notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree5Likes
  • 1 Post By snn47
  • 1 Post By Wolfgang D.

Tablet mit Stift als Block-Ersatz

Dies ist eine Diskussion über 'Tablet mit Stift als Block-Ersatz' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo Leute! Ich suche ein Tablet das ich für alle Mitschriften in der Uni nutzen kann. Also schreiben und rechnen ...

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    3

    Standard Tablet mit Stift als Block-Ersatz

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo Leute!

    Ich suche ein Tablet das ich für alle Mitschriften in der Uni nutzen kann. Also schreiben und rechnen in Tutorien und Übungen, sowie das Bearbeiten und lesen von PDFs in Vorlesungen. Möchte wie gesagt gar keinen Block mehr mitnehmen und alles auf meinem Tablet haben. Ich benötige kein LTE oder ähnliches, Wifi würde völlig ausreichen. Möchte natürlich auch im Internet surfen können und paar kleinere Spiele spielen können. Die Akku-Laufzeit ist mir auch wichtig.

    Nach meinen Recherchen kam ich auf das Dell Venue 11 Pro, das Sony Vaio 11 Tap, das Samsung Galaxy Note 10.1 ( 2014 ) und das Surface 2 Pro als Auswahl. Als Handy habe ich das Galaxy S4 und bin eigentlich auch zufrieden mit Android, hab aber auch nichts gegen Win 8.

    Gibt es noch ein anderes Tablet außer den 4 genannten das ich mir vielleicht anschauen sollte? Reichen 10 Zoll als Display eurer Meinung nach? Wäre nett wenn ihr mir eure Meinungen/Erfahrungen sagen könntet um mir bei der Entscheidung etwas zu helfen, habe mich leider bis vor kurzem noch gar nicht mit Tablets beschäftigt und habe nur oberflächliches Wissen.

    Habe gehört das Note sei bei der Stifttechnik zur Zeit am besten? Allerdings bieten die Microsoft Tablets mit den Tastaturen und den ausfahrbaren Teilen am Rücken um sie hinzustellen ( keine Ahnung wie man das nennt ^^ ) nette Features...

    Also, lässt einfach mal hören was ihr so denkt!

    Grüße!

  2. #2
    VIP Club-Mitglied Avatar von snn47
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    316

    Standard

    Wacom basierte Stifte kannst du auf allen anderen Tablets mit der gleichen Technik nutzen. Notes 2,3 phone Tablet als auch die größeren Android Tablets genauso wie die Windows-Varianten z.B. Slate 7 win7, und Nachfolger mit win.8 haben alle Wacom, wie das Surface auch, unterscheiden sich neben dem OS auch im Display sowie USB-Ports, USB/BT-Tastauren passen an alle, zum Aufstellen gibt es auch geeignete Hüllen.

    Da Du mit Android als auch WIndows Offices zu frieden wärst wäre die Frage eher ob das Tablet auch lange genug durchhält für deinen Tag, geg eine austauschbare Batterie brauchst? Zur Größe mußt Du selber testen ob Du wirklich den ganzen Tag damit schreiben willst/kannst (Schrift-/Formelerkennung oder wirklich nur als Bild) oder letztendlich doch mehr die Tastaur nutzt.

    Geg. wäre ein (gebrauchtes) Covertible Notebook auch eine Alternative. Solange Du aber noch nie mit einem Tablet als Vergleich zu Convertible PC ein paar Tage gemäß deinem zukünftigen Nutzung gearbeitet hast denke ich kann keiner Dir richtig gute Hilfe leisten.
    SMS = Short Message Service

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Hey snn47,

    danke für die schnelle Antwort! Das Tablet müsste schon so um die 6-8h Stunden durchhalten mit WLAN an und in Nutzung. Weiß leider nicht welches Gerät da eine wie gute Akkulaufzeit hat. Ein Convertible möchte ich eigentlich nicht, habe ein Ultrabook und bin damit auch zufrieden, aber mir ist es irgendwie zu doof mich in der Uni mit dem Laptop da hinzusetzen, da stelle ich mir das mit Tablet und Stift angenehmer vor. Von daher bin ich auch der Meinung eigentlich keine Tastatur zu brauchen, es scheint mir aber auch als gleichzeitige Schutzhülle/Akku? sehr praktisch wenn man doch eine dabei haben könnte auf diesem Wege.

    Verstehe ich dich richtig das es von der Stift Nutzung keinen Unterschied macht welches Tablet ich nehme?

