notebooksbilliger.de
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
Like Tree9Likes

Marktforscher: Tablets dämpfen die Verkaufszahlen von PCs

Dies ist eine Diskussion über 'Marktforscher: Tablets dämpfen die Verkaufszahlen von PCs' in dem Tablet PC Smalltalk Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Soetwas lesen wir als Betreiber eines Tablet-PC Portals natürlich gerne Wenige Wochen vor dem Jahresende korrigieren die Marktforscher von Gartner ...

  1. #1
    TabletClub Team Mitglied Avatar von Lady Gaga
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    51
    Beiträge
    176

    Reden Marktforscher: Tablets dämpfen die Verkaufszahlen von PCs

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Soetwas lesen wir als Betreiber eines Tablet-PC Portals natürlich gerne

    Wenige Wochen vor dem Jahresende korrigieren die Marktforscher von Gartner ihre Wachstumsprognose für das PC-Geschäft 2010 abermals – diesmal nach unten.
    ..
    ..
    Als Ursache für diese Entwicklung haben die Analysten nun zwei wesentliche Gründe ausgemacht: Zum einen zeigen sich Verbraucher weltweit deutlich zurückhaltender, wenn es um die Anschaffung eines neuen PCs oder Notebooks geht, als von den Marktforschern für das laufende Jahr erwartet. Noch entscheidender aber sei die Tatsache, dass immer mehr Verbraucher anstelle eines PCs oder Notebooks lieber zum Tablet greifen.


    Quelle:
    heise online - Marktforscher: Tablets d

  2. #2
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    schauen wir uns die News in einem Jahr an und gucken, ob sie recht hatten

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  3. #3
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Noch entscheidender aber sei die Tatsache, dass immer mehr Verbraucher anstelle eines PCs oder Notebooks lieber zum Tablet greifen.
    dafür brauchen wir keine Marktforscher, das war uns schon vor 6 Monaten klar

  4. #4
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Marktforscher berücksichtigen jetzt auch Tablet-PC

    Das Marktforschungsunternehmen Canalys berücksichtigt in den eigenen Zahlen zum weltweiten PC-Markt neben Netbooks neuerdings auch Tablets wie Apples 9,7" iPad oder Samsungs 7" Galaxy Tab. Die Marktforscher fordern die PC-Anbieter dazu auf, die "neuen Marktrealititäten" zu akzeptieren und die "Pads" als "integralen Bestandteil der PC-Landschaft" anzuerkennen.
    ...
    ...
    Das Argument, ein Pad sei kein PC, sei nicht mehr zeitgemäß, betont Canalys-Analyst Daryl Chiam. Mit Bildschirmgrößen ab 7 Zoll, ausreichender Prozessorleistung und einer wachsenden Zahl an Anwendungen sind Tablets nach Ansicht der Marktforscher mit Netbooks vergleichbar.


    Die ganze News bei Heise.de
    heise online - Canalys: Marktforscher werten Tablets als PCs

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  5. #5
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Und schon wieder eine schlechte Nachtricht für den PC-Markt:

    PC-Verkäufe auf neuem Tiefststand

    Der Einbruch im PC-Geschäft setzt sich auch Anfang 2013 fort, trotz der insgesamt leichten Erholung der Konjunktur.

    Einig sind sich die Marktforscher hinsichtlich der Ursachen für den anhaltenden Abwärtstrend. Während die PC-Verkäufe im gewerblichen Umfeld sogar noch leicht zulegen konnten, brach das Consumer-Geschäft umso stärker ein – weil Kunden lieber zu Smartphones und Tablets greifen.

    Auch die Markteinführung von Windows 8 hat daran nichts geändert.

    Zwar gebe es eine Reihe von Verbrauchern, die Gefallen an den Touch-Funktionen von Windows 8 und den entsprechend ausgestatteten Rechnern finden, für viele seien das neue User Interface des Betriebssystems – mit dem fehlenden Start-Button – und die höheren Kosten der touch-fähigen PCs und Notebooks jedoch eher abschreckend. O'Donnell zufolge greifen diese Kunden daher bevorzugt zu Tablets.
    PC-Verkäufe auf neuem Tiefststand: Schuld soll Windows 8 sein | heise online

