notebooksbilliger.de
Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree2Likes
  • 1 Post By Ulrich B.
  • 1 Post By Olli

Windows Phone 8.1 Developer Preview steht zum download bereit!

Dies ist eine Diskussion über 'Windows Phone 8.1 Developer Preview steht zum download bereit!' in dem Windows Software Forum, Teil der TABLET-PC SOFTWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Seit Montag dem 14.04.2014 steht die Preview von Windows Phone 8.1 zum Download für Developer bereit. Allerdings kann sich jeder ...

  1. #1
    Moderator Avatar von Ulrich B.
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Georgsmarienhütte
    Alter
    42
    Beiträge
    1.382

    Standard Windows Phone 8.1 Developer Preview steht zum download bereit!

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Name:  windows phone 8.1 logo.jpg
Hits: 411
Größe:  21,7 KB

    Seit Montag dem 14.04.2014 steht die Preview von Windows Phone 8.1 zum Download für Developer bereit. Allerdings kann sich jeder der möchte und auch ein Windows Phone Smartphone sein eigen nennt bei Microsoft sich kostenlos als Developer regestrieren lassen. Dannach steht dem Download der Windows Phone 8.1 Preview auf seinem Smartphone nichts mehr im Wege.

    Wie das genau von statten geht, das ist sehr gut bei den Jungs von windows-smartpohnes.de nachzulesen. Ich übertrage die Anleitung zu uns ins Forum damit Ihr nun schnellen Zugriff darauf bekommt.

    Und so geht es:
    •Besorgt euch zunächst einen kostenlosen Developer-Account bei Microsoft. Einfach auf Windows Phone App Studio - Microsoft gehen, und dort auf “start a new project” klicken.
    •Öffnet dann auf eurem Handybrowser den Link: Preview for Developers | Windows Phone Anwendungen + Spiele Store (Deutschland)
    •Ladet die App auf euer Windows Phone 8 Smartphone und öffnet sie im Anschluss.
    •Nun gebt ihr die Daten des zuvor angelegten Developer-Accounts ein und bestätigt.
    •Setzt in der App den Hacken bei “Enable Preview for Developers”
    •Jetzt könnt ihr nach Updates suchen, und den Download des Updates starten.

    Quelle: wintouch.de

    Das ganze sieht dann so auf einem Samsung Ativ S aus:

    Name:  windows phone 8.1 auf dem ativ s.jpg
Hits: 505
Größe:  148,2 KB

    Wir haben uns die Windows Phone 8.1 Preview gleich einmal auf unser Samsung Ativ S installiert und können nun sagen, da hat Microsoft absolut alles richtig gemacht. Die Preview läuft absolut flüssig auf dem Ativ S und bei der Installation gab es absolut keine Probleme. Microsoft hat sich diesmal sehr viel Gedanken gemacht und das System absolut Benutzerfreundlicher gestalltet. In unseren Augen steht es nun auf Augenhöhe zu den anderen Smartphone-Betriebssystemen(Androis und IOs). Viele nützliche Feautures wurden hinzugefügt.

    Wir können einem jeden ATIV S Benutzer nur empfehlen die Preview zu installieren. Es ist ja nicht bekannt ob Windows Phone 8.1 von seitens Samsung nachgeliefert werden wird. Die deutschen Ativ S Besitzer warten ja bis Heute noch auf das GDR3 Update. Ob und wann das kommen soll/wird steht ja in den Sternen. So ist der Weg über Microsoft selber der wahrscheinlichste Weg um für das Ativ S nochmal an Updates heran zu kommen.

    Wie gesagt, wir haben die Preview nun seit Montag auf unserem Ativ S am laufen und es gab bis jetzt noch keinerlei Probleme damit auf unserem Smartphone. Wir sind gespannt ob von seitens Samsung da was kommen wird.

