notebooksbilliger.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Tablet PC bis 600€ mit Windows 8 für Studium gesucht!

Dies ist eine Diskussion über 'Tablet PC bis 600€ mit Windows 8 für Studium gesucht!' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo, Ich bin neu hier im Forum und habe mich hier schon umfassend in ähnlichen Threads zum Thema belesen - ...

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2012
    Beiträge
    5

    Standard Tablet PC bis 600€ mit Windows 8 für Studium gesucht!

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo,

    Ich bin neu hier im Forum und habe mich hier schon umfassend in ähnlichen Threads zum Thema belesen - leider habe ich zu meinem "Wunschtablet" noch nichts gefunden.

    Hier meine Kriterien:

    Was möchte ich mit dem Tablet-PC machen, bzw was sollte es können ?
    --> Gute Eingabe mit Digitizer für Vorlesungen, ausreichende Geschwindigkeit, gute Mobilität (am besten leicht)


    Soll das Tablet-PC eine Tastatur, oder nur ein Display in Slate-Bauform haben ?
    --> Tastatur brauche ich nicht, sofern ich mit Windows 8 auch eine Bildschirmtastaturfunktion habe (dürfte ja dabei sein)


    Welches Zubehör ist schon vorhanden, bzw soll später genutzt werden ? (Beispiel eine Bluetooth Tastatur oder Docking-Station)
    --> Unbedingtes Muss ist der Stylus, Digitizer für die Notizen

    Ist eine Stifteingabe oder lieber eine Fingereingabe per Touchscreen, oder beides gewünscht ?
    --> s.o.

    Welches Betriebssystem ( Beispiel: Windows, Linux, Android oder Apple iOS) soll das Tablet-PC haben ?
    --> unbedingt Windows 8 wegen der Kompatibilität der Office Produkte und der vertrauten Oberfläche

    Welche Displaygröße (Beispiel; 7-Zoll, 10-Zoll oder mehr...) soll das Tablet-PC haben ?
    --> ca. 10" Zoll, sollte nich zu groß sein, auch wegen dem Gewicht.

    Gibt es Wunsch-Programme oder Apps, die zum Beispiel durch eine berufliche Nutzung wichtig sind ?
    --> Office Paket, benötigte Programme für Stylus

    Welche Schnittstellen ( zum Beispiel ein LAN-Port, oder HDMI Ausgabe oder viele USB Ports u.s.w) soll das Tablet-PC besitzen ?
    --> USB, HDMI-Ausgang wär auch nicht verkehrt

    Welche Computer-Hardware ist schon vorhanden und soll das Tablet mit in ein vorhandenes Netzwerk mit aufgenommen werden ?
    --> Habe einen Laptop und einen Desktop PC, brauch das Tablet lediglich für das Studium und vllt. mal zum Surfen auf der Couch.

    Welche Akku-Leistung wird benötigt, wie lange soll das Tablet laufen ?
    --> Ich denke eine Akku-Laufzeit von 8-10h wäre angebracht.

    Wird eine zusätzliche Stifteingabe zum malen, zeichnen und schreiben (aktiver Digitizer) benötigt ?
    --> JA!

    Wie groß muss die interne Festplatte, der Speicherplatz für Apps und Dateien sein ?
    --> denke ich komme mit 32 GB aus, alles andere kann man ja über externe Festplatte oder Sticks laufen lassen

    Wieviel Arbeitsspeicher soll das Tablet haben ?
    --> 2 GB RAM sollten denke ich für Windows 8 reichen, oder?

