notebooksbilliger.de

Umfrage: Sammelbestellung: KUPA X15 Ultranote Tablet

Seite 36 von 60 ErsteErste ... 26282930313233343536373839404142434446 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 591
Like Tree148Likes

AKTION: KUPA Ultranote X15 Tablet-PC mit Windows 8

Dies ist eine Diskussion über 'AKTION: KUPA Ultranote X15 Tablet-PC mit Windows 8' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Ich finde das mit der Verspätung auch seltsam. Im November war es angekündigt und ohne irgendeinen Ton von sich zu ...

  1. #351
    Platin Club-Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Ich finde das mit der Verspätung auch seltsam. Im November war es angekündigt und ohne irgendeinen Ton von sich zu geben ändert sich eigentlich nichts - in mehr als 2 Monaten. Ich meine es sagt keiner was, wenn ein so kleiner Hersteller sagt, wir haben mit etwa 500 Geräten im ersten Monat gerechnet und jetzt wurden 10000 angefragt, aber dann sollten sie doch wenigstens 500 Stück ausliefern!
    Ich bin gespannt, wann jetzt die anderen auf den Markt kommen, dann ist Kupa endlich im Zugzwang, denn Konkurrenz belebt das Geschäft.

  2. #352
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2012
    Alter
    33
    Beiträge
    50

    Standard

    Genau das ist es, was auf Geräteprobleme hinweist. Inzwischen hätte KUPA bereits ein paar tausend Geräte fertigen können. Bei einer ganz langsamen Produktionslinie und hohem Ausschuss vielleicht ein paar hundert aber bis jetzt sind es ja null Geräte, die ausgeliefert wurden.

  3. #353
    Keine Freischaltung
    Registriert seit
    27.02.2012
    Alter
    37
    Beiträge
    11

    Standard

    Intel musste sein Sandy-Bride basierten XEOn auch komplett neu entwickeln, da die erste Revision (kennen wir als I7) ein Fehler im QPI hatte. Ein 3/4 Jahr später kamen sie dann erst. Es war nicht schön, aber zeigt dass auch die größten Produzenten so Ihre Probleme haben die immer wieder zu Verzögerungen führen. Und dass sich die Arbeiter in Fernost reihenweise aus dem Fenster stürzen durch zu hohen Arbeits (Zeit)-Druck wollt ihr ja sicherlich auch nicht.

  4. #354
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2012
    Alter
    33
    Beiträge
    50

    Standard

    Ich glaube wir kommen langsam vom eigentlichen Thema ab Die Arbeitsbedingungen in Fernost sind denke ich weitreichend bekannt. Aber diese Medaille hat auch wieder zwei Seiten. Was täten diese Arbeitnehmer, wenn es genau diese Fabriken nicht gäbe? Über das Thema kann man sehr lange Diskutieren.
    Dies ist einer der Gründe warum ich Apple den Rücken gekehrt habe. Angesichts dessen, dass die Jungs keinen Cent Steuern in nahezu allen Ländern, in denen sie vertreten sind, zahlen und auf Papier ausschließlich Minus (z.B. in Deutschland) machen, könnten Sie höhere Produktionskosten durchaus verkraften. Die Suizidrate bei den Arbeitern würde dadurch sicherlich sinken.

    Aber nun zurück zum X15

  5. #355
    Keine Freischaltung
    Registriert seit
    27.02.2012
    Alter
    37
    Beiträge
    11

    Standard

    Sie würden vielleicht einer Arbeit nachgehen, bei der die Bedingungen besser sind. Diese (gerne vom "bürgerlichem" Lager) angeführte Argumentationslogik stammt noch aus dem vorletzten Jahrhundert in der die Arbeiter in Sklavenähnlichen Zwangs-Verhältnissen schuften mussten.
    Daraus eine Erpressung zu machen, entweder die Arbeit oder keine, klingt für mich wie: "sozial ist, was Arbeit schafft" oder "die, die den Karren ziehen" und diese ganzen bauernklugen Sprüche, ist infam.

    Die Steuern für z.B. den Apple-Appstore fallen in Irland an. Das ist per europäischen Umsatzsteuerrecht geregelt. Diesbezüglich kannst du dich bei der Bundesregierung bedanken, bzw. die, die das damals verabscheidet hatte.

