mal hier:
    http://www.tabletclub.de/apple-os-so...ng-itunes.html


    Das wirkliche "Experiment" hinsichtlich der Alltaugstauglichkeit des iPad für den normalen User beginnt erst morgen, wenn meine Freundin ihr iPad erhält (hat auch eins bestellt, nachdem sie ca. 1h meins benutzt hat)
    dann bin ich mal auf deinen Erfahrungsbericht gespannt

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  7. #27
    Silber Club-Mitglied Avatar von drdope
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    42
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
    Danke
    No prob...

    Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
    das erklär mal genauer
    Auspacken, einschalten, läuft... ok jetzt mal ernsthaft... die Konfiguration ist rel. simpel (im Vergleich zu einem Windows-PC), Apps lassen sich mit wenigen Gesten installieren ohne das man von einem "Installer" belästigt wird.
    Man muß sich keinerlei Gedanken um die strukturierte Ablage seiner Daten im Dateisystem machen (imho eines der größten Probleme für den 0815-Anwender --> "Wo lege isch was ab? - Wo finde ich was wieder?"

    Vollständige Backups des Geräts laufen automatisch bei der Sync mit iTunes (imho z.Z. noch das größe Manko --> wird unter iOS5 dann auch Geschichte sein (--> Backup/Sync via iCloud).
    Eine Komplette Wiederherstellung des Geräts bei Verlust/Defekt oder Upgrade auf ein neues Gerät ist auch mit 2-3 Klicks realisierbar, dann ist alles wieder so wie es vorher war (Das klappt auf Macs mit Timemaschine übrigens bei einem Systemwechsel genau so simpel)
    --> imho eine der größeten Schwachstellen von Windows zur Zeit, bei einem Systemwechsel hat man ohne "professionelle Hilfe" kaum eine Chance sein System (inkl. Anwendungen, Einstellungen & Daten) ohne großen zeitlichen Aufwand wieder 1:1 herzustellen; unter Android schaut es auch nicht viel besser aus, wenn ich z.B von einem HTC nach einen Samsung oder Motorola Gerät wechseln will -> da ist auch eine Menge Handarbeit angesagt.

    Imho spielt Apple/iOS seine Stärken da aus, wo der normale Anwender ohne großartige Computererfahrung auf anderen Systemem die meisten Probleme hat:
    - Inbetriebnahme
    - Konfiguration
    - Dateiablage/Struktur
    - Datensicherung
    - Datenmigration

    Der Preis dafür ist sich an die "schöne, neue (Apfel-) Welt zu binden und den "Apfel-Aufpreis zu zahlen (letzteres realativiert sich aber imho angesichts des Wiederverkaufwerts der Geräte (man vergleiche z.B. mal den derzeitigen Gebrauchtpreis von einem Samsung Galaxy S(1)/HTC Desire mit dem eines iPhone 4).

    Man gibt bei iOS Geräten grundsätzlich die Freiheit ab, mit den Geräten tun und lassen zu können was man will (Stichwort Jailbreak nicht überall möglich; Apps nur aus dem Appstore; die noch vorhandene Bindung an iTunes, fehlende externe Schnittstellen; Zensur von Apps/Inhalten durch Apple).

    Auf der andere Seite bringen diese Einschränkungen auch dem User auch gewisse Vorteile; neben obig genannten wären da z.B. das nahezu vollständige Fehlen von Malware, keine Performanceprobleme durch Ressourcenfressende Apps im Hintergrund).

    Dem meisten normalen Usersn (ohne Admin-Ambitionen) dürfte diese Freiheit wohl weniger wichtig sein; ich unterstelle mal, das die meisten User Jailbreaken um an kostenlose Apps aus obskuren Quellen zu kommen, nicht um ein wirklich freies OS im Sinne der GPL zu erhalten oder Alternative OS zu installieren, ähnlich wie es mit Jailbreaks auf XBox360; PS3 und Wii auch der Fall ist.


    Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
    dann bin ich mal auf deinen Erfahrungsbericht gespannt
    Damit warte ich dann noch mal ein paar Tage, aber sie hat es schonmal geschafft ihren gMail-Account als Exchange-Server für Mail/Adressbuch & Kalender-Sync via Push einzurichten...
    Obi Wan likes this.

  8. #28
    VIP Club-Mitglied Avatar von King Tut
    Registriert seit
    27.01.2011
    Alter
    36
    Beiträge
    277

    Standard

    gibts noch ne Fortsetzung, oder hast du das Teil schon wieder bei Ebay verkauft ?

  9. #29
    Platin Club-Mitglied Avatar von meyle-ds
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    85

    Standard

    Kurze Meinung zum iPad 2: Im Grunde hat sich bis auf die Hülle und die Kamera nicht viel geändert. Die Apps starten wie gewohnt und das switchen mit dem Finger ist von der Geschwindigkeit gleich geblieben. Letztendlich kleinere und (fast) unsichtbare Neuerungen zieren das neue "iPad 2". Zugegeben ist das iPad 2 sehr schlank im Vergleich zu seinem Vorgänger, aber dennoch wissen wir ja um die beliebten Probleme und Merkmale von Apple. Die einen lieben es und zahlen kräftig dafür während die anderen Apple meiden und eher zur Alternative greifen. Das iPad 2 hat schwache Kamera Auflösungen und von der Framerate ganz zu sprechen.Ebenso miserabel ist das festhalten an den alten Wurzeln und bringt somit keine neuen Innovationen. iTunes ist und bleibt der Feind aller Freiheitskämpfer und wird es voraussichtlich noch ein paar Jahre sein. Fazit: "ein teurer Spaß mit kurzer Lebensdauer"
    Obi Wan likes this.

  10. #30
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    www.cyberport.de
    Zitat Zitat von drdope Beitrag anzeigen
    Damit warte ich dann noch mal ein paar Tage, aber sie hat es schonmal geschafft ihren gMail-Account als Exchange-Server für Mail/Adressbuch & Kalender-Sync via Push einzurichten...
    ... push

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 16:06
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 01:03
  3. Info Starnet iLIVEx Linux X-Terminal App für Apple iPAD
    Von Neptun im Forum Apple iOS Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 10:08
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 14:58
  5. Sammelthread Apple iPad Tablet Slate - Übersicht, Erfahrungen, Tipps, Tricks
    Von Neptun im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 13:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!