notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Tablet zum Zeichnen

Dies ist eine Diskussion über 'Tablet zum Zeichnen' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Ich versuche mir gerade etwas Überblick im Tablet-Markt zu verschaffen, bin aber komplett erschlagen von der Reizüberflutung... Hier mal eine ...

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2012
    Beiträge
    6

    Standard Tablet zum Zeichnen

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Ich versuche mir gerade etwas Überblick im Tablet-Markt zu verschaffen, bin aber komplett erschlagen von der Reizüberflutung...

    Hier mal eine grobe Übersicht was ich mit dem Tablet gerne machen möchte:
    In erster Linie ist es mir wichtig auf dem Tablet Zeichnen zu können von Skizzen bis digitale Malerei.
    2. ranging wäre Email, Internetbrowser, Organizer
    3. GPS, Spiele und Filme über Tablet wären ein tolles Plus, sind aber total unwichtig.

    Und hier mal ein paar Detailangaben aus der Checkliste:
    - der Preis darf zwischen 500-1000€ liegen (daher kann ich nicht sagen, ob alle weiteren Angaben zu hoch gegriffen sind?)
    - Slate-Bauform oder gar keine Tastatur (bin mir noch nicht sicher..2. rangig)
    - digitizer Stift und Touch, beides gleichzeitig wäre klasse, wenn man trotzdem den Handballen beim Zeichnen auf den Screen ablegen kann - oder kann es da zu Multitouchproblemen kommen?
    - Stiftdruckstufen gerne direkt vom Tablet unterstützt, alternativ über Stylus-Stift.
    - Stiftspitze so schmal wie möglich (fingerdicke Spitzen kommen nicht in Frage - da warte ich lieber ein Jahr)
    - Betriebssystem ios, Windows oder Android
    - Bildschirm um die 10"
    - WLAN ist ausreichend
    - AKKU Leistung: kenne nicht die Norm, aber 4-6h sollte es min. laufen.
    - der Speicherplatz ist abhänging von den Funktionsmöglichkeiten...16GB wäre akzeptabel.
    - Arbeitsspeicher sollte fix sein um Grafikapps/Grafikprogramme inklusive ruckelfreies und nicht zeitversetztes Zeichnen zu ermöglichen.
    - Kaufwut: kann mich auch gedulden - wenn es sinnvoll erscheint.

    Wie gesagt, ich habe mir nun 3 Stunden lang Tablets angesehen und bin nicht wirklich entschlussreifer geworden.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke Ratman, vom slate ep121 habe ich bis jetzt auch nur Gutes gehört.
    Ein leistungsstarkes Tablet für Photoshop, Sketchbook und Artrage wäre schön, aber ich glaube ich warte damit erstmal bis es Hardware gibt, die den Anforderungen gerecht werden.

    Alternativ, käme noch für den Übergang das ipad in Frage, da es so viele simple und innovative Apps + Zubehörteile gibt, hier ein paar Stifte (die auch am tablet-pc funktionieren):
    i-pen
    Adonit Jot
    Sensu-Brush
    und Appz:
    PS-Touch
    paper
    Sketchbook
    Artrage

    Trotz der vielen Möglichkeiten sehe ich das Ganze für meine Interessen eher als Spielerei an, als wirklich professionell einsetzbar. Daher tendiere ich zu einer billigen Lösung, oder warte 1-2Jahre - bis endlich eine ordentliche Lösung für den Stift entwickelt wird.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    www.cyberport.de
    Ich würde das Tablet ausschließlich als digitales Skizzenbuch (für Entwürfe, Skizzen und Conceptart) verwenden, daher sind die abgeschlackten Programme für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend. Alle Funktionen von Photoshop und Co. würde ich mit hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht nutzen und die Reinzeichnung am Desktop-Pc vorziehen. Das ist halt abhängig von den Grafikbereichen.

    Zumindest habe ich mich entschieden und solange ich nicht noch über ein interessantes Modell stolpere, werde ich mir kein Tablet kaufen.
    Ausschlaggeben ist einfach die fehlende Präzision und das Druckstufenverhalten der Stifte.
    Wacom wird sicherlich Anfang kommendes Jahr mit dem ersten mobilen Display-Tablet an den Markt gehen. Dann werde ich mich zwichen Tablet-Pc oder Wacom entscheiden.

    Danke Ratman für deine Hilfe, die hat weiter geholfen

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Tablet für Uni und Zeichnen
    Von HibikiTaisuna im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 09:29
  2. Kaufberatung billigeres Tablet zum Mitschreiben
    Von thilo im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 16:29
  3. Kaufberatung Tablet zum schreiben in der Uni
    Von Palme im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 18:57
  4. Kaufberatung Tablet-PC zum Zeichnen
    Von Sockenzombie im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 14:56
  5. Kaufberatung Ein Tablet fürs zeichnen und malen
    Von DasTentakel im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 08:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!