notebooksbilliger.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Tablet als Geschenk - Welches ist simpel, preiswert, gut?

Dies ist eine Diskussion über 'Tablet als Geschenk - Welches ist simpel, preiswert, gut?' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo zusammen! Ich selbst besitze kein Tablet und habe mich bisher auch nie intensiv mit dem Thema befasst, lediglich mal ...

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    7

    Standard Tablet als Geschenk - Welches ist simpel, preiswert, gut?

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo zusammen!

    Ich selbst besitze kein Tablet und habe mich bisher auch nie intensiv mit dem Thema befasst, lediglich mal einzelne Artikel zum Thema gelesen. Daher würde ich mich freuen, wenn Ihr mir bei einer (vielleicht) etwas speziellen Situation helfen könntet.

    Kurze Situationsbeschreibung:

    Ich hatte die Idee, meinem Vater (65) ein Tablet zu schenken. Er kennt sich mit Computern im Grunde nicht aus, ist aber insgesamt sehr interessiert (etwa politisch, liest insgesamt recht viel usw.) und ich habe immer wieder bemerkt, dass ihn das Internet durchaus fasziniert. Meine Idee war daher, das ein Tablet-PC ihm das Internet auf eine möglichst intuitive Art zugänglich machen könnte. Stellt Euch vielleicht vor, jemand ist vor allem politisch sehr interessiert und anstatt morgens die Tageszeitung auf dem Tisch liegen zu haben, liegt dann da ein Tablet.

    Grundidee meiner Suche ist daher: Es braucht gar nicht viel können, simpel ist in diesem Fall gut, aber das was es kann, sollte es gut können.
    Dabei geht es mir v.a. um eine flüssige Bedienung... als "Touch - Reaktion"... und Systemstabilität. Außer Wlan ist nichts nötig. Kameras wären überflüssig. Anständiger Akku gut, aber nicht Priorität. Es würde ausschließlich im Haus genutzt. Ipad-Größe (also um die 10 Zoll) wäre m.A.n. ideal, aber ich habe noch nie ein 7-Zoll-Tablet real gesehen und kann daher nicht abschätzen, wie gut es sich als Lesegerät eignet. Es wäre möglich, dass auch 7 Zoll okay sind. Der Kindle-Fire ist daher ein Kandidat. Ich frage mich allerdings auch, ob nicht gerade das Ipad die wirklich beste Wahl ist. Alles was daran bemängelt wurde wäre in diesem Fall unwichtig (also etwa fehlende Anschlüsse).

    Das Problem ist: Dem Preis sind Grenzen gesetzt. Deutlich über 200,- sollte es eigentlich nicht liegen. Für mich ist die relevanteste Frage im Grunde: Sind die preiswerten Tablets schon soweit, dass sie die oben beschriebenen "Basis-Qualitäten" erfüllen? Ich habe mich ein bisschen durch Amazon-Rezensionen gelesen und das Fazit war da letztlich eher uneinheitlich. Viele gute Bewertungen für preiswerte Tablets, aber dann einige sehr schlechte, die genau dort Mängel feststellten wo m.A.n. keine sein sollten. Eine Idee ist (auch wenn es sich seltsam anhört für ein Weihnachtsgeschenk), vielleicht ein Ipad der ersten oder zweiten Generation gebraucht zu erwerben. Ich halte es für möglich, dass die qualitativ und für meine Zwecke besser sein könnten als neuere "Billig-Geräte". Was denkt Ihr dazu? War die erste Ipad-Generation eigentlich schon ausgereift? Falls ja

    Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir vielleicht mal einen Überblick geben könntet, inwiefern auch preiswerte Tablets zumindest was Systemstabilität und flüssige Bedienung betreffend, schon verlässlich sind. Und vielleicht habt Ihr ja konkrete Vorschläge, falls Ihr von Geräten wisst, die möglicherweise genau das erfüllen was ich suche, von denen ich aber gar nicht weiß. ;-)

    Schon mal danke fürs Lesen (hab versucht mich einigermaßen kurz zu halten ),
    TA

  2. #2
    Luk
    Luk ist offline
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    Könnte das Archos 101 G9 empfehlen. Im Gegensatz zu vielen andern Billig Tablets besitzt es einen vernünftigen Prozessor. Auch sonst kann es sich sehen lassen. Allerdings ist hier der Begriff Plastikbomber genau richtig....

    Link: http://www.amazon.de/Archos-kapaziti...1088111&sr=1-3

    Bei den 7" Geräten kann ich eig auch nur das Kindle empfehlen. Allerdings glaube ich 7" sind zu klein.
    Geändert von Obi Wan (24.10.2012 um 21:51 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Luk Beitrag anzeigen
    Könnte das Archos 101 G9 empfehlen. Im Gegensatz zu vielen andern Billig Tablets besitzt es einen vernünftigen Prozessor. Auch sonst kann es sich sehen lassen. Allerdings ist hier der Begriff Plastikbomber genau richtig....

