notebooksbilliger.de
Seite 8 von 17 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 167
Like Tree56Likes

Fujitsu Stylistic Q550 - Erfahrungsbericht

Dies ist eine Diskussion über 'Fujitsu Stylistic Q550 - Erfahrungsbericht' in dem Tablet-Computer Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Zitat von Joker ist die den den überhaupt notwendig ? "Notwendig" ist sie nicht - aber wenn man mal längere ...

  1. #71
    Club-Mitglied Avatar von NiFu
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Zitat Zitat von Joker Beitrag anzeigen
    ist die den den überhaupt notwendig ?
    "Notwendig" ist sie nicht - aber wenn man mal längere Zeit am Schreibtisch mit dem Q550 arbeiten will, dann ist sie praktisch:
    • Sie dient als "Aufsteller"
    • Sie hat 4 weitere USB-Ports; z.B. für USB-Tastatur, -Maus und DVD-Laufwerk
    Obi Wan likes this.

  2. #72
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    @ Joker

    jepp, eine Docking Station ist im Tablet-Bereich kein Standard und wenn ein Hersteller auch eine Docking Station anbietet, dann sollte man sie auch nehmen

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  3. #73
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    Uiii, hier wird sich ja toll ausgetauscht.

    Sorry, dass ich solange nichts von mir hören ließ, habe derzeit sooo viel zu tun, dass ich eigentlich zu gar nichts komme
    Und ObiWan, du hast Recht...nicht jeder hat immer Ferien

    Ich will hier nicht alles zitieren. Aber zum Thema Geschwindigkeit möchte ich mal sagen, dass, wenn alle Updates (nicht nur Windows) mal durchgelaufen sind und die CPU danach endlich mal zur Ruhe kommt, kann man mit dem Q550 seeeehr gut arbeiten. Aber während der Updates kann es echt nerven, bis man endlich mal anfangen kann. Aber wie weiter oben schon erwähnt, liegt das ja nicht am Tablet selbst.
    Außer vielleicht, wenn es einen schnelleren Prozessor hätte würden die Updates schneller durchlaufen bzw. man könnte parallel damit arbeiten...

    Deswegen, das gebe ich zu, bin ich immer etwas genervt, dass, wenn ich den Q550 nach längerer Zeit (ich verwende den nicht täglich) wieder einschalte, immer irgendwas im Hintergrund läuft, das mich von der sofortigen Arbeit abhält.

    Ach ja....bei mir war das SP1 doch nicht installiert - dass ich das behauptet habe liegt daran, dass auf der beiliegenden DVD draufsteht "Windows 7 Professional SP1". Ich habe das aber nicht überprüft....bis dann das SP1 Update kam.
    Vielleicht ist ja auf der DVD tatsächlich SP1 drauf. Aber die ist möglicherweise neuer, als das installierte Windows?

    Das Thema One Note interessiert mich. Was ist das für ein Programm? So was wie Word? Gehört das zu Open Office?
    Offenbar kann das Prog Handschrift in Text übersetzen (habe ich auch bei KUPA gesehen). Word kann das offenbar nicht.

    Kann man es separat installieren? (Falls es zu Open Office gehört). (Sorry, habe mich noch nicht schlau gemacht).

    Zitat von Vamp:
    Nö, bei meinem klappert da nix.
    Dass bei meinem Q550 der Akku etwas "klappert" ist in der Praxis aber nicht schlimm. Klappern ist auch etwas übertrieben. Es rutscht, wenn man mit dem Finger gegenschiebt leicht hin und her.

    Übrigens: Mit dem windowseigenen Bildbetrachtungsprogramm (wie heißt es noch gleich..) , kann man auch per Fingerwisch durch die Bilder scrollen. Das geht aber so doof, dass es alles andere als Spaß macht. Man muss den Finfer erst eine zeitlang auf einer Stelle neben dem Bild "auflegen" (1 Sekunde) und dann erst wischen. Sonst erkennt das das Programm nicht. Rotieren und zoomen klappt dagegen aber ganz gut.

    Der Preis für die Dockingstation, den ich genannt hatte, kam hier her: Port Replikator mit Netzteil für STYLISTIC Q550 - FUJITSU Online Shop Deutschland

    Aber offenbar ist der Preis etwas gesunken auf "nur" noch 95€ - naja...

