notebooksbilliger.de
Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64
Like Tree21Likes

Laie sucht Tablet für rund 350€

Dies ist eine Diskussion über 'Laie sucht Tablet für rund 350€' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo Leute! Ich versuche mich kurz zu halten: Ich suche ein Tablet mit 10 Zoll für rund 350€. Die USB ...

  1. #1
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2012
    Alter
    26
    Beiträge
    31

    Standard Laie sucht Tablet für rund 350€

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo Leute!

    Ich versuche mich kurz zu halten:

    Ich suche ein Tablet mit 10 Zoll für rund 350€. Die USB-Funktion bzw. Stick sollte auch unkompliziert einzustecken sein und anwendbar sein. Ansonsten brauche ich nicht viel Schnick-Schnack, was den Preis hochtreibt, aber mir unter dem Strich nicht viel bringt. Stift, eine App, die während einer anderen App läuft oder dergleichen sind uninteressant für mich.

    Für was brauche ich das Tablet?
    Für das gemütliche Surfen auf der Couch. Ebenso würde ich gerne das Tablet an den TV anschließen und Filme via Internet auf dem TV ansehen. Filme auf dem Tablet an sich sollten auch ruckelfrei laufen.
    Vorlesungsskripte (PDF) sollte ich mir auf dem Tablet ansehen können und generell sollte auch diese Anwendung möglichst einfach und praktisch vonstattengehen.

    Dann noch ein wichtiger Punkt. Es wäre ein Pluspunkt, wenn ich in der S-Bahn via Tablet surfen kann. Dazu brauche ich selbsterklärend 3G.
    Brauche ich dazu zwingend einen neuen Vertrag abschließen? Reicht es nicht einfach, wenn ich mir eine zweite SIM-Karte von meinem Iphone zuschicken lasse und das dann in das Tablet einsetze?

    Momentan präferiere ich das Asus Memo Pad FHD 10 auch ein Tablet von Samsung in dieser Preisklasse wäre interessant.


    Vielen Dank für Eure Hilfe! Schönen Sonntag!


    Gruß
    Mr.Jingles

  2. #2
    Moderator Avatar von Ulrich B.
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Georgsmarienhütte
    Alter
    42
    Beiträge
    1.382

    Standard

    Moin,Moin,Mr.Jingles,

    Asus Memo Pad FHD 10 habe ich gerade noch in einem Prospekt von EP für 349€ gesehen. Dort hast du alles dran. Micro-HDMI und Micro-USB. Allerdings gibt es vom Asus Memo Pad FHD 10 soviel ich weis keine UMTS bzw. LTE Variante. Von daher WLan only! Ich würde mich dann einfach über dein IPhone ins Netz verbinden. Per WLan-Hotspot der von deinem IPhone bereit gestellt wird. Ist günstiger und funktioniert genauso gut als wenn du dir ein Tablet mit UMTS bzw. LTE zulegst. Das Asus TF300T bietet aber ansonsten genau das gleiche wie das Asus Memo Pad FHD 10. Einzigst die Auflösung ist beim TF300T geringer. Mit 1280x800 Pixeln ist das Display aber trotzdem als gut zu bezeichnen. Die 16GB Version des TF300T bekommt man neu schon für 299€. Wahrscheinlich aber auch noch günstiger wenn man bei Amazon kauft. Beim TF300T sind Micro-USB und HDMI auch mit an Bord. Jetzt ist die Frage ob du ein FHD Display bevorzugst oder ob dir ein HD Display auch ausreicht.

    Gruß
    Uli

  3. #3
    Team-Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    758

    Standard

    3G/UMTS sollte heute schon Standard sein. Hotspot hat man leider nicht überall.
    Die Telekom bietet Multisim-Karten zum Vertrag an. Die 2te Karte kostet dann einmalig 30,€ . Auch andere Provider bieten so etwas an.

  4. #4
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2012
    Alter
    26
    Beiträge
    31

    Standard

    Ich bin derzeit bei smartmobil.de (vodafone) und da kostet eine zweite SIM-Karte 15€. Diese könnte ich doch problemlos in ein Tablet einsetzen und damit surfen, richtig verstanden, Jogi? Somit wäre die (komplizierte?) Verbindung via iPhone hinfällig. Falls das nicht möglich ist, würde ich mich höchstwahrscheinlich für ein nicht-UMTS/3G Gerät entscheiden. Da ich kein zusätzlichen Vertrag für mein Tablet unterschreiben möchte.