    Link: Archos 101 G9 Turbo Tablet 8GB, 25,6 cm kapazitiv: Amazon.de: Elektronik

    Bei den 7" Geräten kann ich eig auch nur das Kindle empfehlen. Allerdings glaube ich 7" sind zu klein.
    Hi Luk!

    Danke für die schnelle Antwort und den Tip. Das kenne ich z.B. gar nicht, aber sieht wirklich insgesamt sehr gut aus. Kommt auf jeden Fall in die nähere Auswahl.

    VG,
    TA
    Geändert von Obi Wan (24.10.2012 um 21:51 Uhr)

  4. #4
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hallo TA,

    damit wir dich gut beraten können, fülle doch bitte mal diese Vorlage aus:
    http://www.tabletclub.de/tablet-pc-k...fberatung.html

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Neptun Beitrag anzeigen
    Hallo TA,

    damit wir dich gut beraten können, fülle doch bitte mal diese Vorlage aus:
    http://www.tabletclub.de/tablet-pc-k...fberatung.html
    Ja, mache ich! Habe das leider zu spät gesehen und da die meisten Fragen für mich eher nicht relevant sind, habe ich das nicht sofort nachgeholt.

    Aber das mache ich natürlich.

    Was möchte ich mit dem Tablet-PC machen, bzw was sollte es können ?
    Ist ja oben schon in etwa beschrieben. Es braucht nichts zu können, außer einen einfachen, aber flüssigen Zugang zum Internet zu bieten. Das meist, dass Tablet-Anwender interessant und wichtig finden ist es in diesem Fall nicht. Systemstabilität wäre mir wichtig. Mein Vater kennt sich nicht gut genug aus, um mit Problemen leicht selbst fertig zu werden und ich wohne recht weit weg. Daher sollte es möglichst selten zu Problemen kommen.


    Soll das Tablet-PC eine Tastatur, oder nur ein Display in Slate-Bauform haben ?
    Keine Tastatur. Entweder reines Touchpad und/oder Stifteingabe wäre auch okay.


    Welches Zubehör ist schon vorhanden, bzw soll später genutzt werden ? (Beispiel eine Bluetooth Tastatur oder Docking-Station)
    Nichts davon.


    Ist eine Stifteingabe oder lieber eine Fingereingabe per Touchscreen, oder beides gewünscht ?
    Alles denkbar. Finger und/oder Stifteingabe. Könnte mir fast vorstellen, dass mein Vater eine Stifteingabe als besser empfindet, aber falls es rein technisch keine größeren Unterschiede gibt, ist das nicht so wichtig.


    Welches Betriebssystem ( Beispiel: Windows, Linux, Android oder Apple iOS) soll das Tablet-PC haben ?
    Ebenfalls nicht entscheidend. Mir persönlich wäre das Ipad am liebsten, da ich die Einfachheit von Apple-Systemen schätze, aber das sprengt, zumindest in neuwertigem Zustand, die preisliche Grenze. Außerdem kenne ich mich ehrlich gesagt nicht wirklich aus was andere Betriebssysteme betrifft (außer Windows PCs und Macbook habe ich keinerlei Erfahrungen).


    Welche Displaygröße (Beispiel; 7-Zoll, 10-Zoll oder mehr...) soll das Tablet-PC haben ?
    Ich denke, 10 Zoll sollte es möglichst haben.

    Weiß eigentlich jemand, ob der Kindle-Fire vor Weihnachten noch in einer größeren Variante erscheint?


    Gibt es Wunsch-Programme oder Apps, die zum Beispiel durch eine berufliche Nutzung wichtig sind ?
    Nein... alles beschränkt sich auf Internet-Nutzung als Informationsquelle.


    Welche Schnittstellen ( zum Beispiel ein LAN-Port, oder HDMI Ausgabe oder viele USB Ports u.s.w) soll das Tablet-PC besitzen ?
    Ebenfalls zweitrangig. USB-Port wäre möglicherweise gut, hat aber keine Priorität.



    Welche Computer-Hardware ist schon vorhanden und soll das Tablet mit in ein vorhandenes Netzwerk mit aufgenommen werden ?
    Meine Eltern haben einen Windows-PC, dessen Nutzung aber extrem beschränkt ist. Das Tablet sollte unabhängig davon funktionieren.



    Welche Akku-Leistung wird benötigt, wie lange soll das Tablet laufen ?
    Ein guter Akku wäre natürlich wünschenswert. Aber es würde nur im Haus genutzt. Insofern ist auch das nicht Priorität.


    Wird eine zusätzliche Stifteingabe zum malen, zeichnen und schreiben (aktiver Digitizer) benötigt ?
    Nein



    Wie groß muss die interne Festplatte, der Speicherplatz für Apps und Dateien sein ?
    Viel Speicherplatz wird nicht benötigt. Dateien würden kaum anfallen, und wenn, dann vor allem Textdateien.