    Es gibt im Fujitsu-Shop die Craddle mit Netzteil und auch ohne. Im Paket war aber ein separates Netzteil für die Craddle dabei!
    Obi Wan and Neptun like this.
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

  4. #74
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Ach ja....bei mir war das SP1 doch nicht installiert - dass ich das behauptet habe liegt daran, dass auf der beiliegenden DVD draufsteht "Windows 7 Professional SP1". Ich habe das aber nicht überprüft....bis dann das SP1 Update kam.
    Vielleicht ist ja auf der DVD tatsächlich SP1 drauf. Aber die ist möglicherweise neuer, als das installierte Windows?
    ich würde dir die Installation über die Windows Updatefunktion empfehlen, da deutlich weniger Daten auf die SSD geschrieben werden.

    Bei meinem Wetab hat das Update fast 6 Stunden gedauert .. also beim Update viel Zeit mitbringen, oder das Update abends anwerfen und über Nacht laufen lassen

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  5. #75
    Club-Mitglied Avatar von NiFu
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
    ich würde dir die Installation über die Windows Updatefunktion empfehlen, da deutlich weniger Daten auf die SSD geschrieben werden.
    Richtig. Aber wenn man's trotzdem mit einer separaten SP1-Datei gemacht hat kann man mit diesem Befehl in einer Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten die alten, nicht mehr benötigten Dateien löschen (kann 500 Mb bis 1 Gb Platzgewinn bringen):
    Code:
    DISM.exe /Online /Cleanup-Image /spsuperseded
    Obi Wan likes this.

  6. #76
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo zusammen,

    @gtjgtj: Ich hatte mich schon gewundert, weshalb auf meine Fragen an dich (auch in dem anderen Thread zum Q) keine Anworten kamen. Aber jetzt bist du ja wieder da ;-)

    One Note isr ein Programm von Office, und ja, es kann separat installiert werden. Du kannst darin so wie in Journal schreiben. Wenn du in Word handschriftlich was machen willst, nutze doch den Eingabebereich - das klappt super! Sogar der Mathe-Eingabebereich funktioniert nach etwas Eingewöhnung gut.

    So, nochmal die Frage: Nutzt ihr eine Displayfolie und / oder eine Tasche?

    Viele Grüße,

    Vamp

  7. #77
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    @Vamp:

    danke für deine Antwort zum Thema One Note. Das werde ich mir mal aufspielen.

    Den Eingabebereich nutze ich natürlich, und bin immer wieder überrascht, wie gut der funktioniert. Aber manchmal wird was falsch interpretiert - die Gründe sind verschieden (zu unsauberes Schreiben, zu langes Zögern oder aus Versehen mit dem Finger rumgefuchtelt). Das muss man dann korrigieren. Das geht zwar auch ganz gut, aber nicht immer. Manchmal habe ich mit der Korrektur des letztlichen Textes mehr zu tun gehabt, als mit dem Schreiben selbst. Außerdem gibt es ja die Tastatur oder den Handschriftbereich. Tastenkombinationen werden dann schwierig.
    Deshalb schreibe ich eher mit der Onscreen-Tastatur. Und das geht wirklich gut.

    So, nochmal die Frage: Nutzt ihr eine Displayfolie und / oder eine Tasche?
    Eine Folie habe ich bisher nicht genutzt...und hatte ich auch nicht vor.
    Aber die dem Q550 beiliegende "Tasche" (Folio Case genannt) habe ich schon benutzt, wenn ich auf Reisen war. Fand ich sehr nützlich das Ding. Kann man auch als Aufsteller benutzen, den Stift kann man sinnvoll wegstecken und das Tablet ist gut geschützt.
    Aber im normalen Betrieb arbeite ich lieber ohne Case.

    Das Folio Case hat aber zwei Haken:

    1. Da das Q550 seinen Stromanschluss unten rechts hat, kann man das Case schlecht aufstellen, weil es dann auf dem Stecker steht. Das geht zwar, dann steht aber das Tablet an der rechten Seite höher als auf der Linken und man muss schief gucken.
    Meiner Meeinung nach nicht richtig überlegt bei der Konstruktion des Folio Cases.

