notebooksbilliger.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree11Likes

Noob sucht tablet pc als ersatz für home pc

Dies ist eine Diskussion über 'Noob sucht tablet pc als ersatz für home pc' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo zusammen, ich bin das erste Mal auf der Suche nach einem Tablet, welcher mein komplettes Home PC System auch ...

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3

    Standard Noob sucht tablet pc als ersatz für home pc

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo zusammen,

    ich bin das erste Mal auf der Suche nach einem Tablet, welcher mein komplettes Home PC System auch "mehr oder weniger" ersetzten soll!
    Leider bin ich, was Tablet PC angeht sehr unwissend.... :-(
    Ich bin sehr dankbar dafür das dieses Forum diese Art von Beratung anbietet!!!

    Nachfolgend der Fragebogen, schon mal vorab herzlichen Dank für alle die sich meiner annehmen!

    Was möchte ich mit dem Tablet-PC machen, bzw. was sollte es können?
    Vollwertiger Ersatz als Home PC (zuhause Anschluss an Bildschirm und Tastatur, Drucker, unterwegs Tablett)

    Soll das Tablett-PC eine Tastatur, oder nur ein Display in Slate-Bauform haben ?
    Tastatur

    Welches Zubehör ist schon vorhanden, bzw. soll später genutzt werden ? (Beispiel eine Bluetooth Tastatur oder Docking-Station)

    Noch gar nichts da abhängig von Tablet

    Ist eine Stifteingabe oder lieber eine Fingereingabe per Touchscreen, oder beides gewünscht ?
    Stift wäre nice-to-have

    Welches Betriebssystem ( Beispiel: Windows, Linux, Android oder Apple iOS) soll das Tablet-PC haben ?

    Win8 oder Android – Ich benötige zum Arbeiten alle gängigen Office Produkte (word, pp, excl., etc.), ich habe keine Erfahrungswerte ob diese auch unter android laufen?

    Welche Displaygröße (Beispiel; 7-Zoll, 10-Zoll oder mehr...) soll das Tablet-PC haben ?
    „10"

    Gibt es Wunsch-Programme oder Apps, die zum Beispiel durch eine berufliche Nutzung wichtig sind ?

    Office

    Welche Schnittstellen ( zum Beispiel ein LAN-Port, oder HDMI Ausgabe oder viele USB Ports u.s.w) soll das Tablet-PC besitzen ?

    Es sollte an gängige Beamer anschließbar sein (Micro-HDMI) und USB-Port (für Tastatur/Maus) sollte es besitzen

    Welche Akku-Leistung wird benötigt, wie lange soll das Tablet laufen ?

    Mind. 3 Stunden wäre toll, ansonsten ist eigentlich immer Strom verfügbar

    Wird eine zusätzliche Stifteingabe zum malen, zeichnen und schreiben (aktiver Digitizer) benötigt ?

    nein

    Reicht "WLAN only" aus oder soll das Tablet zusätzlich UMTS-3G besitzen ?
    Tja, 3G verteuert die ganze Geschichte wenn ich das richtig sehe immer, auf der anderen Seite ist aus meiner Sicht ja genau das auch der Mehrwert eines Tablet (mobility), also, ja, wenn nicht zu teuer schon


    Wie viel Arbeitsspeicher soll das Tablet haben ? (16, 32 oder 64GB ?)
    Je nach System: Bei Win8 etwas mehr (weil wohl doch einiges an Software dann noch raufkommt), ansonsten sollten 16 reichen, mehr würde ich aber auch nicht ablehnen


    Soll das Tablet mit einer zusätzlichen Speicherkarte aufgerüstet werden, damit mehr Daten gespeichert & Programme installiert werden können ?
    Ja


    Wieviel Arbeitsspeicher soll das Tablet haben ?

    Mind. 1GB, je mehr, umso besser

    Soll das Tablet Spiele tauglich sein ?
    Nice-to-have

    Wie schwer (Gewicht) darf das Tablet-PC maximal haben ?
    ca. 750g

    Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein ? (WICHTIG!)
    Hier fehlen mir einfach die Erfahrungswerte weshalb ich euch dankenswerter Weise ja um Hilfe bitten darf…. zwischen 300 und 400€ sind "geplant", sollte es ein "besseres" sein, sind um die 600 meine Schmerzgrenze

    Welche Computer-Hardware ist schon vorhanden und soll das Tablet mit in ein vorhandenes Netzwerk mit eingebunden werden ?