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Ratman, danke für die Antwort!

    Ich möchte eigentlich gar keine Handschrift Erkennung nutzen, wollte es dort handschriftlich schreiben und eigentlich auch so festhalten. Ist ja nicht anders auf meinem Block dann. Und ich muss auch nicht besonders viel Text schreiben. Eher Formeln und Rechnungen und halt ab und an nur paar Definitionen. Ansonsten hauptsächlich in PDFs reinschreiben und unterstreichen. Öfters mal ein DIagramm und sowas. Längere Texte würde ich weiterhin an meinem Laptop bearbeiten und Office arbeiten ( welche eh sehr selten anfallen ) dann auch.

    Das mit dem halben Buchstaben hintendran bei Android wäre natürlich nicht so toll, aber ein vollwertiges Win8 benötige ich eigentlich nicht für die arbeiten die ich am Tablet machen möchte ( denke ich ).

  5. #5
    VIP Club-Mitglied Avatar von snn47
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    316

    Standard

    Neben dem Erkennungslag ist die Erkennung abhängig von der Sprache und dem Programm und OS. Sobald man nicht Standard-Worte, Abkürzungen oder Formeln erkennen bzw. zwischen Sprachen wechselt klapptes bis heute noch nicht, z.B. auch Captchaws. Normaler Text geht gut, sowohl auf Android als auch win7, win8 habe ich noch nicht benutzt.

    Ich nutze ein Samsung Series 7 Slate PC 700T1A und habe bisher noch kein neues Tablet gesehen was mir als Tablet mehr bietet, mal von Full HD und USB 3 abgesehen.

    Was ich bisher noch nicht ausprobiert habe, wie gut ich mit meinem Samsung Note 3 (5.5" Display) mein Notebook als Remote Control bedienen bzw. dessen Wacom Stift z.B. als Tablet Eingabe nutzen kann.

    Ich weiß bisher noch nicht
    1. wie ist bzw.hängt die Wacom Auflösung mit der Displayauflösung.zusammen?
    2. gibt es eine Möglichkeit die eingebaute Handschriftenerkennung auch für Bilder und Photos verwenden?
    SMS = Short Message Service

  6. #6
    VIP Club-Mitglied Avatar von WolfderKleine
    Registriert seit
    17.11.2012
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    50
    Beiträge
    147

    Standard

    http://www.tabletclub.de/user-news/2...ite-write.html

    Schau dir das mal an. Vielleicht passt es ja.

  7. #7
    Nordlicht
    Registriert seit
    17.08.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    So wie ich es sehe, ist für diesen Zweck ein Windows-Gerät die sinnvollste Lösung. Für den Digitalisier-Stift (aktiv oder passiv) zum vernünftigen Schreiben muss ein Digitizer im Screen eingebaut sein. Lange Akkulaufzeit=Haswell-Prozessor. Da fällt mir nur das Microsoft Surface Pro 2 ein, oder das Sony Vaio Duo 13, weil der Bildschirm eine vernünftige Größe hat, und auch eine Version mit UMTS und eine andere mit LTE verfügbar ist. Die Geräte von Dell und HP sind noch nicht so wirklich ausgereift. Und diese 32GB 8"-Dinger sind für Notizen einfach zu klein.
    Jogi likes this.

  8. #8
    VIP Club-Mitglied Avatar von galilei
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Basel
    Alter
    47
    Beiträge
    153

    Standard

    www.cyberport.de
    Ich glaube wichtig für dich ist viel eher ein wirklich guter Stylus/Pen und eine sehr gute App, mit der du genau das alles gut umsetzen kannst. Das Tablet würde ich danach dann aussuchen...
    Die unnötigsten Gadgets meiner Frau im Haus: diese Bälle, dieses Schmuckkästchen und jede Menge Angesammeltes. Und ich darf mir kein zweites Tablet kaufen.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe WACOM (Ersatz)Stift User Thread
    Von snn47 im Forum Tablet PC Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 12:50
  2. Kaufberatung Tablet als PC-Ersatz
    Von Tian im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 01:24
  3. Kaufberatung Tablet für Besprechungen (Notizblock-Ersatz)
    Von berti1979 im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 15:39
  4. Kaufberatung Tablet als Notebook Ersatz
    Von frostixxl im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 23:27
  5. Kaufberatung Tablet PC als Noten/textmappen Ersatz
    Von keybert1503 im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 14:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!