notebooksbilliger.de
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
Like Tree6Likes

Der perfekte mobile UMTS / 3G - WLAN Router für Tablets, Handies und mobile Computer

Dies ist eine Diskussion über 'Der perfekte mobile UMTS / 3G - WLAN Router für Tablets, Handies und mobile Computer' in dem Tablet PC Zubehör Forum, Teil der TABLET-PC HARDWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hallo, hast Du die DynDNS Funktion mal getestet? ...

  1. #31
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hallo,

    hast Du die DynDNS Funktion mal getestet?

  2. #32
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    bei welchem router ?

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  3. #33
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    bei den Technaxx Wireless N 3G Router mit aktueller Firmware 1.0.5.2.

  4. #34
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von ottochen Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei den Technaxx Wireless N 3G Router mit aktueller Firmware 1.0.5.2.
    Danke für den Hinweis auf die neue Firmware
    Gleich installiert

    Hier der Link zum Hersteller:

    Technaxx - For Your Digital Entertainment

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  5. #35
    VIP Club-Mitglied Avatar von snn47
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    316

    Standard Huawei E355 Wi-Fi dongle

    Der Huawei E355 Wi-Fi dongle scheint zwar ohne Akku aber ansonsten mit den gleichen Merkmalen wie die zuvor genannten Geräte zu kommen.
    Preis derzeit >=46€

    Daten HUAWEI E355 - Huawei Device Co., Ltd..

    Feature
    • bis 5 WiFi enabled devices
    •Stromversorgung über USB

    Product Spec
    WLAN: IEEE 802.11b/g/n
    •HSPA+/HSPA/UMTS
    •EDGE/GPRS/GSM
    •HSPA+ bis zu 21.6 Mbps
    HSUPA bis zu 5.76 Mbps
    •microSD Card Slot (up to 32GB)
    •Equalizer and receive diversity
    •Data and SMS Service

    sowie eine Koax-Antennenbuchse die auf einigen Bildern zu sehen ist, jedoch dessen Typ von Huawei nicht spezifiziert wird.

    Zum Userinterface gibt es z.T hier Huawei E355 Pocket WiFi - Setup, Configuration and Troubleshooting Bilder.

  6. #36
    VIP Club-Mitglied Avatar von snn47
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    316

    Ausrufezeichen Antennen Buchse = CRC9 (Huawei) sowie Infos wie (un-)sinnig ext. Antennen sein können

    So habe eben noch etwas gesucht und die Bezeichnung CRC9 für die Huawei-Buchse gefunden. Anders als bei anderen Buchsen gibt es sogar Stecker für Kabel mit dem Durchmesser von RG-58 CRC9 Huawei Connector | Crimp Male Right Angle | RG58 - LMR195.

    Natürlich gibt es auch Stecker für das Bindfaden dicke Koax-Kabel (RG-174U) jedoch hat dieses bei 1000 MHz schon eine Dämpfung von 111.554 dB/100m http://www.belden.com/techdatas/metric/8216.pdf.
    Mit dem dickeren RG-58 hat man nur noch eine Dämpfung von 47.5745 dB/100 m. Diese Werte gelten auch nur für hochwertiges Koax-Kabel, billiges Koax-Kabel hat eher mehr Dämpfung. Erst wenn man Cellflex Kabel (Solider gewellter Kupfer-Außenmantel) nimmt kommt man auf erträgliche Dämfungswerte.
    1/4" LCF14-50 http://www.rfsworld.com/websearch/Da...f/?q=LCF14-50J kommt man auf 13.9 dB/100 m, sowie beim LCF12-50J mit 1/2" Durchmesser nimmt http://www.rfsworld.com/websearch/Da...f/?q=LCF12-50J auf 7.2 dB/100 m . Je dicker desto besser, aber noch starrer und teuer, und auf keinem Fall zum mitnehmen. Bestenfalls geht ein Kompromiss mit Kabeln mit Telfon Dielektrikum aber auch die sind teuer.

    Erkärung:
    Bei 3 dB Dämpfung bedeuten nur die Häfte der Leistung kommt noch am Ende an.
    Bei 10 dB nur noch 1/10 der Leistung an (dB entspricht 10 log (Leistung ein /Leistung aus).

    Liegen die genutzten Mobilfunkfrequenzen nicht bei 1000 MHz sondern bei 2000 MHz hat man 6 dB mehr Dämpfung als bei 1000 MHz, wobei es beim RG-174U gar keine Angaben zur Dämpfung oberhalb 1000 MHz gibt.