    Soll das Tablet Spiele tauglich sein ?
    --> Muss nicht

    Wie schwer (Gewicht) darf das Tablet-PC maximal haben ?
    --> also ich denke zum Transport in der Vorlesung oder mal zum Lesen auf dem Sofa sind so 800g die Schmerzgrenze

    Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein ? (WICHTIG!)
    --> meine Schmerzgrenze liegt bei ca. 600 €

    Ist ein CE, EMV Prüfsiegel wichtig ?
    --> öhm, keine Ahnung


    Ich schreibe hier nochmal einen extra Beitrag weil :
    1. Viele Berichte schon etwas älter sind
    2. Mein Budget die ganze Sache etwas mehr begrenzt als bei anderen...
    3. In der nächsten Zeit scheinbar viele neue Windows 8 Tablets kommen, aber man wenig Infos zu den neuen Geräten findet


    Eigentlich wollte ich mir ein Samsung Galaxy Note 10.1 kaufen, aber nach etwas lesen, habe ich gemerkt, dass ich für wenig Aufpreis einen "vollwertigen" Windows 8 Tablet bekommen kann, der meiner derzeitigen Meinung besser für mein Studium wäre, da er Office besser unterstützt und ich natürlich auch andere Windows Programme draufladen könnte ohne mich mit Android auseinanderzusetzen.

    Daher habe ich mich ungeschaut und zumindest ein paar Modelle für meinen Zweck gefunden - leider ohne große Erfahrungsberichte oder Tests.
    Falls jemand Erfahrung mit den Geräten hat, bitte mitteilen


    ThinkPad Tablet 2 (Education) Notebooks Laptops billiger notebook.de

    Samsung Slate PC Serie 7 700T1A-S03DE 29,46cm schwarz Notebooks Samsung kaufen bei - Office-Partner.de

    Hatte auch das das Dell Latitude 10 übersteigt leider schon mein Budget. Beim Lenovo bin ich mir mit der Firma etwas unsicher (kenn die leider überhaupt nicht), außerdem hat das Samsung Slate mehr Festplattenspeicher und DDR3 RAM. Das Lenovo hingegen ist leichter und hat einen Extra Slot für den Stift, was ich ganz gut finde.


    Die Hauptfrage also: Welches Gerät kommt in Frage? bzw. kann man eines der derzeitigen Geräte guten Gewissens kaufen oder eher noch Gedulden bis es mehr Geärte gibt, da Windows 8 Tablets noch an Kinderkrankheiten leiden könnten?


    Ich hoffe ihr könnt mir mit Erfahrung und Insider Tipps vielleicht weiter helfen



    Liebe Grüße

    Kraud

  2. #2
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    windows 8 Tablet und

    Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein ? (WICHTIG!)
    --> meine Schmerzgrenze liegt bei ca. 600 €
    hmm, das wird nicht leicht, das richtige zu finden

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Jo, da es eben keine leichte Aufgabe ist, wende ich mich ja an euch

    Habe mittlerweile noch das hier gefunden:

    Kupa Europa | Professional Tablet PC with Windows 7

    Ich kenn bloss den "Intel N2600 Prozessor" nicht...

  4. #4
    Luk
    Luk ist offline
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    Der N2600 ist ein Netbook-Prozessor der 2. Generation. Von der Leistung reicht das zum Surfen, Office und einfache Multimedia-Anwendungen reicht der volkommen aus, auch spiele aus dem Windows Store sollte er ohne Probleme schaffen. Also ähnlich eines Android Tablets. Alleedings kann man ihn auch schon mal schnell an seine Grenzen bringen, wenn man mehrere Programme von größerem Kaliber öffnet.

    Atom Prozessoren der Z-Reihe sind aber die eigentlichen Tablet - Prozessoren. Sie benötigen weniger Strom, keinen Lüfter und haben Besondere Funktionen für schnelleres Aufwachen aus dem Standby usw.
    Der N2600 besitzt eine TDP von 4 und könnte daher gerade so ohne Lüfter auskommen, viele Hersteller verbauen aber Trotzdem Lüfter. Da musst du selber wissen ob dich das Stört.