    Siehe auch hier: Bericht: Tablets auf dem Vormarsch, Netbooks auf dem Rückmarsch
    Bericht: Tablets auf dem Vormarsch, Netbooks auf dem Rückmarsch | heise resale

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  6. #6
    Team-Mitglied Avatar von sonny
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    927

    Standard

    ist doch klar, das jeder der kann ein tablet nimmt anstatt eines laptops.
    die mehrheit, will doch nur mails schreiben und surfen, ggf mal was drucken.
    dafür waren/sind die meisten pcs sehr unterforderg gewesen.

    es wird aber trotzdem noch ein markt für pcs und laptops bleiben und zwar im business segment, hardcore-gamer und grafiker.

    man darf also weitehrin wasserkühlungen einbauen

    vg
    basti

    ps: @ obi wan, hast du schonmal eine wakü in ein tablet gebaut? wäre doch mal ein lustiges projekt

  7. #7
    Luk
    Luk ist offline
    VIP Club-Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    Ach das ist alles Quatsch. Die Tablets sind nicht daran Schuld. Die Sache ist nur, das die Hardware so schnell geworden ist, das man einfach nicht mehr so oft einen neuen PC brauch. Ein 6 Jahre alter PC mit Dualcore reicht immer noch für so gut wie alles außer Gaming aus. Zudem wird ein Tablet niemals einen PC oder Laptop ersetzen. Vlt. ein Netbook aber mehr auch nicht.
    Daraus folgert zwar das die Leute mehr Geld haben und dies vlt. für Tablets ausgeben aber ein Grund ist das nicht....

    Ich selber haben immer noch meinen fast 5 Jahre alten PC (Intel Q6600&GTX9600&4GB RAM) und benutze ihn immer noch zum zocken. Ok bald ist ein neuer fällig aber würde ich nicht ab und zu zocken würde ich den wahrscheinlich noch 2 Jahre weiter benutzen.

  8. #8
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Ein 6 Jahre alter PC mit Dualcore reicht immer noch für so gut wie alles außer Gaming aus.

    100% zustimm

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  9. #9
    Team-Mitglied Avatar von sonny
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    927

    Standard

    ja reichen tuts immer.
    meine steiftöchterchen spielt auf dem 5jahre alten rechner (dualcore 2,5ghz,4gb ram, 1GB Zotac Geforce) gerade tom raider 2013.
    ab und an ruckelt es mal aber es geht..

  10. #10
    VIP Club-Mitglied Avatar von WolfderKleine
    Registriert seit
    17.11.2012
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    50
    Beiträge
    147

    Standard

    www.cyberport.de
    So ganz kann ich dem nicht zustimmen. Im Grunde ist es aber richtig. Dazu kommt meiner Ansicht nach noch, dass man wenn man ein Talbet hat auch viel weniger PC braucht, weil die üblichen Verdächtigen, wie Internet, Mail, Social-Networking und Chats auf dem Tablet auch ganz beqeum von der Couch aus laufen. Das verschärft das Problem der PC Branche noch zusätzlich. Ein Gerät das ich nimmer so häufig nutze muss ich auch ned so oft ersetzen.

    Zitat Zitat von Luk Beitrag anzeigen
    Ach das ist alles Quatsch. Die Tablets sind nicht daran Schuld. Die Sache ist nur, das die Hardware so schnell geworden ist, das man einfach nicht mehr so oft einen neuen PC brauch. Ein 6 Jahre alter PC mit Dualcore reicht immer noch für so gut wie alles außer Gaming aus. Zudem wird ein Tablet niemals einen PC oder Laptop ersetzen. Vlt. ein Netbook aber mehr auch nicht.
    Daraus folgert zwar das die Leute mehr Geld haben und dies vlt. für Tablets ausgeben aber ein Grund ist das nicht....
    Was ich gar nicht nachvollziehen kann, ist das Win8 schuld sein soll. Hab selber zwei Geräte mit Win8 laufen und finde es ist wirklich gut gelungen. Der Startbutton fehlt mir nicht. Alles andere ist wie vorher. Der neue Startbildschrim mit Kacheln ist eine nette Erweiterung. Werde mir, wenn mal ein neuer TFT fällig wird, einen mit Multitouch kaufen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Projekt Die Zukunft der Tablets - Können Tablets/Pads Notebooks & Netbooks ersetzen?
    Von alex.reinhard im Forum Tablet PC Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 09:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!