    Zuhause per WLan ins Heimnetzwerk

    Ist ein CE, EMV Prüfsiegel wichtig ?
    Unwichtig, sollte aber nicht unbedingt ein China-Bomber sein ...



    DANKE!

  2. #2
    Team-Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    758

    Standard

    Bis auf den Preis und das Gewicht des Tablets - würde ich ein Windows Surface Pro nehmen. Das 64 GB Surface Pro liegt direkt über Microsoft Shop bei 779,-€

    (Lasse dir Weihnachten keine Socken oder Krawatten schenken, dann bekommst du das Geld zusammen )
    Aliber13 likes this.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo zusammen,

    erst einmal recht herzlichen Dank für die "ernüchternden" Antworten! :-)

    Noch mal für mein Verständnis, es ist mit aktuellen tabletts nicht adequat möglich zum beispiel für zuhause einen USB Hub mit angeschloßenem 24er Bildschirm + Tastatur und Funkmaus anzuschließen und dementsprechend "flüssig" in gängigen Office anwendungen zu arbeiten, und das Ding dann tagüber einfach mit in der Bahn zum lesen bzw. im Job zum Präsentieren zu nutzen :-( ?

    Hat das niemand ausser mir schon mal versucht und könnte u.U. hier mal Erfahrungswerte posten?


    Welchen Tablett könnt Ihr mir den rein für die Couch/ Lesen/ mobiles surfen empfehlen wenn ich nicht mehr als 450 € ausgeben will?

    Vielen Dank für eure Unterstützung!

    vg

  4. #4
    Team-Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    758

    Standard

    Ein Tablet für den Ersatz eines PC's ist nicht drin. Der läuft nicht flüssig genug. Und für einen Preis bis 450,-€, das kannst du knicken.

    Die Möglichkeit das Tablet per HDMI an ein größeren Bildschirm und dann noch Tastatur und Maus per USB - natürlich - das geht.
    Wenn Office-Anwendungen auch beruflich genutzt werden, dann nur Windows-System.
    Der Akku würde unweigerlich in die Knie gehen. Einen ARM-Prozessor würde ich niemals für deine Zwecke einsetzen. Große Excel-Tabellen - ok - dann kannst du Kaffee trinken gehen.

    Mein Tip für dein Vorhaben wäre ein Ultrabook.

    PS: wenn es unbedingt ein Tablet sein soll, welcher ein Notebook ersetzen könnte, dann empfehle ich das "Surface Pro 2" - allerdings ist hier der Preis über das doppelte - ohne Zubehör - versteht sich.
    Geändert von Jogi (05.10.2013 um 16:14 Uhr)

  5. #5
    Team-Mitglied Avatar von sonny
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    927

    Standard

    hallöchen,
    also ich glaube durch meine vorredner, jogi und ratman, ist eigentlich schon fast alles gesagt.

    evtl wäre eine lösung im folgenden stile interessant:
    surface pro (16er oder 32er) und ein kleiner pc. sowas wie ein asus eee-pc. für 300€ kriegste da auch schon was gutes.
    da biste auf jedenfall halt voll kompatibel.

    zweite variante wäre das google nexus und ein kleiner pc. aber da wirds mit dem office schwieriger..

    teile uns doch jetzt mal deine gedanken mit, nachdem du schon ein paar vorschläge bekommen hast.


    für couch, lesen und surfen würde ich definitiv zum google nexus tendieren, 7" das 10er gibbet noch nicht.
    das 32gb mit LTE zum mobilen nutzen für 400€
    http://www.amazon.de/gp/product/B00E...http-astore-21

    grüße
    Aliber13 likes this.

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo zusammen,

    erst einmal vielen herzlichen Dank für eure Rückmeldungen!

    Habe mich jetzt gegen ein Tablet als vollständiger Lapiersatz entschieden (Danke hier für eure Beratung!).
    Stehe jetzt noch vor der Entscheidung welches Tab ich will, das Nexus 7 hatten ich soeben in der Hand, ist mir aber vom Bildschirm her zu klein :-(

    Was 3G angeht so habe ich jetzt gelernt, das ich dies nicht zwangsläufig benötige sondern unterwegs mein Handy einfach als Accespojnt konfi kann und das Tablet dann darüber online geht (erfahrungen?)...

