notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 10 von 10

extern Festplatte und SDcard Reader am Tablet mit *einem* USB Anschluß

Dies ist eine Diskussion über 'extern Festplatte und SDcard Reader am Tablet mit *einem* USB Anschluß' in dem Tablet PC Zubehör Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hi, welche Kombinationen nutzt Ihr um z.B. Fotos unterwegs von einer Sdcard auf eine externe HDD zu übertragen - und ...

  1. #1
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    22

    Standard extern Festplatte und SDcard Reader am Tablet mit *einem* USB Anschluß

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hi,

    welche Kombinationen nutzt Ihr um z.B. Fotos unterwegs von einer Sdcard auf eine externe HDD zu übertragen - und warum habt Ihr Euch dafür entschieden?

    * aktiver USB Hub + HDD + Cardreader
    * passiver HUB(1)? welche (SSD/HDD/Gehäuse + Cardreader an welchem Tablet?)
    * passiver HUB(2)? welche (SSD/HDD/Gehäuse + Camera per USB direkt angeschlossen an welchem Tablet?)
    * abwechselnd den Cardreader bzw. die HDD anstecken und den internen Speicher als Zwischenstation verwenden?
    * Akku gepufferte HDD?
    * HDD Gehäuse mit integriertem Cardreader?
    * MicroSD + Adapter für die Kamera und Nutzung des Cardreaders im Tablet - sofern vorhanden?
    * Alternativen?

  2. #2
    Team-Mitglied Avatar von Bernie
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    307

    Standard

    Hallo,

    ich nutze eine HDD mit integriertem Cardreader.

    Da ich mit RAW-Dateien einer Vollformat-Kamera arbeite, fallen mitunter riesige Datenmengen an,
    die ich möglichst schnell und unkompliziert übertragen möchte.

    Alles andere ist ein unnötiger Umweg und daher meiner Meinung nach unproduktiv.

    Aber als Bildbetrachter nutze ich mein Tablet recht gerne und oft.

    Gruß
    Bernd

  3. #3
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Vor Jahren hatte ich ein XDrive (Cardreader + 2,5" HDD). Nachdem ich einmal Daten/Fotos verloren habe, da der Verschiebevorgang abgebrochen war bin ich davon abgekommen.

    Welches Gerät nutzt Du und bist Du bzgl. des Kopierprozesses zufrieden?
    Werden größere Videos ebenfalls problemlos auf die HDD verschoben? (bzgl. der FAT Dateigrößenbeschränkung).
    Funktioniert die HDD+Reader am Tab ohne separate Stromversorgung (ohne aktiven HUB, Netzteil etc)?

    Gruß lsiATtab

  4. #4
    Team-Mitglied Avatar von Bernie
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    307

    Standard

    Ich nutze ein Gerät von Nexto.

    Nexto ND2730 Mobiler Foto Speicher 1.44" LCD 640GB

    Das Teil ist äusserst schnell und sicher durch Hardware-Verify. Eine 8 GB Karte wird mit Verify unter 5 Minuten eingelesen.
    Bisher hatte ich noch keinerlei Ausfälle oder Fehlfunktionen.

    Zu Videos kann ich leider nichts sagen, da ich keine mache ;-)

    Der Reader funktioniert dank eingebautem Akku ohne weitere Hilfsmittel am Tablet, hängt allerdings auch am USB-Host-Anschluss.
    Geändert von Obi Wan (13.02.2013 um 20:01 Uhr)

  5. #5
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.

  6. #6
    Team-Mitglied Avatar von sonny
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    927

    Standard

    hi
    ich nutzte: * HDD Gehäuse mit integriertem Cardreader

    ist leider mir runtergefallen als ich meinen schreibtisch aufräumte
    werde mir aber wieder sowas holen, ist optimal im hotel um die bilder draufzubügeln vom tag.

    vg

  7. #7
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Laden sich die cardreader+HDD Boxen per USB Anschluß auf und entladen damit das Tablet deutlich, wenn sie am Tablet betrieben werden?
    Könnt/konntet Ihr das Aufladen temporär deaktivieren?

    Ich möchte vielleicht während Bahn-/Busfahrten Fotos sortieren und werde sicherlich nicht immer eine Steckdose haben.

  8. #8
    Team-Mitglied Avatar von sonny
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    927

    Standard

    meinen musste ich über ein seperates netzteil laden. also keine möglichkeit über usb.

    aber neuere haben das bestimmt..aber die halten lange die akkus, zumindest bei mir wars so.


    was willst du den ca ausgeben ?!

  9. #9
    Team-Mitglied Avatar von Bernie
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    307

    Standard

    Meiner muss auch über ein separates Netzteil geladen werden.
    Aber wie Sonny schon sagte - Die Akkus halten wirklich sehr lange.
    Ich musste bei einem 3-tägigen Venedig-Aufenthalt nicht einmal an die Steckdose.

    Gruß
    Bernd

  10. #10
    Club-Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    www.cyberport.de
    meine Sorge geht mehr in die Richtung das die HDD sich beim Anschluß an das Tablet auflädt und dabei das Tablet lehr saugt...

    Ich tendiere in die Richtung Reader, aktiven Hub und ext, 2,5" USB HDD, da ich das alles bereits habe. Den Hub würde ich Nachts als Ladestation für Handys etc. entfremden.

    Die Hdd+Reader-Version ist etwas kompakter und kann die sdcards auch während des Transports auslesen, nur bin ich dabei vorsichtig das die eingebaute HDD nicht dafür gedacht ist...und eine SSD im Reader+HDD(Gehäuse) ist preislich uninteressant.

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 18:07
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 15:04
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 14:41
  4. Verkaufe Hanvon B10 TouchPad mit Windows 7, 2 GB RAM, 250 GB Festplatte NEU!!!
    Von rover im Forum Biete und Suche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 14:41
  5. Kaufberatung Auf einem Tablet PC mit einem Stift schreiben
    Von newbie im Forum Tablet PC Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 21:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!