notebooksbilliger.de
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47
Like Tree26Likes

Artikel: Lenovo ThinkPad Android Tablet mit IPS Multitouch Panel und Gorilla Glas, WLAN, UMTS, Webcam

Dies ist eine Diskussion über 'Artikel: Lenovo ThinkPad Android Tablet mit IPS Multitouch Panel und Gorilla Glas, WLAN, UMTS, Webcam' in dem Tablet-Computer Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; schöner Erfahrungsbericht Bin mal gespannt, welche Erfahrungen du noch in den nächsten Tagen machst. Ich hoffe, du hältst uns auf ...

  1. #31
    VIP Club-Mitglied Avatar von Joker
    Registriert seit
    26.10.2011
    Alter
    40
    Beiträge
    156

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    schöner Erfahrungsbericht

    Bin mal gespannt, welche Erfahrungen du noch in den nächsten Tagen machst. Ich hoffe, du hältst uns auf dem laufenden

  2. #32
    AMK
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Joker Beitrag anzeigen
    schöner Erfahrungsbericht

    Bin mal gespannt, welche Erfahrungen du noch in den nächsten Tagen machst. Ich hoffe, du hältst uns auf dem laufenden
    Danke schön. Ich werde es Versuchen.

    Noch ein Edit zum Erfahrungsbericht:

    Dock:
    Das Dock so nehme ich an ist nur für die Aufrechte Position gedacht, schön wäre es allerdings wenn die Designer auch daran gedacht hätten das tablet in einem nicht so Steilem Winkel mit dock betrachten zu können (drauf schreiben wenn es läd zB). Es ist zwar durchaus möglich das Dock quasi auf dem "Rücken" zu benutzen doch wenn das Stromkabel eingeseckt ist, schaut dies etwas heraus und stört damit, man kann das Dock nicht gerade auf den Tisch stellen - ohne Kabel kein Problem. Aus diesem Grund denke ich allerdings das das Dock dafür nicht gemacht ist(Bedienungsanleitung gibt keinen aufschluss).
    -> eine waagerechte Position ist überhauptnicht möglich! (Ich meine auf der Seite, quasi im "landscape-Mode")

    ezPDF:

    Das Problem mit der Autorotation hängt vermutlich mit der App "ezPDF" zusammen, das Verträgt sich irgentwie nicht.
    -> "ezPDF" wird beim App Wechsel ab und zu einfach automatisch geschlossen anstatt einfach in den Hintergrund(Multitasking) zu verschwinden, dann funktioniert das mit dem Autorotation an/aus Knopf
    -> "ezPDF" wird beim App wechseln nicht automatisch geschlossen -> Autorotations Knopf funktioniert nicht
    => ich vermute einen zusammenhang...
    Ein weiteres problem dieser App ist es das PDFs nicht gedreht werden können - garnicht! -> ich hoffe auf ein Update
    Trotzdessen eine gut zu gebrauchende App. Sollte sich jemand die Anschaffung dieser App überlegen, schaut euch vorher mal "RepliGo Reader" is etwas teurer aber ich glaube auch besser, ich weis es aber nicht habe nur "ezPDF".

    Zudem funktioniert die Sprachsteuerung zZ aus unerklärlichem Grund nicht, werde weiter nach der lösung Forschen.

    Ansonsten wirklich ein Toller begleiter, liegt super in der Hand, PDFs lassen sich sehr schön lesen/markieren/bemerkungen machen, Surfen macht riesig spaß. Festgestellt habe ich das wenn man die Simkarte direkt in das Tablet steckt die Verbindung langsamer ist als wenn man über das Handy einen "Mobile-accesspoint" erzeugt und quasi mit "Wlan" surft.
    Bisher habe ich auch keine ermüdung der Augen sprüen können bei längerem betrachten des Bildschirms, alles sehr satt und scharf, schön zu lesen selbst ohne Zoom im Hochformat.

    Apps
    Viele Apps verlangen nach einer Internet-authorisierung damit sie im Hintergrund Daten umher schicken können - hat nichts mit dem Thinkpad zu tun eher mit Android - doch sollte man beim Installieren der Apps immer drauf achten zu was die App zugang haben möchte.

    Des weiteren musste ich leider feststellen das die app McAfee Security lediglich eine Trial-Version mit 30 tägiger frist ist - Also ja gut, aber ich mein, für ein Buisiness-Tablet könnte sowas doch schon gratis sein...

    Erfreulich finde ich das Relativ wenig "müll" vorinstalliert ist. Dadurch bleibt viel Raum für individualisierungen.
    Ich kann jedem nur die 32GB oder mehr Variante empfehlen denn bei mir sind von Werk ap mit allen Voreinstellungen und Vorinstallierten Apps "nur" 24GB freien Speicher geblieben also 8GB weniger... 16-8 = zu wenig für PDFs/Musik/Videos/eBooks und Apps

    Akku
    Was ich grad so nebenbei mitbekommen habe wärend ich diesen Kleinen "Artikel" verfasst habe steckte das Tablet im Dock, in dieser Zeit wurde es von 50% auf 75% geladen. Also recht ordentliche Geschwindigkeit.

