Was aber macht man mit dem Tablet-Oldie, das ja eigentlich noch tadellos läuft, oder mit der vom ersten Tag lahmen 90-Euro-Krücke? Viel Geld erhält man nicht mehr für die Oldies – siehe Kasten. Besser ist es, ihnen eine neue Aufgabe zu geben. Auch ein Tablet-Oldie kann beispielsweise noch als Zusatzmonitor am PC den vorhandenen Bildschirmplatz vergrößern, als Kindertablet sicher den Nachwuchs bespaßen oder als Entertainmentsystem für die Beifahrer im Auto fungieren.
Interessante Projekte für alte Tablets werden hier beschrieben:
Neue Jobs für alte und lahme Tablets | c't Magazin