notebooksbilliger.de
Seite 7 von 17 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 167
Like Tree56Likes

Fujitsu Stylistic Q550 - Erfahrungsbericht

Dies ist eine Diskussion über 'Fujitsu Stylistic Q550 - Erfahrungsbericht' in dem Tablet-Computer Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Vieleicht hast du die "Obergurke" erwischt... ich würd auf alle fälle mal mit dem Support sprechen/schreiben. Zitat von Tourniquet Heya, ...

  1. #61
    AMK
    Gast

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Vieleicht hast du die "Obergurke" erwischt... ich würd auf alle fälle mal mit dem Support sprechen/schreiben.



    Zitat Zitat von Tourniquet Beitrag anzeigen
    Heya,

    bisher habe ich mich nocht nicht an Fujitsu gewendet, habe es ja ja noch neu und möchte noch ein bisschen rumprobieren ^^.

    Das mit dem Wlan ist halt so ne Sache, wir haben ne relativ kleine Wohnung und eigentlich sollte ich bis bei mir schon noch Empfang haben. Habe aber auch gemerkt, dass ich für das Q550 eine höhere reichweite habe, wenn ich einen anderen Kanal nehme.

    Ansonsten wollte ich noch fragen: habt ihr auch so ein flackern beim Internet Explorer 9? Ich habe wenn ich eine Seite lade, oben dann so eine Art flackern und so *Artefakte* nicht im aufbau der Seite sondern da im Aero Glas.

    Was mir sonst noch aufgefallen ist, dass sich der Gerätemanager ständig aktualisiert. Da kommt man kaum dazu etwas anzuklicken.

    Habt ihr sowas auch? Wäre interessant zu wissen. Falls nicht, wird es wohl doch Zeit sich mal an den Support zu wenden. ^^

    Das mit dem Kalibrieren hat nichts gebracht, hatte es schon getestet. Es ist auch ganz komisch, vll liegt es auch nicht am Touchscreen sondern eher an Windows. Kurioserweise seh ich dass ich mit dem Finger getoucht habe, also so'n "Fleck" ist dann da, aber der wird eben nicht umgesetzt. Wisst ihr wie ich mein? ^^

  2. #62
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    Das Flackern hatte ich auch schon mal. Das hatte ich die Bildschirmtastatur im Vordergrund und im Hintergrund den Browser offen, und auch noch diese komische Fujitsu UI, die ich ja, wie oben erwähnt, gelöscht habe. Seit dem hatte ich so ein Flackern nicht mehr. Die Fujitsu UI läuft ja immer im Hintergrund und wird bei jedem Start mitgeladen (sieht man oben am Rand). Das frisst Resourcen. Wenn du sie nicht löschen willst, solltest du wenigstens den Autostart-Eintrag rausnehmen. Dann kannst du das Programm ja per Hand starten, wenn du es brauchst.
    Das Flackern hat man offenbar, wenn der Rechner schon ziemlich belastet ist und man dann die Onscreen-Tastatur öffnet.

    Kurioserweise seh ich dass ich mit dem Finger getoucht habe, also so'n "Fleck" ist dann da, aber der wird eben nicht umgesetzt. Wisst ihr wie ich mein?
    Wenn man einen Touchbefehl gegeben hat, dann erscheint immer so ein kleines Sternchen an dieser Stelle auf dem Bildschirm.
    Es befindet sich ja genau unter dem Finger, so dass man es im Allgemeinen nicht zu sehen bekommt
    Wenn irgendwas im Hintergrund zu lange dauert, bleibt dieses Sternchen eine Zeit lang bestehen. Aber das ist vorübergehend.
    Bei dir scheint der Rechner aber permanent mit was anderem beschäftigt zu sein, dass das Ausführen eines Befehls zu lange dauert.
    Hast du mal im Taskmanager geguckt, was da noch so alles Resourcen frisst? Wie hoch ist denn die Auslastung, wenn du gar nichts machst und keine Programm gestartet hast?

    Was mir sonst noch aufgefallen ist, dass sich der Gerätemanager ständig aktualisiert.
    Der Gerätemanager aktualisiert sich ständig? Häh, wie meinst du das? Was aktualisiert sich denn da. Den Gerätemanager mache ich in der Regel ja nicht einmal auf...


