notebooksbilliger.de
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49
Like Tree2Likes

Windows FrontFace GUI - intuitive Benutzeroberfläche für Netbooks und Tablet PCs

Dies ist eine Diskussion über 'Windows FrontFace GUI - intuitive Benutzeroberfläche für Netbooks und Tablet PCs' in dem Windows Software Forum, Teil der TABLET-PC SOFTWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Hi Obi Wan, ich habe die aktuelle FrontFace Version gerade mal runtergeladen und installiert auf Windows XP. Natürlich nur auf ...

  1. #11
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Hi Obi Wan,

    ich habe die aktuelle FrontFace Version gerade mal runtergeladen und installiert auf Windows XP. Natürlich nur auf einem normalen Rechner ohne Touchscreen.
    Es erfordert bei der Installation Microsoft.net Framework 4, welches bei mir automatisach installiert wurde.
    Das Windowshintergrundbild, bleibt erhalten. Es erscheint ein zusätzlicher FrontFace Rahmen.
    Ein einfacher Browser ist integriert (vermutlich Google Chrome)- hat nur die einfachsten aber ausreichenden Funktionen.
    Standardmäßig erscheint ein Suchfeld, google ist voreingestellt (ist auch eine App). Man kann aber noch aus anderen Suchmaschinen wählen.



    Es gibt einen Front Face Market, aus dem man einige Apps auswählen kann.
    Naja, da gibts halt allerlei Spielereinen. Die meisten gratis. Einige waren schon vorinstalliert.
    Als ich FrontFace beendet habe, kam der Hinweis, dass, wenn ich die Vollversion innerhalb von 24h kafen würde, ich 20% Rabatt erhalten würde.
    Dazu wurde ein Gutscheincode eingeblendet (den habe ich rausgelöscht...vielleicht verwende ich den ja...)



    Aber auf meinem Rechner nutzt das ja nicht viel. Deshalb werde ich es wieder löschen.
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

  2. #12
    VIP Club-Mitglied Avatar von King Tut
    Registriert seit
    27.01.2011
    Alter
    36
    Beiträge
    277

    Standard

    bist du dem mit der Oberfläche den zufrieden gewesen, bzw würdest Du es einem Windows Tablet User empfehlen ?

  3. #13
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    Hmm, kann ich schlecht sagen, da ich nur mit der Maus rumklicken konnte.
    Sieht aber vielversprechend aus.
    Könnte was sein.
    Optisch ist es auch ansprechend. Die haben sich schon Mühe gegeben

    Aber ein echtes Urteil kann ich nicht abgeben. Dazu müsste ich das Ganze auf einem echten Windowstablet ausprobieren.
    Und so eins habe ich eben noch nicht
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

  4. #14
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo!
    Ganz ehrlich - so eine Oberfläche mag ganz nett sein, ist aber eigentlich nichts, was man nicht auch mit Bordmittel hinbekäme (große Icons am Desktop, Darstellung anpassen, Schriftgröße, Größe der Fensterleisten, div. Minianwendungen usw.)
    NUR: Was mache ich dann mit den diversen Anwendungen?!
    Mail, IE, WordViewer, Adobe usw. bleiben alle so wie sie sind - also NICHT für "Fingerbedienung" ausgelegt.
    Und wie ist das mit der Lagesensorerkennung? Sprich dem automatischen drehen des Bildschirminhaltes?
    Im Übrigen - alle derzeit mir bekannten Browser (Safari, Opera, Firefox, Chrome) öffnen beim Antippen eines Textfeldes NICHT automatisch die Bildschirmtastatur!
    Das funktioniert zwar einwandfrei beim IE und allen Browsern, die auf der entsprechenden Engine und DLL aufsetzen, aber eber nur da.
    Von der Geschwindigkeit wäre derzeit Safari am Besten ... nur ist der halt auch nicht für "Fingertips" ausgelegt (von der Sache mit der Tatatur ganz zu schweigen).

