notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Tablet als Bedienpad für TV und Phone für Schwerbehinderten?

Dies ist eine Diskussion über 'Tablet als Bedienpad für TV und Phone für Schwerbehinderten?' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo, ich betreue einen schwerbehinderten Mann, der nahezu permanent bettlägerig ist und abgesehen von Hals und Kopf nur über sehr ...

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.02.2011
    Alter
    40
    Beiträge
    2

    Standard Tablet als Bedienpad für TV und Phone für Schwerbehinderten?

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo,

    ich betreue einen schwerbehinderten Mann, der nahezu permanent bettlägerig ist und abgesehen von Hals und Kopf nur über sehr eingeschränkte Mobilität verfügt. Die Feinmotorik in Unterarm und Hand hat in den letzten Jahren nachgelassen, so dass er unterdessen größere Schwierigkeiten dabei hat, seine TV-Fernbedienung und sein Telefon zu bedienen. Da er mental fitter ist als ich, ist sein Körper ein ganz schönes Gefängnis für ihn. Abgesehen von einigen sozialen Kontakten ist Fernsehen ein großer Teil seines Lebensinhalts. Daher ist der schleichende Verlust der Fähigkeit, die Fernbedienung nutzen zu können, eine ziemlich große Beeinträchtigung seiner Lebensqualität. Und dass er Schwierigkeiten dabei hat, sein Telefon zu bedienen, ist einerseits im Alltag unpraktisch, könnte andererseits aber auch ein echtes Problem für ihn sein, falls ein Notfall in den Zeitphasen eintritt, in denen ihn niemand in seinem kleinen Privathäuschen betreut.

    Ich bin der Auffassung, dass er ein entsprechend mit großen Buttons programmiertes Tablet selbständig bedienen könnte. Und ich bin der Meinung, dass es technisch kein grundsätzliches Problem geben sollte, ihn über den Tablet sowohl den Fernseher als auch ein Telefon bedienen zu lassen. Alles eine Frage der Schnittstellen und Programmierungen ... Nur habe ich davon keine Ahnung, mich noch nie mit Tablets befasst und hoffe jetzt einfach, dass sich eine oder einer oder gerne auch viele von euch Cracks die Muße nehmen, mir einen mustergültigen Lösungsvorschlag für meine Problemlage zu basteln.

    Also: Vorhanden ist ein Philips TV - 37PFL5604H/12, Datenblatt: http://download.p4c.philips.com/file...12_pss_deu.pdf
    Idealerweise würde das Tablet nur Buttons darstellen und als Fernbedienung für TV und Phone funktionieren, aber z. B. auch Bilder (z. B. Internetseiten) auf dem TV ausgeben. Nicht so wichtig, aber schick wäre es zudem, wenn das Tablet als Ersatz für eine Maus fungieren könnte. Er hat zwar keinerlei eigene Erfahrungen mit dem Netz, aber einige Freude an Google Earth.

    Ein paar hundert Euro darf der Spaß auch kosten, wenn's ihn wirklich in die Lage versetzt, TV und Phone wieder selbständig zu bedienen.

    Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könnte - und er sicherlich auch.

    Vielen Dank und liebe Grüße

  2. #2
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Grüß Dich,

    also deine Anfrage ist schon sehr speziell.
    Ich kenne in diesem Bereich jetzt nicht besodners gut aus, aber ich könnte dir das Samsung gTAB empfehlen zusammen mit einem neuen Samsung TV.

    http://www.tabletclub.de/content/45-...b-android.html

    Das gTAB hat eine Freisprecheinrichtung eingebaut und Du kannst damit telefonieren.
    Außerdem bietet der Hersteller Samsung eine spezielle App an, womit man Samsung TVs Remote über das Tablet steuern kann.

    Vielleicht schaust du mal in diese Richtung und ich könnte mir vorstellen, das andere Hersteller demnächst ähnliches anbieten werden.

    Fragen ? Fragen !

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.02.2011
    Alter
    40
    Beiträge
    2

    Standard

    www.cyberport.de
    Hallo,

    vielen Dank erstmal für die Antwort.

    Wenn ich es richtig verstehe, ist es die AllShare-Funktion von Samsung, die du meinst. Siehe:
    Technische Daten von Samsung Galaxy Tab | Mobiltelefone (Business) von Samsung und Samsung AllShare: Kabellose Multimedia-Vernetzung - AUDIO VIDEO FOTO BILD

    Leider ist der Lösungsansatz etwas kostspielig. Das gTAB selbst ist ja schon nicht ganz günstig - und dann noch einen Fernseher, obwohl der Philips kaum älter als ein Jahr ist ... Zudem ist momentan noch kein DSL vorhanden, also auch kein WLAN-Router. In der Nachbarschaft gibt es vermutlich einen, mit dem wir austesten können ... Hm, wäre also möglich, einfach mal einen Samsung-Fernseher und ein Tablet zu kaufen, es auszutesten und gegebenenfalls die Geräte wieder zurück zu schicken. Aber ich bezweifle stark, dass ich bei diesen Rahmenbedingungen meinen Klienten davon überzeugen kann, das mal auszuprobieren: ein bis zwei tausend Euro für die Geräte plus perspektivisch einen eigenen DSL-Anschluss ... das wird nicht so leicht zu vermitteln sein. Werde aber mal mit ihm darüber sprechen. Danke auf jeden Fall für den Tipp! Geht in die richtige Richtung.

    Ich habe mal bei Philips eine Anfrage gestellt. Gibt's denn nicht vielleicht viel schlichter Tablets, die unter anderem eine Universal-Fernbedienungsfunktion implementiert haben? Würde den WLAN-Router erstmal unnötig machen. Und auch einen neuen Fernseher. Wobei dann freilich noch das Telefon-Problem wäre, dass das gTAB ja auf jeden Fall löst ...

Ähnliche Themen

  1. Ankündigung Supportforen für Tablet Hersteller und Online Shops
    Von Obi Wan im Forum Interne Club Infos für alle Mitglieder
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 13:27
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 19:26
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 12:29
  4. Kaufberatung Slate / Convertible für Studium = Stiftdigitizer und lange Laufzeit sind Pflicht!
    Von Xer0 im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 10:23
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 12:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!