    Und nein, zum Thema Elektronik gehört heute nunmal zwangsläufig auch die Produktion/Entsorgung der Geräte. Nicht umsonst haben z.B. das schwedische TCO in seiner neuesten Fassung die Standards für soziale und Umwelt-Produktionsbedingungen drastisch erhöht, wegen eben der bekannten Fälle aus Fernost. Und die TCO kontrolliert sehr scharf. Insofern ist dies sehr wohl Bestandteil einer Diskussion über IT-Technik. Wäre schön, wenn auch Kupa sich einer solchen Zertifizierungsstelle stellen würde. Für mich wäre das ein Kaufanreiz mehr, für manch einen der Entscheidende.

    Und solange es noch nicht verfügbar ist, kann man ja auch abseits der Hardware über das Produkt schwadronieren.
    mfg

  6. #356
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2012
    Alter
    33
    Beiträge
    50

    Standard

    @elmujo

    Sie würden vielleicht einer Arbeit nachgehen, bei der die Bedingungen besser sind.

    Warum tun sie das jetzt nicht und stürzen sich stattdessen von den Dächern? Ganz einfach - es gibt keine Alternative. Also das oder gar keine Arbeit. Von sklavenähnlichen Zuständen hat das schon was, da gebe ich dir Recht.

    Diese (gerne vom "bürgerlichem" Lager) angeführte Argumentationslogik stammt noch aus dem vorletzten Jahrhundert in der die Arbeiter in Sklavenähnlichen Zwangs-Verhältnissen schuften mussten.

    Das ist Realität und hat nichts mit Logik aus dem vorletzten Jahrhundert zu tun.

    Die Steuern für z.B. den Apple-Appstore fallen in Irland an.

    Nun, die Steuern fallen auch in Irland kaum an. Denn Apple zahlt extrem hohe Lizenzgebühren an sich selbst und zwar an ein Tochterunternehmen auf den Bahamas (kann auch wo anders gewesen sein. Bitte nicht steinigen, falls falsch) oder sonst wo.
    So entsteht ein Minus auf Papier, woraus kaum Steuern resultieren können.

    Das ist per europäischen Umsatzsteuerrecht geregelt.

    Die Umsatzsteuer ist hier nicht gemeint. Die schlägt Apple, wie alle anderen auch, auf den Preis drauf. Für die Firmenbilanz ist sie neutral. Gemeint ist die Gewinnsteuer.

  7. #357
    Platin Club-Mitglied Avatar von Schoasch
    Registriert seit
    17.11.2012
    Beiträge
    89

    Standard

    Und ich dachte schon ich sei extrem ungeduldig, aber wie ich sehe geht da noch einiges...

  8. #358
    hkg
    hkg ist offline
    Platin Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    93

    Standard

    Habe mir heute das Samsung XE700T1C im M-Markt angesehen (Preis: 1299.-), also so viel, wie das Kupa ultra ohne Mwst und ohne Dock!
    Sollte Kupa nicht sehr bald konkrete Mitteilungen machen, werde ich mich für das XE700T1C entscheiden.
    Wie komme ich dazu, einer Firma die seit Wochen mit ihrer Ankündigung der Auslieferung ihres Produkts säumig ist und die es nicht für notwendig empfindet, wenigstens einige erklärende Sätze zu veröffentlichen, mein Geld aufdrängen zu wollen?

  9. #359
    Mitglied Avatar von Rator
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    NRW
    Alter
    25
    Beiträge
    11

    Standard AKTION: KUPA Ultranote X15 Tablet-PC mit Windows 8

    Zitat Zitat von Rator Beitrag anzeigen
    Ja genau!
    Wissen die eigentlich das hier angeblich 168 Leutchen gespannt darauf warten?
    Ich berichtige mich:
    Wissen die von Kupa eigentlich, dass hier genervter bis wütender Mop von 168 Leuten darauf wartet?

  10. #360
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    www.cyberport.de
    Solln wir mal n bisschen "Druck" machen und einen offenen Brieg/Mail schicken?


Ähnliche Themen

  1. KUPA Vorstellung KUPA Ultranote (X15) Windows 8 Tablet
    Von renegade99 im Forum KUPA
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 08:58
  2. Kaufberatung Hin- und Hergerissen zwischen Surface (Win8) und Kupa UltraNote
    Von hkg im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 19:01
  3. Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 18:02
  4. Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 18:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!