    Es fehlt also eigentlich an APPLIKATIONEN für Windows, die für Fingertouch und geringere Auflösung ausgelegt sind!
    D.H.: Viewer für Word, Excel, PowerPoint, PDF, div. Grafiken mit Mutltitouch (zoomen, drehen, blättern, markieren, kopieren uvm.)
    Ein Zeichenprogramm, mit dem man einfache Skizzen mit dem Finger erstellen kann, Ein Textprogramm, das sowohl via Bildschirmtastatur, als auch Schrifterkennung (dann aber ohne den Eingabefeld) Texte erstellt, in die man die vorher erwähnten Skizzen oder auch Bilder/Texte etc. vom Viewer einbinden kann.
    Ein Webbrowser und ein Mailprogramm für die teilwesie geringe Aufslöung von 1024x600, die sich auf das Wesentliche konzentriert!
    Skype u.a. entsprechende Programm müssen auch angepasst werden (sowas muss man erst mal ohne Maus konfigurieren .... wobei das Treffen der Schaltflächen die eigentliche Herausforderung ist!) Teilweise sind Konfigfenster höher als die 600Pixel ... (sprich der OK Button ist unsichtbar ...)

    Wenn DAS gelöst ist, bin ich auch bereit für eine entsprechende Oberfläche Geld auszugeben

    lg
    Oliver

  5. #15
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hallo Oliver und willkommen im Club.

    Jepp, ich gebe dir 100% Recht, dass auch die Apps angepasst werden müssen.

    User "gtjgti" ist ja bekannt für seine XP Themes und vielleicht baut er ja eine schöne Tablet-Oberfläche mit Windows Boardmitteln

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  6. #16
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Standard

    Servus und danke fürs Willkommen!

    Mein Tablet hat ja sowohl Android, als auch W7 drauf. Ich kann also zwischen den Beiden Systemem vergleichen.
    ANDROID ist in der Bedienung und Geschwindigkeit super - keien Frage. Nur, das wars dann auch schon. Es ist halt ein "Handybetriebssystem" und das auf einem Tabllt mehr schlecht als recht umgesetzt. Versuche einmal unter Android SKYPE für Android zu installieren (das, mit dem man zumindes Auido Chatten kann - Videophonie geht eh noch nicht). Goggle mein, mein Tablet sei kein handy und das wars dann.

    Unter Windows läuft alles, was auf meinem "normalen" PC auch läuft - aufgrund der Intel Atom CPU halt etwas schleppender und die Bedienung ist mit dem Finger eine Herausforderung. Da hilft die Oberfläche auch nicht wirklich weiter ...
    Die hat zudem noch den Nachteil, dass sie mir rund 30Pixel von der Bildschirmbreite abzwickt, die mir bei vielen Webpages abgehen, die oft für mindestens 1024 Pixel ausgelegt sind. Auch der Homebildschirm ist auf den ersten Blick nett - ich täte aber bitte gerne auch "normale" Windwosprogramm darauf ablegen, damit ich sie schneller starten kann .... (bei einigen davon scheint sich dann die Oberfläche "einzumischen" und einiges "umzudrehen" ... um solche Programme laufen zu lassen, muss ich diese Programm also "nativ" aufrufen - macht die Sache auch nicht wirklich einfacher ...)
    Der eingebaute Browser dürfte auf dem IE aufsetzen, was für die Touchbedienung unumgänglich ist. DER gefällt mir durchaus, auch der "Mailchecker" ist nicht so schlecht. Alles in allem Ausbaufähig.
    NUR - da steht schon WIN8 in den Startlöchern ... ob es also wirklich Sinn macht viel in diese Oberfläche zu investieren (kommt sicher auf W8 an ...)?

    lg
    Oliver

  7. #17
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    Hi Obi Wan,

    also wenn ich mal Win 7 habe, werde ich mich mit einer coolen Oberfläche befassen...aber im Moment bin ich dazu nicht in der Lage, weil ich überall nur Win XP habe

    @Ozoffi,
    Willkommen im Club
    Deine Ausführungen sind sehr hilfreich und ausführlich - danke dafür.

    Was hast du für ein Tablet?? (Oder habe ich das irgendwo übersehen...