  2. #2
    Moderator Avatar von Olli
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    45
    Beiträge
    758

    Standard

    Ich greife hier mal den Thread von Kollege Ulrich auf und möchte in den nächsten Tagen die wichtigsten Neuerungen und Features von Windows Phone 8.1 kurz erläutern. Als Testgerät nutze ich ein Nokia Lumia 820, daß mit 8 GB internen Speicher und einer 16 GB Micro-SD-Karte ausgestattet ist. Warum ich das erwähne, werde ich in den nächsten Tagen erklären.

    Kommen wir nun zu dem ersten Feature von Windows Phone 8.1:


    Während man bei Windows Phone 8 nur vier kleine, zwei mittelgroße oder nur eine große Kachel auf den Homescreen setzen konnte, bietet Windows Phone 8.1 nun Platz für drei mittelgroße Kacheln. Wer viele Apps auf den Startscreen gelegt hat, wird diese Neuerung begrüßen, da das ellenlange Scrollen durch die Apps auf jeden Fall vermindert wird. Man sollte nur bedenken, daß die Umstellung erst ab einer bestimmten Display-Größe sinnvoll ist. Auf meinem Lumia 820 mit 4,3"-Display ist der Inhalt der einzelnen Kacheln so gerade noch lesbar. Kleiner sollte die Display-Größe somit nicht sein. Glücklicherweise kann man dieses Feature auch deaktivieren.


    Da wir schon einmal in dem Einstellungsmenü für den Startscreen sind, hier noch das zweite Feature:

    Bei Windows Phone 8 besaßen alle Kacheln eine ausgewählte Farbe. Ein Hintergrundbild ließ sich nur mit zusätzlichen Apps einbinden und sah meistens bescheiden aus. Mit der Option "Starthintergrund" lassen sich nun eigene Fotos als Hintergrund festlegen. Wer kein passendes Foto findet - Microsoft liefert gleich mehrere Dutzend Beispielfotos mit. Der Clou an der Sache ist, daß das Hintergrundbild starr bleibt und beim Scrollen durch die Kachelansicht ein schöner, ich nenne es mal eine Art "3D-Effekt" entsteht. Leider sind die Kacheln von Drittanbieter-Apps nicht durchsichtig (siehe Screenshot bei Wetter-App und Nokia MixRadio), sodaß das Hintergrundbild immer wieder unterbrochen wird. Da kann man aber hoffen, daß die Anbieter Updates für eine durchsichtige Kachelfarbe nach dem offiziellen Release von Windows Phone 8.1 nachliefern.

    So, dies waren schon mal zwei offensichtliche Neuerungen von Windows Phone 8.1. Morgen geht es mit mehr interessanten Funktionen weiter...

  3. #3
    Moderator Avatar von Ulrich B.
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    Georgsmarienhütte
    Alter
    42
    Beiträge
    1.382

    Standard

    Moin Moin Olli,

    Sehr gute Idee. Ja das mit der Screengröße, da sollte man schon ein ausreichend großes Smartphone besitzen. Auf dem Ativ S ist das mit 5 Zoll absolut kein Problem. Die Preview läuft auf dem Ativ S seit dem ersten Tag ohne Probleme. Mittlerweile ist das erste Update für die Preview heraus gekommen. Welche die Akkulaufzeit verbessern soll. Allerdings klappt das noch nicht so ganz. Einige Bugfixes sollen da auch noch drin sein. Einen genauen Changelog gab es leider nicht.

    In nächster Zeit kommen einige Interessante neue Windows Phone 8.1 Geräte auf den Markt, man darf gespannt sein.

    Mir gefällt das neue 8.1 richtig gut und ich werde wohl bei Windows Phone bleiben.

    Bin schon gespannt auf deine weiteren Ausführungen. Vielleicht zeigst du mir noch was was ich bis jetzt noch nicht entdeckt habe.

    Gruß
    Uli

  4. #4
    Moderator Avatar von Olli
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    45
    Beiträge
    758

    Standard

    Was gibt es sonst Neues bei Windows Phone 8.1?