    2. Der Fingerprintreader ist schlecht zu erreichen, wenn der Rechner im Case steckt. Erst recht, wenn man ihn mitsamt dem Foliocase aufgestellt hat. Aber das ist natürlich auch so, wenn der Q550 in der Craddle steht.
    Der Fingerprint Reader lässt sich am Besten bedienen, wenn man das Tablet in der Hand hält.

    Zum SP1:
    Das SP1 kam mit irgendeinem Windows-Update automatisch - das habe ich dann auch zugelassen.
    Bleiben da Reste zurück?Wenn ja, wie kann man sie beseitigen?
    Geändert von gtjgtj (18.11.2011 um 18:01 Uhr) Grund: was vergessen---
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

  8. #78
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Wegen dem Handschriftenbereich: Du schreibst "... oder man hat mit dem Finger rumgefuchtelt..." - Ich habe den Automodus eingestellt, d. h. ich kann sowohl mit Finger als auch mit Stift Eingaben tätigen, habe ich den Stift jedoch in Gebrauch, ist die Fingererkennung solange ausgeschaltet, bis ich 2 mal hintereinander auf das Display tippe. So ist es beim Schreiben mit dem Stift eigentlich egal, ob man mit den Fingern oder der Hand den Bildschirm berührt.

    Das Folio Case war bei mir leider nicht dabei. Ich überlege aber, es mir zu Weihnachten schenken zu lassen, da ich den Q ja auch mit in die Arbeit nehmen möchte. Vielen Dank für deine Beschreibung. Mit den kleinen Fehlern muss man wohl klar kommen, denn ich habe noch keine wikrliche Alternative gefunden.

    Falls jemand also einen Tipp hat...

    Ansonsten wünsche ich euch einen schönen Samstag,
    Vamp

  9. #79
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    Also das Folio Case ist besser, als man denkt. Das Tablet ist darin wirklich sicher aufgehoben.
    Es ist nur etwas schwierig es da rein zu prummeln. Denn das Tablet wird komplett von einem Gummi umschlossen, welches an den korrekten Stellen Aussparungen hat. Wenn es da aber drin ist, ist es sicher fixiert und kann nicht herausrutschen!

    Ich wusste auch erst nicht, was ich mit dem Case sollte, aber als ich es dann auf eine Dienstreise mitnahm, wusste ich es zu schätzen.

    Bei mir war es dabei, weil ich wohl das 62GB Gerät mit UMTS gekauft habe. Wenn man den Preis für die Craddle und das Folio Case abzieht, war das Q550 mal gar nicht so teuer
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

  10. #80
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    www.cyberport.de
    Ich habe auch die 62 Gb Variante, allerdings ohne Umts. Und den Preis von 399 Euro ist mein Q auf jeden Fall auch ohne die Extras wert!

LinkBacks (?)

  1. 11.05.2014, 18:52
  2. 12.08.2013, 11:36
  3. 11.08.2013, 17:03
  4. 02.08.2013, 10:00
  5. 02.05.2013, 01:20
  6. 13.09.2012, 16:17
  7. 23.07.2012, 19:14
  8. 21.07.2012, 15:17
  9. 29.06.2012, 11:24
  10. 11.06.2012, 22:58
  11. 04.05.2012, 20:58
  12. 01.05.2012, 20:08
  13. 21.03.2012, 20:34
  14. 02.02.2012, 23:25
  15. 08.11.2011, 23:55
  16. 26.10.2011, 10:48
  17. 24.10.2011, 14:54
  18. 23.10.2011, 14:24
  19. 23.10.2011, 14:18
  20. 23.10.2011, 14:17
  21. 23.10.2011, 14:15
  22. 23.10.2011, 14:14
  23. 23.10.2011, 14:13
  24. 23.10.2011, 14:09
  25. 23.10.2011, 14:08
  26. 23.10.2011, 14:07
  27. 23.10.2011, 14:03
  28. 20.08.2011, 11:02

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 13:44
  2. Kaufberatung Fujitsu Siemens Stylistic ST5020
    Von Anderle im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 10:33
  3. Hilfe Stylistic ST5031D Stift
    Von Gast im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 13:20
  4. Artikel: Fujitsu Stylistic Q550 Slate Windows Tablet mit Atom Z600 und Intel Oak Trai
    Von Obi Wan im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 15:44
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 22:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!