notebooksbilliger.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Neues HP Touchpad Jaunuar 2011?

Dies ist eine Diskussion über 'Neues HP Touchpad Jaunuar 2011?' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo Community. Seit mehr als 3 Monaten schwärme ich nun Tablet PCs hinterher, da ich eins für mein Studium verwenden ...

  1. #1
    Toni
    Gast

    Standard Neues HP Touchpad Jaunuar 2011?

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo Community.

    Seit mehr als 3 Monaten schwärme ich nun Tablet PCs hinterher, da ich eins für mein Studium verwenden will.
    Es sollte ein gutes, langlebiges und Convertible Tablet sein.

    Es gibt ja die "schönen" HP Touchsmart TM2 (1000-2100 etc.) Jedoch wenn ich mir Kundenrezensionen anschaue, dann fällt mir auf, das die neueren Laptops (2100) alle Ausschuss sind. (Zurückgegebene 1000er, neuer Prozessor rein und fertig) <- Meine Meinung
    Daher liegt (nach meiner Ansicht) nahe, dass es bald eine neue Version von HPs Tablet PC´s geben wird.

    Der TX2 kam 2009 im Januar, der TM2 2010 im Januar.
    Und der T?2 2011 im Januar?

    Was meint ihr? Ich kenne mich da nicht so gut aus... würdet ihr mir zustimmen oder sehe ich das falsch? Ich hoffe natürlich, das die neuen dann kein Ausschuss sind.

    Beste Grüße, Toni

  2. #2
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hallo Toni

    zu den Convertible Tablet kann ich wenig sagen, ich persönlich halte nicht viel von Convertible Tablet-Pcs, da es im Prinzip nix halbes und ganzes ist.
    Endweder ein Slate Tablet, oder ein leichtes Notebook / Netbook

    Der TX2 kam 2009 im Januar, der TM2 2010 im Januar.
    Und der T?2 2011 im Januar?
    jepp, davon könnte man ausgehen

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  3. #3
    Ratman
    Gast

    Standard

    zustimm ...
    für nen tablet zu schwer
    für n notebook zu schmalbrüstig

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Standard

    Also , lass dir da nichts dreinreden!

    Meiner Meinung nach ist ein convertible fürs Studium unheimlich praktisch... kommt aber auch immer drauf an, was es für einen selbst können soll/muss.

    lg

  5. #5
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Sorry, aber ich kenne mich da nicht so aus .. auf welche "Funktionen" kommt es dem im Studium genau an ?!

    welches convertible tablet benutzt du genau ?

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  6. #6
    Toni
    Gast

    Standard

    An convertible Tablets mag ich, das man sie sowohl als Tablet sowie als Notebook verwenden kann. Vor allem der von HP hat eine lange Batterielaufzeit, ist kleiner als Laptops und hat bisschen Power.
    Wenn ich nur einen Tablet nehmen würde, viele mir sehr viele Sachen weg: Windows (mit Leistung) und die Tastatur. Deshalb mag ich die convertible so.

    Ich will an der Uni mit tippen und dann ganz schnell mit den Stift eine Skizze mit zeichnen.

  7. #7
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hallo Toni,

    Ich will an der Uni mit tippen und dann ganz schnell mit den Stift eine Skizze mit zeichnen.
    okay, wenn es um sehr viel Text geht, kommt man um eine gute Tastatur nicht herum. Ist es den mit dem Stift viel einfacher als mit der Maus, eine Skizze zu zeichnen ? Das sind doch (unter Windows nur 2 klicks (Paint & Co öffnen) und loszeichen

  8. #8
    Ratman
    Gast

    Standard

    also so als möchtegern-grafiker sag i mal ... mit stift is einfacher. sogar mit finger is einfacher (wenn auch leider ungenau) und schneller was zu zeichnen.
    bis du mit der maus von links oben nach rechts unten gerollt hast, hat einer mit dem stift schon 10 linien gezeichnet.
    ganz abgesehen davon, das du mit ner maus platz brauchst. sogar n trackball braucht "ausserhalb" wo platz.

    da fragt ma sich natürli glei wieder, ob der screen überhaupt kapazitiv sein sollte. gibt zwar auch stifte dafür - aber die sind naturgemäß etwas rund an der spitze, und somit auch ned grad am zehntel mm genau ...
    gibts da ned convertibles mit wacom-display?

    i würd mi übrigens trotzdem nach nem tablet umsehen, und zur not ne bluetooth-tastatur dazu kaufen.
    meiner meinung nach wesentlich flexibler als n hybrid ...
    zur not nehm i nen ersatzakku oder externen akku mit - nur, falls das derzeitige tabletübliche problem zur sprache kommen sollte, das n leistungsfähiges tablet halt leider ned ewig strom hat.

  9. #9
    Toni
    Gast

    Standard

    Was wäre denn eine gute Alternative zu den HP als Tablet, welches eine Tastatur via USB/Bluetooth verwenden könnte, Windows 7 (Vista/XP) als Betriebssystem hat, Leistung beinhaltet und mit dem Stift bedienbar ist?

    Eine Maus will ich auf der kleinen Vorlesungsbank nicht verwenden und das Touchpad ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Deshalb Stift...(keine Finger)

  10. #10
    Ratman
    Gast

    Standard

    www.cyberport.de
    alles, wo fürs display wacom drauf steht *g*
    zumindest, wenn papi a bissi geld locker macht ...

    und nein, i kenn keine tablet mit wacom konkret.
    i weiß nur eines: wacom is endgeil, funzt, und die konkurenz is 10 runden hinten nach immer.


    btw.
    falls du mit leistung die akkulaufzeit in verbindung mit nem win-tablet meinst - reden ma in 2-3 jahten weiter. derzeit wird kein wintablet länger als <5 stunden laufen. und die nur im idealsten fall.
    wenn du viel leistung und lange akkulaufzeiten brachst - android (allerdings bezweifele ich, das es da n brett mit stifteingabe gibt).

    i frag di nomal: wie genau mußt du zeichnen?
    reicht ne art handskizze, bist wieder im rennen - sogar mit kapazitiven screens
    brauchst du exakte grafiken und/oder sehr gute handschriftenerkennung bleibt wieder nur wacom

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues Grafik Tablet von Hanvon: Art Master III
    Von ilikehanvon im Forum Hanvon
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 15:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!