notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree3Likes
  • 1 Post By Tomh
  • 1 Post By jimapollo
  • 1 Post By Tomh

Tablet als Netbookersatz

Dies ist eine Diskussion über 'Tablet als Netbookersatz' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo! Kurze Zusammenfassung: Ganz neu im Forum, zwei Tage durchgelesen, aber noch auf kein Ergebnis gekommen. Ich will mein HP ...

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    5

    Frage Tablet als Netbookersatz

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo!

    Kurze Zusammenfassung:
    Ganz neu im Forum, zwei Tage durchgelesen, aber noch auf kein Ergebnis gekommen.

    Ich will mein HP DM1 ersetzen, da es eigentlich bereits zu "oversized", aber vor allem zu "unhandlich" ist, andrerseits sind ein paar Funktionalitäten doch ganz nett.

    Nun aber mal der Fragebogen:
    Was möchte ich mit dem Tablet-PC machen, bzw was sollte es können ?
    Alles, was ich mit dem Netbook mache: Surfen, Office, ein bißchen Bildbearbeitung
    Soll das Tablet-PC eine Tastatur, oder nur ein Display in Slate-Bauform haben ?
    optionale Tastatur wäre von Vorteil, aber nicht nötig; die Unterstützung jedoch ist zwingend.
    Welches Zubehör ist schon vorhanden, bzw soll später genutzt werden ? (Beispiel eine Bluetooth Tastatur oder Docking-Station)
    Jetzt kommt's: Das Netbook hängt an einem KVM-Switch (VGA, USB und Audio) - und das ist der Hauptpunkt, der mir bei einem Tablet noch Kopfzerbrechen macht:
    Das Tablet würde tagsüber per KVM-Switch an externen Monitor und Tastatur/Maus hängen, in der Freizeit dann wird es als "reines" Tablet benutzt: ich darf, aber vor allem kann ich hier an meinem Arbeitsplatz nix installieren und der hängt nur im Intranet, jedoch nicht im Internet - und da kommt das Netbook/käme das Tablet ins Spiel.
    Seit über einer Woche suche ich schon nach Erfahrungswerten, aber anscheinend kommt auf diesen für mich gar nicht mal so abwägigen Gedanken doch niemand
    Ist eine Stifteingabe oder lieber eine Fingereingabe per Touchscreen, oder beides gewünscht ?
    Stift wäre nice-to-have
    Welches Betriebssystem ( Beispiel: Windows, Linux, Android oder Apple iOS) soll das Tablet-PC haben ?
    Win8 oder Android - das ist hier die Frage ...
    Welche Displaygröße (Beispiel; 7-Zoll, 10-Zoll oder mehr...) soll das Tablet-PC haben ?
    Am liebsten 10"
    Gibt es Wunsch-Programme oder Apps, die zum Beispiel durch eine berufliche Nutzung wichtig sind ?
    Open Office, zumindest Canon-RAW-Bildbetrachter, damit ich unterwegs die Bilder meiner DSLR zumindest mal halbwegs aussortieren kann
    Welche Schnittstellen ( zum Beispiel ein LAN-Port, oder HDMI Ausgabe oder viele USB Ports u.s.w) soll das Tablet-PC besitzen ?
    Video-Ausgabe (also meist Micro-HDMI) und USB-Port (für Tastatur/Maus) sollte es besitzen; proprietär Schnittstellen wie bei den Samsungs wären kein Problem, falls Video-Ausgabe und Tastatureingabe möglich sind)
    Welche Akku-Leistung wird benötigt, wie lange soll das Tablet laufen ?
    Ein paar Stunden wären nett, aber kein Muß, da Strom (fast ständig) zur Verfügung steht ... unterwegs für ein paar Stunden hält wohl jedes Tablet durch
    Wird eine zusätzliche Stifteingabe zum malen, zeichnen und schreiben (aktiver Digitizer) benötigt ?
    Nice-to-have (ich finde es am Galaxy Note I meiner Frau ganz nett)
    Reicht "WLAN only" aus oder soll das Tablet zusätzlich UMTS-3G besitzen ?
    WLAN, n-Draft
    Wieviel Arbeitsspeicher soll das Tablet haben ? (16, 32 oder 64GB ?)
    Je nach System: Bei Win8 etwas mehr (weil wohl doch einiges an Software dann noch raufkommt), ansonsten sollten 16 reichen, mehr würde ich aber auch nicht ablehnen
    Soll das Tablet mit einer zusätzlichen Speicherkarte aufgerüstet werden, damit mehr Daten gespeichert & Programme installiert werden können ?
    Auf alle Fälle
    Wieviel Arbeitsspeicher soll das Tablet haben ?
    Mind. 1GB, je mehr, umso besser (vor allem, wenn RAW-Bilder mit ca. 18MB betrachtet werden
    Soll das Tablet Spiele tauglich sein ?
    Nice-to-have
    Wie schwer (Gewicht) darf das Tablet-PC maximal haben ?
    ca. 750g ... also kommt wieder fast jedes in Frage
    Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein ? (WICHTIG!)
    Und hier spießt es sich: zwischen 300 und 400€ sind "geplant", sollte es ein "besseres" sein, ist auch mehr drinnen
    Welche Computer-Hardware ist schon vorhanden und soll das Tablet mit in ein vorhandenes Netzwerk mit eingebunden werden ?
    Zuhause per WLan ins Heimnetzwerk und mobil per WLan-Thethering über das Galaxy S2 ins Internet
    Ist ein CE, EMV Prüfsiegel wichtig ?
    Unwichtig, sollte aber nicht unbeding ein China-Bomber sein ...

