notebooksbilliger.de
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

microsoft eigene tablet software (wird erweitert werden)

Dies ist eine Diskussion über 'microsoft eigene tablet software (wird erweitert werden)' in dem Windows Software Forum, Teil der TABLET-PC SOFTWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Zitat von Ratman vieleicht, so denke i ch mir, sollte man hier auch a bissi rigoroser moderieren. lass hören, Feedback ...

  1. #11
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Zitat Zitat von Ratman Beitrag anzeigen
    vieleicht, so denke i ch mir, sollte man hier auch a bissi rigoroser moderieren.
    lass hören, Feedback & Kritik ist immer willkommen. Was genau stellst du dir vor ?


    sprich: i seh hier den sinn ned in diskussionen, sondern in der vorstellung von saftware - max. noch zusätzliche erfahrungsberichte - was meints ihr?
    ich sehe gerade den Sinn in Diskussionen rund um Tablet PC Hardware & Software Themen.

    natürlich dürfen Software Vorstellungen nicht fehlen und User Erfahrungsberichte helfen allen, die sich informieren möchten.

  2. #12
    Ratman
    Gast

    Standard

    jo eh - saftwarevorstellungen eben.
    und kein gemoser zw. der vorstellung und nem eventuellen testbericht.
    sprich: nur info lassen, gequasselt wird wo anders.

  3. #13
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    ich glaube nicht, das ein solches Konzept heute noch Sinn macht.

    Im Zeitalter von Facebook, wo man(n) immer und überall informiert sein will und seinen Senf zu allem dazugeben kann, macht so etwas kein Sinn

  4. #14
    Ratman
    Gast

    Standard

    www.cyberport.de
    ma muß ja ned alles fb usw. nachmachen.
    i würd mir halt n forum wünschen, wo wirkli mal infos und diskussionen drüber da sind.
    und wo natürli auch n (großes) abteil is, wo ma dumfug machen kann.

    i will mir ned meine infos aus 2 beiträgen zammensuchen müssen, und dazw. 50 anderes zeug durchgehen müssen, ob vielleicht wo was steht, was interessant wäre.

    und facebook? haha! in austria werden ma scho gscheiter:

    Österreich: Verlassen junge User Facebook?
    Kategorie: Facebook
    06.10.2010|Erstellt um 12:21 Uhr

    Laut jüngsten Zahlen verlor Facebook in der Zeit von Juli bis Oktober 2010 etwa 34.000 User in Österreich. Auffallend war hier besonders der Schwund bei den 13- bis 29-Jährigen.

    Georg Holzer hat in seinem Blog Digirati Zahlen veröffentlicht, wonach junge User in Österreich scheinbar eher dazu neigen das Social Network zu verlassen, als ältere User. So ist ersichtlich, dass Facebook in der Zeit von 7. Juli bis 5. Oktober 2010 deutliche User-Rückgänge bei den 13- bis 29-Jährigen zu verzeichnen hatte. Bei Usern über 29 ist das Bild differenziert, so konnten hier vorwiegend Zuwächse verzeichnet werden. Insgesamt fällt die Bilanz jedoch negativ aus, Facebook verlor in der Zeit von Juli bis Oktober 2010 etwa 34.000 User bzw. Accounts.

    Angesichts vergangener Meldungen über die gewaltigen Zuwächse von Mark Zuckerbergs Social Network scheinen diese Zahlen überraschend und unerwartet zu kommen. Es existieren jedoch verschiedene Erklärungsmodelle: So ist zum Beispiel nicht ganz klar, wie die angesprochen Facebook-Zahlen zustande kommen, relativ gesichert ist nur, dass diese nicht der absoluten Zahl angemeldeter User entsprechen, sondern nur die aktiven User darstellen. Wie genau "aktiv" definiert ist, lässt sich nur erahnen. Am wahrscheinlichsten ist hier, dass ein User dann als "aktiv" gilt, wenn er sich ein mal pro Kalendermonat in sein Facebook-Profil einloggt.
    Zenit in dieser Altersgruppe erreicht

    Gerald Bäck, Geschäftsführer von Digital Affairs, einer österreichischen Agentur für Social Media und Digital Relations, meinte gegenüber Futurezone.at, dass schlicht und einfach der Zenit in der Altersgruppe 13 bis 29-jähriger erreicht wurde und man nicht von einem plötzlichen Rückgang in der Nutzung von Facebook, oder gar von einer massenhaften, eigeninitiierten Löschung einzelner User ausgehen könne. Er gehe davon aus, dass Facebook im Laufe der vergangenen drei Monate eher eine großflächige Aktion gestartet habe, verwaiste oder Zweitaccounts einzelner User auszusortieren.

    Das Wachstum bei den älteren Usern lässt sich Gerald Bäck zufolge am ehesten dadurch erklären, dass in dieser Altersgruppe noch das größte Potential für Facebook vorhanden ist.

    Inwieweit das Social Network hier in Zukunft noch wachsen wird, lässt sich aktuell nicht bestimmen. Man kann allerdings davon ausgehen, dass Facebook insgesamt nach wie vor den österreichischen Markt dominieren wird.

    (Thomas Prenner)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Kurzmeldung Marktanteil von Tablet-PC wird größer, Netbooks werden weniger verkauft
    Von Obi Wan im Forum Tablet-PC Convertibles, Hybrid Tablets und Detachable Ultrabooks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 18:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!