    So - mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein


    Edit: habe jetzt eine Mail vom Shop Support bekommen "Der Stift ist demnach nicht enthalten".... naja bei mir war er drin - ziemlich verwirrend das ganze um den Stylus
    Geändert von AMK (29.10.2011 um 16:15 Uhr)

  3. #33
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Super Bericht, AMK

    Bist Du bis jetzt mit dem Tablet zufrieden, oder gibt es auch Dinge, die dir gar nicht gefallen ?

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  4. #34
    AMK
    Gast

    Standard

    Danke, freut mich wenn es euch gefällt.

    Also das Tablet gefällt mir bisher sehr gut! - Ich find Tablets klasse das schönste "spielzeug" mit hohem produktivitätsfaktor das ich mir je gekauft habe
    Verarbeitung/Display/Bedienung sind klasse, Farben sehen prächtig aus! Eignet sich perfekt zum PDFs/eBooks betrachten und bearbeiten.
    Einzig die Akkulaufzeit könnte besser sein doch kann man mit ca. 6,5h bei Volllast eigentlich zufrieden sein - aber man wünscht sich ja immer mehr.
    Von Android selber... joa is halt ein Betriebsystem... und hat wie jedes Betriebsystem schwächen und Stärken.
    Edit: und das mit dem USB-Stick konnte ich auch noch nicht herausfinden... habe mich allerdings noch nicht intensiv damit befasst... trotzdessen irgetwo nervig.

    Was mir noch gut gefällt ist die performence des Tablets, läuft alles flüßig, Apps werden schnell geöffnet und geschlossen... das Browsen auf UMTS ist manchmal etwas mager kann mir vorstellen das die internen Antennen nicht die besten sind. Wlan empfang ist inordnung!

    Sagt mal: kann es sein das die Sprachsteuerung wegen der Anti-Vieren-software nicht mehr geht, denn seit ich diese Aktiviert habe hab ich das problem...

    Benchmarks:

    Habe leider keine mglk. gefunden Screenshots zu machen aber hier die Werte


    Auf Akku:
    1744
    1466
    1591
    Im Dock
    1506
    1633
    1608
    Schnitt(Akku)= 1600,3333333333...
    Schnitt(Dock)= 1582,3333333333...
    Schnitt(Gesamt)=1591,3333333333333333316666666667 -> Kommt mir jetzt ja nicht mit Varianz oder Standartabweichung, wenn jemand lustig ist darf er das gerne genauer bestimmen

    Ich hoffe ich habe den Test richtig ausgeführt... aber eigentlich kann man ja nicht viel falsch machen oder?...

    Edit: hier ein ausführlicher test von Notebookchek
    Auszug aus diesem test bzgl. Benchmarks, denn wie wir wissen ein Test beweist garnichts

    "Den Benchmark „Quadrant“ (Standard) wollte das Lenovo Tablet nur mit 1669 Punkten abschließen und liegt hiermit deutlich hinter allen bisher getesteten Tablets. Auch Wiederholungen des Benchmarks brachten keine Verbesserung.

    Der Score bei Smartbench 2011 reichte aus, um unter die Top 5 zu kommen (Productivity Test). Beim Gaming-Index musste sich das Lenovo Tablet nur dem Motorola Xoom geschlagen geben. Dieses war nur knapp 300 Punkte besser.

    Beim Sunspider-Benchmark lag das Tablet von Lenovo mit 2117 ms auf dem Niveau der Tegra-2-Konkurrenz. Nur das LG Optimus V900, das Motorola Xoom, das Samsung Galaxy Tab 10.1v und das Transformer von Asus waren schneller. Insgesamt also eine positive Vorstellung hinsichtlich Performance im Vergleich zu anderen aktuellen Tablet PCs.
    "


    An diesem Punkt auch gleich fals ihr euch den Test anschaut: Das Tablet wird tatsächlich relativ warm(und auch nur an einer stelle), allerdings nicht unangenehm heiß. Ich würde es noch als "normale" wärmeentwicklung durchgehen lassen.
    Geändert von AMK (29.10.2011 um 17:58 Uhr)

  5. #35
    AMK
    Gast

    Standard

    ...ahhhhh... zu gut... meist übersieht man das offensichtliche. Audiosteuerungs-Problem gelöst - Mikro war aus

  6. #36
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    @ AMK

    Danke für die vielen Infos.

