notebooksbilliger.de
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49
Like Tree2Likes

Windows FrontFace GUI - intuitive Benutzeroberfläche für Netbooks und Tablet PCs

Dies ist eine Diskussion über 'Windows FrontFace GUI - intuitive Benutzeroberfläche für Netbooks und Tablet PCs' in dem Windows Software Forum, Teil der TABLET-PC SOFTWARE Kategorie im Tablet Computer Club Forum; Servus ObiWan! Ich habe eben versucht 2x beim 2. Link einen Komentar hinzuzufügen - beide scheinen nicht auf ... ist ...

  1. #21
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Standard

    efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE efox-shop.com -  Onlineshop für Chinawaren in DE
    Servus ObiWan!

    Ich habe eben versucht 2x beim 2. Link einen Komentar hinzuzufügen - beide scheinen nicht auf ... ist der Threat gesperrt?

    Wegen Android 2.2: Dazu gibt es im Android-Hilfe Forum auch einen Beitrag ( ViewPad updaten - Seite 2 - Android-Hilfe.de ) . Es gibt für das VIEWPAD10 bereits eine entsprechend angepasste Version. Nur habe ich keine Ahnung, wie ich die installiere.... Im dortigen Threat hat man auch mehr erfolglos versucht, als sonst was.
    Ich will beim Updaten ja weder den Bootmanager, noch W7 verlieren ... und Dualbootsysteme waren schon immer etwas Tricky.

    lg
    Oliver

  2. #22
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hi Oliver

    Zitat Zitat von ozoffi Beitrag anzeigen
    Servus ObiWan!
    Ich habe eben versucht 2x beim 2. Link einen Komentar hinzuzufügen - beide scheinen nicht auf ... ist der Threat gesperrt?
    ich kann deinen Eintrag sehen -->
    http://www.tabletclub.de/tablet-pc-s....html#post3842

    und den 2. Eintrag habe ich gelöscht.
    Die Forensoftware hat noch einen kleinen Bug. den wenn Du über das Portal / Webnews gehst und dort Kommentare einträgst, sind diese erst nach einer Stunde sichtbar.

    wenn Du aber über den Forenbeitrag gehst, siehst du sofort deinen Text
    Mit dem nächsten Update ist das Problem aber behoben

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  3. #23
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    Hi Oliver,

    danke für den super Beitrag zu deinem Tablet und FrontFace.

    So wie ich das sehe, ist es offensichtlich besser völlig auf "verbesserte" Oberflächen, sprich UI's zu verzichten.
    Es nützt ja gar nichts, wenn man immer wieder zurück zur Windowsoberfläche muss, um die einfachsten Dinge zu erledigen.

    Die Bedienung per Finger und Stift. wäre sicherlich optimal. Deshalb suche ich auch in dieser Richtung.
    Natürlich macht das alles teurer.
    Aber du sagtest ja selber, dass du keinen Laptop-Ersatz suchtest.

    Eine Kombination von Windows und Android hängt offensichtlich von eingebauten Prozessor ab.
    Man kann nicht einfach eine andere Android Version aufspielen und glauben, die läuft dann auch....zumindest habe ich das irgendwo gelesen.

    Deshalb denke ich, der geneigte Käufer eines Tablets sollte sich entscheiden. Entweder Windows oder Android.
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

  4. #24
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    @King Tut: Du hast Recht, mit Windows Bordmitteln ist das nicht möglich!
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

  5. #25
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Standard

    Servus!
    Nun ja, Android gibt es ja in einer "X86" Version und läuft auch - so ist es ja nicht. Nur ist Android 1.6 halt ein "Handybetriebsystem" ... Und ärgerlich ist halt, wenn der Market meint, man hätte kein Handy (was ja auch stimmt ..) und man könne jetzt dies oder jenes nicht installieren.
    Android basiert ja auf Linux - da wäre also genug Potential da! Es müssen die Hersteller nur genug Interesse haben, das auch umzusetzen.
    Ebenso bei WIndows - es mus das Interesse da sein, die Touchoberfläche UND die Applikationen entsprechend anzupassen. Das geschieht natürlich auch nur dann, wenn der Markt dafür da ist.
    Im Moment schaut es jedenfalls danach aus, als gäbe es ein entsprechend großes Klientell (was Absatz bedeutet).