    Da stimmt tatsächlich irgendwas nicht!
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

  3. #63
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Tourniquet Beitrag anzeigen
    Ich hatte von vorne rein die Probleme, dass mein *fingertouch* erst erkannt wird, wenn man sehr feste drauf drückt. Also dachte ich mir, dass ich mal Windows 7 neu installiere.
    Nachdem ich alle Treiber installiert hatte, funktionierte es auch wunderbar, für ein paar Minuten. Anschließend musste ich wieder extrem feste drauf drücken, damit mein Fingertouch erkannt wird.

    Hat Jemand vielleicht eine Idee das Problem zu lösen? Ist das *normal*?
    Im Programm N-Trig DuoSense Digitizer mal "Optimierung der Fingereingabe" ausführen ABER richtig lesen, da steht während dessen NICHT berühren :-)
    Obi Wan likes this.

  4. #64
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo gtjgtj und andere mit Q550 Erfahrung,
    ich hatte dir, gtjgtj, schonmal in dem Artikel zum Q550 eine Frage gestellt. Da du bisher noch nicht gantwortet hast, nutze ich die Chance, noch schnell eine hinterher zu schieben ;-)
    Ich habe mich jetzt auf 3 Hauptaktivitäten beschränkt (da das von Ratman empfohlene Tablet zwar ein Allrounder, mit aber momentan zu teuer ist): Internet surfen über Wlan, Notizen per Digitizer und ich möchte das Tablet gerne als Fotoalbum nutzen. Du hast ja sehr ausführlich alles beschrieben. Nur ob ich Photo-Alben erstellen kann, in denen man Blättern kann, nicht nur die Bilder hintereinander ansehen, das wüsste ich noch gerne. Ich hoffe, du weißt, wie ich das meine. Es gibt dafür eine Menge Programme, leider kann ich nicht erkennen, ob dies auf dem Q550 möglich sein wird, vonwegen CPU-Leistung. Es wäre super, wenn du mir dazu noch was sagen könntest (vielleicht ist das ja auch schon mit der gelieferten Softwäre möglich?), denn dann ist das Q550 für mich den momentan günstigen Preis auf jeden Fall wert. Alles was an Funktionen zusätzlich geht, freut mich dann einfach nur.

    Vielen Dank für eure Geduld mit mir (Nervensäge),

    viele Grüße,

    Vamp

  5. #65
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Vamp Beitrag anzeigen
    H
    Vielen Dank für eure Geduld mit mir (Nervensäge),
    viele Grüße,
    Vamp
    wer nicht fragt, bleibt dumm

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  6. #66
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    @Obi Wan: Ja, aber leider wird man vom Fragen allein meist auch nicht schlauer ;-) Aber ich weiß, ich muss Geduld haben und brav auf Antworten warten! Hat ja schließlich nicht jeder Ferien ;-)

  7. #67
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Vielen Dank Ratman, aber es ging ja um ein Windows-Tablet... (Du hattest mir natürlich das ASUS EP empfohlen)

    Und speziell eben um die Frage, wie eine solche Software auf dem Fujitsu Q550 aussehen könnte.

    (Apropo, du rätst doch eigentlich von einem Androiden mit Handschriftenerkennung ab??? Hast du deine Meinung geändert?)

  8. #68
    Club-Mitglied Avatar von NiFu
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von gtjgtj Beitrag anzeigen
    •Tablet-PC - der Akku war montiert (soll heißen, lag nicht extra verpackt lose im Karton), was ich für ungewöhnlich halte...
    War bei mir genauso. Ich kenne das von anderen Notebooks auch so, dass der Akku separat dabei liegt.

    Zitat Zitat von gtjgtj Beitrag anzeigen
    •Dann, ich war überrascht, eine Dockingstation (Craddle genannt) :) (kostet separat an die 120€)
    Ging mir ebenso. Ich habe nirgends in den Produktbeschreibungen gelesen, dass eine Dockingstation dabei ist. 4 weitere USB-Ports sind ja ideal. Beispielsweise wenn man ein externes DVD-Laufwerk anschließen will - das braucht ja alleine schon meist 2 USB-Ports. Aber wo hast du den Einzelpreis von 120€ dafür gesehen ?

