notebooksbilliger.de

Umfrage: Tablet-PCs aus China kaufen ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree3Likes

ACHTUNG: Chinahandys und Tablet-PCs mit Trojaner ab Werk verseucht

Dies ist eine Diskussion über 'ACHTUNG: Chinahandys und Tablet-PCs mit Trojaner ab Werk verseucht' in dem Tablet PC Smalltalk Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Wer billig kauft, kauft zweimal - wer kennt den Spruch nicht. Da ich selber einmal ein China Tablet hatte (siehe ...

  1. #1
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Böse ACHTUNG: Chinahandys und Tablet-PCs mit Trojaner ab Werk verseucht

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Wer billig kauft, kauft zweimal - wer kennt den Spruch nicht.

    Da ich selber einmal ein China Tablet hatte (siehe Signatur), habe ich nicht schlecht gestaunt und (auch eigentlich soetwas immer schon geahnt). Die China People geben nichts umsonst, irgendwo ist immer ein Haken.

    Schaut euch diese News an und entscheidet selber:

    .
    .
    .
    .
    Nachtrag vom 16. Juni 2014, 10:15 Uhr
    G Data veröffentlichte am Montag weitere Details zu dem Trojaner. "Die Möglichkeiten mit diesem Spionageprogramm sind nahezu unbegrenzt. Online-Kriminelle erhalten den vollen Zugriff auf das Smartphone", sagte Christian Geschkat von G Data. Das Unternehmen sei von Kunden auf das Problem hingewiesen worden. "Eine Deinstallation des Trojaners ist leider nicht möglich, da dieser Teil der Geräte-Firmware ist und hierzu zählende Apps können nicht gelöscht werden", sagte Geschkat weiter. Auch die gefälschte Google Play Store App könne nicht entfernt werden.
    Ich war eigentlich immer ein Freund von günstigen China Smartphones und Tablets. Aber jetzt würde ich lieber ein paar Euro mehr ausgeben und zu einem Markengerät greifen.

    Wie denkt ihr darüber ?

  2. #2
    Moderator Avatar von Olli
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    45
    Beiträge
    758

    Standard

    Ein Grund mehr, die Finger von solchen Geräten zu lassen. Ich weiß auch nicht, wieso man sich ein China-Handy kaufen sollte. Es gibt heutzutage schon richtig gute Marken-Geräte in der 150,- Euro-Klasse.

  3. #3
    Moderator/Tester Avatar von Animator
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.059

    Standard

    Moin,

    also ich glaube das es heute sehr schwer ist, heraus zu finden wo ein Tablet/Smartphone hergestellt wurde. Auch wenn eine deutsche Firma ein Tablet verkauft ist nicht gesagt das die Produktion auch in Deutschland ist.
    Da wir eine Online Gesellschaft werden/sind, ist klar das Kriminelle gerne dort einsteigen.
    Eine teurer Preis heißt noch lange nicht das dieses Tablet/Smartphone nicht verseucht ist.

    Gruß Thorsten

  4. #4
    Moderator Avatar von Olli
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    45
    Beiträge
    758

    Standard

    Das stimmt schon. Nur wäre der Image-Schaden für einen renommierten Markenhersteller ungleich größer. Wenn ich mir ein Samsung, Sony, LG-Gerät kaufe und ein Sicherheitsexperte würde eine solche Schadsoftware finden, würde diese Nachricht bei der Käuferschaft deutlich höhere Wellen schlagen (inkl. Presse, Medien, TV usw.)

  5. #5
    Gold Club-Mitglied Avatar von VirusKiller
    Registriert seit
    13.01.2013
    Alter
    34
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von Animator Beitrag anzeigen
    also ich glaube das es heute sehr schwer ist, heraus zu finden wo ein Tablet/Smartphone hergestellt wurde. Auch wenn eine deutsche Firma ein Tablet verkauft ist nicht gesagt das die Produktion auch in Deutschland ist.
    es ist schon ein Unterscheid, ob du ein China tablet direkt in China kaufst, oder ob du ein Tablet von Sony, Acer, Asus, Apple oder Samsung kaufst. Durch die EU Richtlinien und eigenen Firmen QS (jede Android Firmware muss auch angepasst werden), kommt es dann selten vor, das Markengeräte Trojaner oder Viren haben. olli hat es oben geschrieben.

