notebooksbilliger.de
Seite 24 von 68 ErsteErste ... 14161718192021222324252627282930313234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 679
Like Tree15Likes

Nexoc Pad 7

Dies ist eine Diskussion über 'Nexoc Pad 7' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; @daybyter ich will Dir das Gerät doch gar nicht schlecht reden, aber 1 GHZ ist Utopie Mein Englisch ist leider ...

  1. #231
    Frank
    Gast

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    @daybyter
    ich will Dir das Gerät doch gar nicht schlecht reden, aber 1 GHZ ist Utopie

    Mein Englisch ist leider nicht so berauschend, aber so wie ich den Post 9 deines Links verstehe, hat noch nicht mal der rk2818 1GHZ.
    Das ist alles Verkaufsstrategie.
    2808 = 600 MHZ
    2818 = 640 MHZ
    Es sind beide keine Dualcore Prozessoren.

    Die Chinesen rechnen den DSP (digitaler Signalprozessor zu Videoverarbeitung) einfach zum Prozessortakt hinzu, und schwup ist es 1 GHZ.

  2. #232
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    70

    Standard

    Das mit dem Schlechtreden ist gar kein Problem für mich. Ich hab das Ding ja nun jeden Tag paar Stunden in Betrieb und bin wirklich glücklich damit. Ob es nun mit 1GHz oder 600MHz läuft, ist eigentlich erstmal wurscht für mich, solange ich es benutzen kann, um z.B. meine Mails im Blick zu haben, was ja prima klappt.

    Schade find ich halt z.B., dass ich hier im Forum aktuell nicht posten kann, wenn ich mit dem Ding surfe (eigentlich ein Treppenwitz: eine Tablet-Community, die nicht mit nem Tablet bedient werden kann).

    Viele Websites, die sogar ziemlich Grafik-lastig sind (rcgroups z.B.) , flutschen hier prima mit dem Ding, was mich ehrlich gesagt eher überrascht.

    Auch das Programmieren geht aus meiner Sicht eigentlich überraschend einfach, wenn man sich erstmal bischen an Eclipse gewohnt hat.

    Also aus meiner Sicht war das Ding für 75,- ne prima Investition, unabhängig von dem Prozessor.

    Mag sein, dass ich auch nicht von IPhone, iPad o.ä. verwöhnt bin, aber ich will das Ding so als immer-dabei Gerät, und ist mir was billiges lieber, weil es auch mal kaputt gehen darf. Bei nem iPad hätt ich da schon wieder Bedenken, das Teil immer rumliegen zu haben.

  3. #233
    Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2011
    Alter
    43
    Beiträge
    12

    Standard

    Da stellt sich doch gerade eher die Frage, wo hast du das für 75 Euro bekommen ?

    Wieso kannst du hier mit dem Tablet nicht posten ?

  4. #234
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    70

    Standard

    Na es gab ja diese 69,- Aktion bei Amazon, von der mir ein Kollege erzählt hatte, und wo ich natürlich wieder zu spät kam...

    Daraufhin hab ich aber mal bei ebay geguckt und da hat jemand seines wieder verkauft für 75,- Sofortkauf.

    Der Browser scheint das Eingabefeld hier nicht als solches zu erkennen, so dass ich es nicht schaffe, einen Cursor zu bekommen, um etwas reinzuschreiben. Ich bekomme zwar einen gequoteten Text angezeigt, kann aber nichts hinzufügen.

  5. #235
    tki
    tki ist offline
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2011
    Alter
    46
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von Arsat Beitrag anzeigen
    Wie sieht es den mit der Videoausgabe und den Akkuzeiten aus beim Videokucken ? Wie ist das Bild ? Ich weiß subjektive Sache, aber wäre schon schön Meinungen dazu zu hören.

    Kann man auf den PC zugreifen und so Musik oder Filme streamen ?

    Mit Android dürfte er ja sogut wie alle Formate fressen oder ? Wichtig wäre für mich mkv, h.264 und divx und xvid und alle Untertitelformate.

    Ich hab irgendwas von nem 720p Decoder gelesen aber ich glaub kaum, daß der 720p mkv Videos abspielen kann oder ? Das schafft ja mein 1,6 GHz Vista Laptop kaum.

