notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree2Likes
  • 1 Post By Fritz
  • 1 Post By gipsy

Slate ohne "Finger-touch" Hand soll beim schreiben auflegbar sein

Dies ist eine Diskussion über 'Slate ohne "Finger-touch" Hand soll beim schreiben auflegbar sein' in dem Tablet PC Kaufberatung Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo, ich hab mir hier schon ein paar Beiträge durchgelesen allerdings wird mir daraus nicht wirklich ersichtlich ob die Tablet ...

  1. #1
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    76

    Standard Slate ohne "Finger-touch" Hand soll beim schreiben auflegbar sein

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo, ich hab mir hier schon ein paar Beiträge durchgelesen allerdings wird mir daraus nicht wirklich ersichtlich ob die Tablet PCs auch meinen Anforderungen entsprechen (eigentlich hab ich nicht viele nur eine), deswegen hab ich mal einen neuen Beitrag eröffnet.

    1. Was möchte ich mit dem Tablet-PC machen, bzw was sollte es können ?
    Für die Uni zum mitschreiben Notizen in PDFs machen, Formeln Diagramme etc zeichnen
    Eine Akkulaufzeit von 5h + wäre auch toll(eine Steckdose ist aber meistens vorhanden)
    2. Soll das Tablet-PC eine Tastatur, oder nur ein Display in Slate-Bauform haben ?
    Slate Tastatur muss nicht sein es seiden es würde dadurch günstiger
    3. Ist eine Stifteingabe oder lieber eine Fingereingabe per Touchscreen, oder beides gewünscht ?
    Reine Stifteingabe, sollte sehr genau sein und ich möchte meine Hand auf das Display legen können.
    Hab bei vielen Videos gesehen das nur der Stift das Display beim schreiben berührt. So kann man bzw kann ich nicht vernünftig „schön“ schreiben.
    4. Welches Betriebssystem ( Beispiel: Windows, Linux, Android oder iOS) soll das Tablet-PC haben ?
    Bevorzugt Windows
    5. Welches Displaygröße (Beispiel; 7-Zoll, 10-Zoll oder mehr...) soll das Tablet-PC haben ?
    Ca. A4 größe, 10-12“ (Hohe Auflösung wäre toll)
    6. Gibt es Wunsch-Programme oder Apps, die zum Beispiel durch eine berufliche Nutzung wichtig sind ?
    Handschrifterkennung wäre toll aber kein must have kenn mich da auch nicht aus was es für Programme gibt.
    7. Soll das Tablet Spiele tauglich sein ?
    Nein
    8. Welche Schnittstellen ( zum Beispiel ein LAN-Port, oder HDMI Ausgabe oder viele USB Ports u.s.w) soll das Tablet-PC besitzen ?
    WLAN und 1 USB langt. (Fingerabdruck Scanner und so ein schnick schnack brauch ich alles nich)
    9. Welche Computer-Hardware ist schon vorhanden und soll das Tablet mit in ein vorhandenes Netzwerk mit aufgenommen werden ?
    Heimnetzwerk und Uninetzwerk aber das ist ja mit dem WLAN schon abgedeckt
    10. Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein ?
    So um die 1000€ je günstiger desto besser.


    Mein einzige Anforderung an den Tablet-PC ist das er eine saubere und präzise Stifteingabe hat.

    Ich möchte in der Vorlesung gut mitschreiben können und das sollte auch recht schnell gehen da der Stoff und das geschriebene an der Tafel doch recht zügig von statten geht.

    (Im Prinzipe darf der Tablet-PC auch eine Finger eingabe haben wenn man trotzdem beim schreiben die Hand auf das Display legen kann oder die Finger-Touch eingabe abschalten kann)


    Gruß Gipsy
    Geändert von gipsy (14.07.2011 um 03:25 Uhr)

  2. #2
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    76

    Standard

    Push
    vll. kann mir ja jemand noch etwas empfehlen

    gruß gipsy

  3. #3
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    2. Soll das Tablet-PC eine Tastatur, oder nur ein Display in Slate-Bauform haben ?
    Slate Tastatur muss nicht sein es seiden es würde dadurch günstiger
    ?! Ein Slate Tablet hat keine Tastatur

    3. Ist eine Stifteingabe oder lieber eine Fingereingabe per Touchscreen, oder beides gewünscht ?
    Reine Stifteingabe, sollte sehr genau sein und ich möchte meine Hand auf das Display legen können.
    okay, wenn Du "nur" eine Stifteingabe benötigst, wird die Suche etwas einfacher

    4. Welches Betriebssystem ( Beispiel: Windows, Linux, Android oder iOS) soll das Tablet-PC haben ?
    Bevorzugt Windows
    5. Welches Displaygröße (Beispiel; 7-Zoll, 10-Zoll oder mehr...) soll das Tablet-PC haben ?
    Ca. A4 größe, 10-12“ (Hohe Auflösung wäre toll)
    10. Wie teuer darf das Tablet-PC maximal sein ?
    So um die 1000€ je günstiger desto besser.
    puh, das ist viel Geld

    Wie sieht es mit diesem Tablet aus ?