    Ich hatte auch ein Chinatablet, würde mir aber auch keins mehr kaufen, da es mit den Firmware Updates Probleme gab

  6. #6
    VIP Club-Mitglied Avatar von SkyLine
    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Animator Beitrag anzeigen
    Eine teurer Preis heißt noch lange nicht das dieses Tablet/Smartphone nicht verseucht ist.
    Qualität und Sicherheit hat eben seinen Preis, 15 Tablets im Test: Stiftung Warentest: Samsung-Tablet liegt klar vorne - Tablet-PC - FOCUS Online - Nachrichten
    ... von meinem Darth Vader Mega Apparillo Brett gesendet !

    Der BigBrotherAward 2011 in der Kategorie „Kommunikation“ geht an die Apple GmbH
    für die Geiselnahme ihrer Kunden mittels teurer Hardware und darauf folgende Erpressung, den firmeneigenen zweifelhaften Datenschutzbestimmungen zuzustimmen.

  7. #7
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Schwarze Schafe gibt es überall und es gibt auch Premium China Firmen, keine frage.

  8. #8
    VIP Club-Mitglied Avatar von galilei
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Basel
    Alter
    47
    Beiträge
    153

    Standard

    Hm, prinzipiell spricht nichts gegen China Ware. Wenn die Tablets und Smartphones anständig importiert sind unterliegen sie doch auch den EU-Richtlinien. Von dieser Seite her, sehe ich also kein Problem.
    Die unnötigsten Gadgets meiner Frau im Haus: diese Bälle, dieses Schmuckkästchen und jede Menge Angesammeltes. Und ich darf mir kein zweites Tablet kaufen.

  9. #9
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Umfrage: Tablet-PCs aus China kaufen ?
    also ich finde, man sollte schon vorher die Tablet-Entwicklung sich anschauen.

    Vor einem Jahr gab es das zB das Samsung galaxy tab 2 als "premium" tabet, mit ein echt schlechten Leistung und Ausstattung.

    China tablets waren doppel so schnell, hatten das neuste OS und kosteten gerade mal die Hälfte.
    Und wie heißt es: Geld regiert die Welt, günstiger bei besser Ausstattung = besser.

    Heute hat sich das Blatt gedreht.
    Sony, Acer, Asus und Samsung bieten eine vielzahl an Tablets an, für jeden Geldbeutel und selbst wenn man ein modell aus dem vorjahr kauft, ist dieses noch sehr gut ausgestattet.

    Es gibt also heute, in meinen Augen, kein Grund mehr, China tablets zu kaufen, im Gegenteil, ich würde dann heute auch eher Tablet von "Markenhersteller empfehlen.

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  10. #10
    Team-Mitglied Avatar von jimapollo
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    Hannover
    Alter
    48
    Beiträge
    177

    Standard

    www.cyberport.de
    Leider hat G-Data nicht weiterführend erläutert, dass dieses "Einfallstor" der Grund ist warum die Dinger überhaupt funktionieren. Klar stellt sich die Frage ob man denen Vertraut ihre Software nicht zu misbrauchen, aber gleiches gilt für alle Anderen auch. Auch einem Cyanogen muss man vertrauen, oder ganz besonders einem "Antivirenprogramm", den Jailbreakern und Softwarekochern...


    @Ratman - das ist natürlich unabhängig von der "Qualität" der Geräte. Da ist einfach wirklich dem Preis entsprechend viel Schrott unterwegs. Aber auch die Premiumhersteller bekleckern sich nicht immer mit Ruhm.... ich hab grad ein VAIO 11 Tap unter den Fitichen und das ist auch grottig. Lausige Schalter, lose Abdeckungen, instabiles Gehäuse, krumme Tastatur, ganz übel funktionierendes Touchpad (Tastatur) , dass die kleine Variante mit dem i3 überfordert ist, da kann man Abhilfe schaffen, aber die Qualitität ist alles andere als Sonywürdig.
    COGITO ERGO SUM

    send by PC, Tablet, Smartphone or by Magic if i am in the mood for.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem Android-Trojaner
    Von Pacman im Forum Android Software
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 15:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!