notebooksbilliger.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Suche ein Tablet für die Uni

Dies ist eine Diskussion über 'Suche ein Tablet für die Uni' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo! Eigentlich wollte ich mir nie ein Tablet anschaffen da ich die iPads immer nur für große iPhones gehalten hatte. ...

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2011
    Alter
    33
    Beiträge
    13

    Standard Suche ein Tablet für die Uni

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo!

    Eigentlich wollte ich mir nie ein Tablet anschaffen da ich die iPads immer nur für große iPhones gehalten hatte. Nun, da ich jetzt aber gesehen hab was die Dinger können, und welchen Vorteil ich daraus ziehen kann hab ich mich jetzt entschlossen mir auch ein Tablet anzuschaffen.
    Vorrangig brauch ich das Tablet nur für die Uni, d.h. ich möchte Vorlesungsfolien auf den Tablet laden können um so mir Bemerkungen an die entsprechenden Folien schreiben zu können. Es sollte auch Programme haben, womit ich Tabellen erstellen und mathematische Formeln aufschreiben kann. Also am besten ein Tablet wo ich mit einem Stift drauf rumkrakeln kann, falls es sowas gibt.


    Gruß,
    Dynamaik

  2. #2
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard

    >> iPad<<

    nutzte ich selber mit folgenden apps für die uni:

    note taker HD ( pdfs bearbeiten notizen und blätter einfügen zum schreiben etc.)
    numbers ( für tabellen wie excel nur besser)
    pages ( zum schreiben von word dokumenten etc.)
    pocketCAS ( wissenschaftlicher taschenrechner stellt graphen dar und legt wertetabellen an etc.)
    keynotes ( für vorträge )

    naja und natürlich einen stift.... drucken kann man ja jetzt auch unproblematisch mit dem ipad....man kanns sich aber auch natürlich per email schicken gleich ausn app herraus oder auf die dropbox laden etc.

    ...klasse sache
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  3. #3
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Frage

    @ Dynamaik

    Willkommen im Club

    Wie große soll das Tablet sein ?
    Wieviel Geld möchtest Du anlegen ?
    Hast Du einen Wunsch, was das Betriebssystem angeht, also Windows, iOS, Android u.s.w ?
    Was hast du @ Home für Hardware im Einsatz, also bist du mehr der Apple User, oder Linux , oder Windows ?
    Welche Programme möchtest Du nutzen ?
    Wann willst du dir das Tablet zulegen, jetzt sofort in den nächsten Tagen, oder kannst du noch Wochen warten ?

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2011
    Alter
    33
    Beiträge
    13

    Standard

    Also bei der Größe des Displays hatte ich schon an 9.7" gedacht.
    Mit dem Geld sieht es so aus das ich nicht mehr als 700€ ausgeben möchte.
    Beim Betriebssystem bin ich mir ziemlich unsicher. Eigentlich bin ich ja Windows-Nutzer, allerdings würde es mich schon mal reizen ein anderes Betriebssystem auszuprobieren. Bei Andoid bin ich mir unsicher da ja Version 3.0 vor der Haustür steht und ich nicht weiß wie sicher es ist jetzt ein Android Tablet zu kaufen welches eine 2.2 Version hat. Funktioniert das Update später auf 3.0, oder nicht? Bei Apple und Mircosoft sind die Betriebssysteme ja immer standardisiert und da weiß man was man hat.
    Zuhause nutze ich halt viel Windows und in der Uni oft Linux. Ich hab jetzt keine speziellen Programme im Kopf die ich nutzen möchte, es wäre aber schon gut wenn ich PDF-Folien mit einem Stift beschriften könnte und zum Beispiel ein Programm hätte wo ich Mathe mit machen könnte. Also zum Beispiel, wo ich karierte Blätter hätte und Tabellen erstellen kann. Zeichnen wäre auch nicht schlecht, da ich oft Graphen zeichnen muss.
    Ende nächster Woche sind meine Vorlesungen vorbei, also bräuchte ich das Tablet bis mitte März nicht. Erst wenn mitte März meine Vorlesungen anfangen würde ich es natürlich gerne haben.


    EDIT: Ich hab zwar geschrieben das ich nicht mehr als 700€ ausgeben möchte, dass soll aber dann auch nicht automatisch bedeuten das das Tablet soviel kosten sollte. Erfüllt ein Tablet für 300€ die Funktionen die ich benötige dann würde ich das sicherlich einem 500€ Modell vorziehen und auf den restlichen Schnick-Schnack verzichten.

    Gruß,
    Dynamaik
    Geändert von Dynamaik (22.01.2011 um 20:06 Uhr)

  5. #5
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Pfeil

    Zitat Zitat von Dynamaik Beitrag anzeigen
    Also bei der Größe des Displays hatte ich schon an 9.7" gedacht.


    Mit dem Geld sieht es so aus das ich nicht mehr als 700€ ausgeben möchte.

    EDIT: Ich hab zwar geschrieben das ich nicht mehr als 700€ ausgeben möchte, dass soll aber dann auch nicht automatisch bedeuten das das Tablet soviel kosten sollte. Erfüllt ein Tablet für 300€ die Funktionen die ich benötige dann würde ich das sicherlich einem 500€ Modell vorziehen und auf den restlichen Schnick-Schnack verzichten.
    schon klar
    Weniger = besser.