    http://www.tabletclub.de/content/78-...m_umts-3g.html

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    hallo gipsy,

    ich habe jahrelang das l1600 von motion computing mit xp prof. benutzt. das hatte nur einen stift, ergo kannst du deine hand immer auflegen. inzwischen ist mir die festplatte zu klein geworden (60G) und ich habe mir das j3500 gekauft. das kann nun beides: stift und finger. und du kannst es konfigurieren: nur stift, nur finger (was ziemlich sinnlos für mich ist :-) oder - mein lieblingsmodus: eingaben nur mit stift, es sei denn, ich tippe mit'm finger zweimal auf dieselbe stelle, dann sind finger erlaubt bis der stift wieder erkannt wurde. im prinzip DER modus - nur manchmal beim herumtragen meint er, er müsste nun fingereingaben akzeptieren, und wenn ich dann im besprechungsraum angekommen bin, zeigt er manchmal unerwartet andere fenster an als noch beim loslaufen. naja, man gewöhnt sich daran, oder schaltet die finger ganz weg.

    beide geräte sind nicht die billigsten, beim ersten überlege ich noch, es trotz seines alters weiterzuverkaufen oder für die freizeit zu nutzen, aber wenn man seine arbeit damit machen kann, sind sie ihr geld wert...
    Obi Wan likes this.

  5. #5
    Gold Club-Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    76

    Standard

    Hallo. das LE1600 wäre gebraucht für 300 bei ebay zu bekommen, die frage ist dann halt wie ausgelutscht der akku etc ist.
    Das j3500 ist mir viel zu teuer

    Was ich noch gefunden habe ist das Lenovo Thinkpad Tablet Lenovo ThinkPad Tablet NZ72BGE 16GB IPS Multitouch Panel & Gorilla Glass
    Preislich find ich es ganz ok Akkulaufzeit liegt bei ca 8 h und was auch nicht schlecht ist es hat einen "richtigen" usb anschluss.
    So wie es aussieht kann man da auch die Hand auflegen. First Look: Lenovo ThinkPad Tablet - YouTube
    Kommt erst im September raus, ich hoffe dass es das dann auch im MM oder Saturn geben wird damit ich es vorher mal testen kann, bin mir nicht sicher ob mir Android wirklich zusagt

    Gruß gipsy
    Obi Wan likes this.

  6. #6
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Danke für den Hinweis mit dem Lenovo ThinkPad Tablet NZ72BGE.

    ich werde das Tablet morgen in unsere Tablet-Datenbank mit aufnehmen.

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von gipsy Beitrag anzeigen
    Das j3500 ist mir viel zu teuer
    verständlich.
    Zitat Zitat von gipsy Beitrag anzeigen
    So wie es aussieht kann man da auch die Hand auflegen.
    Hand auflegen kannste immer :-) Aber es kömmt auf die Technik an, ich habe nur die Fachbegriffe nicht parat. Die Motions haben ein Display, wenn Du da in 5 cm Entfernung mit'm Stift rübergehst, folgt der Mauscursor dem Stift. Du siehst also schon vor dem Absetzen des Stiftes, wo er landen wird. Ich dachte, das wär Standard, bis ich mir mal ein billigeres Gerät (Lifebook) ansah: Der Bildschirm ist einfach nur berührungsempfindlich... Wenn Stift und Hand draufliegen, registriert es immer beides, Schreiben wird ein bisschen zur Glückssache, weil die Linien auf einmal zwischen Stift und Handauflage hin und her springen. Dafür kannste aber auch mit'm Zahnstocher schreiben - bei den Motions brauchste DEN speziellen Stift. Ich denke, auch diese Technik wird die Geräte verteuern, deshalb würde ich mal noch nicht daran glauben, dass billigere Geräte handresistent sind... Aber, ich bin da nur Anwender, kein Fachmann... Mit der Zeit ist ja vieles möglich, zur Not mit guter Software... Und ausprobieren geht über Forum-lesen :-)

  8. #8
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    www.cyberport.de
    Zitat Zitat von gipsy Beitrag anzeigen
    Was ich noch gefunden habe ist das Lenovo Thinkpad Tablet
    Preislich find ich es ganz ok Akkulaufzeit liegt bei ca 8 h und was auch nicht schlecht ist es hat einen "richtigen" usb anschluss.
    Gruß gipsy
    schau mal hier:
    http://www.tabletclub.de/content/168...ts-webcam.html


    Zitat Zitat von Fritz Beitrag anzeigen
    Aber, ich bin da nur Anwender, kein Fachmann... Mit der Zeit ist ja vieles möglich, zur Not mit guter Software... Und ausprobieren geht über Forum-lesen :-)
    hey, aber nach dem ausprobieren kommt aber bitte auch ein kleiner Erfahrungsbericht für alle anderen, oder ?

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

Ähnliche Themen

  1. Frage welches "tab / pad" ist das beste ?
    Von Locke69 im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 21:34
  2. Kaufberatung Ein neues "Spielzeug" soll her .....
    Von Der_Schwabe im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 19:06
  3. Sammelthread SMARTBOOK "Surfer" 7" Zoll Tablet mit Android 2.1 für 179 Euro
    Von Neptun im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 18:35
  4. Sammelthread Toshiba Journ.E Touch, 7" Zoll Internet-Tablet mit Windows CE 6.0
    Von Neptun im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 18:28
  5. Info Lenovos "LePad" Tablet Computer mit Android Betriebssystem
    Von Lady Gaga im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 16:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!