    Meine bisherigen Favoriten wären:
    Android: Acer Iconia Tab A700, Galaxy Note 10.1, Asus MeMo Pad, Asus Transformer Pad
    Win8: Asus Vivio Tab Smart, Acer Iconia Tab W510

    Empfehlungen???

    Vorab mal schon ein Dankeschön,
    Tomh
    Obi Wan likes this.

  2. #2
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hallo Tom und herzlich willkommen im Club.

    Zitat Zitat von Tomh Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Kurze Zusammenfassung:
    Ganz neu im Forum, zwei Tage durchgelesen, aber noch auf kein Ergebnis gekommen.
    das spricht dann wohl für unser großes Angebot, oder ?

    Ich will mein HP DM1 ersetzen, da es eigentlich bereits zu "oversized", aber vor allem zu "unhandlich" ist, andrerseits sind ein paar Funktionalitäten doch ganz nett.
    okay, verständlich

    bevor es mit der beratung losgeht, sollten wir das hier zuerst klären,

    Win8 oder Android - das ist hier die Frage ...
    den es ist in meinem Augen der wichtigste Punkte in bezug auf das hier:

    Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein ? (WICHTIG!)
    Und hier spießt es sich: zwischen 300 und 400€ sind "geplant", sollte es ein "besseres" sein, ist auch mehr drinnen

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
    bevor es mit der beratung losgeht, sollten wir das hier zuerst klären,

    den es ist in meinem Augen der wichtigste Punkte in bezug auf das hier:
    Tja, Win8 oder Android ... mein Android-Favorit, das Acer A700 kostet knapp über 300€, mein Win8-Favorit, das Asus Vivio Tab Smart 400€ (und wenn nun ein - für mich - absoluter Hammer um 500€ zu haben ist, wäre es natürlich auch kein Problem)

    Ich weiß echt nicht, welches System ich nehmen soll??
    Von Win3.0 angefangen über 95, NT, usw bis hin zum jetzt benutzten Win7 hab ich alles durch, hab zwar immer wieder gemeckert, war aber eigentlich immer zufrieden, da "meine" Software immer darauf lief (z.B. DPP von Canon zur EBV)
    Android kenne ich bisher ein knappes Jahr von meinem Galaxy S2 und kann mich eigentlich nicht beklagen.

    Abstürze kommen hier wie da, wenn auch nur selten vor; Win8 ist mit seinem Kacheldesign auf den "Wisch-Zug" aufgesprungen und dürfte in Sachen Multitasking die Nase _etwas_ voran haben, wobei ich dies eher selten brauche (und zur Not diese Arbeit eben auf meinen Heim-PC durchführe); Nachteil ist definitiv der Preis.

    Ich sehe in Deiner Signatur ein Galaxy Tab ... das 10"er steht gemeinsam mit dem Note 10 eigentlich auch auf der Liste; nur bei den Galaxys bin ich mir wg. der Hardware-Schnittstelle etwas unsicher (wobei ich bereits Lösungen gefunden habe, dass zumindest die Ankopplung an Beamer mit VGA-Eingang funktioniert); allerdings durch mein S2 und dem Note I meiner Frau (und den letzten TV-Anschaffungen) schiele ich mit einem Auge auch immer auf die Samsungs ...

    Ich bin echt ein schwieriger Fall ... Kopf sagt: Asus mit Win8, Bauch sagt Note 10.1 mit Android

    Wo liegt eigentlich der genaue (große?) Unterschied zwischen Galaxy Tab und Note???? Bis auf _Kleinigkeiten_ konnte ich nix genaueres ausmachen?

    Ach ja, noch was: Mein Sony PRS-505 ist zwar ein fantastisches Gerät, aber Magazine o.ä. sind auf E-Ink nicht gerade der Bringer.

