notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Nexoc Pad 7 kommt nicht ins Internet

Dies ist eine Diskussion über 'Nexoc Pad 7 kommt nicht ins Internet' in dem Tablet PC Hilfe und Support bei Problemen Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Erstmal viele Grüße an alle, bin neu im Forum! Und komme auch gleich mit einem Problem: Ich habe mir ein ...

  1. #1
    Mitglied Avatar von andro1970
    Registriert seit
    27.07.2011
    Alter
    47
    Beiträge
    6

    Ausrufezeichen Nexoc Pad 7 kommt nicht ins Internet

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Erstmal viele Grüße an alle, bin neu im Forum!

    Und komme auch gleich mit einem Problem:
    Ich habe mir ein Nexoc Pad 7 gekauft, um damit bequem und ohne das Notebook jedesmal hochfahren zu müssen, vom Sofa aus oder auch unterwegs online sein zu können. Wir haben hier DSL mit T-Online-Zugang, wobei die Einwahl über einen WLAN-Router mit DSL-Modem erfolgt. Drahtloses Internet ist hier auch gar kein Problem. Das Problem ist, dass der Nexoc nichts ins Internet kommt. Er verbindet sich problemlos mit dem WLAN, aber es findet keine Einwahl statt. Ich finde auch nirgends auf dem Nexoc eine Möglichkeit, einen Internetzugang über T-Online einzurichten.

    Nun vermute ich, dass der Nexoc nur über öffentliche HotSpots ins Internet kommt - so etwas gibt es hier aber nicht. Wie bringe ich den Nexoc nun dazu, über mein WLAN online zu gehen? Geht das überhaupt, oder kann ich das Gerät gleich wieder verticken?

    Für Hilfe und Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Viele Grüße an alle,
    andro1970

  2. #2
    Mitglied Avatar von andro1970
    Registriert seit
    27.07.2011
    Alter
    47
    Beiträge
    6

    Standard

    ...es hat sich erledigt. Habe eine permanente Onlineverbindung direkt über den Router eingerichtet, so dass eine Einwahl künftig nicht mehr nötig ist. Es hat zwar eine Menge Einstellungen und viel Geduld erfordert, das Nexoc danach online zu bekommen, aber am Ende hat es plötzlich funktioniert. Das Gerät scheint übrigens völlig veraltet zu sein. Mal ganz davon abgesehen, dass auf der Pseudo-Tastatur keine Umlaute zu finden sind, das "Tippen" wegen des Kraftaufwandes zu Lähmungen in den Fingern führt und das Laden bestimmter Seiten ewig dauert bzw. gar nicht richtig funktioniert (ständig Fehlermeldungen über inkompatible Clients etc). Man kann sich beim Surfen nebenbei echt die Schuhe besohlen. Ich bedauere den Kauf.

    Viele Grüße!
    andro1970

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2011
    Alter
    63
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo, ich habe auch das Problem und werde noch verrückt. Kannst Du mir helfen. Ich habe allerdings einen mobilen Router von mobilcom. Das wurde mir von Nexoc empfohlen. Dort ist eine Simkarte drin. Ich habe die Routernr. eingegeben aber ich komme nicht ins Internet. Einmal ganz kurz kam die Meldung, dass ich im Netz bin und nach 2 Minuten war ich wieder draussen. Hin und wieder leuchtet auch auf dem Router Wifi auf. Irgendwo habe ich einen kleinen Fehler drin und weiß nicht wo. Vielen Dank für eine Antwort.

  4. #4
    Mitglied Avatar von andro1970
    Registriert seit
    27.07.2011
    Alter
    47
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Speedy,

    ja, wie gern würde ich helfen - aber das Problem ist leider, dass die Router alle ziemlich unterschiedlich sind, vor allem was die Einstellungsmöglichkeiten anbetrifft, und da ich Deinen Router gar nicht kenne, wird es da besonders schwierig.
    Du sagst, es ist ein mobiler Router. Dann nutzt Du ihn wahrscheinlich auch mobil und nicht zuhause mit eigenem WLAN?
    In diesem Fall bist Du darauf angewiesen in Reichweite eines WLAN-Netzwerks zu sein, das über den Router erreicht werden kann. Für dieses Netz brauchst Du die Zugangsdaten, es sei denn, es handelt sich um ein offenes Netzwerk. Klingt so danach, weil Du sagst, es leuchtet kurz mal WiFi auf und dann wieder nicht. Dieses Verhalten ist typisch für schwache Netze, die irgendwo in der Gegend senden, bei denen die Signalstärke aber nicht ausreicht.
    Für einen solchen Zugang brauchst Du übrigens auch gar keinen Router - das geht direkt mit dem Nexoc.