    Wie gesagt, FrontFace kann schon was, nur fehlt es halt noch teilweise an grundsätzlichen Dingen.
    Ich habe vorher einen USB-Stick angesteckt, der ein CD-Laufwerk mountet, um eine Verschlüsselungssoftware zu installieren. Das funktioniert unter W7 aber nicht mehr. Egal, W7 zeigt das CD-Laufwerk an, man kann es auch öffnen, nur die Autostart wird nicht ausgeführt.
    FrontFace öffnet zwei Explorerfenster (1x für das CD-Laufwerk und 1x für das unverschlüsselte Wechselmedium) - hängt aber beim CD-Laufwerk und nix geht mehr... Man kann dann die ExplorerFenster auch nich schließen. Kehrt man zur normalen Windowsoberfläche zurück, ist alles kein Problem.
    Das ist SO nicht wirklich toll.
    Ein MP4 Video wird vom Mediaplayer zwar flüssig abgespielt, nur unter FronFace ist die "Nutzfläche" geringer, als im Mediaplayer nativ.

    Es ist halt alles irgendwie nicht so richtig auf "Fingertips" ausgelegt - egal wie man es dreht und wendet. Android ist zu Handylastig, Windows zu Mauslastig ...
    Was ich mir wünsche ist unter Windows einen Browser (von der Bedienung her), wie unter Android, auch ein Mailprogramm, ähnlich wie unter Android wäre super.
    Überhautp diverse Applikationen, die auf Touch ausgelegt sind. Die Oberfläche selbst, ist, wenn einmal eingestellt, sekundär.

    Da brauche ich keine Hintergrundbilder (die im Freien unter der Mittagssonne eh nur Kontrast schlucken), die Apps und Witches von FronFace kann ich auch mit den Minianwendungen von Windows realisieren (zugegen, man muss schon nach was Brauchbaren suchen ...)

    Na ja, was solls - das DIng kann, was ich will und von der Bedienung ist es auch unter Windows immer noch besser, als mein iPhone (bei dem ich weit öfter "daneben" tippe ... und dessen Touchscreen ist genauer, als der des Tablets).

    Weshalb ich kein iPAD gekauft habe? Na, weil ich kein "großes iPhone" haben wollte, mit dem man dann nicht mal telefonieren kann .... Und weshalb es dann zb. kein Samsung Android Tablet wurde? Weil nur Android für meine Anforderung zu wenig war (ich brauche Windows, um meine Applikationen darauf laufen zu lassen).
    Das alles will ich jetzt nicht als Jammern verstanden wissen. Es ist einfach ein Bericht - ohne was zu beschönigen oder etwas schlechter zu machen, als es ist.
    Wenn sich wer so ein Ding kauft, sollte er im Vorhinein wissen, was er will und erwarten darf. Aussagen, wie: ich habe XY und bin voll zufrieden damit, oder das ist der größte Mist - damit fängt niemand was an!

    Somit will ich niemanden vom Test der UI FrontFace abhalten - kostet ja nix ... und vielleicht seht Ihr es ja unter anderen Voraussetzungen. Nur weil mir dies oder jenes nicht gefällt, heist das ja nicht, dass Ihr es auch so sehen werdet.

    Übrigens: Ich habe ja bei meiner Vorstellung u.a. geschrieben, dass das Tablet baugleich mit einigen anderen Marken sei und man daher im Grunde alle Treiber nutzen kann. Das habe ich auch gleich ausprobiert und vom Wortmann den G-Sensor Treiber installiert. Das hat auch funktioniert - nur zeigt das Ding keine Wirkung ... (ja, ich habe einen solchen Sensor, weil unter Android tut er ja, wie er soll).
    Na ja - ich probiere weiter und werde berichten.

    PS: Wenn UEch das alles irgendwie zu zerfledertist, kann ich auch gerne einen eigenen Threat dafür öffen - wo wäre das am Sinnvollsten?

    lg
    Oliver

  6. #26
    Moderator Avatar von Neptun
    Registriert seit
    03.06.2010
    Alter
    47
    Beiträge
    1.440
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    @ Oliver
    PS: Wenn UEch das alles irgendwie zu zerfledertist, kann ich auch gerne einen eigenen Threat dafür öffen
    kein Problem, solange wir beim thema FrontFace UI bleiben

  7. #27
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo!
    Ich habe nun FrontFace wieder deinstalliert.
    Es ist wie schon gesagt ganz nett, aber eigentlich muss man bei jeder Kleinigkeit doch wieder zur normalen Windows Oberfläche zurückkehren (wenn man zb. SKYPE wirklich beenden will, geht das nur über die Taskleiste, Windows Mediacenter hat irgendwie ein Eigenleben, wenn man es von FrontFace startet, Mails - nur EIN Account - werden gecheckt - Lesen muss man es wieder mit einem normalen Mailer ...)