    Zitat Zitat von gtjgtj Beitrag anzeigen
    Ich vermisste aber eine gedruckte Bedienungsanleitung...
    Richtig. Die lag weder in gedruckter Form dabei noch als PDF-Datei auf dem Desktop. Gibt's wohl nur in Englisch bei Fujitsu zum Download.

    Zitat Zitat von gtjgtj Beitrag anzeigen
    Komischerweise, als ich den Rechnernamen eingeben wollte, habe ich wohl aus Versehen OK angeklickt oder Enter auf der virtuellen Tastatur...jedenfalls kam das nächste Fenster. So hat das Tablet nun keinen Rechner-Name...,
    Auch das ging mir genauso.

    Zitat Zitat von gtjgtj Beitrag anzeigen
    also kurz den Akku angesehen. Wenn er im Gerät steckt, "klappert" er leicht, soll heißen, er hat etwas Spiel, wenn man von hinten gegenstubst.
    Nö, bei meinem klappert da nix.

    Zitat Zitat von King Tut Beitrag anzeigen
    war das Windows 7 sp1 schon vor-installiert ?
    Zitat Zitat von gtjgtj Beitrag anzeigen
    Ja, war es! Dennoch kamen noch jede Menge Updates.
    Hm, bei mir war das SP1 nicht installiert.

    Zitat Zitat von lumpi_ Beitrag anzeigen
    also wegen dem fujitsu UI - unterstützt wird nur office 2007 oder neuer - office 2003 nicht mehr! tja also mal eine testversion vom office besorgen und kucken wies so funktioniert.
    Es war doch eine Office-Testversion vorinstalliert.

    Zitat Zitat von King Tut Beitrag anzeigen
    und, biste zufrieden mit dem Q550 ?
    gibt es irgendwas, was dich am Tablet stört ?
    Ein paar Kleinigkeiten:
    • Es fehlt ein deutsches Handbuch. Z.B. wie kommt man ohne angeschlossene Tastatur ins BIOS? "F2"- oder "Entf"-Taste drücken geht ja nicht. Geht aber laut englischen Handbuch: Screen-Rotations-Taste beim Einschalten gedrückt halten; Stift / Digitizer funktioniert.
    • Hat man ein Windows 7 Startmenü für mehrere Betriebssysteme dann funktioniert der Stift / Digitizer nicht (und Touchpad natürlich auch nicht). Im BIOS hingegen funktioniert der Stift / Digitizer. Geht aber mit den drei externen Tasten:
      • Tastatur-Taste: Bootmenü für zusätzliche Laufwerke oder im Bootmenü "OK"
      • Screen-Rotations-Taste: BIOS oder im Bootmenü "runter"
      • Alt-Taste: Im Bootmenü nach "oben"
      Angeblich kann man die Tasten auch selbst belegen und sogar doppelt belegen (kurzes drücken, langes drücken) - habe ich noch nicht getestet.
    • Die Erstinstallation belegt 18 Gb (konnte ich aber auf ca. 8,5 Gb drücken. Dabei hat schon die Office-Installation ca. 4,5 Gb eingenommen).
    • Die Partitions-Voreinstellung war grauenhaft (dazu später mehr).
    • Die "ungewöhnliche" Grafikkarte (Intel GMA 600) - damit lässt sich zur Zeit kein Ubuntu installieren. Siehe hier.
    Obi Wan likes this.

  9. #69
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    29

    Standard Erste Erfahrungen

    Hallo zusammen,

    ich habmeinen Q nun knapp 2 Wochen und wollte auch mal ein wenig Erfahrung weiter geben. Ich war leider viel krank in den letzten 2 Wochen, so dass ich noch nicht alles was ich mir vorgenommen hatte, testen konnte.

    Ich bin super zufrieden! Internet funktioniert einwandfrei, zu langsam war es mir bisher nur einmal, das lag allerdings an der Seite (payback - da läuft immer verschiedenste Werbung abwechselnd). Ich mag eigentlich den Firefox am liebsten, auf dem Q nutze ich allerdings den Intenet Explorer, da gefällt mir der Fluss irgendwie besser. Auch normale Youtube Videos laufen ohne Probleme.

    One Note klappt auch bestens. Die Handschriften Erkennung erstaunt mich immer noch, da ich meine Schrift oft selbst nicht lesen kann.