  4. #4
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Ich bin echt ein schwieriger Fall ... Kopf sagt: Asus mit Win8, Bauch sagt Note 10.1 mit Android
    Da mach es daran fest, was du mit dem Tablet machen willst.
    Nur surfen, Fotos gucken, email & co geht mit android sehr gut & schnell.

    Alles andere kannst du auf deinem Heim-Pc machen.

    Kennst du unsere Umfrage ?
    http://www.tabletclub.de/tablet-pc-s...tablet-pc.html (Was machst Du mit deinem Tablet-PC ?)



    Wo liegt eigentlich der genaue (große?) Unterschied zwischen Galaxy Tab und Note????
    gtab = schlechter Hardware, dafür günstiger
    gnote = bessere, schnellere Hardware, laut Samsung wird es auch ein Android 5 auf den snoteś geben, Stifteingabe. Das Note10.1 ist zur Zeit eines der besten Tablets.

    Schau dir mal unseren Testbericht an:
    Tablet Computer Club - [Testbericht] Samsung Galaxy Note 10.1 GT-N8010 Android Tablet

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  5. #5
    Team-Mitglied Avatar von jimapollo
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    Hannover
    Alter
    48
    Beiträge
    177

    Standard

    Dein Kopf sagt dir schon das Richtige. Asus VivoTab Smart - in der Preislage genau das Richtige. Die Atom CPU ist schnell genug für alle normalen Anwendungen. Selbst Videobearbeitung läuft in erträglichem Maß. Aber unschlagbar ist halt ein vollwertiges Win System. Jeden Tag mehr bin ich froh kein RT gekauft zu haben und auch nicht mehr mit meinen Androiden hantieren muss (Xoom, Nexus, Chinabretter) So sehr ich viele Dinge an Android mag, so sehr nerven mich halt viele Kleinigkeiten die nicht machbar sind, weil man ein Windows oder Mac Progrämmlein dafür braucht um so mehr freut mich das Win-Brett. Dünn, leicht, ausdauernd.... und beim Asus - GÜNSTIG
    Obi Wan likes this.
    COGITO ERGO SUM

    send by PC, Tablet, Smartphone or by Magic if i am in the mood for.

  6. #6
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    jepp, das Asus VivoTab Smart ist natürlich auch ein cooles Tablet, keine Frage

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    So, und schreibe ich diesen Bericht bereits mit dem Asus ... meiner Frau wollte ich noch - vergeblich - das Note 10.1 einreden, als "Ergänzung" zu Ihrem Note I (und damit noch ein "Spielzeug" zuhause wäre - aber sie hat mich durchschaut ) ... jedenfalls bin ich bisher begeistert und mein Sohn auch, weil er somit mein "altes" Netbook geerbt hat ...

    Danke jedenfalls für Eure Meinungen!!!

  8. #8
    Team-Mitglied Avatar von jimapollo
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    Hannover
    Alter
    48
    Beiträge
    177

    Standard

    Hast Du das 400C oder das 400CL (also die LTE Variante) ?

    Vielleicht magst Du ja auch Deine Eindrücke zum VivoTab Smart schildern? Hier ist ein Thread dazu: http://www.tabletclub.de/tablet-pc-s...-ohne-lte.html
    COGITO ERGO SUM

    send by PC, Tablet, Smartphone or by Magic if i am in the mood for.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Only-WLan-Variante - zuhause über das Heimnetzwerk (mit WPA2 und MAC-Filter) und unterwegs WLAN-Tethering über das Galaxy S2 (mit Gerätefilter) ... beides schon eingerichtet und beides funktioniert perfekt.
    Mit dem ASUS-"Eee Pad Micro HDMI to VGA Cable" und einem stinknormalen Mini-USB-USB-Kabel funktioniert das Tab auch als "Desktop", morgen wird dann der KVM-Switch noch probiert, allerdings bin ich hier äußerst zuversichtlich
    Die Canon-EOS-Software hat es ohne zu mucken geschluckt und sogar die RAW-Bearbeitung funktioniert mE sogar zügiger als am Netbook
    Ich werde dann noch, wenn wirklich alles installiert und getestet ist, einen Bericht darüber abliefern - bis dann!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    www.cyberport.de
    Zitat Zitat von Tomh Beitrag anzeigen
    morgen wird dann der KVM-Switch noch probiert, allerdings bin ich hier äußerst zuversichtlich
    Und noch cooler: Es funktioniert tatsächlich am KVM-Switch (Level One KVM 0223); auch die Auflösung läßt sich angenehm anpassen, Tablet-Bildschirm ausgeschaltet, Monitor wird sogar über den Switch erkannt und Auflösung optimal eingestellt und Internetzugang über WLan-Tethering am Galaxy S2.

    Auch der Akkuverbrauch dürfte sich in Grenzen halten (jetzt mal so "gefühlt" ca. 4% für 15 Minuten)

    Einfach nur cool dieses Ding

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!