    Zum Surfen und Mailen ist dann doch Android die bessere Wahl, weil schneller und besser bedienbar.
    Für alles Andere (Videos, Skype etc.) ist Windows die bessere Wahl - einfach weil es für Alles und Jedes irgend ein Tool oder Programm gibt.
    Aber vielleicht kommt ja eine neue Version, die die derzeitigen Schwächen nicht mehr hat....

    lg
    Oliver

  8. #28
    Administrator Avatar von Obi Wan
    Registriert seit
    02.06.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    7.594
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    jo, das ganze hatten wir bei dem Bmodo12 UI auch. Nur Standard Funktionen würden über das UI abgedeckt.

    Registrierte Club-Mitglieder kommen in den Genuss folgender Vorteile:
    • Die große blaue Ankündigungsbox ist weg !
    • Keine Werbung in den Forenbeiträgen
    • Anmeldung im Club ist kostenlos
    • Kaufberatung kann genutzt werden
    • Neue eigene Themen & Beiträge zu erstellen
    • Auf Themen zu antworten, die andere erstellt haben
    • Automatische Email Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen
    • Interessante Themen können intern abonniert werden
    • Bilder, Fotos werden sofort angezeigt
    • Datei Anhänge stehen als Download zur Verfügung
    • Senden/Empfangen von persönlichen Nachrichten
    • Bilder und Fotos können direkt in Beiträgen hochgeladen werden
    • Alben erstellen, Bilder hochladen und Kommentare zu Bildern von anderen Benutzer abgeben
    • und vieles mehr ....


    Aufklappen:

  9. #29
    Silber Club-Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo!
    Damit alle, die sich unter Windows 7 auch mit der unzureichenden Fingerbedienung herumschlagen es etwas einfacher haben, möchte ich hier kurz beschreiben was man wo wie einstellen kann:

    START -> SYSTEMSTEUERUNG -> ANPASSEN

    Um Im Freien in der Sonne genug Kontrast zu haben, habe ich den "DESKTOPHINTERGRUND" auf einfärbig weiss gestellt.
    Dann werden die diversen Elemente, wie Fensterrahmen, Scrollbar und Schriftgröße angepasst:
    -> Klick auf "FENSTERFARBE" und dann ganz unten im Fenster auf "Erweiterte Darstellungen ..."
    Hier kann nun für jedes änderbare Element dessen Größe bzw. die Schriftart und Schriftgröße eingestellt werden.
    Ich finde sehr hilfreich, zb. die Titelleiste auf 25 zu stellen. Als Schrift wählte ich "System" ... aber das muss jeder selber wissen.
    Macht NICHT den Fehler und erhöt die Textgröße (DPI) unter ANZEIGE! Hier ist alles über 110% kontraproduktiv (weil zb. Buttonbeschriftungen dann abgeschnitten werden uvm.)!

    Um so viel wie möglich Speicher auf der ziemlich engen SSD frei zu bekommen, habe ich alle "Spezialordner" (Musik, Video, Bilder, Desktop etc.) über
    COMPOUTER -> C: -> BENUTZER -> "eigener User" -> jedes darin berfindliche Verzeichnise (eben die oben genannten) auf die SD-Karte (D in ein Verzeichnis USERS\Username *verschoben*. W7 nimmt dann die Pfadänderung automatisch vor.
    AUch die Systemvariablen (rechts Klick auf COMPUTER -> Eigenschaften -> Erweiterete Systemeinstellungen -> [Umgebungsvariablen] -> untrer "Systemvariablen" TMP und TEMP suchen und "ändern") für die TEMP Dateien wurde auf D:\TEMP gesetzt. Und im IE unter Einstellungen - Internetoptionen im Browserverlauf den Ordner für die Temporären Internetdateien ebenfalsl auf D: verschieben.

    Um Die Symbole am Desktop größer zu machen, ist eine Maus mit Scrollrad hilfreich ... über die Bildschirmtastatur die Control (STRG) Taste einrasten und mit dem Mausrad die Symbole nun wunschgemäß vergrößern. Man kann zwar mit einem recht Klick auf den Desktop und dann auf Ansicht die Symbole in drei Größen definieren - aber eben nicht stufenlos ...