    Hättest du interesse, das ganze in einem richtigen Testbericht zusammen zustellen / zusammen zu fassen ?
    Wir würden den Testbericht dann direkt auf der Startseite und natürlich auf unserer Facebookseite vorstellen.

    Ich / wir würden dir dann einen "roten Faden" vorgeben, an den du deine erfahrungen und Testergebnisse in einen Artikelformat verpacken könntest. Dann noch ein paar Fotos und schon ist der Testbericht fertig.

    Na, wie sieht es aus ?

  7. #37
    Tablet User Avatar von Locke69
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    115

    Standard

    AMK, danke für die Infos

  8. #38
    AMK
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Neptun Beitrag anzeigen
    @ AMK

    Danke für die vielen Infos.

    Hättest du interesse, das ganze in einem richtigen Testbericht zusammen zustellen / zusammen zu fassen ?
    Wir würden den Testbericht dann direkt auf der Startseite und natürlich auf unserer Facebookseite vorstellen.

    Ich / wir würden dir dann einen "roten Faden" vorgeben, an den du deine erfahrungen und Testergebnisse in einen Artikelformat verpacken könntest. Dann noch ein paar Fotos und schon ist der Testbericht fertig.

    Na, wie sieht es aus ?

    Das problem ist das ich momentan wirklich sehr wenig zeit habe. Ich habe es noch nichtmal geschafft dem Support eine mail wegen dem USB-Stick"Problem" zu schreiben.
    Du kannst mir ja gerne mal den "Roten faden" zu kommen lassen, aber ich fürchte fast das ich zZ einfach zu sehr eingespannt bin.

    Wo ich aber grade am schreiben bin:

    Zum Akku: habe neulich das Tablet 1h im Dock gehabt in dieser zeit wurde es von 28-100% geladen... also recht ordentlich.
    Ich kann jetzt auch mit sicherheit sagen das das Tablet einen "normalen" Studientag ohne probleme durchhält (natürlich nicht wenn mans auf Vollast betreibt).
    Konnte von meinen Mitstudenten jetzt mal das GalaxyTab 10.1 und das Asus Transformer in die hand nehmen, beide wesentlich leichter und das GalaxyTab auch um einiges dünner. Aber beide ohne stift und der Blickwinkel ist wesentlich schlechter zumindest beim Asus.

    Ich bin jetzt so weit ein vorläufiges Fazit zu ziehen:
    Ein wirklich brauchbarer begleiter im Studienalltag, als ersatz für Stift und Papier halte ich es allerdings für ungeeignet. Die Stifteingabe ist zwar wirklich gut aber für sowas denke ich wäre ein Convertable+MSOneNote besser geeignet sollte man wirklich von Stift/papier umsteigen wollen.
    Um PDFs zu betrachten und bearbeiten/kommentieren(annoten) ist es ideal. Auch eBooks lesen macht spaß auf dem teil.
    Das Problem dabei ist nur: wenn man Beispielsweise beim Lernen mehrere bücher und PDFs auf dem kleinen tablet offen hat verliert man schnell die übersicht und die unterschiedlichen PDF-Reader/Annoter beenden sich gegenseitig (man braucht mehrere da ein Programm nur ein PDF anzeigen kann).
    Trotzdessen war es eine gute Investition: Unterwegs aufs Internet zugreifen, in der Vorlesung auf alte Skripte zurückgreifen oder einfach mal in einem eBook was nachschlagen ohne eine Bücherrei mit sich rum zu schleppen - Aber kein ersatz für Stift und Papier bzw Buch, zum lernen empfiehlt sich trotzdem der althergebrachte werkstoff Papier.

  9. #39
    VIP Club-Mitglied Avatar von AchtungHuPe
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    185

    Standard

    Danke für die ehrlichen Worte. Nicht jeder kann so offen auch über die Schatten seiner doch recht teure Anschaffung, berichten.
    King Tut likes this.

  10. #40
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    www.cyberport.de
    HuPE hat recht, danke für den guten Bericht.

    Du kannst mir ja gerne mal den "Roten faden" zu kommen lassen, aber ich fürchte fast das ich zZ einfach zu sehr eingespannt bin.
    okay, dann melde dich lieber, wenn Du Zeit hast, alles andere hat dann keinen Zweck

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 16:28
  2. Verkaufe =V= Lenovo / IBM ThinkPad X61s mit viel Zubehör
    Von Obi Wan im Forum Biete und Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 11:21
  3. Artikel: Asus Eee Pad Transformer TF101 Android Tablet mit Nvidia Tegra2 und IPS Disp
    Von Obi Wan im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 11:54
  4. Vorstellung Lenovo IBM ThinkPad X61s - 10 Zoll Notebook im Netbook Format
    Von Obi Wan im Forum Tablet-PC Convertibles, Hybrid Tablets und Detachable Ultrabooks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 12:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!