    Ich glaub zu was ich das Tablet benutzen will ist klar. Im ganzen Haus und auswärts meine Save.tv Filme und serien kucken.
    Ich Habs schonmal geschrieben,

    Ich benutze den Video-Player der schon installliert war, Divx und xVid machen keine Probleme und laufen auch im Vollbild sehr gut.
    Mpeg die ich mit meinem Receiver aufgenommen hatte liefen leider nicht.
    Am Anfang muste man Vollbild auswählen ( ins Bild drücken und 3. Symbol von Rechts), mittlerweile laufen die Filme von allein im Vollbild. Die Akku-laufzeit reicht locker für min. 4 Stunden Film (Hatte Kopfhöhrer an)


    Ich hatte das Pad schonmal aufgeschraubt, Der Proz. ist ein RK2808a
    Bedienung klappt sehr gut mit dem Fingernagel ohne viel Druck
    SG Tki

  6. #236
    Frank
    Gast

    Standard

    @daybyter

    ich bin auch kein "Apfel-Fan", im Gegenteil. Bei mir gibts weder Apple noch Microsoft und das ist auch gut so.
    Aber ich finde es absolut sch..... dass uns die Chinesen für dumm verkaufen wollen.
    Ich hatte das Gerät für 119 Euro gekauft. Ja klar da kann man nicht viel für erwarten.
    Aber dann sollen sie bitteschön auch nicht mit 1 GHZ werben.

  7. #237
    Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2011
    Alter
    43
    Beiträge
    12

    Standard

    @ tki

    Dann muss ich die frühere antwort überlesen haben. Das mpeg nicht geht wundert mich sehr. Gibt es den verschiedene Player für das Tablet ? Weil normal sollte Android ja alles fressen. Am wichtigsten ist bei mir eben mp4 und h.264. Save.tv hat eben die Formate und ich sammle so legal massenhaft Serien und Filme *g*

    Das streamen auf den eigenen PC oder Server wäre eben noch extrem interessant. Muss nicht sein, aber wäre doch eine nette dreingabe.

  8. #238
    GastLordChaos
    Gast

    Standard

    ich such die Ganze Zeit schon nach richtigen guten apps mit denen ich auch Office documete erstellen kann und nicht nur öffnen und nach einem Email program wo man die mails auch später wieder löschen kann und nicht im Papierkorb liegen lassen muss !! vielleicht hat ja jemand sowas , besonders gespannt bin ich ob es auch ne ne firmenware gibt die auf 2.2 updatet

  9. #239
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    70

    Standard

    Weiss zufällig jemand, wie man das Pad mit einem Standard-USB-Netzteil laden kann? Der Verkäufer des Netzteil sagt, dass Nexoc abweichende USB-Buchsen verwendet, was wohl stimmt, weil das Netzteil an meinem MP3-Player funktioniert. Das Pad lädt auch z.B. an meinem USB-Hub, so dass das Laden prinzipiell geht. Gibt es evtl. ein Adapterkabel?

    Vielen Dank im Voraus,
    Andreas

  10. #240
    Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    www.cyberport.de
    Scon gesehen? Das Teil gibts heute für 75€ als Ebay-WOW!

LinkBacks (?)

  1. 03.11.2016, 19:31
  2. 01.03.2014, 22:15
  3. 29.08.2013, 23:07
  4. 31.07.2013, 04:49
  5. 11.05.2013, 13:24
  6. 06.02.2013, 12:30
  7. 23.12.2012, 12:25
  8. 19.10.2012, 22:56
  9. 09.10.2012, 08:15
  10. 25.07.2012, 14:55
  11. 09.05.2012, 02:05
  12. 02.05.2012, 23:33
  13. 02.05.2012, 23:33
  14. 11.04.2012, 07:34
  15. 09.04.2012, 19:37
  16. 29.03.2012, 23:56
  17. 11.09.2011, 18:29
  18. 21.08.2011, 13:11
  19. 05.08.2011, 17:25
  20. 20.04.2011, 14:05
  21. 17.04.2011, 22:48
  22. 14.04.2011, 22:55
  23. 04.04.2011, 22:45
  24. 26.03.2011, 13:57
  25. 20.03.2011, 19:38
  26. 20.03.2011, 19:37
  27. 20.03.2011, 17:43
  28. 20.03.2011, 12:38
  29. 11.03.2011, 21:11
  30. 23.02.2011, 10:43
  31. 11.02.2011, 19:28
  32. 02.02.2011, 17:31
  33. 11.01.2011, 09:30
  34. 10.01.2011, 23:08
  35. 17.12.2010, 22:00

Ähnliche Themen

  1. ASUS Eee Pad EP101TC Tablet-PC
    Von Neptun im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 17:43
  2. Info ASUS Eee Pad EP101TC ohne Windows, dafür mit Android OS
    Von Neptun im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 18:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!