notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Tablet für Blogger und Webmaster

Dies ist eine Diskussion über 'Tablet für Blogger und Webmaster' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hiho . Was möchte ich mit dem Tablet-PC machen, bzw was sollte es können ? - Pflegen von Office-Dokumenten, es ...

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2011
    Alter
    33
    Beiträge
    2

    Standard Tablet für Blogger und Webmaster

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hiho .

    Was möchte ich mit dem Tablet-PC machen, bzw was sollte es können ?
    - Pflegen von Office-Dokumenten, es sollte also die Möglichkeit bieten, Power Point, Access und Excel-Dokumente zu pflegen oder als Alternative nehme ich auch gerne OpenOffice-Dokumentstandards.
    - Ich möchte das Tablet als Diktiergerät nutzen.
    - Ich möchte Surfen. Wichtig ist mir dabei JavaScript-Unterstützung. GoogleMaps und Youtube sollten laufen.
    - Auf dem Tablet verfasse ich Blog-Einträge in meinem CMS und würde auch gerne in Foren posten. Das tablet muss nicht von selbst komfortables Schreiben ermöglichen, eine gute OnScreen-Tastatur wäre aber ein Pluspunkt, es würde aber genügen, wenn man per USB oder Bluetooth eine Tastatur ankoppeln kann. Eine Docking-Station wäre nicht so cool, da ich die immer mitschleppen müsste (im Gegensatz zur Tastatur) und ich sowieso schon ein Netbook habe. Da ich in meinen Blogposts oft verlinke, wäre es hilfreich, wenn Tabbed Browsing möglich wäre bzw. ich mehrere Websiten parallel betrachten kann / zwischen Seiten hin und her schalten kann.
    - Ich möchte Podcasts, Hörbücher und Musik auf dem Tablet hören.
    - Ich möchte PDFs betrachten.
    - Ich möchte schnell Notizen auf dem tablet zeichnen können. WEnn ein Dozent beispielsweise etwas an die Tafel anschriebt, möchte ich es abmalen können, muss nicht von haus aus gehen, die möglichkeit, einen Stift beispielsweise als Hardware nachzurüsten, würde reichen.
    Wünschenswert wäre, dass 1080p-Videos flüssig laufen. Dieses Extra ist mir aber nicht sehr wichtig, ich wäre also nicht geneigt, nur für flüssiges HD-Erlebnis einen hohen Aufpreis zu zahlen.


    Soll das Tablet-PC eine Tastatur, oder nur ein Display in Slate-Bauform haben ?
    Es ist egal, wichtig ist jedoch, dass ich damit arbeiten kann. Eine Slate-Bauweise ist in Ordnung, wenn ich eine Bluetooth- oder USB-Tastatur drankoppeln kann oder wenn die Screen-Tastatur groß genug ist. Eine integrierte Tastatur sollte die Mobilität des Tablets nicht großartig einschränken (a la Docking-Station)

    Ist eine Stifteingabe oder lieber eine Fingereingabe per Touchscreen, oder beides gewünscht ?
    Ich kenne mich mit der Bedienerfreundlichkeit der Stifteingabe auf Tablets nicht so gut aus, habe aber negative ERfahrungen auf den alten Windows MObile 6 Smartphone mit Stifteingabe gemacht. Stifteingabe ist in Ordnung, so lange es mir nicht wie bei den alten Smartphones apssiert, dass ich zweimal oder sogar bis zu fünfmal auf einen Button drücken muss, damit die Eingabe endlich akzeptiert / erkannt wird. Auf jeden Fall wünsche ich mir bei Stifteingabe die Möglichkeit, meine Tastaturanschläge mit einer integrierten Tastatur oder durch Anbinden einer externen Tastatur zu beschleunigen, Stifteingabe würde mich beim Bloggen zu sehr verlangsamen.

    Welches Betriebssystem ( Beispiel: Windows, Linux, Android oder iOS) soll das Tablet-PC haben ?
    Solange es meine Anforderungen erfüllt, ist mir das Betriebssystem egal. Hätte ich zwei gleichwertige Produkte mit unterschiedlichen Betriebssystemen vor mir, würde ich zu Windows tendieren, weil ich mir Hoffnung mache, dass es später professionelle Software von Adobe und co. für diese Tablets geben wird.

    Welche Displaygröße (Beispiel; 7-Zoll, 10-Zoll oder mehr...) soll das Tablet-PC haben ?
    Gewöhnliche Websiten sollten komfortabel zu betrachten sein, ich würde sagen, da reicht auch schon 7 Zoll.

    Gibt es Wunsch-Programme oder Apps, die zum Beispiel durch eine berufliche Nutzung wichtig sind ?
    Wie oben erläutert ist die Möglichkeit, mit MS OFfice/Open Office-Dokumenten zu arbeiten, essentiell. Ebenso wie die Möglichkeit, redaktionell in einem CMS über den Webbrowser zu arbeiten. Wünschenswert, aber kein Muss wären Admin-Tools wie SSH Client, FTP Client, MySQL-FrontEnd, Visualisierungsprogramme wie etwa FreeMind für MindMaps, Software für UML-Diagramme und ERM-Modelle und ein Bildbearbeitungsprogramm

    Soll das Tablet Spiele tauglich sein ?
    Das ist mir nicht wichtig, bin aber auch nicht abgeneigt, wenn es das ist.