    Die Gesamtperformance ist für mich optimal! Ich weiß nicht, was die Leute immer erwarten, wenn sie so über die Geschwindigkeit schimpfen. Gut, ich hab nicht wirklich den Vergleich und bin wahrscheinlich schnell zufrieden zu stellen. ;-)
    Office läuft, Virenscanner läuft, was könnte ich bemängeln?

    Also zunächst gebe ich Nifu recht, ohne Bedienungsanleitung ist es echt anstrengend. Insbesondere weil es auch im Netz nicht so viele Infos zum Q gibt...

    Genervt war ich schon von dem knarzenden Lautsprecher. im Netz fand ich die Info, dass dagegen ein Treiberupdate hilt. Da ich Desk Update installiert habe, dachte ich, dieses führt das update durch, aber weder diese Methode, noch eine manuelle Installation funktioniert. Ich vermute, weil der Treiber zwar in sich eine aktualisierte Komponente hat, aber das Treiberdatum selbst wurde nicht geändert...

    Die vielen Updates in den ersten paar Tagen waren auch nervig, aber das liegt ja nicht am Q.

    Schreiben mit de Bildschirmtastatur kann ich jedenfalls nicht mit 10 Fingen ;-) Alerdings möchte ich auch keine Romane auf dem Q verfassen (außer diesen hier ;-) ) und dann geht das auch mit dem 2 Finger Suchsystem bzw. dem Stift.

    @Nifu: Wie hast du deun System so klein bekommen? Ich hab nur das nötigste installiert und nur noch 23 GB frei. Außerdem fände ich es super, wenn du etwas zur Recovery-Partition schreiben könntest - ich hab nämlich nicht viel Ahnung von PCs und verstehe nur Bahnhof. Wie kann mir diese Partition denn behilflich sein?

    Wenn ich die restlichen Sachen ausprobiert habe, kann ich gerne weiter berichten, falls es jemanden interessiert.

    Viele Grüße,
    Vamp

    Nachtrag:
    Den Fingerprint-Reader habe ich nun auch installiert und es funktioniert!

    Zum Preis: Ich habe bei Coputeruniverse 399,- bezahlt für die 62 Gb Variante ohne Umts. Allerdings war bei mir keine Docking-Station dabei. :-(

    @die anderen Q-Besitzer: Nutzt ihr eine Bildschirmfolie und ein Case? Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Ist eine Folie nötig und funktioniert die Erkennung immer noch so gut?
    Geändert von Vamp (13.11.2011 um 22:08 Uhr)

  10. #70
    VIP Club-Mitglied Avatar von Joker
    Registriert seit
    26.10.2011
    Alter
    40
    Beiträge
    156

    Standard

    www.cyberport.de
    Allerdings war bei mir keine Docking-Station dabei. :-(
    ist die den den überhaupt notwendig ?

LinkBacks (?)

  1. 11.05.2014, 18:52
  2. 12.08.2013, 11:36
  3. 11.08.2013, 17:03
  4. 02.08.2013, 10:00
  5. 02.05.2013, 01:20
  6. 13.09.2012, 16:17
  7. 23.07.2012, 19:14
  8. 21.07.2012, 15:17
  9. 29.06.2012, 11:24
  10. 11.06.2012, 22:58
  11. 04.05.2012, 20:58
  12. 01.05.2012, 20:08
  13. 21.03.2012, 20:34
  14. 02.02.2012, 23:25
  15. 08.11.2011, 23:55
  16. 26.10.2011, 10:48
  17. 24.10.2011, 14:54
  18. 23.10.2011, 14:24
  19. 23.10.2011, 14:18
  20. 23.10.2011, 14:17
  21. 23.10.2011, 14:15
  22. 23.10.2011, 14:14
  23. 23.10.2011, 14:13
  24. 23.10.2011, 14:09
  25. 23.10.2011, 14:08
  26. 23.10.2011, 14:07
  27. 23.10.2011, 14:03
  28. 20.08.2011, 11:02

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 13:44
  2. Kaufberatung Fujitsu Siemens Stylistic ST5020
    Von Anderle im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 10:33
  3. Hilfe Stylistic ST5031D Stift
    Von Gast im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 13:20
  4. Artikel: Fujitsu Stylistic Q550 Slate Windows Tablet mit Atom Z600 und Intel Oak Trai
    Von Obi Wan im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 15:44
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 22:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!