notebooksbilliger.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree7Likes

Tablet für die Uni...

Dies ist eine Diskussion über 'Tablet für die Uni...' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo liebe Leute, ich bin schon seit einer Ewigkeit auf der Suche nach ein vernünftiges aber günstiges Tablet für die ...

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    6

    Standard Tablet für die Uni...

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo liebe Leute,

    ich bin schon seit einer Ewigkeit auf der Suche nach ein vernünftiges aber günstiges Tablet für die Uni. Leider bin ich mit den Angeboten im World Wide Web maßlos überfordert, da ich mit den meisten Angaben überhaupt nichts Anfangen kann. Und nichts gegen Verkäufer in Läden, aber so wirklich vertraue ich ihren „Kenntnissen“ nicht.

    Ich habe jetzt einfach die Liste nach besten wissen ausgefüllt:

    1. Was möchte ich mit dem Tablet-PC machen, bzw was sollte es können?
    - Internet Surfen via WLAN
    - Arbeiten mit Word und Co.
    - PDF-Dateien lesen

    2. Soll das Tablet-PC eine Tastatur, oder nur ein Display in Slate-Bauform haben?
    - Es sollte auf jeden Fall eine Tastatur dabei sein. (Leider weiß ich nicht genau was eine Slate-Bauform ist.)

    3. Ist eine Stifteingabe oder lieber eine Fingereingabe per Touchscreen, oder beides gewünscht?
    - Im Idealfall beides. Ansonsten ist es mir egal, Hauptsache Touchscreen.

    4. Welches Betriebssystem soll das Tablet-PC haben?
    - Windows.

    5. Welche Displaygröße soll das Tablet-PC haben?
    - So um die 10-Zoll. Auf keinen Fall diese kleinen Handyformate.

    6. Gibt es Wunsch-Programme oder Apps, die zum Beispiel durch eine berufliche Nutzung wichtig sind?
    - Microsoft Office Programme
    - Adobe Reader
    - Es wäre toll, wenn ein Zeichenprogramm alla Gimp darauf funktioniert, da ich gerne am PC coloriere, (jedoch kein muss).

    7. Soll das Tablet Spiele tauglich sein?
    - Wenn Spiele halbwegs gut funktionieren, wäre es toll. Es ist aber kein muss. Mir genügt auch Minesweeper.

    8. Welche Schnittstellen ( zum Beispiel ein LAN-Port, oder HDMI Ausgabe oder viele USB Ports u.s.w) soll das Tablet-PC besitzen?
    - Ein USB Port und ein SD Slot sind erwünscht.
    - Es wär gut, wenn man Kopfhörer anschließen könnte.
    - Ein Lan-Port wäre praktisch, aber auch kein muss. (Gibt es das bei Tablets?)

    9. Welche Akku-Leistung wird benötigt, wie lange soll das Tablet laufen?
    - Über sechs Stunden sind ideal.
    - Wenn es nicht besser geht kann ich auch mit mindestens über vier Stunden leben.

    10. Wird eine zusätzliche Stifteingabe zum malen, zeichnen und schreiben (aktiver/ Digitizer) benötigt?
    - Es wäre toll, aber ich glaube das ist bei meiner Preisvorstellung wohl nicht drin.

    11. Reicht "WLAN only" aus oder soll das Tablet zusätzlich UMTS-3G besitzen?
    - Leider weiß ich nicht genau, was UMTS-3G ist, aber Telefonieren will ich mit dem Gerät nicht.

    12. Wie groß muss die interne Festplatte, der Speicherplatz sein?
    - Die Programme müssen Platz haben.

    13. Wieviel Arbeitsspeicher soll das Tablet haben? (16, 32 oder 64GB?)
    - Ich habe gelesen das man schon mind. 32GB Speicher haben sollte, oder?

    14. Soll das Tablet mit einer zusätzlichen Speicherkarte aufgerüstet werden, damit mehr Daten gespeichert & Programme installiert werden können?
    - Möglicherweise.

    15. Wie schwer darf das Tablet-PC maximal sein?
    - Auf das Gewicht kommt es mir nicht an.

    16. Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein?
    - Maximal 300,- € bis 350,-€. Ich weiß, das ist nicht viel, aber ich bin bereit Abstriche zu machen. Leider steht mir nicht mehr zu Verfügung.

    14. Sonstiges:
    - Die meisten Tablets sind ja mit Kameras ausgestattet. Auch diese sind mir nicht so wichtg.


    Zum Schluss noch eine Frage an euch. Sollte man so ein Gerät lieber im Laden oder Online kaufen? Wie handhabt ihr es? ich habe Angst, dass das Tablet am Ende durch die Post kaputt geht.

    Danke für die Hilfe schonmal im voraus.