    Welche Schnittstellen ( zum Beispiel ein LAN-Port, oder HDMI Ausgabe oder viele USB Ports u.s.w) soll das Tablet-PC besitzen ?
    - WiFi
    - 3G
    - min. 1x USB 2.0 (entweder über Adapter oder bereits vorhanden)
    - HDMI, DisplayPort oder DVI
    - 3,5 mm Klinke AUX für Kopfhörer

    wünschenswert, aber nicht muss:
    - Bluetooth
    - Gigabit LAN
    - microSD(HC) Einschub
    - GPS

    Welche Computer-Hardware ist schon vorhanden und soll das Tablet mit in ein vorhandenes Netzwerk mit aufgenommen werden ?
    - Tower aus dem Jahre 2007 intel 6850 auf MSI P35 Platinum, GeForce 8800 GT, 4 GB DDR 2-RAM, Windows 7 ultimate 64 bit + Debian Linux 64 bit
    - Laptop aus dem JAhre 2006 Dual Core 1,8 GHz, 1 GB RAM, Windows 7 Ultimate 64 bit + Debian Linux 64 bit
    - Netbook aus dem Jahre 2010 Asus EEEPC 1215N, 2 GB RAM, Windows 7 ultimate 64 bit + Debian Linux 64 bit
    - Synology DiskStation 107+
    - Logitech SqueezeBox Receiver
    - T-Online Speedport 503V Router
    - Canon Pixma MP610 Multifunktionsdrucker
    - HP 1 Gigabit 24 Port Switch

    Welche Akku-Leistung wird benötigt ?
    Langlebigkeit ist nicht wichtig, 3 Stunden reichen

    Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein ?
    Ich rechne mit roundabout 500 €. Bei guter Begründung greife ich auch tiefer in die Tasche.
    Geändert von DaFRK (31.10.2011 um 22:23 Uhr)

  2. #2
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2011
    Alter
    33
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Ratman Beitrag anzeigen
    bei deinen anforderungen bleibt dir eh nur n win-brett.
    da die stifteingabe auf win die deffinitiv beste is, aber bretter mit aktiven digitizer nicht in deine preisklasse fallen, bleibt eh nimma viel.
    ich würd ja wieder zu meiner universalwaffe, ep121 greifen. aber mit 1000,- wirds dir wohl zu teuer sein.

    das problem: ohne stift wirds auf win mühsam.
    deshalb rat ich dir eher zu convertibles.
    da muß aber wer anderer übernehmen. kennt sich onkel ratti ned aus ...
    Wie gesagt, bei guter Begründung würde ich auch tiefer in die Tasche greifen. Aktiver Digitizer = aktiver Stift, richtig? Bringt das wirklich spürbare Vorteile gegenüber einem Induktionsstift?

  3. #3
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von DaFRK Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, bei guter Begründung würde ich auch tiefer in die Tasche greifen.
    Also im prizip kannst dein Vorhaben natürlich mit allen Tablets durchführen, aber halt mit abstrichen.
    Ratman hat sicherlich recht, wenn er dir ein Windows Tablet empfiehlt, das würde ich jetzt an dieser Stelle auch tun.

    Aktiver Digitizer = aktiver Stift, richtig? Bringt das wirklich spürbare Vorteile gegenüber einem Induktionsstift?
    Also ich würde dir von einem Stift-Tablet abraten, wenn du nicht unbedingt einen Stift zum malen und schreiben benötigst.

    Du hast sicherlich schon hier reingeschaut, oder ?

    http://www.tabletclub.de/content/cat...tablet-pc.html

    Das Asus Eee Slate EP121 hat sicherlich die meiste Power und reicht auch für dicke Aufgaben aus. Kostet halt auch ein Euro mehr
    Ansonsten würde ich dir ein Win-Brett im Formate eines Wetabs empfehlen mit einem schönen größen Bildschirm der optimal eine hohe Auflösung darstellen kann (was praktisch ist, wenn man viel schreiben muss, was ich als Webmaster-Kollege dir emfehlen würde)

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  4. #4
    VIP Club-Mitglied Avatar von King Tut
    Registriert seit
    27.01.2011
    Alter
    36
    Beiträge
    277

    Standard

    www.cyberport.de
    also ich schreibe auch viel, vielleicht nicht hier im Forum und finde die Windows7 Softtastatur ne Katastrophe
    -
    Dieses Posting wurde bereits gemeldet. Weiteres melden ist unnötig.
    -

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Tablet als Bedienpad für TV und Phone für Schwerbehinderten?
    Von unversoehnt im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 12:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!