    Beispiel: Wenn eine Antenne mit 5.5 dBi Antennegewinn angegeben ist und mit 3 m RG174 Kabels verkauft wird, blieben bestenfalls nur noch ca. 2 dBi Gewinn übrig und das auch nur wenn die Antenne real einen solchen Gewinn hat. Meistens werden nur die theoretischen Werte aus der Literatur übernommen und stillschweigend angenommen die Antenne funktioniert, in jedem Band sowohl bei 900 als auch bei 1800 MHz, und das konstant über den gesamten Frequenzbereich in jedem Band, als auch das der Gewinn konstant bleibt (=Rosstäuscher). Ich bin mir sicher das kaum ein Hersteller sich die Mühe macht dies zu messen. Nicht um umsonst wird im komerziellen Bereich jede Antenne einzeln vermessen und mit Meßprotokoll ausgeliefert.
    Es gibt zwar genügend Beschreibungen zum Selbstbau von Antenne für diesen Zweck, aber hier gilt das gleiche. In der Regel hat man Antennen aus der Amateurfunk-Literatur entwickelt für andere Frequenzbereiche frei nach empfunden. In der Amateurfunkliteratur gibt es viele HAM-OP die Antennen sowohl berechnen als auch später vermessen. Die Realität ist leider sehr ernüchternd, man muss immer einen Kompromiss eingehen zwischen vertikalem und horizontalem Öffnungswinkel, Gewinn und Bandbreite.

    Außerdem benötigen die meisten stabförmigen Antennen um funktionsfähig zu sein eine ausreichend große leitende Massefläche auf der die Antenne befestigt ist. Bei Antennen mit Richtwirkung gibt es einige Ausnahmen die gute Kompromisse sind und dazu noch reproduzierbar z.B. die Folgers-Antenne (= amerikanische Kaffedose wurde zur Antenne umfunktioniert)

    Fazit:
    Wer nicht darauf angewiesen ist eine Antenne exponiert anzubringen um überhaupt einen Zugang zum Mobilfunknetz zu bekommen, für den machen externe Antennen mit langem Kabel keinen Sinn. Dann auch nur wenn man weiß worauf man bei Kabel, Antenne, sowie deren Montage zu achten hat. Portabel ist eine solche Lösung nie.

    Da der Stick gem. Huawei Antennendiversity besitzt, ist es m.E. sinvoller den Stick mit einer 10 - 15 m langen aktiven USB Verlängerung zu betreiben. So kann man sich einen Ort mit besserem Empfang suchen ohne unnötig Geld herauszuwerfen.
    Wer den Stick mit einem Kühl-/Gefrierbeutel und Kabelbindern Wetterfest macht und an einer Angelrute befestigt kann so rasch feststellen ob sich eine Antenne und gutes Kabel lohnen könnten.
    Geändert von snn47 (02.06.2013 um 07:00 Uhr)
    Neptun likes this.

  7. #37
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    danke snn fuer dein feedback

  8. #38
    VIP Club-Mitglied Avatar von snn47
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    316

    Standard

    Da HF eine Grundlage für meinen Job/Hobby (Amateurfunk Geräte, Antennen, Entwurf) ist noch etwas Erklärung. Fast jeder bezieht sich auf die theoretischen Werte die beim realen System nur selten erreichbar sind.

    Gemessen (wer misst misst Mist) haben die wenigsten, behauptet wird viel!

    Alle Antennen unterliegen dem Einfluss der Umgebung, egal ob diese elektrisch leitend oder nichtleitend sind. Der theoretisch mögliche Gewinn wird daher selten erreicht, da diese Werte nur für den Freiraum gelten. Dies ist jedoch nie in der Wohnung Haus oder Hotel wo man ja WLAN i.d. Regel verwendet der Fall.
    Funktioniert eine modifizierte Anordnung mit anderen Geräten/Antennen/Kabel wird das immer als Wunder angepriesen und diese ist besser als andere was dann in Bewertungen wird rasch verbreitet wird.

    Ich habe in Hotels oft die mehreren WLAN Antennen in meinem Elitebooks 6910p, 8560p mit einem Hawkins WLAN Stick mit externer Antenne verglichen. Die Hawkins Stick Software erlaubte sowohl die Anzeiger der relativen Feldstärke, relativ weil dies nicht vermessen und kalibriert ist, als auch des Routers. In Hotels gibt es i.d. Regel viele Router die im normalen Windows weder angezeigt werden noch auswählbar sind. Ich veränderte sowohl die Höhe, Position und Ausrichtung des Notebooks, als auch des Hawkins Stick den ich am ausziehbarem Gestänge meines Trolleys, über ein 15 m langes aktives USB2 Kabel angebracht, verglichen habe. Selten habe ich Vorteile vom Stick gehabt, oft jedoch ein starkes Fading gesehen. Obwohl weder die Router noch meine Antennen bewegt wurden schwankte die Feldstärke bzw. der Datendurchsatz des ausgewählten Routers dann mehr oder weniger stark. Über Gründe kann man Spekulieren jedoch für mich zählt nur ob es ausreichen gut geht oder nicht.