  5. #5
    Team-Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    758

    Standard

    Verzeihung - um auf einen Tip von mir zurück zu kommen :

    Das Medion Lifetab S9714: 10-Zoll-Tab für 350 € wäre da ein geeignetes Tablet.

    Hier auch bei Amazon : http://www.amazon.de/Medion-Lifetab-.../dp/B00AU0GBJY erhältlich

    Wenn du diese für 15,€ erhältst - dann sollte nichts im Wege stehen unterwegs zu surfen und Mails abzurufen

  6. #6
    Moderator Avatar von Ulrich B.
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Georgsmarienhütte
    Alter
    42
    Beiträge
    1.382

    Standard

    Moin,Moin,Mr.Jingles,

    Na ja, komplizierte Verbindung ist das net. Ist ungefähr so einfach wie dein IPhone mit deinem hiesigen Router zu verbinden. Die Kosten für eine zweite Sim-Karte entfallen und können auch noch in ein besseres Tablet investiert werden wenn möglich. Man sollte bedenken das man ca. 50-100€ in ein UMTS-Modul quasi investiert. Die kosten hat man bei einem ungefähr vergleichbaren WLan-Gerät net. Natürlich ist es immer schöner ein UMTS-Tablet zu haben. Aber mir für meinen Teil reicht eines womit ich alle anderen WLan-Geräte online bringen kann. Wie gesagt, ich würde mir vor dem Kauf auch nochmal ein genaues Bild vom Gerät machen. Kann man sehr gut auf Android-Hilfe oder AndroidPit machen. Dann erlebt man im nach hinein keine bösen Überraschungen.

    Gruß
    Uli

  7. #7
    Team-Mitglied Avatar von Bernie
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    307

    Standard

    Hallo,

    die Lösung, über das Handy ins Internet zu gehen, funktioniert wirklich recht einfach.

    Ich würde mir dabei nur über zwei Punkte noch einmal genauer Gedanken machen:

    Keine Ahnung, wie es beim Iphone aussieht, aber mein Samsung Galaxy frisst Strom, wie ich Mars
    Bei intensiver Nutzung kann man der Akku-Anzeige beim fallen zuschauen. Und ich habe bereits einen stärkeren Akku drin. Ist also die Frage, wie lange man überhaupt surfen kann, wenn kein Stromanschluß in der Nähe ist.

    Man sollte seinen Handy-Vertrag noch mal genau unter die Lupe nehmen. Die meisten Provider haben eine ganz andere Definition von "Flatrate" als wir Verbraucher
    Da wird groß mit Flatrate geworben und irgendwo steht dann in Mikrometerschrift, dass dies aber nur bis xxx MB Volumen gilt und dann gedrosselt wird.
    Ich habe z.B. eine Flatrate, aber nur 200MB/Monat Volumen frei (Geschäftskunde bei T-Mobile). Für das, was ich mache, reicht mir das auch aus. Aber intensiv surfen ist damit nicht möglich.

    Da kann es durchaus interessant sein, sich mal über einen reinen Datentarif zu erkundigen.

    Viele Grüße
    Bernd

  8. #8
    Team-Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    758

    Standard

    Mein Samsung Galaxy mit 3G/UMTS sowie WLAN ist eigentlich problemlos.

    Ich verbrauche im WLAN-Betrieb mehr Akku als im 3G/UMTS-Betrieb, daher habe ich mir eine Multisim-Karte zu meinem Vertrag extra zugelegt.
    Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine, dass das iPhone Thethering nicht zulässt.

    Ansonsten ist ein intensives Arbeiten mit meinem Samsung bis zu 5 bis 6 Stunden problemlos möglich. Ich nutze keinen stärkeren Akku, sondern den Original.

    Wie sich das Medion-Tablet verhält, kann ich nicht sagen. Aber mehrere Test (nicht in diesem Forum) schreiben nur positiv darüber. Zumindest bleibt der Preis bei 350,€

    Die Daten Quad-Core-Prozessor NVIDIA Tegra 3 (1,2 GHz), Stereo-Lautsprecher mit Dolby Mobile, WLAN & UMTS, 32 GB interner Speicher können sich auch sehen lassen und reichen allemal für deine Zwecke.
    Geändert von Jogi (02.09.2013 um 11:51 Uhr)