    Wenn man sich dann alle oft benötigten Programm auf den Desktop verknüpft hat man fast eine Oberfläche, wie man das von Android o.ä. kennt

    Es gibt nur noch 3 Dinge, die ich bisher nicht geschafft habe:
    1.) die Auslagerungsdatei auf die SD Karte (weil Wechselmedium) legen
    2.) die Taskleiste nicht ständig im Vordergrund belassen ("automatisch ausblenden" ist keine Option!)
    3.) das automatische Drehen des Bildschirminhaltes

    Es gibt übrigens einen Treiber für WXP und W7, mit dem ein Wechseldatenträger als normales Laufwerk angezeigt wird ( Speicherkarte als zusätzliche Festplatte im WeTab benutzen :-) - WeTab Community ) . Dadurch kann man diesen dann zb. Partitionieren, NTFS Formatieren und als erweiterten NTFS Ordner einsetzen uvm.
    Leider löst er das Problem mit der Auslagerungsdatei nicht ...

  10. #30
    VIP Club-Mitglied Avatar von gtjgtj
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    276

    Standard

    www.cyberport.de
    Hi Oliver,

    danke für die Windowshinweise - die werden mir helfen, wenn ich in naher Zukunft mein Windows Tablet haben werde.

    Um Im Freien in der Sonne genug Kontrast zu haben, habe ich den "DESKTOPHINTERGRUND" auf einfärbig weiss gestellt.
    Also ich hatte mit meinem Laptop genau umgekehrte Erfahrung gemacht. Ich habe den Hintergrund auf schwarz eingestellt.

    Ich glaube auch, dass ein weißer Hintergrund mehr Strom benötigt als ein schwarzer. Weil schwarze Pixel = ausgeschaltete Pixel sind und bei weißen leuchten die roten,blauen und grünen gleichzeitig.
    Ist mein Glaube da richtig oder ist das eine Fehlannahme von mir??
    Bitte bereichtigen, wenn ich Mist erzähle

    Gute Idee anstelle eine Datenbpartition D: für eigene Daten zu nutzen eine SD-Karte zu verwenden.
    Das werde ich in meinen Gedanken aufnehmen.
    Wie groß war deine SSD noch? 32GB?
    Ich werde auf jeden Fall darauf achten, dass ich 64GB (62GB, steht bei einigen Herstellern im Prospekt) bekomme.
    Windows schluckt ja davon schon jede Menge weg.

    Und deinen Tipp, deinen Wechseldatenträger (SD-Karte) zum normalen LW zu machen finde ich auch klasse.
    Dazu muss ich mal rausfinden, welche Größe mein favorisiertes Tablet an SD-Karten verwaltern kann.

    Ach ja, falls ich es ja noch nicht erwähnt haben sollte....mein Favorit ist aktuell das Fujitsu Stylistic Q550, welches im Mai rauskommen soll.

    tablet pcs stylistic q550 Fujitsu
    ---------------------- =/\= --------------------------
    STAR TREK LCARS bekommst du hier: http://www.gtjlcars.de
    GTJLCARS.de

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Googles Android Laberthread
    Von Lady Gaga im Forum Android Software
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 10:55
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 12:29
  3. Vorstellung spezielle win7 tab-gui
    Von Ratman im Forum Windows Software
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 16:38
  4. KDE Linux mit Plasma-Desktop für Tablet-PCs
    Von Neptun im Forum Tablet Computer Club News Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 15:54
  5. Info Tablet PCs und Netbooks sind schwer angesagt
    Von Lady Gaga im Forum Tablet-PC Convertibles, Hybrid Tablets und Detachable Ultrabooks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 11:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
About us
Der Tablet Computer Club ist ein unabhängiges Onlineportal und die erste Anlaufstelle für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Tablet-PC Bereich. Gerade Neulinge suchen qualitativ hochwertige Artikel und Testberichte, um sich über ein Tablet-PC zu informieren.

Unser Themenspektrum umfasst tägliche News aus der Szene, Reviews bzw. Testberichte, eine umfassende Kaufberatung, bis hin zur einem großen Diskussionsforum mit einer sehr aktiven Community. Ein besonderes Highlight sind unsere ausführlichen Testberichte zu aktuellen Tablets und Zubehör-Artikeln.

Durch unsere sehr guten Platzierungen in verschiedenen Suchmaschinen wie Google, wo wir uns über einige Nummer 1 Positionen freuen können, kommen jeden Tag viele Besucher zu uns, um sich über Tablet-PCs zu informieren. Wir sehen in den nächsten Jahren ein hohes Wachstum im Bereich der Tablet-PCs, deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns unterstützen möchten. Unser Anspruch ist es, die Erwartungen unserer Besucher zu erfüllen. Wir wollen ein Rund-um-Sorglos Portal für unsere Club-Mitglieder anbieten.
Jeder ist willkommen, eine Anmeldung im Club ist kostenlos.

Folge uns!