    Real gibt es zwar erstaunlich gut funktionierende Antennen/Kabel/Geräte, alles ist aber immer ein Kompromiss zwischen Preis, Größe, Gewicht. Bei Kabeln mit wenig Verlust werden diese Dick und starr so 1/4“ =6.3 mm aufwärts, bei uns 5/8“ = 15.8 mm, wobei hier schon der Biegeradius beim Verlegen ein Problem ist. Sie wenigsten Antennen funktionieren konstruktionsbedingt ohne eine ausreichend große flache Massefläche.
    Wer die bei manchen WLAN Sticks oder Routern angeschraubten Antennen mal vom Plastik befreit, sieht, das diese weitaus kleiner als das Plastikgehäuse sind. Der Gewinn hängt aber immer auf die von der reale Antennenlänge ab. Bei Routern oder Sticks sind diese auf Platinen aufgebracht und sind daher durch den Einfluss des verwendeten Materials mechanisch kleiner als eine aus z.B. Kupfer aufgebauten Antenne. Hat man Dual-Band Geräte wird die Optimierung ein annehmbares Ergebnis zu erzielen aufwändiger.

    Wenn wie bei Routern 2 oder mehr Antennen angebracht sind nennt man dies Antennen-Diversity. Die Idee dahinter ist, dass auch wenn sich durch Umgebungseinflüsse Signalstärken alle paar cm verändert (aufgrund der hohen Frequenz und der dadurch bedingten kleine Wellenlänge) shwankt diese alle cm zwischen einem hohen und kleineren Werten. Die Antenne die das stärkste Signal empfängt liefert dann das Signal was verarbeitet wird. Mit Antennen-Diversity wurde auch schon mal fürs Autoradio experimentiert, jedoch bedeuten mehrere Antennen ebenso viele Kabel sind notwendig und der Empfänger muß diese verarbeiten können. Prinzipiell also eine gute Sache, aber…
    Obi Wan likes this.

  9. #39
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    www.cyberport.de
    Offtopic an /

    Da HF eine Grundlage für meinen Job/Hobby (Amateurfunk Geräte, Antennen, Entwurf) ist noch etwas Erklärung.
    aha, noch ein Funkamateur. Mein Rufzeichen ist DC8JS, mein Vater funkt seit über 40 Jahren unter DD7JR.

    So tief in der technik stecke ich aber nicht, dass ich dir ein passendes Feedback zu deinem Text geben kann.

    Offtopic aus \


    In der nächsten Woche gibt es noch einen weiteren Testbericht zu einem Wifi / UMTS Router

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

LinkBacks (?)

  1. 15.12.2013, 11:03
  2. 20.11.2013, 13:37
  3. 16.08.2013, 12:01
  4. 24.07.2013, 10:51
  5. 23.04.2013, 09:35
  6. 13.09.2012, 19:57
  7. 22.08.2012, 15:38
  8. 24.04.2012, 01:15
  9. 16.04.2012, 22:31
  10. 10.04.2012, 15:09
  11. 15.03.2012, 12:23
  12. 11.03.2012, 17:40
  13. 04.03.2012, 14:59
  14. 20.02.2012, 19:42
  15. 10.02.2012, 10:52
  16. 23.12.2011, 14:26
  17. 14.12.2011, 02:50
  18. 08.12.2011, 16:45
  19. 12.11.2011, 14:57
  20. 31.10.2011, 16:21
  21. 19.10.2011, 15:15
  22. 17.10.2011, 13:02
  23. 16.10.2011, 00:11
  24. 11.10.2011, 12:26
  25. 10.10.2011, 13:06
  26. 07.10.2011, 12:17
  27. 03.10.2011, 13:33
  28. 26.09.2011, 16:18
  29. 22.09.2011, 13:53
  30. 21.09.2011, 18:58
  31. 11.09.2011, 11:30
  32. 09.09.2011, 15:42
  33. 05.09.2011, 00:15
  34. 04.09.2011, 23:28
  35. 01.09.2011, 09:42
  36. 10.08.2011, 12:40
  37. 05.08.2011, 13:31
  38. 04.08.2011, 00:28
  39. 03.08.2011, 19:04
  40. 31.07.2011, 21:37
  41. 30.07.2011, 11:29
  42. 26.07.2011, 12:04
  43. 25.07.2011, 19:58
  44. 25.07.2011, 19:58
  45. 25.07.2011, 00:45
  46. 24.07.2011, 13:44
  47. 21.07.2011, 14:58
  48. 20.07.2011, 14:12
  49. 18.07.2011, 15:59
  50. 17.07.2011, 21:42

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 12:29
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 16:18
  3. Artikel: Odys Genesis Mobile Android Tablet PC mit großem Akku, WLAN und G-Sensor
    Von Neptun im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 09:31
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 22:16
  5. Sammelthread BeNQ MID S6 (Mobile Internet Device) / UMPC mit WLAN, UMTS und Windows
    Von Neptun im Forum Smartphone, Phablet und Smartlet
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 17:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!