    Folgende Situation: Ich bekomme in Abwesenheit drei E-Mails, zwei WhatsApp-Nachrichten und eine SMS zugeschickt. Mit Windows Phone 8 beginnt nun eine wahre Klick-Tortur, da es keine Nachrichten-Übersicht gibt. Somit muß ich jede einzelne App öffnen, um die verpassten Nachrichten zu lesen und ggf. zu antworten.


    Ein Feature, was es bei Android schon eine halbe Ewigkeit gibt, findet nun bei Windows Phone 8.1 Einzug. Der Nachrichten-Center, bei Microsoft "Action-Center" genannt, bietet eine Übersicht über alle verpassten Nachrichten und Anrufe. Durch eine Wischgeste von oben nach unten (wie auch bei Android) läßt sich der Action-Center aufrufen. Im unteren Bereich werden dann alle Nachrichten aufgelistet. Mit einem Klick öffnet sich dann die passende App. Mit einer Wischgeste nach links löscht man einzelne Nachrichten. Im oberen Bereich des Action-Centers findet man vier Schnelleinstellungen, die man sich natürlich selbst konfigurieren kann.


    Zusätzlich lassen sich einzelne App-Nachrichten deaktivieren. Wer z. Bsp. keine Facebook-Nachrichten erhalten will, kann diese in den Einstellungen weiter unten deaktivieren. Auch lassen sich hier weitere Einstellungen, wie Benachrichtigungs-Sound, Vibration und ob man schon eine Info auf dem Sperrbildschirm sehen möchte, konfigurieren. Der Action-Center ist einer der meist gewünschten Feature in der Windows-Phone-Community. Endlich hat es Microsoft geschafft, ihn mit einzubauen und hat ihn dabei noch um einige interessante Funktionen erweitert.

    Da wir gerade bei Funktionen sind, die die WP-User sich am meisten gewünscht haben:


    Endlich läßt sich die Lautstärke von Klingelton und Medien/Apps getrennt regeln. Es war ab und zu schon recht nervig, wenn man gerade ein Video auf voller Lautstärke abspielte, währenddessen einen Anruf bekam und man vor Schreck fast vom Stuhl gefallen ist. Nun läßt sich die Klingel-Lautstärke in 10 Schritten und die Lautstärke von Medien/Apps getrennt in 30 Schritten regeln. Zusätzlich kann man auch die Vibration bei Anrufen ein- bzw. ausschalten.

    Morgen kommen wir dann zu einer Funktion, die ich mir am meisten gewünscht habe. Lasst euch überraschen...

  5. #5
    Moderator Avatar von Olli
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    45
    Beiträge
    758

    Standard

    Heute möchte ich euch meinen absoluten Favoriten unter den Neuerungen von Windows Phone 8.1 zeigen. Wie schon am Montag erwähnt, nutze ich ein Nokia Lumia 820 mit 8 GB internen Speicher und einer 16 GB SD-Karte als Datenspeicher. Von den 8 GB Speicher blieben mir nur ca. 5 GB (wenn ich mich recht erinnere) für Apps übrig. Mit ein paar aufwändigeren Spielen und einigen Apps kam ich schnell auf weniger als einen Gigabyte freien Speicherplatz. Unter Windows 8 war eine Installation von Apps auf die SD-Karte eben nicht möglich.


    Mit Windows Phone 8.1 hat Microsoft nun endlich den Schritt gewagt, diese Option anzubieten. Nun ist es möglich, neben Medien-Dateien auch Apps von Haus aus direkt auf die SD-Karte zu installieren. Als Voraussetzung sollte aber schon eine Class 10-Karte eingelegt sein, damit die Performance, speziell beim App-Start, nicht völlig in die Knie geht. Ich habe schon mehrere Apps und Spiele auf die SD-Karte installiert und bemerke keine Performance-Einbrüche.