    Ich habe jetzt so ein bischen das Fujitsu Stylistic Q550 (erscheint im Mai) und das Motion CL900 im Auge.
    Beide kann man auch mit einem Stylus, also einen Stift bedienen. (Beim Motion ist einer bei, beil Q550 weiß ich es noch nicht).
    Damit trifft man im Ernstfall sicher auch einen kleinen Menüpunkt...
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

  8. #18
    VIP Club-Mitglied Avatar von King Tut
    Registriert seit
    27.01.2011
    Alter
    36
    Beiträge
    277

    Standard

    aber auch mit win7 boardmitteln ist das ändern der Win7 einstellungen nicht so einfach

  9. #19
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Standard

    Servus miteinander!

    Ich habe ein KCSpad P10T (-> KCSpad P10T Tablet-PC - 25,65cm , 1.66GHz, 1GB DDR3: Amazon.de: Computer & Zubehör ). Es dürfte baugleich mit dem VIEWPAD10 sein (u.a. Tablet-Derivaten aus China ...). Das Tablet hat keinen Touchscreen für Stiftbedienung. Es können aber über die beiden USB Schnittstellen alle Mäuse, Tastaturen etc. angeschlossen werden.
    Mein Ziel beim Kauf, war es einfach ein Tablet zu haben, mit dem ich Surfen, Mailen, Chatten kann (daher auch Android) und meine selbtgestrickten Applikationen (mit PureBasic für Windows geschrieben und compiliert) laufen lassen kann - daher also auch die Voraussetzung Windows als OS zu haben.
    Es sollte kein PC-Ersatz sein (da hätte ich schon das Doppelte bezahlen müssen ... zb. für das Ding von Asus).

    Nun ist es aber so, dass ich zunehmend nur noch unter Windows arbeite, weil das Android OS Version 1.6 ziemliche Probleme mit dem WLAN Empfang hat. Da, wo ich unter Windows noch 30% Signalstärke habe und problemlos surfe, bricht unter Android die Verbindung ständig ab - SO macht das keinen Spaß! Auch, wenn die Bedienung des Touchscreens wesentlich besser ist, oder sich der Bidlschirminhalt automatisch dreht ...

    Daher habe ich mich dann auch mit den Einstellmöglichkeiten unter W7 beschäftigt. Und JA, wie schon richtig erkannt, es ist nicht einfach - wenn man erst einmal weis, WO man überall drehen kann, ist es kein Problem mehr, aber bisdahin ist es mehr Suchen, als Einstellen ...
    Es ist auch nicht jede Einstellung wirklich praktikabel! Man kann zb. die Schriftgröße in der Anzeige von 100% auf 125% stellen - schaut erstmal super aus ... bis man erkennen muss, dass dann zb. viele Beschriftungen in Buttons abgeschnitten werden, oder Inhalte zu groß dargestellt werden und auf einmal zb. der OK Button nicht mehr sichtbar ist, weil das Fenster zu hoch wird .... (man dann also nur mit hochgestellen Bildinhalt arbeiten kann - wozu man diesen aber erst *manuell* drehen muss (weil ja Windows für den Lagesensor keinen Treiber und keine SW für das automatische Drehen hat ...)
    Die Einstellung mit 125% bringt also mehr Probleme, als sie löst.

    FrontFace ist zumindest in der Einstellungssache sehr Hilfreich. Wie gesagt, ich finde das Tool absolut ausbaufähig - es weist halt derzeit noch einige Schwächen auf:
    - Ich habe nicht herausgefunden, wie man im Browser zb. die Startseite konfigurieren kann (startet immer mit "blank")
    - Der Mailchecker ist nett - und dann muss ich erst wieder ein Mailprogramm starten, das halt nicht für Fingerbedienung konzipiert ist!
    Und wer mehr als nur eine Mailadresse hat, hat halt Pech gehabt, weil halt nur eine gecheckt wird .. (oder habe ich da was übersehen?)
    - Feedreader - tolle Sache... und warum muss ich die URL von einer Webseite irgendwie herausfinden, dann aufschreiben, um sie dort einzutragen?
    Da wurde doch schon so ein ICON auf vielen Webseiten mit Feeds erfunden, dass derartiges normalerweise automatisch erledigt (bei "normalen" Readern ...)
    - SMS sind kein Thema ?
    - Wenn man erstmal SKYPE gestartet hat, kann man es nicht *beenden*! Dazu muss man in die normale Windowsoberfläche wechseln, die Taskleiste bemühen
    und im Tray über "Rechtsklick" über das SKYPE-Symbol dann *beenden* anwählen - ist ein Herausforderung mit dem Finger ...
    - So gut der Browser auch erscheint - für mich eher undruchsichtig, wann ein neues Fenster geöffnet wird, wann nicht, manchmal geht "zurück", dann wieder nicht,
    dann sind wieder X Instanzen offen, die nicht immer korrekt beschriftet sind - welche mache ich nun zu - OH, war die Falsche, wo war ich doch gleich?
    Und warum kann man manchmal eine Instanz nicht in den Vordergrund holen (da muss man erst eine schließen - hoffentlich die Richtige ...)?