    Ich würde aber an deiner Stelle eins mit dem Z2760 nehmen, da der Prozessor sich einfach besser für Tablets eignet. Das Lenovo ThinkPad ist das das was am besten in deinen Preisrahmen pass (559€ Grundausstattung) und sonst auch ein gutes Gerät sein wird. Lenovo ist jetzt nicht HP oder Dell aber besser als Acer oder Samsung. Das Latitude 10 ist es da glaube ich nicht wert 60-10 € über seine Schmerzgrenze zu gehen. Das Samsung Gerät kostet eigendlich über 1000€, ist ein gerät der Letzten Generation und ist schlecht verarbeitet also aufpassen.....

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Okay! Danke schon für diese Empfehlung!

    Ich hab noch gesehen, dass die Geräte von "Kupa" scheinbar sehr guten Anklang finden. Habe da auch das X12 gefunden:

    Kupa Europa | Professional Tablet PC with Windows 7

    Hat zwar auch einen N2600 Prozessor aber die Marke scheint ja hier zumindest (hier) einen sehr guten Ruf zu haben und es wären halt 64 GB Speicher für geringen Aufpreis. Wäre das dem Thinkpad Tablet 2 überlegen ?

    Noch eine allgemeine Frage zu Windows 8: Erkennt ein Windows 8 Tablett die Lage des Tablett im Raum wie bei Android-Geräten, also wechselt es automatisch ins Hochformat beim drehen? Wäre für PDFs-Lesen schon praktisch.

    Danke

  6. #6
    Team-Mitglied Avatar von sonny
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    927

    Standard

    hi.

    als student müßtest du doch an windows kostenfrei kommen, an der uni
    dann wäre es doch evtl sinnvoll dir eines mit win 7 zu holen und dann upzudaten!?

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    jo, das wäre theoretisch ne Option.

    Aber ich weiß eben nicht, ob das Tablet dann mit Windows 8 besser ist, als das andere bei dem schon W8 drauf is. Hat ja eben nen anderen Prozessor und über die Qualität der Geräte bin ich leider nicht informiert.

  8. #8
    Team-Mitglied Avatar von sonny
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    927

    Standard

    also ich persönlich würde sagen, das wenn win7 drauf läuft win 8 auch gut drauf läuft, wnn nicht besser.
    mache egrade die erfahrung damit mit meinem laptop...

    aber dann ergibt sich erstmal di nächste frage: wie schnell willst du das tablet haben?

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich wollte eigentlich schon in den nächsten Wochen wenn nicht gar Tagen zumindest was im Auge haben.

  10. #10
    Luk
    Luk ist offline
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    www.cyberport.de
    Zitat Zitat von Kraudmasda Beitrag anzeigen
    Noch eine allgemeine Frage zu Windows 8: Erkennt ein Windows 8 Tablett die Lage des Tablett im Raum wie bei Android-Geräten, also wechselt es automatisch ins Hochformat beim drehen? Wäre für PDFs-Lesen schon praktisch.
    Danke
    Jo das ist kein Problem. Allgemein bietet Win 8 zusammen mit dem Z2760 eine ähnliche Tablet-Erfahrung wie bei Android. Allerdings hat man durch Windows viel mehr Möglichkeiten.

    Ich würde Trotzdem zum ThinkPad Tablet 2 greifen, da es viel dünner (9,x mm) ist, keinen Lüfter braucht und viel leichter (570g) ist. Das Kupa wiegt ganze 950g und ist fast 1,5cm dick, da sind aktuelle i5 Tablets handlicher. Zudem bietet das ThinkPad eine ähnliche Akkulaufzeit.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Tablet mit (zuverlässiger) Stifteingabe primär für Studium / Officeanwendungen
    Von alook im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 13:53
  2. Hilfe Windows 8 Tablet gesucht.
    Von Alfredo im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 13:14
  3. Kaufberatung Tablet für die Uni bis 600€ "BWL-Student"
    Von Hobbykoch89 im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 20:38
  4. Pressemitteilung Nokia plant Windows 8 Tablet bis Juni 2012!
    Von Wayt im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 10:04
  5. Kaufberatung Tablet mit Stifteingabe bis 700 Euro gesucht für Physik Studium
    Von ResevoirDog im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 03:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!