    Welches 10er Tab unter oben genannten Kriterien ist den zu empfehlen, das Nexus 10 (https://play.google.com/store/device...=nexus_10_16gb) ist ja glaub ich nicht das 2013er Modell?

    In gespannter Erwartung auf eure Rückmeldung, vielen herzlichen Dank!

    Vg

  7. #7
    Team-Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    758

    Standard

    Zitat Zitat von Aliber13 Beitrag anzeigen
    Was 3G angeht so habe ich jetzt gelernt, das ich dies nicht zwangsläufig benötige sondern unterwegs mein Handy einfach als Accespojnt konfi kann und das Tablet dann darüber online geht (erfahrungen?)...
    Ich praktiziere das schon seit vielen Jahren und bin sehr zufrieden damit. Selbst zu Zeiten, als es noch keine Tablets und Smartphones gab, hatte ich diese Methode angewandt. Mit meinem Siemens-Handy per Infrarot zum Beispiel.

  8. #8
    Team-Mitglied Avatar von sonny
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    927

    Standard

    hi.
    also accespoint (teethering und auch handy als hotspot sind hier die begriffe) funktioniert wunderbar. gibt kaum probleme, ausser das dein handy akku schneller leer wird

    ich würde dann an deiner stelle warten bis das 10er nexus rauskommt.
    soll angeblich am 14.10 passieren.
    oder wenn du noch wartest, dann bis zum weihnachtsgeschäft. aber persönlich machst du mit einem nexus gar nichts verkehrt.

    ob ich dir noch zu nem samsung raten würde, wo man vergleichsweise die specs des 7"er kennt, weiss ich selbst momentan nicht...

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2013
    Alter
    50
    Beiträge
    6

    Standard

    Halllo,

    Tablets basieren auf Smartphonetechnik. Die koennen keinen Home PC oder Laptop ersetzten. Es gibt aber zb. Ultranotebooks wo du Bildschirm wegmachen kannst, um ihn als Tablet zu nutzen. Auch Laptops in dieser Art. Behalte deinen Home Pc, kaufe dir zb. bei Ebay irgendeinen Tablet Pc mit Android. Vieleicht zb. Motorola Xoom 2 Mediaedition. 8,3 Zoll Android Smartphone. Oder HTC Flyer 7 zoll 32 gb mit 3g , also Smartphoneversion. Gibts zb. bei Ebay so ab 150 Euro. Oder 10 zoll Galaxy Tabs aucht mit Telefon. Die kosten aber je nach Modell mehr. Sehr beliebt ist auch zb. Google Nexus 7 fuer 199 Euro oder Asus Memopad 7 HD fuer 149 Euro. Neuware bei Saturn, Mediamarkt, Conrad usw.

    Gibt auch fuer 150-200 Euro brauchbare Android Tablets.

  10. #10
    VIP Club-Mitglied Avatar von SiggiUA
    Registriert seit
    04.11.2012
    Alter
    56
    Beiträge
    151

    Standard

    www.cyberport.de
    Zitat Zitat von Tablet_Freak Beitrag anzeigen
    Tablets basieren auf Smartphonetechnik.
    Die neuen Windows 8.1 mit Bay Trail basieren auf verbesserter Netbook Technik. Für Office und ähnliche Anwendungen sind diese Dinger schon leistungsfähig genug. Wenn der Kauf nicht sofort getätigt werden muss, würde ich mal ein Auge auf diese Geräte werfen, die vor Weihnachten noch verfügbar sein werden.
    http://www.tabletclub.de/tablet-pc-n...ts-herbst.html

    Gruß
    Siggi
    Aliber13 likes this.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung Owncloud, die private Wolke für das NAS System @home
    Von Obi Wan im Forum Tablet PC Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 12:59
  2. Kaufberatung Tablet als Mediacenter (HTPC ersatz)
    Von Nydus im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 18:59
  3. Kaufberatung Tablet als PC-Ersatz
    Von Tian im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 01:24
  4. Kaufberatung Tablet als Notebook Ersatz
    Von frostixxl im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 23:27
  5. Sammelthread Archos 8 Slate Home Tablet mit Android - Erfahrungen, Tipps und Tricks
    Von Lady Gaga im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 15:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!