  9. #9
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2012
    Alter
    26
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo Leute,

    habe mich nun für das Medion Lifetab entschieden! Das gute Stück liegt neben mir und mein erstes Zwischenfazit fäll positiv aus. Allerdings habe ich zu bemängeln, dass ich kein Youtube-Video laufen lassen kann und in einem weiteren Tab entspannt surfen kann. Somit ist Musikhören via Youtube und gleichzeitig Surfen nicht möglich. Ebenso dachte ich mir, ich könne angenehm via kinox.to Filme ansehen - leider nein. Ist offenbar über ein mobiles Gerät nicht möglich. Das sind wirklich zwei große Mankos, die mich stören.
    Ebenso kann ich derzeit mein Lifetab nicht einmal an meinen Laptop anschließen, da mir ein USB-Adapter fehlt. Mit dem beigelegten Kabel habe ich leider nur einen USB-Ausgang.

    Ich bin ernsthaft am überlegen, ob ich das Lifetab nicht zurückgeben soll. Denn was ich derzeit damit machen kann, kann ich letzten Endes auch mit meinen iPhone 3GS. Klar PDF-Skripte für die Uni kann ich mit meinem 3GS nicht öffnen, aber das ist zu vernachlässigen.

    An dieser Stelle auch vielen Dank für eure Hilfe!

  10. #10
    Moderator Avatar von Ulrich B.
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Georgsmarienhütte
    Alter
    42
    Beiträge
    1.382

    Standard

    www.cyberport.de
    Moin,Moin,Mr.Jingles,

    Kannst du gar kein Flash im Browser wiedergeben?

    Das könnte dann daran liegen das du keinen Flash Player installiert hast. Ab JellyBean 4.1 ist der nämlich von Google net mehr gewollt. Aber du kannst dir die apk im Internet ziehen und dann händisch nachinstallieren. Gib mal im Browser Flasplayer 11. apk ein. Dann wirst du über Tante Google bestimmt da richrig hingeführt. Dann einfach die apk herunter laden und installieren. Das Tab wird dir dann eine Warnmeldung geben das du eine apk aus unbekannter Quelle installieren möchtest. Dieses musst du dann bejahen und dann wirst du automatisch in die Einstellungen weiter geleitet und setzt dort dann einen Hacken bei "Installation aus unbekannter Quelle zulassen". Danach brauchst du das aber nie mehr wieder machen und die FlasPlayer apk wird danach installiert. Nun noch in die Einstellungen deines Standard Browser gehen und Flash dort auf "immer" einstellen und Flash sollte wieder im Browser funktionieren. So mache ich das immer bei neuen Geräten ab JellyBean und danach geht Flash wieder.

    Kinox.to sollte danach dann auch funktionieren, da es ja auch Flash benötigt. Läuft bei mir auf meinen Android Tablets nämlich auch.

    Vielleicht solltest du das mit YouTube mal über die App probieren ob das da dann mit dem Musik hören geht! Warum genau funktioniert das im Browser den net? Werden dort die Viedeos auch erst gar net geöffnet? Dann könnte das nämlich auch ein Flash Problem sein. Also installiere erst einmal Flash händisch nach und sollten dann noch Probleme sein, einfach hier nochmal melden.

    Gruß
    Uli

    Noch ein Nachtrag der mir gerade eingefallen ist, du hast die Möglichkeit im Standard Browser oben rechts wo die drei oder mehreren Punkte sind, ein Auswahl Menü aufrufen. Dort kannst du von Mobil auf Desktop umschalten. Dann wird dein Tab net mehr als mobiles Gerät erkannt sondern als Desktop Gerät. Das hilft auf einigen Seiten auch die keine mobilen Geräte unterstützen. Das könntest du auch noch probieren.

    Gruß
    Uli

    Noch ein Nachtrag, hier eine sehr schöne Anleitung wie man den Flashplayer installiert. Mit Links zum aktuellen Flashplayer und Bildern zur besseren Veranschaulichung. Gefunden bei AndroidPit. Guckst du hier!

    Gruß
    Uli

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Artikel: Tablet Computer Club sucht Redakteure, Tester und Mitarbeiter
    Von Obi Wan im Forum Interne Club Infos für alle Mitglieder
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 13:26
  2. Kaufberatung Schaustellerin sucht Wegbegleiter
    Von Stranger im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 12:43
  3. Kaufberatung Hilfe! Studentin sucht geeignetes Tablet
    Von Sabl-crababel im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 17:21
  4. Kaufberatung Kolga sucht Tablet
    Von Kolga im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 15:57
  5. Kaufberatung Neuling sucht passendes Tablet
    Von Neo1985 im Forum Windows Software
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 09:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!