    Hast Du den Router aber an Dein WLAN zuhause gekoppelt, dann kommt es darauf an, sowohl den Router als auch das Nexoc korrekt einzustellen. Auf dem Router musst Du z.B. einstellen, welcher Verschlüsselungstyp (WEP, WPA-PSK, WPA2-PSK usw.) verwendet werden soll. Genau den gleichen Typ musst Du auch auf dem Nexoc einstellen - aber achtung: Das Nexoc kann nicht mit den neuesten WPA2-PSK-Schlüsseln arbeiten! Nimm die etwas ältere Verschlüsselung (WPA-PSK). Bei mir funktioniert das. Das Verbinden mit dem WLAN erfordert dann ein Kennwort, das auf dem Router und dem Nexoc das gleiche sein muss (auf beiden Geräten festlegen). Wichtig ist auch der Name des Netzwerkes, die sogenannte SSID. Sie wird auf dem Router festgelegt. Über die SSID identifiziert sich das Netzwerk in der Öffentlichkeit. Die SSID Deines Netzwerkes muss im Nexoc ebenfalls eingestellt werden (bei den WPA-Einstellungen).

    Kanalbreite, Modus usw. muss man normalerweise nicht extra einstellen - hier genügt "automatisch" und die Geräte verständigen sich schon.

    Also muss auf beiden Geräten mindestens eingestellt werden: Verschlüsselungstyp (WPA2-PSK ist nicht dasselbe wie WPA-PSK, aufpassen...), SSID, Kennwort.
    Dein Netzwerk muss in Reichweite sein.
    In andere Netze kommst Du nur mit den Zugangsdaten. Es muss stets auch der gleiche Verschlüsselungstyp verwendet werden.
    In andere Netze kommst Du nur, wenn die Signalstärke ausreicht.
    In andere öffentliche Netze kannst Du Dich einklinken, allerdings gibt es da gewisse Unterschiede, z.B. bei den HotSpots der Telekom. Hier kommst Du zwar rein, hast aber nichts davon, solange Du Dich nicht gebührenzahlend anmeldest. In Hotels mit WLAN kannst Du das Netz nutzen, wenn Du Dir an der Rezeption SSID und Passwort abholst. Auch hierfür brauchst Du keinen Router.

    Das Nexoc erkennt alle Netze in Reichweite und zeigt Dir die Namen (SSIDs) dieser Netze an. Sollte Dein Netz nicht dabei sein, stimmt irgendetwas mit dem Router nicht.

    Dies wären (bis hierhin) die konventionellen Verfahren und Möglichkeiten der Fehlerbehandlung.

    Nutzt Du den Router aber nun, um Dich in ein spezielles Mobilcom-Netz einzuwählen, dann bin ich überfragt. Es ist entweder nicht in Reichweite, der Router ist mit dem Nexoc nicht kompatibel oder es gibt ein anderes Problem (falsche Zugangsdaten?). Da kann ich nicht weiterhelfen.

    Und jetzt kommt wieder mal die typische Nexoc-Ernüchterung: Das Nexoc ist sehr eigenwillig, um es gelinde auszudrücken. Es klinkt sich gern mal einfach so aus einem Netz aus, zeigt es danach nicht wieder in der Liste an und möchte erstmal ausgeschaltet und wieder hochgefahren werden, bevor man wieder reinkommt. Warum das so ist, konnte ich bislang nicht feststellen. Besonders schlimm ist das beim Email-Schreiben. Ich weiss nie, wann eine Mail nun wirklich versendet wurde und wann nicht. Es ist auch vorgekommen, dass eine eigentlich versendet geglaubte Mail in den Entwürfen gelandet ist usw. Dem traue ich nicht mehr, weshalb ich das Nexoc absolut nur noch zum Surfen verwende.
    Und dort geht auch nicht alles. Flash-Inhalte werden gar nicht wiedergegeben, es gibt Probleme mit gesicherten Seiten (https), und bei manchen Online-Shops (z.B. DocMorris) kommt man gar nicht bis zum Ende des Bezahlvorgangs, weil das Nexoc meint, plötzlich irgendeine Newsletter-Seite anzeigen zu müssen und den Shop dazu einfach beendet. Ich finde das Gerät inzwischen gar nicht mehr so besonders toll und möchte es auch niemanden empfehlen...

    Für die weiteren Versuche mit dem Router und Deinem Nexoc wünsche ich Dir aber viel Erfolg und alles Gute!
    andro1970

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2011
    Alter
    63
    Beiträge
    7

    Standard

    www.cyberport.de
    Ganz lieben Dank für Deine Antwort. Ich habe einen mobilen Router von Debitel, wo eine Karte eingelegt werden muß. Ich möchte ja nicht zuhause sondern unterwegs mit dem Tablett PC ins Netz. Inzwischen habe ich das auch geschafft und alles wird korrekt angezeigt. Aber ich komme nicht ins Internet. lg Angelika

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Nexoc Pad 7
    Von Phantom im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 678
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 09:39
  2. Vorstellung Linux Splashtop OS – der schnellste Weg ins Internet !
    Von Obi Wan im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 16:21
  3. Frage Nexoc Pad 10 mit - Wer hat Tipps (zum Viewpad10,Wortmann Terra Pad und CTFPAD)
    Von samesame im Forum Tablet PC Hilfe und Support bei Problemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 15:45
  4. Artikel: Nexoc Pad 7 Android Mobile Internet Pad
    Von Obi Wan im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 19:10
  5. Artikel: Nexoc Pad 7 Android Mobile Internet Pad
    Von Obi Wan im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 11:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!