    Beim Betriebssystem bin ich mir ziemlich unsicher. Eigentlich bin ich ja Windows-Nutzer, allerdings würde es mich schon mal reizen ein anderes Betriebssystem auszuprobieren.
    Am schnellsten kommst du natürlich mit einem Windows tablet zurecht, da brauchste nicht lange suchen und kann es direkt in dein Netzwerk @ Home einbauen.
    Alle MS Programme laufen auch auf einem Tablet mit Windows.


    Bei Andoid bin ich mir unsicher da ja Version 3.0 vor der Haustür steht und ich nicht weiß wie sicher es ist jetzt ein Android Tablet zu kaufen welches eine 2.2 Version hat. Funktioniert das Update später auf 3.0, oder nicht?
    ja, aber nur die neuen Android Tablets können später auf 3.0 updatet werden. Siehe Hinweis in Obis Signatur.


    Zuhause nutze ich halt viel Windows und in der Uni oft Linux. Ich hab jetzt keine speziellen Programme im Kopf die ich nutzen möchte, es wäre aber schon gut wenn ich PDF-Folien mit einem Stift beschriften könnte und zum Beispiel ein Programm hätte wo ich Mathe mit machen könnte.
    Also zum Beispiel, wo ich karierte Blätter hätte und Tabellen erstellen kann. Zeichnen wäre auch nicht schlecht, da ich oft Graphen zeichnen muss.
    Dann brauchst du kein Multitouch Tablet. Entweder die Tablets werden jetzt richtig teuer, weil Finger + Stift Bedienung sich die Hersteller fett was kosten lassen, oder halt ganz einfach, dann kannst du viel Geld sparen

    Ende nächster Woche sind meine Vorlesungen vorbei, also bräuchte ich das Tablet bis mitte März nicht. Erst wenn mitte März meine Vorlesungen anfangen würde ich es natürlich gerne haben.
    okay, das ist gut, dann haben wir mit deiner Kaufberatung keine Eile. Und bis dahin werden hoffentlich viele Tablet auch erhältlich sein und es genug Erfahrungsberichte (bei uns ) geben.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2011
    Alter
    33
    Beiträge
    13

    Standard

    @Neptun

    Danke für den Hinweis auf die Signatur von Obi Wan. Das Problem ist aber das dort steht das man darauf achten sollte das man sich ein Tablet mit Dual-Core anschafft um Android 3.0 zu nutzen. Jetzt hab ich aber vor kurzem gelesen das nicht der Prozessor entscheidend ist, sondern eher die Auflösung. Deshalb weiß ich bei Android nicht wirklich worauf man vertrauen kann. Bei Apple und Microsoftprodukten weiß man ja im Grunde was man hat.

  7. #7
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Bei Apple und Microsoftprodukten weiß man ja im Grunde was man hat.
    was man hat und kennt

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  8. #8
    iGOD Avatar von snowman-x
    Registriert seit
    25.09.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    212

    Standard

    also ich weiss ja nicht wie du zu hybriden stehst..wenn du bei windows bleiben willst sind die vll eine alternative...das sind notebooks bzw. netbooks auf denen man schreiben kann ich glaube lenovo und dell bieten da teile an wo du den display extra nehmen kannst...

    ansonst sag ich dir gleich wirds schwer bis märz wird nix VERNÜNFTIGES auf den markt kommen..mit viel glück vll....aber die ganzen billig dinger aus china die mit android laufen und so...das sind alles tonnen hab jetzt schon paar in der hand gehabt und geht gar nicht... aber vll habe ich auch eine hohen qualitätsanspruch...ich finde das ipad ist zur zeit was die performance angeht was gut ist.....vll haut ja motorola ihr xoo und hp ihr palm ding noch bis dahin raus...das wären vll noch 2 die von der performance sicher auch gut sein werden...
    ICH BIN EIN MAC UND WINDOWS 7 WAR NICHT MEINE IDEE!
    DIE HARDWARE SAGTE: "WINDOWS 98 ODER BESSER" DESWEGEN HABEN ICH MICH FÜR MAC OS X ENTSCHIEDEN

  9. #9
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von snowman-x Beitrag anzeigen
    vll haut ja motorola ihr xoom und hp ihr palm ding noch bis dahin raus...das wären vll noch 2 die von der performance sicher auch gut sein werden...
    das sehe ich auch so, das das iPad zur Zeit das beste Tablet ist

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2011
    Alter
    33
    Beiträge
    13

    Standard

    www.cyberport.de
    Ist März nicht der Monat wo das iPad 2 rauskommen soll? Ich mein das ipad Version 1 kam auch im März auf dem Markt und wenn Apple den Zyklus beibehält müsste das iPad 2 auch im März auf dem Markt sein.
    Empfinde ich das nur so oder ist der Markt der Tablet-PCs ziemlich unübersichtlich?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Marktforscher: Tablets dämpfen die Verkaufszahlen von PCs
    Von Lady Gaga im Forum Tablet PC Smalltalk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 15:50
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 02:09
  3. Sammelthread Suche Tablet nur für Internet
    Von löwe1860 im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 22:46
  4. Vorstellung die ersten apps fürs galaxy (die ich als brauchbar empfinde)
    Von Ratman im Forum Android Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 20:38
  5. Info Lycoris stellt Linux-Distribution für die Tablet-PC-Plattform vor
    Von Lady Gaga im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 16:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!