    Kleine Kuriosität am Rande: Die aktuellen Nokia-Geräte unterstützen SD-Karten bis 128 GB Speicher. Wer sich das aktuelle Einsteigermodell Nokia Lumia 630 mit einer 128 GB SD-Karte zulegt, bezahlt für die Karte mehr als für das Phone selbst.


    Wo wir gerade bei Apps sind, der Windows Phone Store wurde ebenfalls mit Windows Phone 8.1 runderneuert. Dieser ist nun deutlich übersichtlicher und bietet schon auf der Startseite die aktuell neuesten Apps an.


    Die Apps sind nun auch in Themenbereiche unterteilt. Zusätzlich kann man sich persönliche Empfehlungen einrichten. Wer immer die neuesten Spiele auf dem Startscreen sehen will, kann sich eine thematische Favoriten-Liste anzeigen lassen. Auch die Bewertungen sind nun deutlich informativer aufgelistet. Von der Optik her hat sich Microsoft wohl von dem Bewertungs-Schema von Amazon inspirieren lassen. Nun sieht man auf den ersten Blick, wieviele User wieviele Sterne vergeben haben.

    Eine weitere Neuerung sind die Universal-Apps. Wer noch nichts davon gehört hat, hier eine kurze Info: Microsofts Universal-Apps sind Apps und Spiele, die den gleichen Programm-Code für Windows und Windows Phone verwenden. Dadurch lassen sich die gleichen Apps auf Windows Phone und auf Windows-Geräten installieren. Der Clou - Einstellungen, Änderungen oder auch Spielstände werden automatisch per Cloud synchronisiert. Eines der ersten Spiele, die diese Funktion unterstützt, ist "Halo - Spartan Assault". Wenn ich z. Bsp. das Spiel auf dem PC unterbreche, kann ich an gleicher Stelle auf dem Windows Phone weiterspielen.

    Die Apps, die diese Funktion unterstützen, werden im Windows Phone Store extra gekennzeichnet. Leider habe ich auch schon zwei Apps bzw. Spiele gefunden, die sich, trotz der Kennzeichnung, nicht synchronisieren. Hier heißt es also ausprobieren.

    So, morgen schauen wir uns an, daß Microsoft nicht nur an Privatanwender gedacht hat, sondern auch Neuerungen für Firmenkunden integriert hat.

  6. #6
    Moderator Avatar von Olli
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    45
    Beiträge
    758

    Standard

    www.cyberport.de
    Neben Verbesserungen für Privatanwender hat Microsoft auch an die Firmenkunden gedacht. Mit Windows Phone 8.1 ist es nun endlich möglich, eine VPN-Verbindung einzurichten.


    Doch Microsoft geht noch einen Schritt weiter. Es läßt sich nun ein sogenanntes "Unternehmensbereichskonto" anlegen. Was das genau ist, könnt ihr hier nachlesen. Ich liste hier mal ein paar Beispiele auf:


    Theoretisch ließe sich ein Windows-Phone passend zu jeder Firma "zurechtschneiden". Wer sich über ein Unternehmensbereichskonto anmeldet, hat nur Zugriff auf Apps, die die Firma freigegeben hat. Auch lassen sich SD-Karten sperren, E-Mails und Telefonnummern blockieren und die einzelnen Hubs (Video, Musik, Foto) sperren. DIes sind nur eineige Beispiele, was man mit einem solchen Konto anfangen kann. Für Firmen ist dies mit Sicherheit eine interessante Alternative beim nächsten Firmen-Handy-Kauf.


Ähnliche Themen

  1. Windows 8 Developer Preview on Hanvon B10
    Von Psychix im Forum Tablet PC Smalltalk
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 14:02
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 15:31
  3. Frage Microsoft Windows-Phone-7 OS bald auf Tablet-PC ?
    Von Neptun im Forum Windows Software
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 00:59
  4. Kurzmeldung Vega Tablet-PC (Slate) mit Android steht bei den Tablets in der ersten Reihe
    Von Lady Gaga im Forum Tablet-Computer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 16:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!