  2. #2
    Team-Mitglied Avatar von skyrider
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    Hannover
    Alter
    48
    Beiträge
    27

    Standard

    Moin,
    das ist natürlich eine harte Nuss.
    Mal ein paar Grundsätzliche Dinge die mir dazu einfallen. In der Preisklasse bist Du auf Windows-Geräte mit "Atom"-Prozessoren angewiesen, deren Grafikleistung sich in Grenzen hält. Somit ist das colorieren via Digitizer wohl ein Problem. Die Tastaturfrage ist ein zentraler Punkt hier. Die Frage dahinter ist die, ob es Dir wichtig ist, dass die Tastatur zum Tablet dazugehört, sprich ob es ein sogenanntes 2in1 Gerät sein soll? Da hat man eine abnehmbare Tastatur die zum Gerät gehört und manchmal auch sowas wie einen zweiten Akku enthält, oder die Anschlussmöglichkeiten erweitert. Grundsätzlich eine feine Sache, erhöht aber durch die Anschlusstechnik aber auch den Preis. Die Alternative dazu sind Bluetooth-Tastaturen, entweder als einfacher Tastaturblock (wie man es vom PC kennt) oder in einer Kombination die gleichzeitig eine Schutzhülle für das Tablet ist. Ich zeig dir mal die Unterschiede:

    Tablet für die Uni...-acer-switch.jpg Das ist das 2in1 Prinzip - Ein Tablet mit einer dazugehörigen Tastatur, die miteinander verbunden werden.
    Tablet für die Uni...-huelle-plus-key.jpg Das ist ein x-beliebiges Tablet, mit einer standard Schutzhülle die eine Bluetooth Tastatur hat.
    Tablet für die Uni...-key-solo.jpg Oder man nutzt eine x-beliebige Bluetoothtastatur.

    Diese unterschiedlichen Möglichkeiten ergeben unterschiedliche Möglichkeiten in der möglichen Auswahl der Geräte. Leider hat natürlich jede dieser Kombinationen so seine Vor- und Nachteile.

    Greez

    Sky

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die Antwort Skyrider.

    Ich finde beide Möglichkeiten gut. Wichtig ist, das die Tastatur dabei ist.
    Eine Frage: Sollten diese Tastaturen einmal kaputt gehen, kann man sie dann ersetzen?

    Das mit dem colorieren dachte ich mir schon. Ist zwar Schade, aber ich kann damit leben.
    Ich weiß ja, dass 350€ für so ein Produkt (leider) nicht viel Geld sind.
    Wichtig sind wirklich die bei Punkt 1 angegebenen Sachen.

    Adhara

  4. #4
    Team-Mitglied Avatar von skyrider
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    Hannover
    Alter
    48
    Beiträge
    27

    Standard

    Ja, prinzipiell kann man die Tastaturen ersetzen. Eine weiter Frage hätte ich noch.....
    Schreibst Du mit 10-Fingern auf der Tastatur? Wenn ja, hast du schon mal auf Tastaturen geschrieben, die etwas kleiner sind? Es ist nämlich so, dass bei einem 10" Gerät, die dazugehörigen Tastaturen etwas kleiner sind, als ein PC Tastatur. Für Viel- und besonders für Schnellschreiber, ist dies oft ein Problem. Denen würde ich immer zu einer separaten BT-Tastatur in Full-Size raten.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Mit den kleinen Tastaturen komme ich sehr gut zurecht, aber danke der Nachfrage.

  6. #6
    Team-Mitglied Avatar von skyrider
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    Hannover
    Alter
    48
    Beiträge
    27

    Standard

    Dann hätte ich da zwei Mögliche Kandidaten für Dich. Die auch noch unter deiner Preisgrenze liegen.
    1.) One Xcellent 10 T10-E1 (881140) bei notebooksbilliger.de
    2.) Odys WINPAD V10 2in1 (X610098) 10.1" IPS HD-Touchscreen,inkl. Tastatur, 2GB RAM, 32GB, Windows 8.1, WiFi bei notebooksbilliger.de

    Wenn es eher die bekanntere Marke sein soll, dann sowas wie das Acer
    http://www.amazon.de/gp/product/B00W...Y2XGVHQYKBI2TO
    Geändert von Obi Wan (01.08.2015 um 15:30 Uhr)
    Obi Wan likes this.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die Beispiele. Ich habe sie mir genau angeschaut.

    Wenn ich mich nicht irre hat meine Schwester den One Xcellent und sie ist nicht sehr glücklich damit.

    Das Geld ist extra dafür gespart und darf auch ausgegeben werden. Hauptsache die Qualität stimmt dann auch.

    Mir gefällt diese 360° Möglichkeit.
    Eine Frage noch: bei anderen Tablets ist mir aufgefallen das ein Update auf Windows 10 angeboten wird.
    Ist das generell immer dabei, bzw. lohnt es sich? Es wäre schon schön auf den neusten Stand zu sein.

  8. #8
    Team-Mitglied Avatar von skyrider
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    Hannover
    Alter
    48
    Beiträge
    27

    Standard

    Ja, Windows 10 bekommen alle Geräte die aktuell mit Windows 7, oder Windows 8.1 laufen.

    Nun, Qualität ist Ansichtssache.... aber wie wäre es denn mit einem HP?
    HP Pavilion x2 10-n001ng Intel Atom Z3736F, 2GB RAM, 32GB eMMC, Windows 8.1 inkl. Office, Windows 10 Update bei notebooksbilliger.de

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Da hast du wohl recht.

    Darf ich noch fragen, was es mit den Sensoren auf sich hat? Sind sie für mich als Laie relevant?

  10. #10
    Team-Mitglied Avatar von skyrider
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    Hannover
    Alter
    48
    Beiträge
    27

    Standard

    www.cyberport.de
    Nun, die Sensoren machen manche Funktionen erst möglich. So braucht man einen Lagessensor damit sich der Bildschirm dreht oder du mit der Neigung des Tabs ein Spiel steuern kannst. Der Annäherungssensor erkennt ob das Tablet zu oder offen ist, beim Telefon würdeder den Bildschirm ausmachen wenn du telefonierst. Helligkeit regeln braucht nen Sensor usw.
    Ja, auch dem Laien nutzen die.
    Obi Wan likes this.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!