    Leider behebt FrontFace auch nicht grundsätzliche Schwächen der Touchscreenerkennung unter Windows - der unter Android wirklich 100x besser, genauer, sensibler usw. reagiert!

    So - jetzt sucht es Euch aus:

    ANDROID X86 in Version 1.6 mit deutlichen Schwächen im Empfang und eigentlich ein "Handybetriebssystem", oder
    WINDOWS 7 mit oder ohne FrontFace und deutlichen Schwächen in der Touchbedienung.

    Ah ja übrigens: wer nun meint mit einem iPAD wäre das nicht passiert - der Touchscreen eines iPhones, oder iPads etc. ist auch nicht das Gelbe vom Ei! Sicher wesentlich besser, aber auch noch stark ausbaufähig.

    Vielleicht ist ja ein Touchdisplay, das sowohl Finger, als auch Stifteingabe erlaubt wirklich die bessere Wahl (leider aber derzeit "schweineteuer").

    Versteht mich nicht falsch - ich bin mit meinem Slate für den Preis zufrieden. Ich habe mir auch keinen "Rennwagen" (PC-Ersatz) erwartet. Mit einem Intel Atom reißt man halt keine Bäume aus (unter Windows) und das Android X86 1.6 mehr von einem Handy, als von einem PC hat, war mir auch klar.
    Es erfüllt derzeit meine Wünsche - natürlich könnte es da und dort besser sein DAS liegt aber nicht an der HW, sondern an der SW!
    Und da ist ja offenbar noch einiges zu erwarten ....

    lg
    Oliver

  10. #20
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    www.cyberport.de
    Hallo Oliver,

    vielen Dank für die ausführlichen Informationen.

    Zitat Zitat von ozoffi Beitrag anzeigen
    Servus miteinander!

    Ich habe ein KCSpad P10T (-> KCSpad P10T Tablet-PC - 25,65cm , 1.66GHz, 1GB DDR3: Amazon.de: Computer & Zubehör ). Es dürfte baugleich mit dem VIEWPAD10 sein (u.a. Tablet-Derivaten aus China ...).
    lg
    Oliver
    Das KCSpad P10T ist baugleich mit dem Wortmann Tablet.

    http://www.tabletclub.de/content/97-...-laufwerk.html

    Vielleicht magst du dort in den Thread ein paar Zeilen zum KCSpad P10T Tablet reinschreiben
    Andere die sich für das Tablet interessieren würden sich bestimmt freuen

    Zum Thema Android auf einer Intel Plattform: Schau mal hier rein --->
    http://www.tabletclub.de/android-sof...ozessoren.html

    Da wird schon das neue Android 2.2 angeboten.

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Googles Android Laberthread
    Von Lady Gaga im Forum Android Software
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 10:55
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 12:29
  3. Vorstellung spezielle win7 tab-gui
    Von Ratman im Forum Windows Software
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 16:38
  4. KDE Linux mit Plasma-Desktop für Tablet-PCs
    Von Neptun im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 15:54
  5. Info Tablet PCs und Netbooks sind schwer angesagt
    Von Lady Gaga im Forum Tablet-PC Convertibles, Hybrid Tablets und Detachable Ultrabooks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 11:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!