    Wieviel Arbeitsspeicher soll das Tablet haben ?
    Da es nur um möglichst flüssigen Internetzugang geht, braucht es vermutlich gar nicht so viel Arbeitsspeicher.


    Soll das Tablet Spiele tauglich sein ?
    Nein... muss es nicht. Sudoku vielleicht. ;-)


    Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein ? (WICHTIG!)
    Meine eigentliche Preisgrenze liegt bei 200 Euro. Allerdings habe ich den Spruch "Wer billig kauft, kauft zweimal" sehr verinnerlicht. Daher dürfen Ratschläge darüber hinaus gehen. Eine Frage bleibt für mich auch, ob bei dem was ich als Ideal beschreibe, z.B. ein gebrauchtes Ipad2 in gutem Zustand nicht vielleicht besser wäre als aktuelle Geräte um die 200 Euro.


    Ist ein CE, EMV Prüfsiegel wichtig ?
    Nein

  6. #6
    Team-Mitglied Avatar von HibikiTaisuna
    Registriert seit
    06.04.2012
    Ort
    Rosenheim
    Alter
    27
    Beiträge
    374

    Standard

    Wie wäre es mit dem Google/Asus Nexus 7? Google wird voraussichtlich am 29. Oktober eine 32GB Version veröffentlichen und die 16GB Version preislich auf das Niveau der 8GB Version senken. Dann kannst du dir (bzw. deinem Vater), genauso wie ich es selbst auch vor habe, die 16GB Version für 199 EUR kaufen.


    "Für die Zukunft sind Computer mit weniger als 1,5 Tonnen Gewicht vorstellbar."

    Popular Mechanics, US-Technik-Magazin, 1949

    Meine Testberichte:

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von HibikiTaisuna Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit dem Google/Asus Nexus 7? Google wird voraussichtlich am 29. Oktober eine 32GB Version veröffentlichen und die 16GB Version preislich auf das Niveau der 8GB Version senken. Dann kannst du dir (bzw. deinem Vater), genauso wie ich es selbst auch vor habe, die 16GB Version für 199 EUR kaufen.
    Auch das ist einerseits definitiv in der näheren Auswahl. Aber eines stört mich: Die 7 Zoll. Ich hätte eigentlich gerne um die 10 Zoll. Habe mir aber vorgenommen das mal zu testen, weil ich ein 7 Zoll - Gerät noch nie real gesehen habe.

    Am besten, auch wenn es schon deutlich über 200,- liegt, finde ich bisher das hier:
    http://www.amazon.de/gp/product/B006...2&linkCode=as2

    Gibt es eigentlich eine Chance, dass der Markt in den nächsten 2 Monaten noch mal so sehr mit neuen Geräten überschwemmt wird, dass die aktuellen alle preiswerter werden?
    Geändert von Obi Wan (27.10.2012 um 10:40 Uhr)

  8. #8
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    @ 10 Zoll

    geh mal in den media Markt oder Satrurn Laden und schau dir dort ein 10 Zoll Tablet mit 1280x800 an. Und dann stell dir das ganze nur etwas kleiner & leichter vor

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
    @ 10 Zoll

    geh mal in den media Markt oder Satrurn Laden und schau dir dort ein 10 Zoll Tablet mit 1280x800 an. Und dann stell dir das ganze nur etwas kleiner & leichter vor
    Ja.. letztlich wird es wohl darauf hinauslaufen, dass ich mal einige Geräte teste und mir dann möglichst auch ein Bild davon mache, wie gut oder nicht so gut die 7-Zoll-Geräte sind.

  10. #10
    VIP Club-Mitglied Avatar von SiggiUA
    Registriert seit
    04.11.2012
    Alter
    56
    Beiträge
    151

    Standard

    www.cyberport.de
    Für ältere Herrschaften würde ich nicht unter 10" gehen. Es sei denn er gehört zu den wenigen ohne Altersweitsichtigkeit oder mit ganz exzellenter Brille. Es bleibt sonst bei der großen Darstellung der Buchstaben einfach nicht genug Platz auf dem Display.

    Für die Schwiegermutter mit 65 ist trotz Brille selbst ein 15" zu unkomfortabel. Sie hat 17" in Full HD Auflösung, skaliert auf 150% im Browser. Große Windows Schriftarten sind gewählt. Ein Tablet kann man da leider vergessen. Es bleiben nur Notebooks.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage Welches Tablet-PC Betriebssystem ist für Tablets besser geeignet ?
    Von Neptun im Forum Tablet PC Smalltalk
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.08.2017, 08:59
  2. Frage Billig-Tablets - Preiswert und gut?
    Von HibikiTaisuna im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 20:57
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 17:58
  4. Kaufberatung Welches ist der richtige Tablet für mich ?
    Von Android im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 15:43
  5. Kaufberatung ist das Viewsonic ViewPad 10s WiFi gut für meine Wünsche?
    Von guggenmogli im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 11:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!